Internet

Beiträge zum Thema Internet

Bauen

Glaserfaser für rund 60 Haushalte

Pankow. Die Telekom baut ein Glasfasernetz für Neubauten an der Berliner Straße 20 und an der Mühlenstraße 27. Schnelleres Internet ist nicht erst durch Homeschooling und Homeoffice in der Corona-Pandemie zu einem drängenden infrastrukturellen Thema geworden. „Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran“, erklärt Michael Menzel, Manager der Region Ost der Deutschen Telekom AG. An den beiden Adressen profitieren rund 60 Haushalte und zwei Betriebe ab Anfang 2022 von dem schnelleren...

  • Pankow
  • 22.07.21
  • 15× gelesen
Soziales

Mehr Termine für Familien im Netz

Berlin. Auf dem Berliner Familienportal sind nun auch die Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche des Museumsportals im Online-Kalender zu finden. Damit kommen zu den Veranstaltungen alle Veranstaltungen und Ausstellungen der rund 200 angeschlossenen Berliner Museen und Schlösser. Zusätzlich gibt es immer mehr Online-Angebote für Familien. Bisher sind im Familienportal Veranstaltungen und Termine aus dem Landeskalender, dem Jugendportal jup! Berlin und der Berliner Familiennacht...

  • Mitte
  • 16.06.21
  • 68× gelesen
Bildung

Fit am Tablet und Smartphone

Berlin. Für Berliner Senioren, die sich mit den vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten ihres Smartphones oder Tablets vertraut machen wollen, bietet die Computerschule des Sozialwerks Berlin im Käte-Tresenreuter-Haus, Humboldtstraße 12, in Grunewald Kurse und Hilfestellungen an. In kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen werden die Teilnehmer geschult. Termine, Kursinhalte und Gebühren erfährt man auf der Website des Sozialwerks. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel....

  • Grunewald
  • 15.06.21
  • 78× gelesen
Politik

Gebündelte Informationen
Infos rund um Corona in elf Sprachen

Berlin. Das Land Berlin hat alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und seinen Auswirkungen auf der Internetseite www.berlin.de/corona gebündelt. Die häufigsten Fragen sind in elf Sprachen wie Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch und Farsi abrufbar. Um das Sprachangebot zu erweitern, haben das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) mit der Integrationsbeauftragten des Senats Informationen zum Coronavirus auch in einfacher Sprache erstellt. Die Sprachmittler des LAF haben die...

  • Charlottenburg
  • 26.03.20
  • 353× gelesen
Politik

Wartezeiten online einsehen

Pankow. Das Bezirksamt solle sich dafür einzusetzen, dass die Bezirke gemeinsam ein Verfahren entwickeln, das darauf abzielt, dass Bürger ohne Termin künftig online die Wartezeiten der jeweiligen Bürgerämter und die Anzahl der Wartenden verfolgen können, fordert die SPD-Fraktion. Erster Anknüpfungspunkt könnte dabei das vom Senat geplante „Intelligente Terminmanagementsystem“ sein. Ein Besuch beim Bürgeramt ist oft mit Wartezeiten verbunden. Unter den Wartenden sind auch viele, die ohne Termin...

  • Pankow
  • 08.04.19
  • 78× gelesen
Umwelt

Rahmenkonzept jetzt im Internet

Pankow. Nach der öffentlichen Vorstellung des Entwurfs für ein landschaftsplanerisches Rahmenkonzept für Französisch Buchholz, Rosenthal, Wilhelmsruh und Niederschönhausen ist die Präsentation vom Bezirksamt jetzt im Internet veröffentlicht worden. Das Umwelt- und Naturschutzamt hatte das Landschaftsarchitekturbüro gruppe F mit der Erstellung des Konzeptes beauftragt. Ziel ist es, die aktuellen Trends und damit einhergehende Herausforderungen für die Zukunft zu identifizieren. Dazu wurde der...

