Jubiläumsfeier

Beiträge zum Thema Jubiläumsfeier

Soziales

Repair-Cafés feiern Jubiläum

Spandau. Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ bietet die KlimaWerkstatt Spandau seit mittlerweile sechs Jahren monatlich zwei Repair-Cafés an. Dieses Jubiläum soll jetzt gefeiert werden und zwar am Montag, 26. August, direkt in der Klimawerkstatt an der Mönchstraße 8. Dort ist das Sonder-Repair-Café von von 17.30 bis 20 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen. Wer will, bringt einen defekten Haushaltsgegenstand (Elektrogeräte) mit. Die ehrenamtlichen Helfer assistieren bei der Reparatur...

  • Bezirk Spandau
  • 15.08.19
  • 38× gelesen
Soziales
Helmut Füstmann im Büro des NSZ Marienfelde Süd im Alten Waschhaus.

Ein Vierteljahrhundert Kiezarbeit
Helmut Füstmann blickt zurück auf 25 Jahre Nachbarschaftszentrum

„Ich bin kein Typ, der sich in den Vordergrund schiebt“, sagt Helmut Füstmann. Am 22. Juni wird sich jedoch zwangsläufig eine gewisse Aufmerksamkeit auf ihn richten. Dann besteht das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum Marienfelde Süd 25 Jahre. Ohne Füstmann wäre es dazu wohl nie gekommen. Mit sechs Mitstreitern entschied er am 22. Juni 1994, das NSZ zu gründen, mehr oder weniger freiwillig. „Man hat mir das übergestülpt. Ich bin da ganz leidenschaftslos herangegangen“, erzählt er. Das...

  • Marienfelde
  • 10.06.19
  • 102× gelesen
Ausflugstipps
Früher und heute: An acht Stationen bekommen die Zoobesucher mittels alter Bilder ein Gefühl für die nunmehr 175 Jahre währende Historie des artenreichen Tiergeheges.
3 Bilder

Refugium und grünes Klassenzimmer
Zoo Berlin feiert im August 175. Jubiläum

Der Zoo Berlin feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Damit ist er der älteste Zoo der Bundesrepublik. Anfang August wird auf die Pauke gehauen. Bis es so weit ist, können Besucher ab sofort einen Abstecher in die Historie des großen Tiergeheges machen. Vorbei an modernen Hoteltürmen und den bunten Werbetafeln der Stadt durchschreiten jedes Jahr Millionen Besucher das mit Löwen aus Stein geschmückte Tor am Hardenbergplatz und begeben sich auf eine Entdeckungsreise in der Welt der...

  • Charlottenburg
  • 09.06.19
  • 234× gelesen
Soziales
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (Zweiter von links) und sein Vorgänger Klaus Wowereit sind beide Tempelhofer und wollten sich die Jubiläumsfeier nicht entgehen lassen.
4 Bilder

40 Jahre im Zeichen der Suchthilfe
Tannenhof Berlin-Brandenburg feierte sein Jubiläum

Es war der 22. März 1979, als der Verein „Drogenhilfe Tübingen in Berlin“ gegründet wurde. Vier Monate darauf erfolgte der Startschuss des heutigen Tannenhofs auf einem parkähnlichen Grundstück eines ehemaligen Jugendheims in der Mozartstraße. Was mit einer kleinen Gruppe Drogenabhängiger und drei Betreuern begann, ist inzwischen ein großer sozialer Träger. Mehr als 300 Mitarbeiter in 28 Einrichtungen, unter anderem in Berlin, Cottbus, Neuruppin und Lübben, arbeiten heute für den Tannenhof...

  • Lichtenrade
  • 02.04.19
  • 152× gelesen
Bauen
Sankt Matthias von Westen gesehen.
4 Bilder

Umfangreiche Renovierungsarbeiten und wichtiges Jubiläum für Sankt Matthias

In dieser Woche beginnt die Einrüstung der Sankt Matthias-Kirche am Winterfeldtplatz. Das Dach des katholischen Gotteshauses muss jetzt neu eingedeckt werden. Dass dafür eine Notwendigkeit besteht, sei erst entdeckt worden, als man den Schaden an den baufälligen Dachbalustraden aus Waschbeton aufgenehmen wollte, erzählt Pfarrer Josef Wieneke. Die Kosten für ein neues Dach in Höhe von mehr als einer Million Euro übernimmt zum überwiegenden Teil das Erzbistum Berlin. Den Rest trägt die...

