Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Kultur
35 Jahre neues Haus, 100 Jahre Bühnengeschichte – der Friedrichstadt-Palast Berlin feiert.
2 Bilder

Chance der Woche
100 Jahre Bühnengeschichte: Friedrichstadt-Palast Berlin feiert Jubiläumsjahr

Am 27. April 1984 öffnete der neu gebaute Friedrichstadt-Palast an der heutigen Friedrichstraße 107 seine Türen. Doch die Bühnengeschichte des 35-jährigen Neubaus reicht zurück bis ins Jahr 1919. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie einer kostenlosen Vorstellung als Dank an die Berliner feiert der Palast das Jubiläumsjahr. Mit der Eröffnung von Max Reinhardts Großem Schauspielhaus am 29. November 1919 – umbenannt in Theater des Volkes unter den Nationalsozialisten, seit 1947...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 1.189× gelesen
  •  1
Kultur
Damals hieß die Reihe noch "RIAS stellt vor". Das erste Konzert am 3. November 1959 mit dem Radio-Symphonie-Orchester dirigierte der damals 26-jährige "Debütant" Christoph Stepp. Der 2014 verstorbene Stepp gehörte zu den wichtigsten deutschen Nachkriegsdirigenten.

Elf Ehemalige kehren zurück
Karten für das Jubiläumskonzert von „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ gewinnen

60 Jahre alt wird Anfang November eine der bekanntesten Konzertreihen Deutschlands. Anlässlich des Jubiläums geben sich noch einmal elf ehemalige „Debütanten“ – heute allesamt renommierte Musiker – ein Stelldichein in der Philharmonie. Mitten im Kalten Krieg kamen Musikredakteure vom RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor) auf die Idee, junge, aber bereits international erfolgreiche Solisten, Ensembles und Dirigenten nach Berlin einzuladen. Das erste Konzert in der Reihe "RIAS stellt vor"...

  • Tiergarten
  • 15.10.19
  • 567× gelesen
Politik

Neue Broschüre "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Berlin. Mit der neu erschienenen Publikation „100 Jahre Frauenwahlrecht“ erinnert das Abgeordnetenhaus an die ersten gleichberechtigten Wahlen in Deutschland vor 100 Jahren. Die Broschüre gibt einen Einblick in die historischen Entwicklungen und diskutiert die aktuelle Situation. Ein Kapitel beleuchtet Biografien und Erlebnisse der ersten Parlamentarierinnen der Verfassungsgebenden Preußischen Landesversammlung und des Preußischen Landtags von 1919 bis 1933. Die Publikation umfasst 56 Seiten...

  • Charlottenburg
  • 24.07.19
  • 125× gelesen
  •  1
Kultur

100 Jahre Groß-Berlin und kein Wandel
Wie tickt Ihr Kiez?

Berlin ist eine wandelbare Stadt. Einige Dinge haben sich aber auch hier möglicherweise nicht verändert. In unserer Ausgabe „100 Jahre Groß-Berlin“ wollen wir dieser Frage nachgehen. Im Oktober 1920 wuchs die Stadt Berlin um ein Vielfaches ihrer Fläche, nachdem ihr viele Dörfer, Gemeinden und Städte zugeschlagen wurden. War „Klein-Berlin“ bereits durch große Unterschiede geprägt, wurden diese durch die neuen Gebiete noch größer. Denn es kamen schicke Villenviertel im Südwesten, von...

  • Spandau
  • 09.07.19
  • 269× gelesen
Ausflugstipps
Früher und heute: An acht Stationen bekommen die Zoobesucher mittels alter Bilder ein Gefühl für die nunmehr 175 Jahre währende Historie des artenreichen Tiergeheges.
3 Bilder

Refugium und grünes Klassenzimmer
Zoo Berlin feiert im August 175. Jubiläum

Der Zoo Berlin feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Damit ist er der älteste Zoo der Bundesrepublik. Anfang August wird auf die Pauke gehauen. Bis es so weit ist, können Besucher ab sofort einen Abstecher in die Historie des großen Tiergeheges machen. Vorbei an modernen Hoteltürmen und den bunten Werbetafeln der Stadt durchschreiten jedes Jahr Millionen Besucher das mit Löwen aus Stein geschmückte Tor am Hardenbergplatz und begeben sich auf eine Entdeckungsreise in der Welt der...