  • Pankow
  • 31.01.19
  • 81× gelesen
  • 1
Politik

Das TIC mit neuem Auftritt

Pankow. Pankows TIC Kultur- und Tourismusmarketing ist mit einem neugestalteten Portal ins neue Jahr gestartet. Es orientiert sich am Portal der Berliner Tourismuswerber visit Berlin. Zu erreichen ist der neue Pankower Internetauftritt über www.pankow-weissensee-prenzlauerberg.berlin. Das neue Portal entstand im Zusammenhang mit dem neuen Tourismuskonzept für Pankow, das in den nächsten Wochen beschlossen werden soll. Auf den Seiten finden sich zahlreiche Informationen über den Bezirk sowie...

  • Pankow
  • 16.01.19
  • 146× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 1.026× gelesen
Soziales
Christa Engl und der pensionierte Computerfachmann Günter Schütz beraten Senioren und organisieren Kurse.

Hilfe beim Einstieg in die digitale Welt: Das Projekt „Weltenbummler“ unterstützt Senioren

Das Projekt „Weltenbummler“ ist Senioren bei allen Fragen und Problemen rund um Computer, Tablet, Smartphone & Co. behilflich. „Wir haben nicht nur ein breit gefächertes Kursangebot“, sagt die Koordinatorin Christa Engl. „Wir bieten auch Einzelberatungen und bei speziellen Fragen sogar Einzelkurse an. Damit stellen wir uns immer auf den Wissensstand und die Bedürfnisse der Rat- und Hilfesuchenden ein.“ Dass es das Weltenbummler-Internetcafé gibt, ist dem Humanistischen Verband zu verdanken....

  • Pankow
  • 05.03.18
  • 385× gelesen
Politik

Überblick über den Haushalt

Pankow. Der Bezirkshaushalt soll künftig noch transparenter und übersichtlicher auf der Internetseite des Bezirksamtes präsentiert werden. Das beschlossen die Bezirksverordneten auf Antrag der SPD-Fraktion. Damit soll es Interessierten erleichtert werden, rascher Informationen zu Ausgaben und Einnahmen zu finden. Zugleich wird damit die Möglichkeit geschaffen, dass jeder erfahren kann, wofür in Pankow von der Bezirksverwaltung Geld ausgegeben wird. Damit wird zugleich eine bessere...

  • Pankow
  • 24.01.18
  • 33× gelesen
Bildung

Digitaler Schulvergleich: Plattform erleichtert die Suche

Viele Schüler und Eltern müssen in den ersten Monaten des neuen Jahres eine wichtige Entscheidung treffen, denn Schulwechsel und Einschulungen stehen an. In Berlin ist die Auswahl groß. Es gibt Einrichtungen mit naturwissenschaftlichem oder künstlerischem Profil, welche, die Fremdsprachen fördern und andere, die auf Nähe zum Arbeitsmarkt setzen. Um den Durchblick zu erleichtern, haben der BildungsCent e.V. und die Datenschule ein Portal entwickelt, auf dem Schulen nach ihren Schwerpunkten...

  • Wedding
  • 14.01.18
  • 451× gelesen
Soziales
Dozent Günter Schütz (rechts) berät auch Menschen wie Volker Wisotzki, die mit ihrem Smartphone mehr als nur telefonieren wollen.

Tipps für mehr Sicherheit im Internet: Internetcafé Weltenbummler startet neue Vortragsreihe

Pankow. „Sicherheit im Internet“ ist das Thema einer neuen Veranstaltungsreihe im Senioreninternetcafé „Weltenbummler“, Schönholzer Straße 10. Das Weltenbummler-Team hat sich der Aufgabe verschrieben, älteren Menschen den Einstieg in die Welt der Computer zu erleichtern. Dazu gehört natürlich auch das Thema Internetsicherheit. Damit fundiert Wissen zu diesem Thema vermittelt werden kann, gewann das Team den Informatik-Experten Günter Schütz als Dozenten. „Zweimal im Monat wird er bei uns...

