Jubiläumsfest

Beiträge zum Thema Jubiläumsfest

Umwelt

Jubiläumsfest mit Verspätung

Wilmersdorf. Eigentlich wäre die Jubiläumsfeier der Gartenarbeitsschule Ilse Demme schon im April fällig gewesen. Am 19. April 1921 wurde sie als grüner Lernort gegründet. Noch heute, ein Jahrhundert später, sind die Ideen der Reformpädagogik – Lernen mit Kopf, Herz und Hand – aktuell. Auch wenn die Arbeitsthemen, zu denen Schüler heute in die Gartenarbeitsschule in der Dillingerstraße kommen, sich im Laufe der Jahrzehnte gewandelt haben. Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) ist einer der...

  • Wilmersdorf
  • 20.09.21
  • 11× gelesen
Wirtschaft
Die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte feiert Jubiläum und lädt zum Ausflug in Geschichte und Zukunft ein.

Ladenstraße feiert Jubiläum
Onkel-Toms-Ladenstraße wird 90 Jahre alt

90 Jahre ist es her, dass die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte eröffnet wurde. Die Einweihung wurde 1931 mit großen Brimborium als „Ereignis in Zehlendorf“ gefeiert. Schließlich war und ist sie die erste und einzige Einkaufsmeile, durch die eine U-Bahn fährt. Bis heute ist die denkmalgeschützte Ladenstraße im Zentrum der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte einzigartig und mit ihren über 30 Geschäften eine Rarität. Zum 90. Geburtstag will das Standortmanagement Onkel Toms Hütte am...

  • Zehlendorf
  • 13.09.21
  • 101× gelesen
Bildung

Jugendkunstschule feiert Jubiläum

Spandau. Die Jugendkunstschule feiert am Sonntag, 15. August, ihr 25-jähriges Bestehen. Sie lädt von 12 bis 18 Uhr zu einem Fest für Groß und Klein auf die Kunstbastion der Zitadelle. Es gibt Mitmachaktionen, etwa Basteln, Bauen, Töpfern oder Malen. Der Eintritt ist frei. tf

  • Spandau
  • 09.08.21
  • 9× gelesen
Kultur
An der Joseph-Schmidt-Musikschule, hier der Standort in der Altstadt Köpenick, werden rund 3000 Musikschüler unterrichtet.

Musikalisch vielseitig aufgestellt
Joseph-Schmidt-Musikschule feiert 70-jähriges Bestehen

Die Joseph-Schmidt-Musikschule ist 70 Jahre alt. Dieses Jubiläum möchte der Bezirk trotz der Pandemie feiern und plant dazu verschiedene Veranstaltungen. Es dürfe auf keinen Fall von der Öffentlichkeit unbemerkt verstreichen, ließ das Bezirksamt verlauten. Für den 28. Mai ist im Hof der Musikschule in der Freiheit 15 in Köpenick ein Lehrerkonzert angesetzt. Dieses soll den Auftakt einer Reihe von Präsenzveranstaltungen bilden. Nach der Sommerpause soll es mehrere Jubiläumskonzerte geben, die...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.05.21
  • 66× gelesen
Soziales
Haema Wedding: Die Blutengel der ersten Stunde feiern ihr Jubiläum

10-jähriges Bestehen
Zum Jubiläum Blut und Plasma bei Haema spenden

Das Haema Blut- und Plasmaspendezentrum Berlin-Wedding gibt es seit Ende Januar seit 10 Jahren. Aus diesem Anlass gibt es in der Woche vom 1. bis 6. Februar 2021 jede Menge Sonderaktionen, kleine Überraschungen für Spenderinnen und Spender und Ehrungen von Spendern. Durch die optimale Verkehrsanbindung und die Lage im Gesundbrunnencenter hat das Team in Wedding in den letzten zehn Jahren viele Blut- und Plasmaspender dauerhaft gewinnen können. So haben die Berliner einen wichtigen Beitrag zur...

  • Gesundbrunnen
  • 02.02.21
  • 91× gelesen
  • 3
Kultur

Jubiläumswoche der Caritas-Klinik auf 2021 verschoben

Hermsdorf. Die für Mai geplante Jubiläumswoche zum 100-jährigen Bestehen der Caritas-Klinik Dominikus, Kurhausstraße 30, muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Klinik-Geschäftsführer Thilo Spychalski: „Das ist wahnsinnig schade, aber unser aller Gesundheit geht vor. Ich bin zuversichtlich, dass wir die Feierlichkeiten im Mai 2021 gebührend nachholen werden.“ Das Dominikus-Krankenhaus Berlin wurde am 11. Mai 1920 als Allgemeinkrankenhaus am Standort Hermsdorf gegründet und von den...

