Alles zum Thema Jessica Mroß

Beiträge zum Thema Jessica Mroß

Kultur
Das Flächendenkmal zur Erinnerung an die verfolgten jüdischen Bürger im Bayerischen Viertel ist Vorbild für Jessica Mroß' Idee.
2 Bilder

Geschichte von Diskriminierung und Verfolgung sichtbar machen
Grüne Verordnete will Flächendenkmal im Regenbogenkiez

Wer durch das Bayerische Viertel schlendert, wird rasch die 50 mal 70 Zentimeter großen Tafeln entdecken, die in drei Meter Höhe an Masten der Straßenbeleuchtung montiert sind. Versehen mit Textauszügen antisemitischer Nazi-Verordnungen und -Gesetze auf der einen Seite, mit einem künstlerisch gestalteten Bild auf der anderen, wollen diese Tafeln an Ausgrenzung und Entrechtung, Vertreibung, Deportation und Ermordung Berliner Juden zwischen 1933 und 1945 erinnern. Ein vergleichbares...

  • Schöneberg
  • 11.07.19
  • 132× gelesen
Sport

Bezirksamt soll Publikation zur NS-Sportgeschichte finanzieren

Die Verordnete Jessica Mroß von den Grünen möchte das Bezirksamt zur Organisation und Finanzierung einer Publikation über die NS-Sportgeschichte motivieren. Sie fordert eine Zusammenarbeit mit interessierten Sportvereinen aus dem Bezirk und der Berliner Geschichtswerkstatt. „Viele Sportvereine, die ihre Gründung vor der NS-Zeit feierten, haben bis heute keine aktive Aufarbeitung ihrer nationalsozialistischen Umtriebe und ihrer Strukturen der schrittweisen Ausgrenzung von Mitgliedern in der...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.06.19
  • 52× gelesen
Sport

Mädchen sollen sich verteidigen

Tempelhof-Schöneberg. Jessica Mroß, Bezirksverordnete der Grünen, setzt sich für ein kostenloses Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsangebot für Mädchen ein. Das Bezirksamt sollte dies in mindestens zwei seiner Jugendfreizeiteinrichtungen durch „inklusionserfahrene Trainerinnen“ ermöglichen. „Das Angebot soll weniger als Sport denn als Bildungs- und Gesundheitsangebot dienen und neben dem Lehren von Abwehrtechniken vor allem die Mädchen in Körperwahrnehmung sowie ihr Bewusstsein für...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.04.19
  • 28× gelesen
Politik

Vor Zwangsheirat schützen

Tempelhof-Schöneberg. Mit Workshops und Informationsmaterialien möchte die Bezirksverordnete Jessica Mroß (CDU) von Zwangsverheiratung bedrohte Jugendliche und Erwachsene ansprechen. Der Bezirk soll diesbezüglich auf Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen und Nachbarschaftszentren zugehen. Ein gutes Beispiel sei der Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg, der umfänglich auf seiner Internetseite über das Thema informiere und Hilfsmittel sowie benötigte Formulare zur Verfügung stelle. „Jährlich...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 30.03.19
  • 46× gelesen
Kultur

Chanukka im Bezirk feiern

Tempelhof-Schöneberg. Die Grünen möchten das jüdische Lichterfest Chanukka gern in den Bezirk holen. Dieses wird traditionell über die Dauer von acht Tagen in der Vorweihnachtszeit zelebriert. In einem Antrag hat die Bezirksverordnete Jessica Mroß (Grüne) das Bezirksamt aufgefordert, Chanukka ab diesem Jahr bei den öffentlichen Feierlichkeiten zu berücksichtigen. Als Ideen bringt sie einen Chorauftritt sowie das Aufstellen eines Chanukka-Leuchters vor oder im Rathaus sowie im Bayerischen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.10.18
  • 27× gelesen