  • Charlottenburg
  • 09.06.19
  • 306× gelesen
Bauen

50 Jahre Neue Nationalgalerie
Baustellenführungen zum Jubiläum der Architekturikone

Ein schönes Jubiläum. Aber mit den gebührenden Feierlichkeiten kann es nicht begangen werden. Denn der Jubilar, die Neue Nationalgalerie am Kulturforum, wird noch bis 2020 rundum instand gesetzt. Als kleines Trostpflaster gibt es am Wochenende Baustellenführungen. Die Stiftung St. Matthäus beteiligt sich mit einer eigenen Veranstaltung. Alle 15 Minuten geht es am 15. September in der Zeit von 14 bis 18 Uhr sowie am 16. September zwischen 10 und 18 Uhr los zu einem Rundgang über die...

  • Tiergarten
  • 06.09.18
  • 146× gelesen
WirtschaftAnzeige
Hausleiter Christian Eisenkrätzer (links) überreichte den Gutschein an den glücklichen Gewinner Markus Scholz.
9 Bilder

Das Möbelhaus feiert Jubiläum: Möbel Kraft in Wedding übergab Gutschein an Gewinner

MÖBEL KRAFT, Norddeutschlands größtes Möbelhaus, feiert 2018 „Das größte Jubiläum aller Zeiten“, denn das Traditionsunternehmen mit Stammhaus in Bad Segeberg blickt in diesem Jahr auf 125 Jahre Unternehmensgeschichte zurück! Den Auftakt zur großen Jubiläumsfeier bildete in allen Häusern ein Gewinnspiel, bei dem es neben dem Hauptgewinn – einem Mini One Cabrio – vor allem sensationelle Einkaufsgutscheine zu gewinnen gab. Jubeln dürfen damit auch die Gewinner der Preise 2-125 – sie können...

  • Wedding
  • 25.05.18
  • 615× gelesen
  •  1
Kultur

Urgewalten der Natur

Tiergarten. Aus Anlass der 100-jährigen Souveränität Islands zeigt die Botschaft des nordischen Inselstaats bis 1. Juli im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, dem Felleshus, Rauchstraße 1, die interaktive Multimedia-Ausstellung „Magma – Creating Iceland“ zu den Urgewalten der Natur, die noch heute die Insel formen und ihre Bewohner prägen. Zur Schau gibt es ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Lesungen, Konzerten, Podiumsdiskussionen, Fachsymposien und sogar Fußballevents, denn Island...

  • Tiergarten
  • 22.05.18
  • 117× gelesen
Kultur
Die Vorderseite der neuen Gedenkmünze.

Gedenkmünze für "Schwangere Auster": Kongresshalle wird 60 Jahre alt

Die Staatliche Münze Berlin würdigt den 60. Jahrestag der Übergabe der Kongresshalle an Berlin mit einer Gedenkmünze. Die von Laura Nicklaus gestaltete Münze zeigt auf ihrer Vorderseite die Kongresshalle und auf der Rückseite das Brandenburger Tor. Die Münze ist aus 333/1000 Silber, hat einen Durchmesser von 3,25 Zentimeter und ein Gewicht von 9,2 Gramm. Sie ist auf eintausend Stück limitiert und kostet zwölf Euro. Die Kongresshalle wurde auf Initiative der damaligen...

