Internet

Beiträge zum Thema Internet

Wirtschaft

Schneller Surfen mit Glasfaser

Hansaviertel. Die Telekom baut im Hansaviertel das Glasfasernetz aus. Mehr als 3100 Haushalte, Unternehmen und Schulen sollen damit künftig mit maximalem Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Internet surfen können. Rund zwölf Kilometer Glasfaserkabel will das Unternehmen in diesem Jahr neu verlegen und acht Netzverteiler im Viertel aufstellen. Wer Fragen zum Anschluss, den Kosten und zu Vertragsmodalitäten hat, kommt zum U-Bahnhof Hansaviertel. Auf dem Parkplatz gegenüber dem U-Bahnhof...

  • Hansaviertel
  • 09.03.21
  • 59× gelesen
Soziales
Im Distanzunterricht werden Schüler*innen privat noch öfter Opfer von Cybermobbing. Hilfe gibt es beim Juuuport e.V. über Whatsapp. Symbolbild!
2 Bilder

Cybermobbing im Lockdown
Juuuport Scouts helfen Schüler per Handy und Mail

BERLIN / HANNOVER - Beim niedersächsischen Verein Juuuport e.V. beraten junge Menschen zwischen 16 und Mitte 20 aus ganz Deutschland via Smartphone von Cybermobbing betroffene Jugendliche. Die Helfer ersetzen keinen Psychologen, sind aber ehrenamtlich gerade im Lockdown sehr gefragt. Berlin öffnet nach und nach die Schulen für Grundschüler und Abschlussklassen. Doch nach wie vor warten die Siebt-, Acht- und Neuntklässler auf eine Rückkehr zum Präsenzunterricht. Gerade Schüler in diesen...

  • Marzahn
  • 06.03.21
  • 325× gelesen
Sport

MULTIMEDIA
WerStreamt.es nun für Sport-Events

"WerStreamt.es Sport" ist ein neues Informationsangebot für Live-Übertragungen von Fußballspielen und zahlreichen weiteren Sportarten. Die App der Funke Medien Gruppe gibt es kostenlos in den AppStors für Android und iOS und listet das Sport-Programm von heute, morgen und sieben weiteren Tagen mit Links zu den Streams. Zu den 18 Anbietern, die in der App gelistet werden, gehören unter anderem DAZN, Sky Ticket, Magenta Sport, Das Erste, ZDF, Sport1 und Eurosport. Weitere Informationen zur App...

  • Mitte
  • 23.02.21
  • 10× gelesen
Bildung

Schnelles Internet für Schulen

Karlshorst. Im Ortsteil Karlshorst werden in absehbarer Zeit alle Schulen an das Glasfasernetz angeschlossen, informierte Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU) die Verordneten zur vergangenen BVV-Sitzung. Das macht eine schnellere und sichere Datenübertragung möglich. Der Anschluss sei das Ergebnis von Beratungen des Senats mit der Telekom. Die plant, berlinweit 700 Schulstandorte an das leistungsfähigere Glasfasernetz anzuschließen. BW

  • Karlshorst
  • 02.02.21
  • 24× gelesen
Bildung

Lerntipps für Schüler

Um künftig noch effektiver lernen zu können, finden sich im Internet auf www.lerntippsammlung.de/Lerntipps.html in einer kompakten Übersicht 41 Lerntipps. Darüber hinaus gibt es auf der Website viele Infos für Schüler, Studenten, Eltern und Lehrer und eine Datenbank mit Referaten und Hausarbeiten. RR

  • Rahnsdorf
  • 23.01.21
  • 24× gelesen
Bildung

Eine Entscheidung für die Zukunft
Schulen präsentieren sich Sechstklässlern und ihren Eltern diesmal digital

