Jens Scharon

Beiträge zum Thema Jens Scharon

Umwelt
Seit 2004 kümmert sich der Nabu um den Biesenhorster Sand. Er stellte auch eine Informationstafel auf.

Biesenhorster Sand jetzt geschützt
Trockenrasengebiet beherbergt viele bedrohte Arten

Der Biesenhorster Sand an der Grenze zum Bezirk Marzahn-Hellersdorf steht jetzt offiziell unter Naturschutz. Darüber freut sich vor allem der Nabu. „Seit 16 Jahren haben wir auf diesen Tag hingearbeitet“, sagt Melanie von Orlow, Geschäftsführerin des Naturschutzbunds Berlin. „Wir freuen uns sehr, auch wenn die Ausweisung des Schutzgebiets viermal so lange gedauert hat wie erwartet.“ Das Trockenrasengebiet auf dem ehemaligen sowjetischen Truppenübungsgelände wird seit 2004 von der Nabu-Gruppe...

  • Karlshorst
  • 08.04.21
  • 151× gelesen
Umwelt

Herbstputz mit der Nabu-Gruppe

Karlshorst. Zum Herbstputz im Naturschutzgebiet Biesenhorster Sand lädt die Bezirksgruppe Lichtenberg/Hohenschönhausen des Naturschutzbundes Nabu am 24. Oktober von 9 bis 12 Uhr ein. Treffpunkt für alle, die diesen Pflegeeinsatz unterstützen möchten, ist am Werkzeugcontainer am Ostende der Viechtacher Straße. Näheres ist bei Jans Scharon vom Nabu unter der Rufnummer 98 60 83 70 oder jens@scharon.info zu erfahren. BW

  • Karlshorst
  • 16.10.20
  • 20× gelesen
Bauen

Naturschutzbund setzt die geschützten Kreuzkröten vom Pankower Güterbahnhof um

Pankow. Die letzten Berliner Kreuzkröten, die auf dem Gelände des einstigen Güterbahnhofs Pankow leben, werden eine neue Heimat erhalten. Dafür sorgt der Nabu Naturschutzbund Berlin mit Unterstützung des Senats und des Flächeneigentümers. Auf dem Gelände will die Krieger Grundstücks GmbH einen neuen Stadtteil, das Pankower Tor, mit Wohnungen, Schulen, Möbelmärkten und einem Einkaufszentrum entstehen lassen. Allerdings leben auf dem Gelände die letzten Berliner Kreuzkröten. Damit diese nicht dem...

  • Pankow
  • 14.01.17
  • 531× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.