  • Pankow
  • 03.11.17
  • 282× gelesen
Kultur

Internetauftritt ist jetzt online

Pankow. Der Verein „SprachCafé Polnisch“ setzt sich für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Nationen und die Förderung von Kultur ein. Im Bezirk hat er sich inzwischen mit Ausstellungen, Workshops und Zusammenkünften im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 einen Namen gemacht. Damit er noch besser über seine Angebote informieren kann und um mit Interessierten rascher in Kontakt zu kommen, ist er mit einer neuen zweisprachigen Internetpräsenz online gegangen. Mehr über den...

  • Pankow
  • 02.08.17
  • 56× gelesen
Soziales
Christa Engl ist Koordinatorin des Pankower Weltenbummler-Cafés. Ehrenamtlich berät sie Senioren und organisiert Kurse.

Digitalfotoclub und Computerkurse: „Weltenbummler“ helfen Senioren beim Einstieg

Pankow. Senioren den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern, dieser Aufgabe hat sich das Projekt „Weltenbummler“ verschrieben. „Unser Weltenbummler-Internetcafé in Pankow hat ein breit gefächertes Angebot“, sagt Christa Engl, Koordinator des Projektes, das vom Humanistischen Verbandes Berlin getragen wird. Ehrenamtliche Kursleiter ermöglichen dabei Interessierten einen Einstieg in die Welt des Computers, des Smartphones und des Internets. Etwas Fortgeschrittene erfahren indes, wie sie...

  • Pankow
  • 15.05.17
  • 361× gelesen
Blaulicht

Müll und Falschparker: Das Ordnungsamt bekommt übers Internet rund 1000 Hinweise im Monat

Pankow. Immer mehr Pankower nutzen das Portal Ordnungsamt-Online, um auf illegale Müllablagerungen, versperrte Flucht- und Rettungswege oder Dauerfalschparker hinzuweisen. Das bestätigt die amtierende Stadträtin für das Ordnungsamt, Rona Tietje (SPD) auf Anfrage der Verordneten Sophie Regel (FDP). Ordnungsamt-Online ging vor einem Jahr in Pankow an den Start. Seitdem ist im Ordnungsamt ein genereller Anstieg von Meldungen zu verzeichnen. Sie überstiegen jeden Monat kontinuierlich die...

  • Pankow
  • 12.04.17
  • 649× gelesen
  • 2
Bildung
Teilnehmerinnen beim Hackathon 2016 in Berlin.

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade.org haben es ins Leben gerufen. Das...

  • Friedenau
  • 04.01.17
  • 243× gelesen
Blaulicht

Missstände via Internet melden

Prenzlauer Berg. In der Zentralen Anlauf- und Beratungsstelle (ZAB) des Ordnungsamtes Pankow mit Sitz in der Fröbelstraße 17 muss auf unbestimmte Zeit mit Einschränkungen des Dienstbetriebes gerechnet werden. „Mehrere krankheitsbedingte Ausfälle in dem Bereich führen dazu, dass die Anregungen und Meldungen der Pankower Bürger nicht wie üblich über verschiedene Kanäle entgegengenommen werden können und die telefonische Erreichbarkeit nur sehr eingeschränkt möglich sein wird“, erklärt Torsten...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.16
  • 58× gelesen
Soziales
Eckhard Neubert ist einer der ehrenamtlichen Dozenten im Internetcafé Weltenbummler. Gemeinsam mit Koordinatorin Christa Engl und weiteren Dozenten unterstützt er Senioren dabei, fit am Computer und am Smartphone zu werden.
2 Bilder

Die Neugier ist groß: Fachleute unterstützen beim Einstieg in die digitale Welt

Pankow. Menschen jenseits der sechzig Jahre beim Einstieg in die Welt der modernen Computertechnik zu unterstützen: Dieser Aufgabe hat sich das Projekt „Weltenbummler“ verschrieben. In ihrem Internetcafé in der ersten Etage des Stadtteilzentrums an der Schönholzer Straße 10 bieten die „Weltenbummler“ zum einen Kurse an. Zum anderen helfen sie aber auch bei individuellen Computerproblemen. „Unser Weltenbummler-Internetcafé in Pankow hat ein breit gefächertes Angebot“, berichtet Christa Engl. Sie...

