Johanniter-Stift

Beiträge zum Thema Johanniter-Stift

Soziales
In dem Johanniter-Haus neben der Humboldt-Bibliothek wurde Anfang April das Coronavirus festgestellt.

Infizierte und Todesfälle in einem Pflegeheim
Nachbarn werden nicht auf Corona getestet

Ein Corona-Ausbruch im Pflegeheim des Johanniter-Stifts Tegel an der Karolinenstraße hat die Bewohner des ebenfalls dort vorhandenen Betreuten Wohnens verunsichert. Ihre Forderung nach Tests wurde vom Gesundheitsamt bisher abgelehnt. Im Johanniter-Stift Tegel befinden sich Pflegeheim und Betreutes Wohnen im selben Gebäude. Das Heim befindet sich in den ersten drei Etagen, darüber liegen die 31 Wohnungen des Betreuten Wohnens mit Menschen im Alter zwischen 70 und 100 Jahren. Mieter erfuhren...

  • Tegel
  • 13.05.20
  • 503× gelesen
Soziales

Junges Wohnen im Johanniter-Stift
Neues Projekt für Pflegebedürftige zwischen 15 und 60

Die Zahl pflegebedürftiger Menschen zwischen 15 und 60 Jahren ist von 1999 bis 2017 stark gestiegen. Darauf hat sich jetzt das Johanniter-Stift in Lichterfelde eingestellt und startet das Projekt „Junges Wohnen“. Oftmals tritt eine Pflegebedürftigkeit unerwartet ein. Neben Unfällen zählen Tumorerkrankungen, neurologische Erkrankungen, Unfallfolgen oder angeborene Fehlbildungen zu den häufigsten Krankheitsbildern. Weil die Strukturen der Pflege von Senioren im Durchschnittsalter von 87...

  • Lichterfelde
  • 16.03.20
  • 80× gelesen
Wirtschaft

Winterquartier für Touristinfo

Tegel. Wegen der Witterungsverhältnisse und dringender Reparaturarbeiten ist die Touristinfo in Alt-Tegel bis zum Frühjahr geschlossen. Besucher werden im Winterquartier in den Räumlichkeiten der Pflegeeinrichtung „Johanniter-Stift Berlin-Tegel“, Karolinenstraße 21, informiert. Montags bis freitags von 10 bis 15.30 Uhr können sich Interessierte dort über touristische Höhepunkte sowie das Freizeitangebot in und um Reinickendorf erkundigen. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) dazu:...

  • Tegel
  • 15.11.15
  • 46× gelesen
Soziales
Unter dem Motto "Nicht nur Blumen brauchen Pflege" machten Mitarbeiter des Johanniter-Stiftes in Lichterfelde auf ihre Situation aufmerksam.

Nicht nur Blumen brauchen Pflege

Lichterfelde. Unter dem Motto "Nicht nur Blumen brauchen Pflege" hat das Johanniter-Stift in Lichterfelde anlässlich des internationalen Tages der Pflege am 12. Mai Rosen verteilt."Was unsere Mitarbeiter tagtäglich leisten, ist unverzichtbar und anspruchsvoll. Sie geben Pflegebedürftigen und deren Angehörigen rund um die Uhr Halt und Unterstützung", sagt Einrichtungsleiterin Sieglinde Roicke. Mit den Blumen wollten sich Einrichtungs- und Pflegeleitung bei Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern...

  • Lichterfelde
  • 18.05.15
  • 126× gelesen
SozialesAnzeige
Die Ehrenamtlichen treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch.

Erfahrungsaustausch im Ehrenamtscafé

Ein Ehrenamt im ursprünglichen Sinn ist ein freiwilliges Amt, das nicht auf Entgelt ausgerichtet ist. Man leistet es für eine bestimmte Dauer regelmäßig im Rahmen von freien Trägern, Projekten, Vereinen, Initiativen oder Institutionen. Jeder Dritte in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche kaum mehr existieren. Umso erfreulicher ist es, dass sich neben den 60 hauptamtlichen Mitarbeitern im neuen Johanniter-Stift...

  • Tegel
  • 13.05.15
  • 83× gelesen
Soziales
Sieglinde Roicke ist Leiterin des Seniorenstifts in der Finckensteinallee.

Johanniter-Stift entwickelt neue Modelle zur Qualifizierung der Mitarbeiter

Lichterfelde. Das Johanniter-Stift hat im Bezirk eine lange Tradition. 1885 wurde es als Siechenhaus zu Groß-Lichterfelde am Hindenburgdamm gegründet. Es war das erste vom Johanniter Orden errichtete Altenheim. Seit 1966 gibt es die Einrichtung in der Finckensteinallee. 2009 wurde es nach aufwendiger Sanierung und Erweiterung wiedereröffnet.Die Johanniter sorgen in den unterschiedlichen Bereichen des Johanniter-Stifts für kranke und hilfsbedürftige Menschen. "Unsere Versorgungskette ermöglicht...

  • Lichterfelde
  • 27.10.14
  • 187× gelesen
Soziales

Tag der offenen Tür im Johanniter-Stift

Lichterfelde. Das Johanniter-Stift in der Finckensteinallee 123-125 präsentiert sich am Sonnabend, 6. September. Besucher erwartet ab 14 Uhr ein Informations- und Unterhaltungsprogramm.Zu stündlichen Führungen durch das Johanniter-Stift laden die Leiterin der Einrichtung Sieglinde Roicke und die Leiterin des Pflegedienstes Barbara Lenz ein. Neben zahlreichen Informationsangeboten zu modernen Hilfsmitteln, dem Betreuten Wohnen und dem Ambulanten Hospizdienst erwartet die Gäste ein Rahmenprogramm...

  • Lichterfelde
  • 01.09.14
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.