  • Schöneberg
  • 22.01.18
  • 679× gelesen
Kultur
Die Körnervilla wurde nach Plänen von Ludwig Hoffmann erbaut. Sie ist allerdings jetzt eine Ruine.
2 Bilder

Das alte Treptow wird 450 Jahre alt

Alt-Treptow. Dort, wo seit fast 200 Jahren das Restaurant „Zenner“ – früher Magistrats-Kaffeehaus – steht, war einst die Wiege Treptows. Das soll im kommenden Jahr gefeiert werden. Am Spreeufer siedelten bereits im 7. Jahrhundert Menschen, vermutlich Slawen. Offiziell bekannt wurde der heutige Ortsteil 1568 durch eine Kämmereirechnung. Für das Recht zu Fischen hatten die Bewohner von Trebow damals 24 Groschen Wasserzins zu zahlen, für die Bienenwirtschaft weitere 32 Groschen. Absender der...

  • Alt-Treptow
  • 02.02.17
  • 811× gelesen
Bildung
Rachel (12) überreichte den „Havelkids“ zum zehnjährigen Firmenjubiläum eine Geburtstagstorte.
3 Bilder

Zehn Jahre wie im Flug: Havelkids feierten Jubiläum in der Kita Gatow

Gatow. Im Garten des Schülerhauses der Grundschule am Windmühlenberg feierte die gemeinnützige Gesellschaft Havelkids Kinderbetreuung am 4. Juli ihr zehnjähriges Jubiläum. Unter den rund 400 Gästen konnte Geschäftsführerin Barbara Müter-Zwisele auch Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Jugendstadtrat Gerhard Hanke (CDU) begrüßen. „Die zehn Jahre vergingen wie im Flug“, erklärt Müter-Zwisele. Nach langjähriger Zusammenarbeit mit der Grundschulen am Windmühlenberg und am Weinmeisterhorn, der...

  • Gatow
  • 12.07.15
  • 440× gelesen
Sport
Im 125. Jahr seines Bestehens taufte der Spandauer Ruder-Club „Friesen“ auf dem Vereinsgelände am Mahnkopfweg 6 den neuesten Achter auf den Namen „Zitadelle“. Ein Renn-Achter wird noch in diesem Jahr folgen.
2 Bilder

Die Friesen verstehen zu feiern

Wilhelmstadt. Mit einer Jubiläumsgala feierte der Spandauer Ruder-Club „Friesen“ (SRCF) am 5. Juni im Bürgersaal des Rathauses sein 125-jähriges Bestehen. Am 6. Juni wurde dann nach der traditionellen Friesen-Rallye auf dem Vereinsgrundstück am Mahnkopfweg 6 der neueste Achter des SRCF auf den Namen „Zitadelle“ getauft. Zur Gala begrüßte SRCF-Vorsitzender Martin Stöckmann im Bürgersaal zahlreiche Vertreter aus Politik und Sport, unter ihnen auch Spandaus Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU)....

  • Haselhorst
  • 11.06.15
  • 129× gelesen
Soziales

Jugendzentrum "Betonia" feiert

Marzahn. Das Jugendzentrum "Betonia" begeht sein fünfjähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen. Die Feierlichkeiten starten am Mittwoch, 15. April, um 16 Uhr mit einem Fußballturnier. Am Donnerstag, 16. April, lädt das Haus um 15.30 Uhr zu einem Kaffeeklatsch ein und am Freitag, 17. April, wird um 20 Uhr ein Film über den Karneval der Kulturen 2014 gezeigt. Am Sonnabend, 18. April, findet um 19 Uhr ein Konzert mit in Marzahn ansässigen Rappern statt. Abschluss der Jubiläumsfeiern...

  • Marzahn
  • 09.04.15
  • 301× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.