Alles zum Thema Jannowitzbrücke

Beiträge zum Thema Jannowitzbrücke

Bauen
Gastronomie entlang der S-Bahnbögen.
3 Bilder

Bürohochhaus statt Waschanlage
An der Jannowitzbrücke wird ein Büropalast mit dem Namen „Jaho“ gebaut

An der Holzmarktstraße 3-5 direkt an der Jannowitzbrücke wird ein riesiges Bürohochhaus gebaut. Das Baukollegium von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher hat grünes Licht gegeben für die Pläne eines 70 Meter hohen Bürohauses auf dem bisherigen Gewerbegrundstück. „Letzte Runde“ stand auf den Plakaten, mit denen die Firma Clean Car für den letzten Waschtag in der Autowaschanlage am 13. Oktober geworben hat. Mit dem Stopp der Waschbürsten endet auch ein Stück DDR-Geschichte. Die 1968...

  • Mitte
  • 24.10.18
  • 384× gelesen
Blaulicht

Tankstelle angezündet

Mitte. Weil ein Räuber, der eine Tankstelle an der Holzmarktstraße überfallen hat, kein Geld bekam, zündete er zwei Tanksäulen an. Wie die Polizei mitteilt, war der unbekannte Täter am 30. September gegen 22.30 in die Tankstelle gestürmt, wollte die Tagesseinnahmen und drohte damit, die Tankstelle anzuzünden. Als er kein Geld erhielt, setzte er die zwei Tanksäulen in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Die Kripo ermittelt. DJ

  • Mitte
  • 01.10.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Störung im Verkehr: Erst Sex, dann Schläge in der S-Bahn

Zunächst erregte das Paar durch sexuelle Handlungen in einem S-Bahnwaggon Aufsehen. Als die bei anderen Fahrgästen auf Ablehnung stießen, wurde das Duo beleidigend und handgreiflich. Alles so passiert am 22. April gegen Mittag in einem Zug der Linie S5 zwischen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof. Fahrgäste, darunter auch Kinder, konnten zunächst ungehindert beobachten, wie die Frau den Mann oral befriedigte. Eine Voyeurin wider Willen verlangte das Ende des öffentlichen Verkehrs im...

  • Friedrichshain
  • 25.04.18
  • 132× gelesen
Blaulicht
Aus der S5 flüchtete am vergangenen Sonntag im Ostbahnhof ein Paar. Eine Frau (36) soll ihren Mann (38) zuvor im Zug oral befriedigt und im weiteren Verlauf mit ihm Fahrgäste körperlich angegriffen haben. Symbolbild!

Ostbahnhof: S-Bahn Schlägerei nach Sex in S5!

BERLIN - Auf der Linie S5 kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Fahrgästen. Auslöser war eine Frau, die kurz vor dem Ostbahnhof ihren Mann vor aller Augen oral befriedigte. Den Zwischenfall haben auch Kinder beobachten müssen. Wie da eine mutige 18-Jährige zur Heldin wurde. Zu dem Vorfall soll es laut Bild bereits am letzten Sonntag gegen 11.30 Uhr zwischen den Bahnhöfen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof gekommen sein: Laut dem Blatt begann eine 36-jährige Frau einen 38-jährigen...

  • Friedrichshain
  • 24.04.18
  • 1.913× gelesen
Blaulicht

Betrunkenen angefahren

Mitte. Ein 30-jähriger Autofahrer hat am 3. Januar gegen 20.40 Uhr in der Brückenstraße einen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen war der 18-jährige Fußgänger auf die Fahrbahn getreten und plötzlich stehen geblieben. Der Autofahrer, der in Richtung Jannowitzbrücke unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen. Der 18-Jährige war laut Polizei alkoholisiert. DJ

  • Mitte
  • 04.01.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Unfall auf der Spree

Friedrichshain. Bei einem Fahrgastschiff, allerdings ohne Passagiere, ist am 8. Dezember, kurz nach Passieren der Michaelbrücke, die Ruderanlage ausgefallen. Es ließ sich nicht mehr steuern und prallte gegen das Brückenleitwerk. Dabei entstand ein leichter Schaden am Rumpf. Kurz danach soll das Ruder wieder funktionsfähig gewesen sein. Deshalb konnte der Kapitän an der Jannowitzbrücke anlegen und die Wasserschutzpolizei alarmieren. Die verbot vorläufig die Weiterfahrt, weil die Ursache für die...