  • Hermsdorf
  • 08.05.20
  • 113× gelesen
Umwelt

Vereine organisieren Fest am 13. und 14. Juni
100 Jahre Lietzenseepark: Privatfotos zur Grünanlage gesucht

Im Jahr 1920 wurde der Landschafts- und Volkspark am Lietzensee der Öffentlichkeit übergeben, ein Werk des Gartendirektors der Stadt Charlottenburg Erwin Barth. Die 100 Jahre seines Bestehens wollen die Parkvereine „Bürger für den Lietzensee“ und „Parkhaus-Verein Lietzensee“ mit einem Fest am 13. und 14. Juni, feiern. Im ganzen Park sollen Stationen aufgebaut werden mit Spielen und Aktivitäten für Jung und Alt, dazu treten Musiker, Gaukler, und Künstler auf. Allerhand Wissenswertes zum Park und...

  • Charlottenburg
  • 17.03.20
  • 244× gelesen
Wirtschaft

Zur Stärkung der Berliner Wirtschaft
Unternehmensnetzwerk Moabit feiert zehnjähriges Bestehen

Am 24. November 2009 wurde das Unternehmensnetzwerk Moabit gegründet. Zehn Jahre sind seither vergangen. Auf einem Jubiläumsfest will die Organisation Rückschau halten und nach vorne blicken. Die Gründungsväter und -mütter des Unternehmensnetzwerks hatten sich damals die Aufgabe gestellt, Unternehmen und Einrichtungen in den Moabiter Industrie- und Gewerbegebieten besser zu vernetzen, mit dem Ziel, den Standort nach außen gegenüber politischen Entscheidungsträgern, Verwaltung und Behörden zu...

  • Moabit
  • 17.10.19
  • 54× gelesen
Kultur
Die Kunsthandwerkerin Cornelia Aßmann verarbeitet in ihrer Atelierwerkstatt ein ganz besonderes Material: Elfenbein von Mammuts. Daraus stellt sie unter anderem Accessoires her.
6 Bilder

Schmuck und Keramik
Das Werkstattatelier Cora-Art an der Dietzgenstraße feiert zehnten Geburtstag

Das Werkstattatelier Cora-Art in der Dietzgenstraße 57 hat sich im zurückliegenden Jahrzehnt zu einem kleinen Kreativzentrum entwickelt. Ihre Schauwerkstatt Cora-Art eröffnete Cornelia Aßmann 2009. Gemeinsam mit der Keramikerin Simone Winkler-Thie, die ein Jahr später in den Werkstattladen mit einzog, feiert sie am 2. Oktober diesen runden Geburtstag. Von 18 bis 21 Uhr ist jeder willkommen, der mehr über die Arbeit dieser beiden Kunsthandwerkerinnen erfahren möchte. „Wir stellen unsere Arbeit,...

  • Niederschönhausen
  • 25.09.19
  • 453× gelesen
Wirtschaft
Seit 29 Jahren verkaufen Andreas und Ramona Trochim bereits erfolgreich Blumen auf dem Wochenmarkt rund um die Trinitatis-Kirche. Angefangen haben sie mit einem Auto ohne TÜV, einem Startkapital in Höhe von 2800 Mark und "Blumen aus der eigenen Wohnung".
10 Bilder

Wenn die Kundin in den Meisenknödel beißt
125 Jahre Wochenmarkt auf dem Karl-August-Platz / Händler laden am 21. September 2019 zur Geburtstagsparty

Es gibt es noch, das Marktidyll im Bezirk. Auf dem Karl-August-Platz etwa, rund um die Trinitatis-Kirche. Zweimal pro Woche wird rege ver- und gekauft, gefeilscht und geschnackt. In diesem Jahr jährt sich der Wochenmarkt zum 125. Mal und das wird am 21. September kräftig gefeiert. "Drei Schalen zum Preis von zwei Schalen", hallt es von einem Obststand durch die Gasse. Alle drei Meter strömt einem ein anderer angenehmer Geruch in die Nase: frisches Obst und Gemüse, leckerer Käse und feinstes...