Für viele Schüler der sechsten Klassen und deren Eltern werden die nächsten Wochen noch etwas aufregender sein, als sie es schon durch die pandemiebedingten Bestimmungen sind. Sie müssen sich für eine weiterführende Schule entscheiden. „Ein Schulwechsel ist immer eine besonders aufregende Sache“, erklärt Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU). „Er ist ein Schritt in eine neue Zukunft und für viele bereits eine wichtige Entscheidung fürs Berufsleben.“ Und dieser erste Schritt wird mit der Anmeldung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 18.01.21
  • 37× gelesen
Politik

Die Sitzungen bald via Internet

Pankow. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass in Zeiten der Corona-Pandemie eine Live-Übertragung der BVV-Sitzungen via Internet ermöglicht wird. Damit sollen interessierte Bürger und Verordneten, die aus Gründen der Gesundheitsvorsorge nicht an den Sitzungen teilnehmen können, eine Online-Teilnahme ermöglicht werden. Das Angebot solle dann auch nach Corona erhalten bleiben. Diesen Antrag stellt die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Das Hygiene-Konzept der BVV...

  • Bezirk Pankow
  • 17.01.21
  • 70× gelesen
Soziales

Wie ist der Stand bei WLAN in den Flüchtlingsunterkünften

Tempelhof-Schöneberg. Für Flüchtlinge ist ein Internetzugang wichtig, sei es, um mit Verwandten in Verbindung zu bleiben, sei es, damit die Kinder am Homeschooling teilnehmen können. Doch wie ist es mit WLAN in den Unterkünften bestellt? Das berichtete Bürgermeisterin Monika Schöttler (SPD) kürzlich den Bezirksverordneten. In den Einrichtungen an der Handjery- und der Colditzstraße seien die Bewohner versorgt. Im Übergangswohnheim Marienfelder Allee dauere es noch, weil bauliche Maßnahmen nötig...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 04.12.20
  • 63× gelesen
Politik

Bürgerdialog mit Kandidaten

Heiligensee. Die CDU-Kandidaten aus Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort für die Wahlen im kommenden Jahr zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung stellen sich am Freitag, 20. November, einem Online-Bürgerdialog. Er beginnt um 19 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, muss die Internetadresse wir-im-norden-live.de aufrufen und sich mit dem Passwort 2021 anmelden. Es gibt außerdem die Möglichkeit, sich telefonisch einzuwählen. Die Einwahldaten können per E-Mail...

  • Heiligensee
  • 13.11.20
  • 73× gelesen
Bauen

Schnelles Internet für Neubau

Charlottenburg. Die Telekom baut für das neue Geschäftshaus an der Franklinstraße 26 ein Glasfasernetz für schnelles Internet. Davon profitieren dann 26 Gewerbetreibende vor Ort. Bis Anfang 2021 soll alles fertig sein. Mehr Infos unter www.telekom.de/bauherren. uk

  • Charlottenburg
  • 01.11.20
  • 32× gelesen
Soziales

Internetzugang in Unterkünften

Neukölln. Wie sieht es mit dem Internetzugang in Flüchtlingsunterkünften aus? Das wollte der Bezirksverordnete Bijan Atashgahi in einer Anfrage an Bürgermeister Martin Hikel (beide SPD) wissen. Der sagte, nach Angaben der zuständigen Senatsverwaltung sei der Stand unterschiedlich. In der Unterkunft Kiefholzstraße existiere für alle Räume ein flächendeckendes WLAN. An der Haarlemer Straße würden monatlich Zugänge vergeben, die in etwa pro Person 10 Gigabyte entsprechen. Die Verbindung sei aber...

