Alles zum Thema Jörg Stroedter

Beiträge zum Thema Jörg Stroedter

Politik

Mit Jörg Stroedter reden

Waidmannslust. Zur Bürgersprechstunde lädt am Mittwoch, 22. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter in sein Büro am Waidmannluster Damm 149 ein. Wer Fragen, Probleme oder Anregungen hat, ist willkommen und sollte sich anmelden, unter  70 17 80 34. bm

  • Waidmannslust
  • 14.02.17
  • 7× gelesen
Politik

SPD-Einfluss auf Landespolitik

Reinickendorf. Der Reinickendorfer Einfluss auf die Landespolitik hat sich erhöht. Seit dem 6. Dezember gehört die neu gewählte SPD-Abgeordnete Bettina König als Beisitzerin dem Vorstand ihrer Fraktion an. Sie leitet dort den Arbeitskreis Arbeit, Integration und Soziales. Zu den Vertretern des Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh zählt weiter der Reinickendorfer SPD-Kreisvorsitzende Jörg Stroedter. CS

  • Reinickendorf
  • 08.12.16
  • 35× gelesen
Politik

Sprechstunde im SPD-Büro

Waidmannslust. Zur Bürgersprechstunde lädt am Mittwoch, 23. November, der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter in sein Büro am Waidmannsluster Damm 149 ein. Wer sich mit Fragen oder Anregungen an den Kreisvorsitzenden der Reinickendorfer Sozialdemokraten wenden möchte, hat von 16.30 bis 18 Uhr die Gelegenheit dazu. Die Anmeldung erfolgt unter  70 17 80 34 oder info@stroedter.de. bm

  • Waidmannslust
  • 10.11.16
  • 5× gelesen
Politik
Thorsten Koch (l.) und Tobias Siesmaier, die Fraktionsvorsitzenden der SPD und der CDU, haben die Vereinbarung ihrer Parteien mit ausgehandelt.

Absprache über Ressorts im Bezirksamt: Verständigung zwischen CDU und SPD

Reinickendorf. Die CDU-Reinickendorf und die SPD-Reinickendorf haben sich über die Aufgabenverteilung zwischen dem Bürgermeister und den Stadträten für die Amtsperiode 2016 bis 2021 verständigt. Demnach werden bei Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Abteilungen Finanzen, Personal, Stadtentwicklung und Umwelt angesiedelt. Der stellvertretende Bürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) leitet die Abteilungen Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales. Katrin Schultze-Berndt (CDU) übernimmt die...

  • Reinickendorf
  • 19.10.16
  • 311× gelesen
Politik

Politik-Macher in Berlin: Sechs CDU-Abgeordnete direkt gewählt

Reinickendorf. Die Berliner Wahlen vom 18. September haben auch die Vertretung Reinickendorfs im Abgeordnetenhaus von Berlin verändert. Die trotz deutlicher Stimmenverluste verbliebene Dominanz der CDU zeigt sich auch im Ergebnis der Berliner Wahlen für das Abgeordnetenhaus. In allen sechs Wahlkreisen setzten sich die CDU-Kandidaten durch. Mit Emine Demirbüken-Wegner, Michael Dietmann, Burkard Dregger, Jürn Jakob Schultze-Berndt und Tim-Christpher Zeelen sind die Reinickendorfer...

  • Reinickendorf
  • 23.09.16
  • 306× gelesen
Kultur
Spatenstich mit Baumstamm: Andreas Geisel (2. von rechts) wuchtet mit Mitstreitern das Holz hoch.

Spatenstich mit Baumstamm: Waldspielplätze werden ertüchtigt

Heiligensee. Dieser Spatenstich war schwer: Bausenator Andreas Geisel und der Abgeordnete Jörg Stroedter (beide SPD) mussten am 27. April auf dem Waldspielplatz Rallenweg einen Baumstamm in die Höhe wuchten. Das legale Herumtollen im Wald hätte in Berlin beinahe der Vergangenheit angehört. An den Waldspielplätzen wurde lange nicht viel gemacht, Spielgeräte verrotteten und wurden abgebaut. Bürger wandten sich daraufhin an die Politik, schließlich mit Erfolg: „Nach vielen Bürgerhinweisen war es...