  • Charlottenburg
  • 16.09.19
  • 587× gelesen
  • 1
Soziales

Jobassistenz feiert Jubiläum

Spandau. Die Jobassistenz Spandau feiert am 19. September ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Fest. Kunden sind ebenso eingeladen wie Netzwerkpartner und Kooperationspartner. Das Fest beginnt um 11 Uhr. Mitarbeiter stehen für Gespräche bereit und erläutern ihre Arbeit. Dazu gibt es Wissenswertes über die Jobassistenz und einen Ausblick ins kommende Jahr. Veranstaltungsort ist der Brunsbütteler Damm 75. Bei schönem Wetter wird auf dem Vorplatz gefeiert. Ende ist gegen 14 Uhr. Die Jobassistenz...

  • Spandau
  • 12.09.19
  • 206× gelesen
Kultur

Kleingärtner werden 100 Jahre

Hakenfelde. Die Kleingartenkolonie „Sandwiesen“ gehört zu den ältesten Berliner Kolonien. Am 31. August feiert der Verein sein 100. Jubiläum. Alle Spandauer sind eingeladen mitzufeiern. Eröffnet wird das Fest um 17.30 Uhr mit der Spandauer Stadtgarde und einer Begrüßungsrede. Um 18 Uhr ist dann ein Altberliner Buffet eröffnet. Um 18.45 Uhr werden die Vereinsmitglieder geehrt, die am längsten in der Kolonie leben. Zwischendurch tritt die Tanzgruppe aus der Tanzschule „Broadway“ auf. DJ Micha...

  • Hakenfelde
  • 22.08.19
  • 256× gelesen
Kultur
Auch die Netzgiraffe freut sich auf das Jubiläumswochenende im Zoo.
4 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Eintrittskarten für den Zoo Berlin

Die Elefantenkuh streckt aufmerksam den Rüssel in die Luft, die Giraffen recken neugierig ihre Hälse und das laute Rufen der Affen ist bis zu den Eingangstoren zu hören: Es wird gefeiert im Zoo Berlin! Am 1. August 1844 öffnete der Zoo Berlin erstmals seine Tore, genau 175 Jahre später gilt er als der weltweit artenreichste seiner Art. Jahrhundertealte Bäume, historische Bauwerke, wie das Antilopenhaus, in Kombination mit moderner Zoo-Architektur und die tierischen Bewohner machen Deutschlands...

  • 23.07.19
  • 3.322× gelesen
  • 1
Bauen
Der Vereinsvorsitzende Wolfgang Popp freut sich über schmucke Gärten und abwechslungsreich gestaltete Häuser.
4 Bilder

Kleinhaussiedlung Berlin-Hermsdorf wird 75 Jahre alt
Vom Behelfsheim zum schmucken Haus

Die Kleinhaussiedlung Berlin-Hermsdorf feiert ihr 75-jähriges Bestehen am Sonnabend, 27. Juli, mit einem Fest an der Bertastraße 8 S von 17 Uhr bis Mitternacht. Beinahe wäre 1994, im 50. Jahr des Bestehens der Siedlung, alles zu Ende gewesen. Ein Pachtvertrag des Vereins Kleinhaussiedlung Berlin-Hermsdorf mit dem Bezirksamt aus dem Jahr 1979 sah vor, dass die Parzellen 1994 ersatzlos zu räumen seien. Doch es kam anders. Schon seit 1986 versuchte der Vorstand des Vereins, dauerhafte Lösungen zu...

  • Hermsdorf
  • 17.07.19
  • 635× gelesen
Kultur
rbb-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus und Anja Hagemeier, Leiterin der Abteilung Familie & Kinder, präsentieren mit Stolz und Spaß die beliebteste Kinderfigur Deutschlands in Lebensgröße.
3 Bilder

Ein Selfie mit dem Sandmännchen
rbb spendiert seinem TV-Star eine lebensgroße Skulptur zum Jubiläum

Es streute Millionen von Kindern vor den Flimmerkisten "Traumsand" in die Augen, damit sie gut einschlafen können, und das macht es bis heute. Am 22. November feiert das Sandmännchen seinen 60. Geburtstag. Wer möchte, kann ab sofort ein Foto mit ihm machen, kann ihm Gesellschaft leisten oder es berühren. Es sitzt nämlich seit Kurzem als lebensgroße Skulptur auf der Bank inmitten des Rondells vor dem rbb-Fernsehzentrum in der Masurenallee – wie gemacht für ein Selfie mit dem Helden der Kindheit...