  • Tiergarten
  • 21.04.18
  • 371× gelesen
Kultur
Das "neue" Varieté-Theater "Wintergarten" in der Potsdamer Straße.
2 Bilder

„Wintergarten“ feierte sein 25-jähriges Bestehen mit vielen Freunden des Hauses

Tiergarten. Der „Wintergarten“ ist 25 geworden. Das Jubiläum feierte das Varieté-Theater mit Ausschnitten aus der Geburtstagsshow „Sayonara Tokyo“ und mit „Freunden des Hauses“, wie es in einer Pressemitteilung hieß. Zu diesen Freunden gehören Prominente wie Meret Becker, Hans Werner Meyer, Heidi Hetzer und Ralf Zacherl. Rechtzeitig zum Jubiläum ist die unterirdische sogenannte Eventlounge fertig geworden. Dort wurde gefeiert wie auch auf dem Hof des Theaters, der demnächst ein Glasdach...

  • Tiergarten
  • 09.11.17
  • 154× gelesen
Kultur

Museum feiert 150. Geburtstag

Tiergarten. Das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum am Matthäikirchplatz feiert in diesem und im kommenden Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit mehreren Ausstellungen. Den Anfang macht die Schau „Form Follows Flower. Moritz Meurer, Karl Blossfeldt & Co.“. Gewidmet ist die Schau Moritz Meurer (1839-1916), dem ersten Lehrer der Kunstgewerbeschule, die dem Museum ursprünglich angegliedert war, und Karl Blossreldt (1856-1932). Der Fotograf war Meurers Assistent. Arbeiten von Studenten der Universität...

  • Tiergarten
  • 20.10.17
  • 13× gelesen
Sport

Gewinnen Sie das Hertha BSC-Hörbuch zum 125. Jubiläum

Berlin. Pünktlich zum 125. Jubiläum des Hauptstadtklubs ist nun "Hertha BSC – Das Hörbuch: Mein Herz schlägt Blau-Weiss" erschienen. Nach Veröffentlichung der Hertha BSC CDs „Hertha Total“ und „Fanomenal“ mit den größten Hertha-Songs und Fangesängen entstand vor einigen Jahren die Idee zur Produktion eines Hörbuchs. Mit vielen Interviews, Reportagen, Musiktiteln und O-Tönen bietet das Hörbuch von Hertha BSC auf zwei CDs mit 150 Minuten Spielzeit spannende und informative Unterhaltung für...

  • Charlottenburg
  • 05.09.17
  • 462× gelesen
  •  1
Verkehr
Die Ringbahn gehört zu den wichtigsten Verkehrsmittel in Berlin. Hier am Bahnhof Prenzlauer Allee.

Jubiläum einer Bahnstrecke: Seit 140 Jahren gibt es die Berliner Ringbahn

Berlin. Die Ringbahn ist eine der wichtigsten Verkehrsmittel in Berlin. Die Idee mit der Ringbahn rund um das Zentrum der Stadt Berlin wurde 1866 geboren. Auf der 37 Kilometer langen Strecke finden täglich über 1100 Zugfahrten statt, die rund eine halbe Millionen Fahrgäste befördern. Auch wenn sich die Berliner und ihre Gäste immer wieder über Verspätungen, Zugausfälle, Weichen- und Signalstörungen ärgern: Ohne die Ringbahn geht in Berlin gar nichts. Es ist eine einmalige technische Lösung....

  • Prenzlauer Berg
  • 25.08.17
  • 760× gelesen
  •  3
Kultur
Selbst Henri Toulouse-Lautrec ließ sich begeistern und schuf 1896 dieses Werbeplakat für Fahrradketten der Firma Simpson.

200 Jahre Fahrrad: Kulturforum zeigt Ausstellung „Radlerei“

Tiergarten. Vor 200 Jahren erfand der Karlsruher Forstbeamte Karl Freiherr von Drais eine Laufmaschine, die Draisine. Sie ist die Urform unseres modernen Fahrrads. Zum Jubiläum zeigt die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen die Ausstellung „Radlerei“. Für die Schau am Kulturforum, Matthäikirchplatz 6, die noch bis zum 14. September zu sehen ist, hat die Kunstbibliothek rund 70 Exponate aus ihren Sammlungen von Grafikdesign, Modebild und Fotografie zusammengestellt. In allen steht das Fahrrad...

