Jürgen Grothe

Beiträge zum Thema Jürgen Grothe

Kultur
Buchändlerin Raja Rimpel und Spandau-Chronist Jürgen Grothe haben die "Spandauer Impressionen 2020" vorgelegt.
3 Bilder

Fotos zeigen Flachbauten, Straßenbahnen und Fuhrwerke
Spandau-Kalender 2020 zeigt Verschwundenes

Der Kalender „Spandauer Impressionen 2020“ zeigt, wie es in der Zitadellenstadt in den 1960er und 1970er Jahren ausgesehen hat. Wer auf das Februar-Blatt des neuen Kalenders schaut, muss sich erst mal richtig orientieren. Es stammt aus dem Jahr 1975 und zeigt die Kreuzung Carl-Schurz-Straße und Charlottenstraße. Wo heute massive Häuser stehen, fügen sich Flachbauten an die Reste einer Vorkriegsbebauung, die bei Luftangriffen am 15. Februar 1944 schwer beschädigt oder gar zerstört worden...

  • Spandau
  • 06.12.19
  • 167× gelesen
Kultur
Jürgen Grothe bei der Kalendervorstellung in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung.
2 Bilder

Erhalt von Vergangenem
Spandau-Kalender 2019 mit Fotos der 1960er Jahre

Der langjährige Leiter des Archivs der Landesbildstelle, Jürgen Grothe, hat im Spandau-Kalender 2019 vor allem Fotos aus den 1960er Jahren zusammengestellt. Die Fotos sind dieses Mal nicht nur Erinnerung an oft Vergangenes. Sie mahnen auch, mit der Spandauer Vergangenheit sorgsam umzugehen. So ist etwa das Fachwerkhaus mit der Gaststätte „Zur Traube“ vertreten, das eines der wenigen Überbleibsel der Rayon-Bebauung aus Festungszeiten ist und in diesem Jahr quasi in letzter Minute unter...

  • Spandau
  • 22.11.18
  • 113× gelesen
Kultur
Bewegte Vergangenheit: Seit 1964 schaut Apollon mit seiner Leier in Richtung Heerstraße.
2 Bilder

Geschichte auf der Spur
Vier Spaziergänge in Spandau

Der langjährige Leiter des Archivs der Landesbildstelle, Jürgen Grothe, hat den Spandau-Band der „Berliner Spaziergänge“ des Elsengold-Verlags vorgelegt. Sie sind handlich und passen in größere Jackentaschen: die Spaziergang-Bände des Elsengold-Verlags. Jürgen Grothe hat seinen in vier Abschnitte gegliedert, die den für Spandau so wichtigen inoffiziellen Ortsnamen wie Altstadt, Kolk und Neustadt entsprechen und dann auch noch den offiziellen Ortsteil Wilhelmstadt einschließen. Die 66...

  • Spandau
  • 26.10.18
  • 212× gelesen
Kultur
Jürgen Grothe und Raja Rimpel mit den Fotos aus dem aktuellen Spandau-Kalender "Spandauer Impressionen 2018".
3 Bilder

Als Tram und Lazarett verschwanden: Kalender aus Jürgen Grothes Archiv

Die Dorotheenstädtische Buchhandlung hat auch in diesem Jahr die „Spandauer Impressionen 2018“ herausgegeben mit Fotos aus dem Archiv von Jürgen Grothe aus den 1960er und 1970er Jahren. Für den aktuellen Spandau-Kalender hat Jürgen Grothe, langjähriger Leiter des Archivs der Landesbildstelle und ausgewiesener Spandau-Kenner, den Schwerpunkt Straßenbahn gewählt. Das liegt am 50-jährigen „Jubiläum“ der letzten Straßenbahnfahrt in Spandau, aber auch daran, dass die Straßenbahn immer wieder...

  • Haselhorst
  • 18.12.17
  • 274× gelesen
  •  1
Kultur
Jürgen Grothe vor seinen Fotografien, die den Martin-Gropius-Bau noch als Ruine zeigen.
4 Bilder

Aus Ruinen wurden Schönheiten: Jürgen Grothe zeigt das Berlin der 1960er Jahre

Spandau. Eine „fotografische Zeitreise durch das Berlin der 1960er Jahre“ nennt Jürgen Grothe seine aktuelle Ausstellung „Das historische Berlin“ im Kulturhaus Spandau. Fotografien können Dokumente von Verlorenem sein, zum Beispiel von Gebäuden, die zerstört wurden durch Krieg oder Abriss. Wer Jürgen Grothe durch seine aktuelle Ausstellung im Kulturhaus Spandau begleitet, sieht Gebäude, die es noch gibt – heute allerdings in restauriertem Zustand, oft in einer Schönheit, die vergessen lässt,...

  • Spandau
  • 21.03.17
  • 425× gelesen
Kultur
3 Bilder

Berlin ist weit weg: Kurioses und Vergessenes im neuen Spandau-Kalender

Spandau. Der langjährige Leiter des Foto-Archivs der Landesbildstelle Jürgen Grothe hat viel fotografiert – auch in „seinem Spandau“. So kann er immer wieder mit den Jahreskalendern, die er in Zusammenarbeit mit der Dorotheenstädtischen Buchhandlung veröffentlicht, Vergangenes aus der Zitadellenstadt ans Licht holen. Das Deckblatt des neuen Kalenders „Spandauer Impressionen 2017“ drückt aus, was für Spandauer noch heute eine Selbstverständlichkeit ist: Berlin ist weit weg, genau 14,5...

  • Haselhorst
  • 24.10.16
  • 461× gelesen
Kultur
Jürgen Grothe mit den Motiven des aktuellen Spandau-Kalenders.

Kalender 2015 mit Fotos von Jürgen Grothe erschienen

Spandau. Der neue Spandauer Kalender der Dorotheenstädtischen Buchhandlung für das Jahr 2015 ist den 60er-Jahren gewidmet. >Alle Fotos hat vor gut 50 Jahren Jürgen Grothe gemacht, Experte für Spandauer wie auch Berliner Geschichte und langjähriger Leiter des Foto-Archivs der Landesbildstelle.Nachdem in den vergangenen Jahren die Altstadt immer einen Schwerpunkt das Kalenders darstellte, sind ihr in der aktuellen Ausgabe von 16 Motiven "nur" vier gewidmet. Dafür leben in den Bildern Gebäude...

  • Haselhorst
  • 24.11.14
  • 247× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.