  • Westend
  • 06.07.19
  • 397× gelesen
Kultur
Die Bürgermeister Michael Grunst (von heute, links) und Wolfram Friedersdorff (von damals, rechts) rufen mit Kita-Leiterin Marina Zerahn, Larissa und Manuela Degner auf zum „Klassentreffen”. Die Kids von heute freuen sich schon auf die große Gebutstagsparty.
7 Bilder

Kommt alle zur Geburtstagsparty
Kita Hoppetosse will mit vielen Ehemaligen das Jubiläum feiern

Das schräg geformte Haus ist noch heute ein Hingucker in der Rummelsburger Bucht: Vor genau 20 Jahren wurde in der Hauptstraße 6T die erste Lichtenberger Nachwende-Kita gebaut und einige Zeit später auf den Namen „Hoppetosse“ getauft. Der runde Geburtstag soll im September groß gefeiert werden, mit möglichst vielen ehemaligen Besuchern. An die traumhaft schöne Lage ihrer Kita kann sich Larissa Degner gar nicht mehr erinnern. Sie weiß bloß noch, dass sie viel Roller gefahren ist. Immer rund...

  • Rummelsburg
  • 16.06.19
  • 618× gelesen
Sport
In diesem Jahr feiert der BFC Preussen sein 125-jähriges Bestehen.
5 Bilder

Im Stadion an der Malteser Straße wird gefeiert
BFC Preussen begeht 125-jähriges Vereinsjubiläum

Der Berliner Fußball-Club Preussen kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. 1894 gegründet, war der Verein auf vielen Plätzen in Tempelhof und Mariendorf zu Hause, bis er seine heutige Spielstätte an der Malteserstraße fand. Anlässlich des 125. Geburtstages öffnen die Preussen ihre Türen und laden zum Jubiläumsfest ein. In der Anfangsphase nutzten die Fußballer des BFC Preussen verschiedene Plätze in Tempelhof und Mariendorf. 1923 dann bekam der Verein eine Heimat auf dem...

  • Steglitz
  • 10.06.19
  • 379× gelesen
Kultur

VINTAGE TWO - LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL-TIME ROCK-HITS OF THE 60's & 70's
Die Schmargendorfer Sky-Sportkneipe "Zum Dortmunder" feiert am 1. Juni das 22-jährige Jubiläum mit Live-Musik

Samstag, 1. Juni 2019 - Beginn 19:00 Uhr Die Schmargendorfer Sky-Sportkneipe „Zum Dortmunder“ feiert das 22-jährige Jubiläum. Die Festmusik dazu liefert das Rock-Gespann „Vintage Two“ VINTAGE TWO Heiner "Morfi" Fromm & Dieter "Cock" Hahne - guitars & vocals „Vintage Two“ spielen Songs von den Beatles, Chuck Berry, Byrds, Eric Clapton, Eddie Cochran, Everly Brothers, Buddy Holly, Scott McKenzie, Tim Petty, Elvis Presley, Rolling Stones, Searchers, Status Quo, Cat Stevens, Traveling Wilburys,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.05.19
  • 177× gelesen
Soziales
Ein Kleingarten macht viel Arbeit, ist zugleich aber auch Ort entspannter Stunden im Grünen.
3 Bilder

100 Jahre Naturschutz und Gemeinschaftssinn
Die Kolonie Schlachtensee-Süd feiert Jubiläumsfest mit Wiesenlimonade und Kräuteröl-Workshop

Vor 100 Jahren, am 19. Mai 1919, wurde der Kleingartenverein Schlachtensee-Süd an der Benschallee 30 gegründet. Am Sonnabend, 18. Mai, beginnt um 13 Uhr die Jubiläumsfeier. Eingeladen sind Anwohner, Nachbarn und alle, die ein paar Stunden in der blühenden Natur verbringen wollen. „Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien“, sagt Malte Meinhardt von der Organisationsgruppe der 100-Jahr-Feier. Dabei gehe es um mehr als nur frisches Gemüse und Erholung in der Natur. „Bei uns...