  • Tiergarten
  • 18.08.17
  • 101× gelesen
Soziales

Senatorin Sandra Scheeres (SPD) dankt wellcome-Freiwilligen

Berlin. Das wellcome-Projekt in der Hauptstadt feiert zehnjähriges Bestehen. Im ersten Jahr nach der Geburt organisiert es durch Ehrenamtliche praktische Hilfe für alle Familien. Gegründet wurde das Projekt 2002 in Hamburg. Es hat inzwischen Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Berlin gibt es derzeit 15 wellcome-Standorte. Zum zehnjährigen Jubiläum haben Familiensenatorin Sandra Scheeres (SPD) und wellcome-Gründerin Rose Volz-Schmidt die rund 200 Berliner...

  • Mahlsdorf
  • 18.07.17
  • 45× gelesen
Kultur
Oliver Boergen vom Deutschen Institut für Normung kennt sich aus mit Standards.
3 Bilder

Zum 100. Jubiläum zeigt das Deutsche Institut für Normung eine interaktive Ausstellung

Tiergarten. Das Deutsche Institut für Normung (DIN) wird 100 und präsentiert in seinem Haus an der Burggrafenstraße 6 eine neue Ausstellung. Die interaktive Schau „Normenwerk“ wirft einen Blick zurück auf die vergangenen zehn Dekaden von DIN, das als Normenausschuss der deutschen Industrie (NADI) im Dezember 1917 gegründet wurde. Zu bestaunen ist ein Kegelstift, ein Verbindungselement im Maschinenbau. Für ihn wurde 1918 die erste DIN-Norm veröffentlicht. 1922 folgte die wohl bekannteste...

  • Tiergarten
  • 23.06.17
  • 358× gelesen
Kultur
"Leg godt", spiel' gut, mit den bunten Lego-Steinen von Ole Kirk Christiansen.

Faszination Noppensteinchen: Legoland Berlin feiert Jubiläum und erweitert sein Angebot

Tiergarten. Das Legoland Discovery Center in Berlin feiert zehnten Geburtstag. Zum Jubiläum wird das bunte Klötzchen-Entdeckerland am Potsdamer Platz um einen neuen Spielbereich erweitert. Die Dino-Mania ist vielleicht schon ein wenig abgeflaut. Aber sei's drum. Vielleicht setzt das Legoland in der Hauptstadt einen neuen Trend. Spaß werden Kinder und ihre Eltern mit „Dino Explorer“ bestimmt haben. Aus Tausenden von Noppensteinchen wird der neue, 15. Spielbereich mit mehreren Stationen...

  • Tiergarten
  • 31.03.17
  • 105× gelesen
Kultur

Staatliches Institut für Musikforschung wird 100

Tiergarten. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das größte außeruniversitäre Forschungsinstitut für Musikwissenschaft in Deutschland mit seinem Musikinstrumentenmuseum am Kulturforum direkt neben der Philharmonie wurde 1917 im niedersächsischen Bückeburg als „Fürstliches Institut für musikwissenschaftliche Forschung“ gegründet. 1935 fusionierte es in Berlin mit der Sammlung alter Musikinstrumente der Königlichen Akademischen...

  • Tiergarten
  • 22.03.17
  • 234× gelesen
Kultur

Filme und Diskussionen: Film- und Fernsehakademie begeht 50-jähriges Jubiläum

Tiergarten. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) finden im Filmhaus am Potsdamer Platz mehrere hochkarätige Veranstaltungen statt. Bis zum 30. März zeigt das Gastgeberkino „Arsenal“, ein wichtiger Teil und Partner der dffb und der Filmhaus-Familie in der Potsdamer Straße 2, Kurz-, Lang- und Dokumentarfilme aus der Zeit von 1967 bis 2014. Im Mittelpunkt der Auswahl stehen Arbeiten der Wendezeit und Filme der späten 90er-Jahre, vor allem aber...

