Internet

Beiträge zum Thema Internet

Politik

Gebündelte Informationen
Infos rund um Corona in elf Sprachen

Berlin. Das Land Berlin hat alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und seinen Auswirkungen auf der Internetseite www.berlin.de/corona gebündelt. Die häufigsten Fragen sind in elf Sprachen wie Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch und Farsi abrufbar. Um das Sprachangebot zu erweitern, haben das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) mit der Integrationsbeauftragten des Senats Informationen zum Coronavirus auch in einfacher Sprache erstellt. Die Sprachmittler des LAF haben die...

  • Charlottenburg
  • 26.03.20
  • 345× gelesen
Wirtschaft
Vodafone Kabel hatte auch in unserer Region bis zum späten Mittwochabend Serverprobleme, die zu Störungen im TV, Telefonie und bei der Internetnutzung führten.

Berlin wieder online
Vodafone kämpfte mit massiven Störungen im Kabel

BERLIN / DÜSSELDORF - Seit Mittwochnachmittag waren unzählige Kunden von Vodafone Kabel offline und hatten außerdem Probleme mit ihrem TV-Empfang. Auch (fast) alle Berliner, die beim Düsseldorfer Konzern einen Kabelanschluss haben, waren betroffen.  Die gute Nachricht vorweg: Die meisten Berliner Vodafone Kabel-Kunden sind wieder online. Vereinzelt kann die Telefonie noch nicht funktionieren. Falls die Giga TV Box (Receiver) kein Bild zeigt, helfe laut Hotline ein Neustart des Gerätes (hinten...

  • Friedrichshain
  • 04.09.19
  • 865× gelesen
Bildung

Jugendmesse für Digitales
Anmelden für die Tincon

Im Rahmen der Digitalmesse re:publica findet vom 6. bis 8. Mai im Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Straße 3, auch erstmals die Jugendkonferenz "Tincon" statt. Der Name steht für "Teenagerinternetwork Convention". Unter diesem Label geht es um Herausforderungen und Chancen für Heranwachsende, etwa in den Bereichen Games, Netzpolitik, Medienkompetenz, Wissenschaft, Bildung, Musik und Livestyle oder Aktivismus. Zum Programm gehören Diskussionen sowie Mitmachangebote. Die begleitende Messe "Jetpack"...

  • Kreuzberg
  • 25.04.19
  • 102× gelesen
Bildung
Mit einem Lied über Mobbing gewannen die Friedrichshainer Schüler den Wettbewerb der Initiative "Teachtoday".

Richtig "Händeln"
Gymnasiasten gewinnen Wettbewerb gegen Hass im Internet

Die siebte Klasse des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums an der Frankfurter Allee gewann den ersten Platz beim Wettbewerb der Initiative "Teachtoday" der Deutschen Telekom. Unter der Überschrift "Medien – aber sicher" rief er zu Beiträgen auf, die sich gegen Hass und übler Nachrede im Internet richten und gleichzeitig für Spaß sowie Verantwortungsbewusstsein stehen. Die Schüler aus dem Friedrichshainer Gymnasium mit Schwerpunkt Musik beteiligten sich mit einem Song. Sein Titel: "Händel the...

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 194× gelesen
Bildung

Fit für Büro und Internet

Kreuzberg. An Frauen, die nach längerer Krankheit wieder in den Beruf einsteigen wollen, richtet sich ein Qualifizierungsangebot des FrauenComputerZentrums Berlin in der Cuvrystraße 1. Es beginnt am 29. Oktober und bietet Weiterbildung in den Bereichen Bürokommunikation und Internet. Der Kurs kombiniert außerdem Online- mit Präsenzlernen. Die direkte Anwesenheit kann individuell gestaltet werden, vorgegeben ist eine Teilnahme ein bis zwei Mal in der Woche für drei Stunden. Auch die Dauer...

  • Kreuzberg
  • 17.10.18
  • 33× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 1.010× gelesen
Wirtschaft

Wiedereinstieg am Computer

Kreuzberg. Das FrauenComputerZentrumBerlin, Cuvrystraße 1, bietet ab 16. April beziehungsweise 2. Mai Qualifizierungskurse für Frauen an, die nach gesundheitlich bedingter längerer Auszeit wieder ins Berufsleben einsteigen möchten. Bei der ersten Veranstaltung geht es um Bürokommunikation und Internet. Bestandteile des Seminars sind außerdem unter anderem Bewerbungstraining sowie individuelles Coaching. Das zweite Angebot wendet sich an Teilnehmerinnen, die bereits über gute Online- und...