  • Nikolassee
  • 12.05.19
  • 546× gelesen
Kultur

Workshops für Kinder
Musikschule feiert sich selbst und Carl Schurz

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens feiert die Musikschule Spandau am 13. und 14. Oktober ein Jubiläumsfest auf der Zitadelle Spandau. Das große Orchester präsentiert die Auftragskomposition „Das Leben des Carl Schurz“. Sie wird am Sonnabend um 18 Uhr im Saal der Kaserne uraufgeführt. Der Eintritt ist, wie zum gesamten Fest, frei, allerdings ist unbedingt eine Anmeldung per E-Mail unter reservierung@musikschule-spandau-berlin.de erforderlich. Komponist des Werkes ist Timothy Florence. Vor...

  • Haselhorst
  • 04.10.18
  • 85× gelesen
Sport
Das Ü50-Team gewann gerade den AOK-Pokal bei den Altliga-Mannschaften.
5 Bilder

Fußballer feiern Jubiläum
VfB Einheit zu Pankow wurde vor 125 Jahren gegründet

Dieser Erfolg passt so richtig ins Jubiläumsjahr des VfB Einheit zu Pankow: Das Ü50-Team gewann den diesjährigen AOK-Pokal bei den Altliga-Mannschaften. Endspielgegner war Hertha BSC. „Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0“, berichtet Dirk Weißbach, Vorsitzender des VfB. „Beim Neun-Meter-Schießen glänzte dann unser Torhüter André Wianke. Er hielt vier von fünf Schüssen. Und so konnte unsere Mannschaft den Pokal nach Pankow holen.“ Diesen Sieg freut den Vorsitzenden ganz besonders, weil man...

  • Pankow
  • 21.06.18
  • 525× gelesen
Kultur
Früher waren die Kleingärten ein Segen für die ganze Familie.
9 Bilder

111 Jahre Kolonie Habsburger Ufer: Kleingärtner feiern ihre lange Existenz

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel ist ein amtliches Stück Kleingartengeschichte verortet. Die Kolonie Habsburger Ufer freut sich in diesem Jahr über ihr 111-jähriges Bestehen. Nur der Blick in die Zukunft macht den Laubenpiepern Sorgen. „97 Jahre unserer Existenz sind urkundlich belegt“, sagt Harald Lübeck, seit 16 Jahren Vorsitzender des Vereins, stolz. „Die Zeit davor wurde nur mündlich überliefert.“ Deshalb ist nicht ganz klar, wie die Kolonie genau entstand. In der Vereinschronik...

  • Charlottenburg
  • 07.08.17
  • 773× gelesen
Kultur
Ein Grenzsoldat schaut durch eine Mauerlücke. Im November 1989 hat Günther Schaefer dieses Bild aufgenommen. Es ist Teil der Jubiläumsausstellung in der Fotogalerie Friedrichshain.

Große Jubiläumsschau

Friedrichshain. 1985, also noch zu DDR-Zeiten, öffnete die Fotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz 1. Der 30. Geburtstag wird ab 30. Juli mit einer großen Jubiläumsschau gefeiert. Die Retrospektive erinnert an wichtige Ausstellungen, die in den vergangenen drei Jahrzehnten im Haus stattgefunden haben. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Anfangsjahre zwischen 1985 und 1990 sowie die Gegenwart. Bei ihrer Eröffnung war die Fotogalerie die erste kommunale Einrichtung dieser Art...

  • Friedrichshain
  • 22.07.15
  • 185× gelesen
Sonstiges
Auch nach 100 Jahren hat sich die Gartenstadt Staaken ihren unverwechselbaren Charakter bewahrt.

"Verschworene Gemeinschaft" trifft sich im Festzelt

Staaken. Mit einem dreitägigen Fest feiert die Gartenstadt Staaken vom 12. bis 14. September ihr 100-jähriges Bestehen. Das Jubiläum steht unter dem Motto "Wer bei uns wohnt, bleibt oft ein Leben lang" und wird im Festzelt auf der Wiese an der Ecke Ungewitterweg und Am Heideberg begangen.Seit 100 Jahren zeichnet die Gartenstadt Staaken der Zusammenhalt ihrer Bewohner in einer "verschworenen Gemeinschaft" aus. Hier lebt man den genossenschaftlichen Gedanken auf seine ganz eigene Weise. Die...

  • Staaken
  • 09.09.14
  • 126× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.