  • Neukölln
  • 27.10.20
  • 64× gelesen
Kultur

Gemeinde singt am Bildschirm

Marienfelde. Normalerweise wird regelmäßig in der Dorfkirche Marienfelde gemeinsam gesungen, doch das ist in diesen Monaten nicht möglich. Also lädt die Kirchengemeinde wieder zum virtuellen Mitsingwunschkonzert ein. Los geht es am Donnerstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr. Das Motto lautet „Love Songs“. Wer bei der Zoom-Konferenz dabei sein möchte, schreibt eine E-Mail an David.menge@marienfelde-evangelisch.de. sus

  • Marienfelde
  • 22.10.20
  • 50× gelesen
Bildung

Angebot zu Internet und Co.
Bürgerverein hilft beim Surfen

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, mit dem Computer umgehen zu können. Deshalb bietet der Britzer Bürgerverein in seinen Räumen an der Gradestraße 28 ein kostenloses „betreutes Surfen“ an. Am Mittwoch, 14. Oktober, um 18.30 Uhr können Interessierte ausprobieren, wie eine Videokonferenz funktioniert. Sonnabend, 17. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr, geht es um das richtige Speichern von Bildern und Texten. Sonnabend, 31. Oktober, ebenfalls zwischen 14.30 und 16 Uhr, steht das Thema E-Mails...

  • Britz
  • 09.10.20
  • 38× gelesen
Sonstiges

Kinder und Internet
Sind Kinder durch das Internet sozialisierter?

Es ist notwendig, das Sozialisierungspotential des Internets zu berücksichtigen, das im gegenwärtigen Kontext tatsächlich riesig und beeindruckend ist. Das Internet ist die elektronische Plattform, die sofortige Kommunikations- und Socializing-Tools wie E-Mails, Chat-Dienste, Video-Streaming und vor allem soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, MySpace, Orkut, LinkedIn usw. bietet. Durch die Bereitstellung dieser Netzwerkseiten ist es möglich, aktuelle Freunde zu treffen und auch neue zu...

  • Adlershof
  • 18.09.20
  • 20× gelesen
Bildung
2 Bilder

Einladung zu unseren Info-Abenden für Neulinge im Internet
Digitali... was?? und Algorithmi... wie?! am 23. und am 30. September 2020

Natürlich hygienisch optimal mit Abstand und Vorsicht gestaltet: Passend zu unseren ersten beiden Veranstaltungen für Neulinge im Internet „Digitali…was?“                   am 2. und am 23. September 2020 jeweils von 16 - 18:00 Uhr  als großes Finale am 30. September 2020 „Algorithmi…wie??“ eine Info-Veranstaltung zur Algorithmen und KI (Künstliche Intelligenz) die gleichzeitig vor Ort und analog laufen wird. Wo begegnen uns Algorithmen und Künstliche Intelligenz im Bereich der Gesundheit und...

  • Spandau
  • 15.09.20
  • 71× gelesen
Soziales

Rückblick auf das Offene Neukölln

Neukölln. In diesem Jahr kann „Neukölln Open“, das Festival für Demokratie und Vielfalt, nicht auf dem Gutshof Britz stattfinden. Es ist aber möglich, virtuell auf die Veranstaltung im vergangenen Jahr zurückzublicken. Zusammenschnitte der Diskussionen über Freiheit, Solidargemeinschaft, Teilhabe, Kommunal- , Friedens- und Europapolitik sind zu finden unter www.museum-neukoelln.de. sus

  • Neukölln
  • 04.09.20
  • 23× gelesen
Sonstiges

Emojis und ihre Bedeutungen
Wie die animierten Gesichter & Symbole für Missverständnisse bei der Kommunikation sorgen

Smileys und ihre Nachfolger namens Emojis, die von Menschen über Tiere bis hin zu Gegenständen so ziemlich alles abbilden, sind aus der heutigen Kommunikation kaum noch wegzudenken. Gerade bei Messengern wie Whatsapp dienen sie dem schnellen Ausdruck und ebenso in sozialen Netzwerken wie Instagram enthält über die Hälfte aller Posts mindestens einen Emoji. Derzeit existieren weit über 3.000 standardisierte Emojis, die im sogenannten Unicode Standard enthalten sind – und in regelmäßigen...