  • Kreuzberg
  • 11.04.18
  • 21× gelesen
Bildung

Digitaler Schulvergleich: Plattform erleichtert die Suche

Viele Schüler und Eltern müssen in den ersten Monaten des neuen Jahres eine wichtige Entscheidung treffen, denn Schulwechsel und Einschulungen stehen an. In Berlin ist die Auswahl groß. Es gibt Einrichtungen mit naturwissenschaftlichem oder künstlerischem Profil, welche, die Fremdsprachen fördern und andere, die auf Nähe zum Arbeitsmarkt setzen. Um den Durchblick zu erleichtern, haben der BildungsCent e.V. und die Datenschule ein Portal entwickelt, auf dem Schulen nach ihren Schwerpunkten...

  • Wedding
  • 14.01.18
  • 444× gelesen
Bildung

Kinder sollen sicher surfen

Kreuzberg. In der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, gibt es jetzt zwei spezielle Internetangebote für Kinder unter zwölf Jahren. Beide sind mit dem geschützten Surfraum von www.kinderserver.deausgerüstet. Abgerufen werden können dort geprüfte und altersgerechte Seiten einer Whitelist. Jugendlichen stehen in der Bibliothek außerdem zwölf PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Das alles findet sich im Kinder- und Jugendbereich. Er hat montags bis freitags von 13 bis 19 und sonnabends von 10 bis...

  • Kreuzberg
  • 10.03.17
  • 37× gelesen
Bildung
Teilnehmerinnen beim Hackathon 2016 in Berlin.

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade.org haben es ins Leben gerufen. Das...

  • Friedenau
  • 04.01.17
  • 243× gelesen
Bildung

IT für geflüchtete Frauen

Kreuzberg. Am 6. Januar beginnt im FrauenComputerZentrumBerlin, Cuvrystraße 1, ein kostenloses Medienkompetenztraining für geflüchtete Frauen. Zum Lernprogramm gehören das Nutzen von Internet, E-Mail und Textverarbeitung, speziell zum Deutsch lernen sowie zur Orientierung in Berlin und Deutschland. Das Angebot ist unabhängig von Herkunftsland, Status, Sprachkenntnissen oder Bildungshintergrund. Für Übersetzungen in Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch ist gesorgt. Außerdem gibt es eine...

  • Kreuzberg
  • 19.12.16
  • 26× gelesen
Leute
Vereinte Nationen für Flüchtlinge: Die Wefugees-Mitarbeiter Feras (Syrien), Juan (Guatemala), Chefin Cornelia Röper, Eliza (Italien) und Peter Zweigler (von links).
2 Bilder

Flüchtlinge fragen, Wefugees antwortet: Online-Plattform als interaktives Hilfsprojekt

Kreuzberg. Flüchtling Amira hat eine Wohnung gefunden. Was ihr jetzt noch fehlt, ist die passende und günstige Einrichtung. Wo bekommt sie die her? Mit dieser Frage wurde die Frau auf der Plattform Wefugess vorstellig und erhielt dort die gewünschte Resonanz. Möbel, Elektrogeräte oder weiteres Equipment lasse sich ganz gut über Ebay erstehen, so ein Tipp. Ein anderer Hinweis verwies auf Trödelmärkte, auch bei Verkaufsräumen in Einrichtungen wie "Motz & Co." könne sie fündig werden, wurde ihr...

  • Friedrichshain
  • 23.05.16
  • 452× gelesen
Sonstiges
Bild 1: Die URL des Links muss immer mit "http://" oder "https://" beginnen. Mit einem Klick entscheiden Sie noch, ob sich die hinterlegte Seite im selben Browserfenster oder in einem neuen öffnen soll. Klicken Sie auf "Speichern". Fertig.
3 Bilder

Mit Links auf frühere Beiträge und weiterführende Internetseiten verweisen

Verweise auf andere Seiten gehören heute zu einem guten Artikel dazu. Einerseits will der Autor auf seine früheren Beiträge zu dem Thema hinweisen, andererseits den Leser auf Quellen Dritter oder auf erläuternde Beiträge wie beispielsweise auf Wikipedia weiterleiten. Den Link in Textform anzubieten, ist zwar schon hilfreich, aber sie durch eine entsprechende Vertaggung dann auch zu aktiven Links (unterstrichen und klickbar) zu machen, ist noch besser und nutzerfreundlicher. Bei einem Link...

