iPad

Beiträge zum Thema iPad

Bildung

iPads an Schüler verteilt

Mitte. Der Senat hat während der Corona-Krise für das Homeschooling insgesamt 9455 iPads an Schüler ausgeliehen, damit sie Zuhause E-Mails von Lehrern empfangen und online Schulaufgaben erledigen können. Die Anschaffung der iPads hat den Senat 4,8 Millionen Euro gekostet. Wie aus der Anfrage des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck hervorgeht, ist die Verteilung der Tablet-Computer sehr unterschiedlich. Besonders viele Geräte wurden an Schulen in sozial schwachen Gebieten ausgeliehen. Die...

  • Mitte
  • 25.06.20
  • 69× gelesen
Soziales

iPhone-Nutzung für Sehbehinderte

Märkisches Viertel. An Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit richtet sich eine Informationsveranstaltung der Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf und des Netzwerks Märkisches Viertel am Freitag, 7. Juni, von 11 bis 13 Uhr in der Viertel Box, Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum). Dabei geht es um den Umgang mit iPhone und iPad und die Nutzung geeigneter Apps. Ein blinder Apple-Nutzer freut sich auf Interessenten und beantwortet Fragen zum Thema. Bei Interesse können...

  • Märkisches Viertel
  • 30.05.19
  • 50× gelesen
Bildung
Lia Maczey und Danilo Vetter mit einem der iPad-Koffer. Diese werden bei der Leseförderung und in der Projektarbeit von Gruppen eingesetzt.
  2 Bilder

Pankower Bibliotheken passen sich mit digitaler Technik neuen Lesegewohnheiten an

Pankow. Auf digitale Neuerungen in den Bibliotheken des Bezirks können sich die Nutzer freuen. Unter anderem werden ab diesem Monat eBook-Reader verliehen, und in der Leseförderung arbeiten die Mitarbeiter jetzt mit iPad-Koffern. „Ermöglichen können wir das, weil wir vom Senat SIWA-Mittel bekamen“, freut sich Danilo Vetter, der Fachbereichsleiter der Stadtbibliothek Pankow. SIWA ist die Abkürzung für „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt“. Mit diesen Fördermitteln will der Senat...

  • Pankow
  • 16.01.17
  • 645× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.