  • Friedrichshain
  • 11.12.17
  • 10× gelesen
Verkehr
BVG-Chefin Sigrid Nikutta, eingerahmt von Christian Dirks (rechts), Christian Mentel und rbb-Moderator Ulli Zelle (links), der das Vorwort schrieb.
2 Bilder

Straßenbahn nur im Osten: Die Geschichte der BVG in einem neuen Buch

Mitte. „Wir wollten eine populäre Geschichte schreiben, die für jeden gut lesbar ist, und kein trockenes, wissenschaftliches Werk voller Statistiken“, sagt Historiker Christian Mentel. Er und sein Kollege Christian Dirks haben viele Bücher und Zeitungsartikel durchforstet und im BVG-Archiv recherchiert. Herausgekommen ist ein Buch, gespickt mit kleinen Anekdoten, die die Geschichte der BVG nachzeichnen. Diese ist schon immer eng mit der Geschichte Berlins verknüpft gewesen. So wurden nach...

  • Mitte
  • 31.10.17
  • 595× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Messer

Kreuzberg. Am U-Bahnhof Moritzplatz hat am Abend des 3. August ein Unbekannter einen Mann niedergestochen. Das Opfer soll mit zwei Begleitern zuvor laut pöbelnd durch die Prinzenstraße gezogen sein. Der Unbekannte tauchte plötzlich mit einem Messer vor ihnen auf und wollte sie anscheinend zur Rede stellen. In dem anschließenden Gerangel mit dem Unbekannten erlitt ein 26-Jähriger Stich- und Schnittverletzungen an den Händen und am Oberkörper. Als Passanten zur Hilfe eilten, flüchtete der...

  • Friedrichshain
  • 07.08.17
  • 13× gelesen
Soziales

Straßenfest für die ganze Familie: Berliner Selbsthilfe lädt ein

Mitte. Dass Selbsthilfe auch und vor allem Spaß bringen kann, beweist das Straßenfest der Berliner Selbsthilfe, das am Sonnabend, 1. Juli, ab 14 Uhr am Rolandufer in der Nähe der Jannowitzbrücke gefeiert wird. Veranstalter sind die vier großen Selbsthilfe-Dachverbände Berlin – die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin, die Landesstelle Berlin für Suchtfragen, Sekis und der Paritätische Berlin. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Bühnenprogramm, unter anderem mit der Handiclapped Band, dem...

  • Mitte
  • 24.06.17
  • 77× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtsmarkt abgelehnt: Bezirkspolitiker gegen Budenzauber am Ostbahnhof

Friedrichshain. Weihnachten ist zwar noch etwas hin. Aber schon jetzt musste sich der Bezirk damit beschäftigen. Konkret mit dem Antrag für einen Weihnachtsmarkt am Ostbahnhof. Er sollte dort rund um das bisherige Kaufhof-Gebäude eingerichtet werden, das, wie berichtet, zum 30. Juni leergezogen und danach umgestaltet werden soll. Für die Veranstaltung an dieser Stelle interessierte sich das Schaustellerunternehmen Blume. Es organisierte bisher den Weihnachtsmarkt zwischen Jannowitzbrücke und...

  • Friedrichshain
  • 08.06.17
  • 177× gelesen
Bauen
„Das hat es so in Berlin noch nicht gegeben“, sagen die Investoren über das erste Studentenhotel in Deutschland neben dem Alexa.
4 Bilder

Schottischer Unternehmer baut Deutschlands erstes Studentenhotel am Alex

Mitte. Futuristisch designte Appartements mit Kunst an den Wänden. Zum Lernen gibt es moderne Studienzimmer und Bibliotheken, dazu Fitness- und Gaming-Bereiche. So lebt man heute als Student – wenn man das nötige Kleingeld hat. Während Normalo-Studenten nach noch bezahlbaren WG-Zimmern fahnden oder versuchen, einen Platz im Studentenwohnheim zu ergattern, schicken wohlhabende Eltern ihre Kinder immer öfter in Nobelappartements. Das Geschäft mit exklusiven Studentenwohnungen boomt. Das...

  • Mitte
  • 20.10.16
  • 1.939× gelesen
Verkehr
Die Holzmarktstraße zwischen Alexanderstraße und Lichtenberger Straße wird für 3,5 Millionen Euro komplett umgebaut.
4 Bilder

Betonpiste wird grüner: Umbau der Holzmarktstraße hat begonnen

Mitte. Nachdem er jahrelang verschoben wurde, hat jetzt der komplette Umbau der sechsspurigen Holzmarktstraße zwischen Alexanderstraße und Lichtenberger Straße begonnen. Deutlich überdimensioniert, unattraktiv und sanierungsbedürftig – so beschreiben die Senatsplaner den Zustand der 44 Meter breiten und 450 Meter langen Betonpiste zwischen Jannowitzbrücke und Lichtenberger Straße. Bis Frühsommer 2018 soll die sechsspurige Verkehrsschneise umgebaut werden und bei „unveränderter...

  • Mitte
  • 07.10.16
  • 619× gelesen