Alles zum Thema Jörn von der Lieth

Beiträge zum Thema Jörn von der Lieth

Soziales

Wohnen auf 6,4 Quadratmetern
Evangelische Kirche schenkt „Tinyhouse University“ den Haus-Winzling

„Damit hätten wir niemals gerechnet“, staunt Van Bo Le-Mentzel. Der Architekt und Initiator des Vereins „Tinyhouse University“, der Debatten über neue Wohnformen anstoßen will, hält eine Schenkungsurkunde für das Tiny-House-Urmodell in Händen. Ein Geschenk der Hilfwerk-Siedlung GmbH. Das inzwischen bekannte innovative Pilotprojekt „Tiny House“ (winziges Haus) ist derzeit auf dem Vorplatz der Urania zu studieren. Am Tag der offenen Tür der Urania am 2. September wird es erwartungsgemäß im...

  • Schöneberg
  • 15.08.18
  • 136× gelesen
Bauen
Zur Musik von Venusbrass wurde symbolisch der erste Spatenstich vollzogen.
2 Bilder

An der Bachstraße entstehen Miet- und Eigentumswohnungen

Hansaviertel. Zahlreiche Hürden sind genommen. Am 15. Juli vollzog die Hilfswerk-Siedlungs GmbH (HWS) den Spatenstich für einen Neubau an der Bachstraße. Auf dem rund 8000 Quadratmeter großen Grundstück an der Spree errichtet das evangelische Wohnungsunternehmen 69 Mietwohnungen. 1,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen mit eine Größe von 34 bis 120 Quadratmetern sind geplant. Sie seien bezahlbar und für breite Schichten der Bevölkerung gedacht, lobte Maren Kern vom Verband Berlin-Brandenburgischer...

  • Hansaviertel
  • 22.07.16
  • 204× gelesen
Bauen
Carsten Spallek am Modell: Mittes Baustadtrat freut sich insbesondere über die breite Zustimmung der Bevölkerung zu dem Projekt.
3 Bilder

An der Bachstraße sollen ab 2016 70 Miet- und 90 Eigentumswohnungen entstehen

Hansaviertel. In Berlin kommt es darauf an, wer baut. Ist es etwa ein kirchliches Unternehmen, hält sich Protest in Grenzen. Im Fall des Grundstücks in der Bachstraße stößt das Bauvorhaben sogar auf breite Zustimmung in der Bevölkerung. „Bitte so schnell wie möglich mit dem Bauen anfangen.“ Das ist die Botschaft, die Jörn von der Lieth, Geschäftsführer der „Hilfswerksiedlung“, vernommen hat und auf der letzten öffentlichen Informationsveranstaltung am 1. September im Rathaus Tiergarten weiter...

  • Hansaviertel
  • 07.09.15
  • 1.480× gelesen
Bauen
Reges Interesse an den Bebauungsplänen für das Areal an der Bachstraße: Mehr als 100 Anwohner kamen trotz sommerlicher Temperaturen zur Informationsveranstaltung am 2. Juli im Tiergarten-Gymnasium.
2 Bilder

160 neue Wohnungen: Bezirk und Investor stellen Vorhaben an der Bachstraße vor

Hansaviertel. Die Beteiligung der Öffentlichkeit beginnt erst Mitte August, doch schon vorab haben Mittes Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) und die Investoren Bürger über das Bauvorhaben auf dem Grundstück des früheren evangelischen Konsistoriums in der Bachstraße informiert. Über die Zukunft des Areals zwischen Spree und Bahnlinie wurde lange diskutiert, bis sich Eigentümer, Bezirksamt und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Mitte 2012 auf einen neuen Bebauungsplan verständigten. „Wir...

  • Hansaviertel
  • 11.07.15
  • 703× gelesen