  • Konradshöhe
  • 07.05.16
  • 77× gelesen
Politik

Stadtteiltag von Jörg Stroedter

Reinickendorf. Interessierte Bürger haben am 27. April die Möglichkeit, den Reinickendorfer SPD-Vorsitzenden und Abgeordneten Jörg Stroedter auf Terminen zu begleiten. Um 15 Uhr besucht er das neue Büro des Quartiersmanagements Klixstraße, Graf-Haeseler-Straße 17, und startet von dort zu einem Quartiersrundgang mit Bausenator Andreas Geisel (SPD) und Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). Um 18.30 Uhr gibt es in der Art-Galerie Benakohell, General-Woyna-Straße 1, ein Gespräch mit der...

  • Reinickendorf
  • 17.04.16
  • 13× gelesen
Politik

SPD wählt Kreisvorstand

Reinickendorf. Jörg Stroedter bleibt Kreisvorsitzender der SPD Reinickendorf. Das ist das Ergebnis der jüngsten Kreisdelegiertenversammlung. Stroedter ist auch stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Delegierten wählten am 13. März zudem den neuen Kreisvorstand: Stellvertreter sind nun Jutta Küster und Gerald Walk, als Kassiererin wurde Carmen Regin im Amt bestätigt. Zum neuen Schriftführer im SPD-Kreisvorstand wurde Marco Käber gewählt. SPD-Kandidat...

  • Reinickendorf
  • 19.03.16
  • 43× gelesen
Politik

Stadtratsposten bleibt leer: CDU lehnt die Wahl Marco Käbers ab

Reinickendorf. Der Bezirk wird aller Voraussicht nach bis zum Ende der aktuellen Legislaturperiode ohne eigenen Stadtrat für Familie, Jugend und Soziales bleiben. Die CDU kündigte an, den SPD-Kandidaten Marco Käber grundsätzlich nicht zu wählen. Wie berichtet, sollte der langjährige SPD-Bezirksverordnete Marco Käber schon auf der Januar-Sitzung der Bezirksverordneten Nachfolger des 2015 verstorbenen Stadtrates Andreas Höhne (SPD) werden. Er bekam jedoch in zwei Wahlgängen keine Mehrheit. Am...

  • Reinickendorf
  • 28.01.16
  • 227× gelesen
  •  1
Politik

Politiker in den Startlöchern: Der Wahlkampf für 2016 beginnt

Reinickendorf. Mit dem Ende des Jahres gehen die Politiker in die Startlöcher – für den Berliner Wahlkampf 2016. Die beiden großen Parteien haben ihre Kandidaten gekürt. Für die CDU will Frank Balzer das Bürgermeisteramt verteidigen, sein direkter Kontrahent von der SPD ist der bisherige Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen. Dessen Parteifreund, der Reinickendorfer SPD-Vorsitzende und Abgeordnete Jörg Stroedter, beschreibt das Ziel seiner Partei:...

  • Reinickendorf
  • 30.12.15
  • 194× gelesen
Bauen

Waldspielplatz kommt zurück

Heiligensee. Der Waldspielplatz am Rallenweg kommt zurück. Familien vermissten ihn seit Sommer 2015. Nach Intervention des Reinickendorfer SPD-Vorsitzenden und Abgeordneten Jörg Stroedter hat Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) beschlossen, die bestehenden Waldspielplätze zu erhalten beziehungsweise schon geschlossene wieder aufzubauen. Das Material für den Aufbau soll der Wald liefern, um Pflege und Unterhalt sollen sich die Berliner Forsten kümmern. CS

  • Konradshöhe
  • 26.12.15
  • 92× gelesen
Politik
SPD-Team 2016: Carmen Regin, Ulf Wilhelm, Uwe Brockhausen, Jörg Stroedter, Alexander Ewers, Bettina König, Thorsten Karge.