  • Pankow
  • 30.04.16
  • 175× gelesen
Bildung
Markus Wortmann ist Gründer des gemeinnützigen Vereins „Sicheres Netz hilft“. Der Kriminologe und Polizeiwissenschaftler ist als Fachberater für Opferhilfe und Business Coach tätig. Mehr Infos auf www.sicheres-netz-hilft.de.

Interview mit Markus Wortmann vom Verein „Sicheres Netz hilft“

Berlin. Internet, Handy und Co. bringen viele Vorteile mit sich. Doch die digitale Welt birgt auch Gefahren. Markus Wortmann, Kriminologe und Gründer des Vereins „Sicheres Netz hilft“ informiert über die Chancen und Risiken der neuen Medien.Herr Wortmann, Ihr Verein beschäftigt sich mit Internet-Kriminalität, Vorratsdatenspeicherung, Cybermobbing und Kinderpornografie. Wo lauert die größte Gefahr? Markus Wortmann: Wir haben es mit Tätern zu tun, die professionelle Schwachstellenanalyse...

  • Mitte
  • 05.08.15
  • 526× gelesen
Wirtschaft

Telekom beendet Bauarbeiten im Norden

Pankow. Die Telekom hat ihre Arbeiten für ein schnelles Internet in den Ortsteilen Niederschönhausen und Rosenthal abgeschlossen. "Ab sofort können dort über 5000 Betriebe und Haushalte mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Netz surfen", erklärt Telekom-Pressesprecher Georg von Wagner.Um die Bewohner der beiden Ortsteile mit dem Breitbandnetz versorgen zu können, hat die Telekom 30 Mobilfunkhäuschen neu aufgestellt. Weiterhin wurden etliche Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Begrenzt ist der mit...

  • Pankow
  • 11.12.14
  • 94× gelesen
Soziales
Helfen beim Einstieg in die digitale Welt: Martina Wimmer und Michael Teuber vom Weltenbummler-Café sowie Ira Freigang von "Stadtteilzentrum Inklusiv".

Weltenbummler-Team startet erfolgreich mit neuem Konzept

Pankow. Seit fünf Jahren macht das Café Weltenbummler im Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, Senioren mit dem Computer und Internet vertraut. In seinen neuen Kursen sind nun auch Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten willkommen.Auf die Idee kamen Weltenbummler-Koordinator Michael Teuber und Ira Freigang vom Projekt "Stadtteilzentrum Inklusiv". Bei der Inklusion geht es darum, dass Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt Angebote wahrnehmen und am gesellschaftlichen...

  • Pankow
  • 04.12.14
  • 556× gelesen
Kultur
Berliner Buzz will unterhalten und informieren.

Mit Berliner Buzz geht ein neues regionales Portal an den Start

Berlin. Sie lieben Berlin und haben Spaß an Bildern, Videos und Geschichten rund um die Hauptstadt? Dann sind Sie genau richtig auf dem regionalen Medienportal Berliner Buzz.Berlin ist bei jungen Menschen weltweit so angesagt wie kaum eine zweite Metropole auf dem Globus. Historie, Kultur, Sport, Konzerte, Natur - für beinahe jeden hat die Stadt etwas zu bieten. Dieses Pulsieren des Spreeathens findet auch im Internet immer mehr seinen Niederschlag. So auch auf Berliner Buzz. Ein junges...

  • Mitte
  • 22.11.14
  • 128× gelesen
Soziales

Internet und Ehrenamt

Berlin. Das Internet hat keinen negativen Einfluss auf das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Jugendinstitutes und der TU Dortmund, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit mit. 34 Prozent der 13- bis 20-Jährigen sind ehrenamtlich aktiv. Beim Einstieg in einen Verein oder eine Organisation spielt das Internet aber eine untergeordnete Rolle Nur zehn Prozent der Befragten gaben an, sich online zur Mitarbeit...

  • Mitte
  • 05.08.14
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.