  • Kreuzberg
  • 01.04.16
  • 104× gelesen
Bildung
Symbol und Warnung der heutigen Netzwelt. Die Datenkrake Otto.
3 Bilder

Technikmuseum zeigt mit „Das Netz“ 200 Jahre Kommunikationsgeschichte

Kreuzberg. Das nur wenige Zentimeter große Kabel ist unter den rund 550 Exponaten leicht zu übersehen. Trotzdem steht es für einen Meilenstein in der Geschichte der Kommunikation. Denn das kleine Teil gehörte zu der ersten Telegrafenleitung, die 1858 unter dem Atlantik zwischen Europa und den Vereinigten Staaten verlegt wurde. Die Verbindung funktionierte damals nur wenige Tage. Solche Spuren aus den Kindertagen der weltweiten Kommunikation werden jetzt in der neuen Dauerausstellung „Das Netz....

  • Kreuzberg
  • 10.09.15
  • 175× gelesen
Bildung
Markus Wortmann ist Gründer des gemeinnützigen Vereins „Sicheres Netz hilft“. Der Kriminologe und Polizeiwissenschaftler ist als Fachberater für Opferhilfe und Business Coach tätig. Mehr Infos auf www.sicheres-netz-hilft.de.

Interview mit Markus Wortmann vom Verein „Sicheres Netz hilft“

Berlin. Internet, Handy und Co. bringen viele Vorteile mit sich. Doch die digitale Welt birgt auch Gefahren. Markus Wortmann, Kriminologe und Gründer des Vereins „Sicheres Netz hilft“ informiert über die Chancen und Risiken der neuen Medien.Herr Wortmann, Ihr Verein beschäftigt sich mit Internet-Kriminalität, Vorratsdatenspeicherung, Cybermobbing und Kinderpornografie. Wo lauert die größte Gefahr? Markus Wortmann: Wir haben es mit Tätern zu tun, die professionelle Schwachstellenanalyse...

  • Mitte
  • 05.08.15
  • 517× gelesen
Politik

Einfacher formulieren

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Internetauftritt der Berliner Bürgerämter soll künftig in sogenannter leichter Sprache gestaltet werden. Das fordert ein Antrag der Bezirksverordnete Fadime Topac (Bündnis 90/Grüne). Friedrichshain-Kreuzberg soll zusammen mit anderen Bezirken eine Vorreiterrolle übernehmen. Fadime Topac bemängelt an den berlinweit einheitlich formulierten Dienstleistungen der Bürgerämter einen häufig einen kaum nachvollziehbaren Verwaltungsjargon. Ihr Antrag landete zunächst in...

  • Friedrichshain
  • 01.04.15
  • 52× gelesen
Kultur
Berliner Buzz will unterhalten und informieren.

Mit Berliner Buzz geht ein neues regionales Portal an den Start

Berlin. Sie lieben Berlin und haben Spaß an Bildern, Videos und Geschichten rund um die Hauptstadt? Dann sind Sie genau richtig auf dem regionalen Medienportal Berliner Buzz.Berlin ist bei jungen Menschen weltweit so angesagt wie kaum eine zweite Metropole auf dem Globus. Historie, Kultur, Sport, Konzerte, Natur - für beinahe jeden hat die Stadt etwas zu bieten. Dieses Pulsieren des Spreeathens findet auch im Internet immer mehr seinen Niederschlag. So auch auf Berliner Buzz. Ein junges...

  • Mitte
  • 22.11.14
  • 128× gelesen
Soziales

Internet und Ehrenamt

Berlin. Das Internet hat keinen negativen Einfluss auf das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Jugendinstitutes und der TU Dortmund, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit mit. 34 Prozent der 13- bis 20-Jährigen sind ehrenamtlich aktiv. Beim Einstieg in einen Verein oder eine Organisation spielt das Internet aber eine untergeordnete Rolle Nur zehn Prozent der Befragten gaben an, sich online zur Mitarbeit...

  • Mitte
  • 05.08.14
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.