  • Tiergarten
  • 21.03.17
  • 25× gelesen
Soziales
Ingrid Koch (links), Gisela Kröschel (rechts) und Maren W. (Mitte, sitzend) bei einer Kaffeetafel in der Villa Donnersmarck.

Fürst Donnersmarck-Stiftung unterstützt Menschen mit Behinderung

Berlin. Menschen mit Behinderung haben es immer noch schwer, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Sie benötigen Unterstützung und Hilfestellung ihrer Mitmenschen. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Stiftungsgründer Guido Fürst von Donnersmarck stellte sich während des ersten Weltkriegs die Frage, wie es mit all den Kriegsverletzten weitergehen kann. Er setzte sein Vermögen ein, um diesen...

  • Zehlendorf
  • 25.01.17
  • 395× gelesen
Soziales

Tag der Stiftungen

Berlin. Am 1. Oktober veranstaltet der Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit den „Tag der Stiftungen“. Aus diesem Anlass wird in Berlin das 20. Jubiläum der Bürgerstiftungen in Deutschland gefeiert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Stiftungstages gibt es im Internet auf www.tag-der-stiftungen.de. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 27.09.16
  • 52× gelesen
Kultur
Roland Nicolaus' "Am Schiffbauerdamm" von 2005.
3 Bilder

30 Jahre Sammlungsgeschichte der Berliner Volksbank im Kunstforum

Tiergarten. Jubiläum und Abschied zugleich: In ihrer Ausstellung „bankArt“ wirft die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank einen Blick zurück auf drei Jahrzehnte Sammlungsgeschichte. Mit der Schau verabschieden sich das Bankhaus und seine Ausstellungshalle aber auch vom bisherigen Standort am Berliner Zoo. Doch noch einmal öffnet die Volksbank ihr Schatzkästlein in der Budapester Straße 35. Insgesamt 80 Werke von 47 Künstlern sind bis zum 24. Juli zu sehen. Höhepunkt ist die Präsentation...

  • Tiergarten
  • 18.06.16
  • 147× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche gratulieren

Moabit. Das Bezirksamt sucht für die Wohngebiete Tiergarten und Moabit-West ehrenamtliche Mitarbeiter für den Gratulationsdienst. Die Ehrenamtlichen gratulieren im Namen des Bezirksamtes älteren Mitbürgern zu besonderen Geburtstagen und Ehejubiläen. Sie informieren gleichzeitig über soziale und kulturelle Angebote im Bezirk. Interessierte können sich im Ehrenamtsbüro im Rathaus Wedding, Müllerstraße 146, zwischen 9 und 13 Uhr oder unter  901 84 33 61 melden. KEN

  • Moabit
  • 15.05.16
  • 12× gelesen
Kultur
Unica Zürn im Jahr 1953.
2 Bilder

Ausstellung über Unica Zürn: Prominente Bonhoeffer-Patientin wäre heute 100 Jahre alt

Wittenau/Tiergarten. Die Dichterin und Malerin Unica Zürn wäre am 6. Juli 100 Jahre alt geworden. Schon jetzt erinnert die Camaro-Stiftung in Tiergarten an diese außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit, die einst auch in der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik behandelt wurde. Es hätte ein Leben in gediegener Bürgerlichkeit werden können: Unica Zürn, geboren am 6. Juli 1916 in Berlin-Grunewald, fing nach abgebrochenem Abitur bei der Filmfirma UFA an, wurde Sekretärin und Archivarin, dann Dramaturgin...

  • Tiergarten
  • 13.05.16
  • 290× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.