Brockhausen soll Bürgermeister werden: SPD nominiert Kandidaten

Reinickendorf. Die SPD Reinickendorf hat am 8. November ihren Kreisvorsitzenden Jörg Stroedter mit großer Mehrheit als Spitzenkandidaten für die Abgeordnetenhauswahl im September 2016 nominiert, Stadtrat Uwe Brockausen soll Bürgermeister werden. Stroedter – stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus – erhielt 66 von 71 abgegebenen Delegiertenstimmen. Das entspricht einem Anteil von 93 Prozent. Als weitere Direktkandidaten in den Wahlkreisen bestimmte die...

  • Reinickendorf
  • 18.11.15
  • 377× gelesen
Politik

Auguste-Viktoria-Kiez erhält Förderung

Reinickendorf. Der Auguste-Viktoria-Kiez erhält ab 2016 ein Quartiersmanagement. Das hat der Senat am 11. September bekannt gegeben.Das Quartier rund um Klixstraße und Auguste-Viktoria-Allee erhält ab dem kommenden Jahr eine spezielle Förderung. Wie schon der Lettekiez, soll das Gebiet mit einem Quartiersmanagement aufgewertet werden. Schon 2013 hatten CDU und Bündnis 90/Die Grünen eine entsprechende Forderung an den Senat gerichtet. Das Fördergebiet umfasst die Wohngebiete in der Quäkerstraße,...

  • Reinickendorf
  • 18.09.15
  • 301× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Jörg Stroedter

Waidmannslust. Der Abgeordnete und Vorsitzende der Reinickendorfer SPD, Jörg Stroedter, bietet am 16. September von 16.30 bis 18 Uhr eine Sprechstunde in seinem Bürgerbüro am Waidmannsluster Damm 149 an. Um eine vorherige Anmeldung unter  70 17 80 34 wird gebeten. CS

  • Lübars
  • 02.09.15
  • 41× gelesen
Politik

Stadtteiltag von Brigitte Lange

Frohnau. Im Rahmen ihres Stadtteiltages Frohnau/Hermsdorf ist die SPD-Abgeordnete Brigitte Lange am 26. Juni um 16 Uhr am Infostand der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung am Zebrastreifen am Zeltinger Platz vor Ort. Ebenfalls öffentlich ist um 18 Uhr die Finissage der Ausstellung „VERLASSEN“ der Reinickendorfer Künstlerin Petra Lehnardt-Olm und das Gespräch mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) sowie dem Reinickendorfer SPD-Vorsitzenden Jörg Stroedter im...

  • Frohnau
  • 17.06.15
  • 62× gelesen
Politik

SPD-Sommerfest an der Havel

Konradshöhe. Der Reinickendorfer SPD-Vorsitzende Jörg Stroedter und die auch von ihm geleitete SPD-Abteilung Heiligensee-Konradshöhe-Tegelort laden am 27. Juni von 18-23 Uhr zum traditionellen Sommerfest in die Havellodge (ehemals Restaurant Igel), Friederikestraße 33. Als prominenter Gast wird der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, erwartet. Viele weitere Akteure der Reinickendorfer SPD stehen zum Gespräch für interessierte Bürger bereit. Es gibt Fleisch und...

