Johanna Eck

Beiträge zum Thema Johanna Eck

Bildung
Der 35-Jährige Schulleiter Engin Çatık vor dem neuen Mehrzweckgebäude.
3 Bilder

Die „Johanna“ hat viel vor
Leiter Engin Çatık möchte seine Schule an der Ringstraße zur Gemeinschaftsschule entwickeln

„Den Kindern und Jugendlichen wird nicht immer viel zugetraut, dabei haben sie großes Potenzial“, sagt Engin Çatık. Er leitet seit zwei Jahren die Johanna-Eck-Schule. Ihm ist es wichtig, Schüler in die Verantwortung zu bringen, sie zu beteiligen. Am Sonnabend, 11. Dezember, können sich Interessierte in der Bildungseinrichtung in der Ringstraße 103 umsehen. Die Sache mit der Beteiligung scheint gut zu klappen. So wählte das bezirkliche Kinder- und Jugendparlament, in das alle Schulen Vertreter...

  • Tempelhof
  • 30.11.21
  • 147× gelesen
Politik

„Nicht wegschauen, sondern helfen“
Stadtrat Schworck und Schüler im Gespräch über Zivilcourage

Schulstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus mit Schülern der Johanna-Eck-Schule über die Bedeutung von Mut und Zivilcourage gesprochen. Die Siebtklässler beschäftigen sich im Wahlpflichtfach Gesellschaftswissenschaften mit der Biografie der Namensgeberin ihrer Schule. Johanna Eck, die ein Ehrengrab auf dem Sankt-Matthias-Friedhof in der Röblingstraße hat, bot zwischen 1943 und 1945 vier Juden und politisch Verfolgten Zuflucht. Sie konnte...

  • Tempelhof
  • 28.01.20
  • 183× gelesen
Bildung
Das neue Namenschild der Johanna-Eck-Schule ist ein gewaltiges Graffito auf dem Schulhof.

7. Integrierte Sekundarschule nach Johanna Eck benannt

Tempelhof. Der neue Name springt dem Betrachter zeitgemäß als buntes, mehrere Meter langes Graffiti-Kunstwerk ins Auge. Die ehemalige Dag-Hammarskjöld-Realschule und zwischenzeitliche 7. ISS (Integrierte Sekundarschule) heißt jetzt Johanna-Eck-Schule.Das über 100 Jahre alte Schulgebäude der Ringstraße 103-106 wurde kürzlich im Rahmen eines Sommerfestes offiziell nach Johanna Eck (1888-1979) benannt. Eck gehört zu den etwa 500 Deutschen, die von der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem seit 1973...

  • Tempelhof
  • 23.06.14
  • 1.530× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.