Internet

Beiträge zum Thema Internet

Politik

Gebündelte Informationen
Infos rund um Corona in elf Sprachen

Berlin. Das Land Berlin hat alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und seinen Auswirkungen auf der Internetseite www.berlin.de/corona gebündelt. Die häufigsten Fragen sind in elf Sprachen wie Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch und Farsi abrufbar. Um das Sprachangebot zu erweitern, haben das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) mit der Integrationsbeauftragten des Senats Informationen zum Coronavirus auch in einfacher Sprache erstellt. Die Sprachmittler des LAF haben die...

  • Charlottenburg
  • 26.03.20
  • 208× gelesen
Soziales
Roswitha Uhde hat über das Internet viele Menschen kennengelernt und neue Freunde gefunden.
  3 Bilder

Mit dem Internet aus der Depression
Seniorin betreibt Ratgeber-Portal gegen Einsamkeit

Das Internet verändert den Menschen, heißt es, und fördert die Einsamkeit. Es kann aber auch Wege aus der Isolation weisen. Diese Erfahrung hat Roswitha Uhde (71) aus Marzahn gemacht. Sie ist auf vielen Kanälen präsent. Die 71-Jährige betreibt ihre eigene Webseite (roswithauhde.de), postet auf Facebook und knüpft Kontakte über die Karriere-Netzwerke LinkedIn und Xing. Einen PC-Arbeitsplatz hat sie in der Ecke ihres Wohnzimmers eingerichtet. Auf dem Wohnzimmertisch steht ein Laptop. Daneben...

  • Marzahn
  • 02.02.20
  • 1.271× gelesen
Wirtschaft
Vodafone ist der größte deutsche Kabelanbieter und betreibt national rund 8 Millionen Anschlüsse. In Berlin und Brandenburg gab es heute Morgen Totalausfälle. Diese sollen mit der angekündigten TV-Umstellung von analog auf digital zusammenhängen.

Sender weg, Internet tot
Vodafone Kabel Störung: "Keine Panik, wir stellen nur um!"

BERLIN - Seit Mitternacht fielen in Teilen von Berlin und Brandenburg die Kabelanschlüsse von Vodafone aus. Auch das Internet sowie die Telefonie darüber funktionierten zeitweise in der Nacht nicht mehr. Kiez-Reporter Marcel Adler konnte mit einem Vodafone-Techniker am Telefon sprechen. Es ist 04:08 Uhr in Berlin: Das Internet von einigen Vodafone-Anschlüssen funktioniert endlich wieder. Denn zwischen Punkt Mitternacht und 1.30 Uhr heute Morgen kam es teilweise zu Totalausfällen in der...

  • Marzahn
  • 12.03.19
  • 6.755× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 973× gelesen
Bauen

Mehr Zugang zum Internet

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk soll noch mehr Standorte mit freiem Internetzugang bekommen. Die Bezirksverordnetenversammlung fordert das Bezirksamt in einem Beschluss auf, sich dafür einzusetzen. Bisher wurden über das Projekt „Free WiFi Berlin“ 36 Standorte in Marzahn-Hellersdorf mit entsprechenden Vorrichtungen ausgestattet. Darunter sind Bezirksamtsgebäude wie das Rathaus oder das Bezirksmuseum, alle Bibliotheken, Schulen wie die Georg-Klingenberg-Schule und Jugendfreizeiteinrichtungen....

  • Marzahn
  • 13.02.18
  • 57× gelesen
  •  1
Bildung

Digitaler Schulvergleich: Plattform erleichtert die Suche

Viele Schüler und Eltern müssen in den ersten Monaten des neuen Jahres eine wichtige Entscheidung treffen, denn Schulwechsel und Einschulungen stehen an. In Berlin ist die Auswahl groß. Es gibt Einrichtungen mit naturwissenschaftlichem oder künstlerischem Profil, welche, die Fremdsprachen fördern und andere, die auf Nähe zum Arbeitsmarkt setzen. Um den Durchblick zu erleichtern, haben der BildungsCent e.V. und die Datenschule ein Portal entwickelt, auf dem Schulen nach ihren Schwerpunkten...

  • Wedding
  • 14.01.18
  • 395× gelesen
Bildung
Im Spieleraum des SOS-Familienzentrums sind Handys und Playstations verboten. Kinder und Eltern sollen mehr miteinander spielen.

Fluch oder Segen: Die Wirkung von Smartphone und Tablet auf Kinder

Marzahn-Helllersdorf. Besonders bei Jugendlichen aber auch bei Kindern ist der Umgang mit neuen Medien wie Smartphone und Tablet inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Die Auswirkung auf die Entwicklung der Heranwachsenden bereiten dagegen Politikern, Pädagogen und Erziehern zunehmend Sorge. Marzahn-Hellersdorf ist im Berliner Vergleich der Bezirk, in dem die Zahl der Kinder mit Förderbedarf schon beim Übergang von der Kita in die Grundschule besonders hoch ist. Das zeigten auch...