  • Charlottenburg
  • 20.07.20
  • 140× gelesen
Bauen

Schnelles Internet für Neubauten

Lichtenberg. Die Telekom baut ein Glasfasernetz für die Neubauten in der Parkaue und Deutschmeisterstraße. 69 Wohnungen in der Parkaue 15 und 60 Wohnungen in der Deutschmeisterstraße 28 bekommen ab März 2021 schnelles Internet für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice. Das maximale Tempo beim Herunterladen beträgt 1 GBit/s. Beim Heraufladen sind es 100 MBit/s. „Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran“, sagt Michael Menzel, Regionalmanager der Deutschen Telekom....

  • Lichtenberg
  • 12.07.20
  • 102× gelesen
Leute
Der gebürtige Reinickendorfer Horst Viehoefer ist mit dem Btx-System ein Wegbereiter des digitalen Zeitalters in Deutschland.
3 Bilder

Horst Viehoefer ist einer der Btx-Pioniere
Das Internet der 80er Jahre

Der Text, den der Mann schickte, machte neugierig. Er war informativ und gut zu lesen. Eine Veröffentlichung, beziehungsweise Auswertung wäre mit Quellenangabe gestattet, schrieb Horst Viehoefer außerdem. Seine Zeilen behandelten jene technische Kommunikationsinnovation, die Ende der 1970er Jahre aufkam und als ein Vorläufer des Internets gelten kann – den Bildschirmtext, kurz Btx. Menschen jenseits der 40 werden sich daran vielleicht noch erinnern. Zumindest, wenn sie damals in der alten...

  • Märkisches Viertel
  • 08.07.20
  • 185× gelesen
  • 2
Bildung

Ferienprojekt für digitale Talente

Spandau. Die Volkshochschule Spandau lädt Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren zum "Talent-Campus"-Ferienprojekt ein. Wer Lust hat, mit anderen Jugendlichen spannende Orte in Spandau zu erkunden und davon Fotos, Videos oder Zeichnungen zu machen, ist willkommen. Alle Erbnisse des Projektes werden online gestellt. Ziel des Ferienangebotes ist es, Social Media besser kennenzulernen und gefahrlos nutzen zu können. Außerdem gibt es Einblicke "hinter die Kulissen" von Instagram & Co. Das...

  • Bezirk Spandau
  • 25.06.20
  • 49× gelesen
Sport

Fit bleiben im Rollbergviertel

Neukölln. Ein virtueller Bewegungskurs für Einsteiger, Übungsblätter zum Herunterladen, ein sportliches Bingospiel: Das alles gibt es kostenlos für Bewohner des Rollbergviertels. Bald werden auch wieder gemeinsame Aktivitäten auf dem Programm stehen. Mehr zu erfahren ist unter www.stadtbewegung/rollberg. sus

  • Neukölln
  • 27.05.20
  • 15× gelesen
Politik

Bürgerhaushalt 2022/2023: keine Änderung bei Abstimmung

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt wird am Internetportal für den Bürgerhaushalt vorerst nichts ändern. Das geht aus einem Bericht zu einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung von Januar dieses Jahres hervor. Danach hätte es für den nächsten Bürgerhaushalt 2022/2023 zur Abstimmung auf die Plattform „meinBerlin“ zurückgreifen sollen, um diese barrierefrei und datensicherer zu gestalten. Für Änderungen wäre die Zeit zu knapp. Außerdem müssten Entscheidungen des Senats zur Schaffung eines...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.05.20
  • 88× gelesen
Umwelt

Wie viel Wasser Bäume brauchen

Neukölln. Wieder scheint ein trockener Sommer bevorzustehen, und Bürgermeister Martin Hikel (SPD) ruft zum Gießen der Straßenbäume auf. Zwar sorgten das Bezirksamt und zusätzlich beauftragte Firmen für Bewässerung, das reiche aber nicht. Besonders junge Bäume brauchen viel Wasser, rund acht bis zwölf Eimer die Woche. Einen Überblick bietet die nagelneue Internet-Plattform giessdenkiez.de. Dort sind Daten zum Zustand und Alter der Berliner Bäume zusammengefasst. Für jeden einzelnen Neuköllner...

  • Neukölln
  • 25.05.20
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.