  • Konradshöhe
  • 12.06.15
  • 77× gelesen
Politik

Sprechen mit Jörg Stroedter

Waidmannslust. Der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter bietet am 17. Juni von 16.30 bis 18 Uhr eine Sprechstunde in seinem Bürgerbüro, Waidmannsluster Damm 149, an. Um vorherige Anmeldung wird unter 70 17 80 34 oder info@joerg-stroedter.de wird gebeten. Christian Schindler / CS

  • Waidmannslust
  • 03.06.15
  • 27× gelesen
Bildung

Standortdebatte um Schule: Bleibt Ellef-Ringnes am Ausweichstandort

Heiligensee. Die Ellef-Ringnes-Grundschule könnte dauerhaft an ihrem Ausweichstandort im Erpelgrund bleiben. Die Elternschaft ist über entsprechende Pläne im Bezirksamt gespalten.Die Ursache für den Umzug der Ellef-Ringnes-Grundschule vom Stolpmünder Weg in den Erpelgrund war dramatisch. In der Nacht zum 1. Oktober 2013 waren die Turnhalle und zwei Horthäuser einem Brand zum Opfer gefallen. Ein Glück im Unglück: die ehemalige Heiligensee-Grundschule im Erpelgrund stand leer, und konnte schnell...

  • Heiligensee
  • 16.04.15
  • 379× gelesen
Politik
Gilbert Collé, Andreas Geisel, Alexander Kulpok und Jörg Stroedter (v.l.) auf dem Podium im Kastanienwäldchen.

Die SPD diskutiert über die Zukunft der Residenzstraße

Reinickendorf. Eine Diskussion zur Entwicklung der Residenzstraße schloss am 18. März den Stadtteiltag des SPD-Abgeordneten und Kreisvorsitzenden seiner Partei, Jörg Stroedter, in der Gaststätte Kastanienwäldchen ab.Eines war dem neuen Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) sofort aufgefallen: "Der Mittelstreifen auf der Residenzstraße mag ja aus Gründen der Verkehrssicherheit sinnvoll sein, für die Geschäftsstraße ist er jedoch tödlich." Damit sprach Geisel, der Stroedter auf seiner...

  • Reinickendorf
  • 19.03.15
  • 251× gelesen
Politik

Entwicklung der Residenzstraße

Reinickendorf. Im Rahmen des Stadtteiltags Reinickendorf-Mitte und Reinickendorf-Ost des SPD-Abgeordneten und Kreisvorsitzenden Jörg Stroedter am 18. März lädt er um 19 Uhr zur Diskussion über die Entwicklung der Residenzstraße und ihrer Umgebung in die Gaststätte Kastanienwäldchen, Residenzstraße 109, ein. Als Gesprächspartner stehen Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung, Gilbert Collé, und Fraktionsgeschäftsführerin...

  • Borsigwalde
  • 05.03.15
  • 52× gelesen
Politik

SPD-Abgeordnete im Gespräch

Reinickendorf. Die beiden Reinickendorfer SPD-Abgeordneten Brigitte Lange und Jörg Stroedter bieten in ihrem Bürgerbüro, Waidmannsluster Damm 149, Sprechstunden an. Brigitte Lange (Wahlkreisabgeordnete für das Märkische Viertel und Lübars) ist dort am 20. Februar von 11 bis 12 Uhr zu erreichen (Anmeldung unter 69 81 87 13 oder buero@brigitte-lange.de) und Jörg Stroedter (Schwerpunkte Wirtschaft, Arbeit und Beteiligungen des Landes) am 25. Februar von 15.30 bis 17 Uhr (Anmeldung unter 70 17...

  • Lübars
  • 12.02.15
  • 49× gelesen
Politik

Politik will keine weitere Lärmbelastung durch Flughafen

Tegel. Die mögliche Verlagerung von Flügen des Unternehmens Easyjet von Schönefeld nach Tegel hat einhellige Ablehnung der Politik hervorgerufen. Die Fluggesellschaft hatte am 10. November mitgeteilt, einen Umzug zu prüfen.Grund ist die Sanierung der Nordbahn in Schönefeld, die damit nach Schätzung von Easyjet ab März 2015 für fünf Monate nicht genutzt werden kann. Die Nutzung der Südlandebahn könnte für die Flieger längere An- und Abfahrtszeiten an die Abfertigungsplätze bedeuten, und damit...

  • Tegel
  • 12.11.14
  • 62× gelesen
  • 1
  • 2