  • Marzahn
  • 21.10.17
  • 239× gelesen
Bildung
Teilnehmerinnen beim Hackathon 2016 in Berlin.

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade.org haben es ins Leben gerufen. Das...

  • Friedenau
  • 04.01.17
  • 233× gelesen
Politik

Neues Portal zum Bürgerhaushalt

Marzahn-Hellersdorf. Mit dem Start des Bürgerhaushaltes 2018/19 hat das Bezirksamt auch ein neues Internetportal in Betrieb genommen. Auf www.berlin.de/buergerhaushalt-marzahn-hellersdorf wird das Abstimmungsverfahren in einer einfacheren Sprache erläutert und der Bürgerhaushalt übersichtlicher dargestellt. Bis zum 30. November können über das Portal Vorschläge zum neuen Bürgerhaushalt eingegeben werden. hari

  • Marzahn
  • 03.11.16
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Der Bezirk investiert in schnelles Internet

Marzahn. Das Bezirksamt kann für rund eine Million Euro den CleanTech Business Park mit einem Glasfasernetz ausstatten. Industrie- und Gewerbeunternehmen können künftig Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu einem Gigabite pro Sekunde aus dem Internet hoch- und herunterladen. Die Investition wurde möglich durch Fördermittel aus dem Breitband-Förderprogramm der Bundesregierung. Der CleanTech Business Park ist ein rund 90 Hektar großes Industriegelände, an dem ausschließlich Unternehmen...

  • Marzahn
  • 09.09.16
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Bezirk startet Fachkräfteportal für Firmen in Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf. Unternehmen im Bezirk haben immer größere Probleme, geeignete Fachkräfte zu finden. Das Bezirksamt unterstützt sie ab sofort mit einem Internetportal bei der Suche. Das Fachkräfte-Portal wurde Anfang Juni freigeschaltet. Ins Leben gerufen hat es die Wirtschaftsförderung und gerade mal 2000 Euro investiert. Das Fachkräfte-Portal ergänzt das Angebot von Arbeitsagenturen und konzentriert sich nur auf freie Arbeitsplätze in der regionalen Wirtschaft. „Wir wollen mit dem...

  • Marzahn
  • 08.06.16
  • 324× gelesen
Politik

Antragsportal abgelehnt

Marzahn-Hellersdorf. Bewohner des Bezirks können vorläufig noch keine Einwohneranträge über das Internet stellen. Die Forderung der Bezirksverordnetenversammlung nach einem Internetportal für Einwohneranträge lehnte das Bezirksamt ab. Das Berliner Bezirksverwaltungsgesetz lasse ausschließlich handschriftliche Unterschriften zur Unterstützung solcher Anträge zu, heißt es in der Begründung. Zudem sollte solch ein Portal in der Berliner Verwaltung abgestimmt in allen Bezirken eingeführt werden und...

  • Marzahn
  • 13.05.16
  • 31× gelesen
Politik

Der Bezirk erhält kein mehrsprachiges Internetportal

Marzahn-Hellersdorf. Es wird auf absehbare Zeit keine mehrsprachige Bezirkswebseite geben. Für Menschen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, bleibt der Zugang zu den Informationen damit schwierig. Die Bezirksverordnetenversammlung hat auf Antrag des Integrationsausschusses im November 2013 ein mehrsprachiges Internetportal gefordert. Sie begründete den Antrag mit der schlechten Qualität der kostenlosen Online-Übersetzungsdienste. Das Bezirksamt lehnt eine solche Veränderung ab....

  • Marzahn
  • 22.01.16
  • 81× gelesen
Politik
Auf einem öffentlichen Parkplatz in der Oelsnitzer Straße ist seit Monaten ein Wohnwagen abgestellt. Das ist ein typisches Beispiel für ein über das „Ordnungsamt online“ gemeldetes Problem.

Neues Beschwerdeportal ein Erfolg: Schon 200 Mal nutzten Bürger "Ordnungsamt online"

Marzahn-Hellersdorf. Müll am Straßenrand oder die Ampel defekt? Solchen Beschwerden nimmt sich das Ordnungsamt an. Die Missstände können seit Dezember über das Berliner Beschwerdeportal „Ordnungsamt online“ gemeldet werden. "Ordnungsamt online" löst den Vorgänger„Maerker“ ab. Es hat gegenüber seinem Vorgänger den Vorteil, dass Informationen über eine defekte Straßenbeleuchtung oder eine defekte Ampel direkt an den richtigen Adressaten geschickt werden – an Alliander Stadtlicht oder...

  • Marzahn
  • 21.01.16
  • 385× gelesen
Politik

Neuer Service des Ordnungsamtes

Marzahn-Hellersdorf. Das Ordnungsamt nimmt wieder Meldungen und Beschwerden über Müllhaufen, Lärmbelästigungen oder Falschparker online entgegen. Die Meldungen können nicht nur über einen PC, sondern auch über ein Smartphone eingegeben werden. Anschließend lässt sich der Stand der Bearbeitung solcher Anliegen durch das Ordnungsamt im Internet verfolgen. Das Ordnungsamt bot bis Anfang Juli 2015 bereits einen ähnlichen Dienst unter dem Namen „Maerker“ an. Dieser wurde eingestellt, weil die...

  • Marzahn
  • 25.12.15
  • 242× gelesen
Kultur

Neue Adresse im Internet

Marzahn-Hellersdorf. Die Webseiten der Bibliotheken des Bezirks wurden in den zurückliegenden Wochen komplett überarbeitet und im Erscheinungsbild denen anderer Berliner Bibliotheken angeglichen. Neuigkeiten, Veranstaltungen und Ausstellungen sowie anderes Wissenswertes zu den Bibliotheken erscheinen in neuer Gestaltung und Aufteilung. Die Webseiten sind über die gemeinsame Adresse aller Berliner Bibliotheken im Webportal der Hauptstadt unter www.berlin.de zu erreichen. hari

  • Marzahn
  • 11.12.15
  • 54× gelesen
Politik

Freie Fahrt im Internet auch in Außenbezirken

Marzahn-Hellersdorf. Der Zugang ins Internet über Handy oder Laptop soll überall im Bezirk möglich sein. Dies fordert die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag. Die bezirkliche Verwaltung soll eine Initiative dazu starten. Nach den Vorstellungen der Partei soll das Bezirksamt auf seiner Webseite die Hotspots für Laptops, Handys und andere mobile Geräte im Bezirk veröffentlichen. Außerdem soll es in bezirkseigenen Gebäuden Plätze kostenlos für die Betreiber solcher...

  • Marzahn
  • 28.10.15
  • 138× gelesen
Bildung
Markus Wortmann ist Gründer des gemeinnützigen Vereins „Sicheres Netz hilft“. Der Kriminologe und Polizeiwissenschaftler ist als Fachberater für Opferhilfe und Business Coach tätig. Mehr Infos auf www.sicheres-netz-hilft.de.

Interview mit Markus Wortmann vom Verein „Sicheres Netz hilft“

Berlin. Internet, Handy und Co. bringen viele Vorteile mit sich. Doch die digitale Welt birgt auch Gefahren. Markus Wortmann, Kriminologe und Gründer des Vereins „Sicheres Netz hilft“ informiert über die Chancen und Risiken der neuen Medien.Herr Wortmann, Ihr Verein beschäftigt sich mit Internet-Kriminalität, Vorratsdatenspeicherung, Cybermobbing und Kinderpornografie. Wo lauert die größte Gefahr? Markus Wortmann: Wir haben es mit Tätern zu tun, die professionelle Schwachstellenanalyse...

  • Mitte
  • 05.08.15
  • 410× gelesen
Politik

Anfragen zu Bauarbeiten

Marzahn. Auf der nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am Donnerstag, 26. Februar, muss das Bezirksamt unter anderem Bürgeranfragen zu den Straßenbauarbeiten in der Landsberger Allee/Ecke Blumberger Damm und den Bauarbeiten in der Marzahner Promenade beantworten. Die BVV-Sitzung beginnt um 17 Uhr im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums Marzahn, Marzahner Promenade 55. Sie wird im Internet auf mh.demokratielive.org direkt übertragen. Harald Ritter / hari

  • Marzahn
  • 19.02.15
  • 113× gelesen
Kultur
Berliner Buzz will unterhalten und informieren.

Mit Berliner Buzz geht ein neues regionales Portal an den Start

Berlin. Sie lieben Berlin und haben Spaß an Bildern, Videos und Geschichten rund um die Hauptstadt? Dann sind Sie genau richtig auf dem regionalen Medienportal Berliner Buzz.Berlin ist bei jungen Menschen weltweit so angesagt wie kaum eine zweite Metropole auf dem Globus. Historie, Kultur, Sport, Konzerte, Natur - für beinahe jeden hat die Stadt etwas zu bieten. Dieses Pulsieren des Spreeathens findet auch im Internet immer mehr seinen Niederschlag. So auch auf Berliner Buzz. Ein junges...

  • Mitte
  • 22.11.14
  • 101× gelesen
Soziales

Internet und Ehrenamt

Berlin. Das Internet hat keinen negativen Einfluss auf das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Jugendinstitutes und der TU Dortmund, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit mit. 34 Prozent der 13- bis 20-Jährigen sind ehrenamtlich aktiv. Beim Einstieg in einen Verein oder eine Organisation spielt das Internet aber eine untergeordnete Rolle Nur zehn Prozent der Befragten gaben an, sich online zur Mitarbeit...

  • Mitte
  • 05.08.14
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.