Jugendamt Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Jugendamt Steglitz-Zehlendorf

Soziales

Interkultureller Mädchentreff

Steglitz. Im Jugend- und Familienzentrum JeverNeun, Jeverstraße 9, gibt es jetzt den ersten Mädchentreff im Bezirk. Mädchen und junge Frauen haben hier einen Raum, in dem sie sich frei und geschützt bewegen und ihren Interessen nachgehen können. Die neue Einrichtung wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Kooperation mit dem Träger Nachbarschaftsheim Schöneberg und dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Geöffnet ist der interkulturelle Mädchentreff montags,...

  • Steglitz
  • 04.07.21
  • 17× gelesen
Soziales

10 000 Euro für Projekte
Kinder- und Jugendjury Steglitz-Zehlendorf sammelt wieder Ideen

Junge Leute im Alter von zwölf bis 21 Jahren können auch in diesem Jahr wieder Geld für ihre Projektideen bei der Kinder- und Jugendjury beantragen. Mitmachen können Jugendliche aus Steglitz-Zehlendorf, die sich in einer Gruppe mit mindestens drei Personen zusammengetan haben. Voraussetzung ist auch, dass die Projektidee selbst entwickelt wurde, das Projekt eigenständig durchgeführt werden soll und die Projektgruppe vor allem im Bezirk aktiv ist. Maximal können die Gruppen 700 Euro beantragen....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.04.21
  • 15× gelesen
Bildung

Temporäre Lerngruppen

Steglitz-Zehlendorf. An sechs Schulen richtet der Bezirk in diesem Frühjahr temporäre Lerngruppen ein. Dort werden Kinder für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten in Kleingruppen, sogenannte Temporäre Lerngruppen Plus, unterrichtet. Ziel ist es, ihre Verhaltenskompetenzen zu stärken und ihnen die Rückkehr in den schulischen Alltag aus den coronabedingten Phasen langer Abwesenheit zu erleichtern. Bei dem sozialpädagogischen Angebot des Jugendamtes und der Schulaufsicht gibt es eine enge...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.03.21
  • 48× gelesen
Soziales

Fünf Jahre Familienbüro
Rückblick auf eine erfolgreiche Arbeit im Bezirk

Das Familienbüro des Bezirks wurde im November 2015 gegründet. Das Angebot, das Familien mit Rat und Tat zur Seite steht, feiert jetzt fünften Geburtstag. Nicht nur Zahlen, sondern auch die Rückmeldungen der Eltern zeigen, dass sich das Projekt bewährt hat. Ende 2016 wurden schon 13 618 Besuche im Familienbüro gezählt und Ende 2019 waren es noch deutlich mehr: insgesamt nutzten 22 132 Eltern das Angebot. „Wir können vor dem Hintergrund dieser Zahlen selbstbewusst sagen, dass die übergroße...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.11.20
  • 79× gelesen
Soziales
15 Projektgruppen können mit der Finanzspritze der Jugendjury ihre Ideen verwirklichen.

Kinder- und Jugendjury hat entschieden
15 Jugendprojekte teilen sich 10 500 Euro

Die Kinder- und Jugendjury Steglitz-Zehlendorf hat insgesamt 10 500 Euro an 15 Projekte von Kindern und Jugendlichen in Schulen, in Theatergruppen und Freizeiteinrichtungen vergeben. Sie können nun ihre Ideen in die Tat umsetzen. Unter anderem kann das Klangstudio der Giesensdorfer-Grundschule mit professioneller Technik ausgestattet werden, die für einen noch besseren Klang sorgt. Eine Projektgruppe der Johann-August-Zeune-Schule, einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder und...

  • Steglitz
  • 12.06.20
  • 119× gelesen
Soziales
Jugendstadträtin Carolina Böhm appelliert an die Mitverantwortung der Bürger gegenüber gefährdeten Kindern.

Achtsamkeit zum Schutz der Kinder gefragt
SPD-Jugendstadträtin Carolina Böhm rät Familien, Hilfsangebote anzunehmen

Soziale Strukturen schaffen Entlastungen. Sie fallen derzeit durch Homeoffice und Hausaufgabenbetreuung der eigenen Kinder weg. An die Fachkräfte der Jugendhilfe werden in der aktuellen Lage hohe Anforderungen gestellt. Kontaktsperre, geschlossene Schulen und Spielplätze bedeuten Stress für jede Familie. Der Druck steigt, Lagerkoller, Zukunftsängste nehmen zu. Oft müssen die Kinder darunter leiden, wenn Eltern mit der angespannten Situation nicht zu recht kommen. Es gibt für sie keine...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 10.04.20
  • 83× gelesen
Politik
Lina Kosch vom Kinder- und Jugendbüro organisierte die Veranstaltung für die 52 jungen, geehrten Bezirkshelden. Die große Torte spendierte die Confiserie Reichert.
2 Bilder

Heldenhaftes Engagement
Steglitz-Zehlendorf ehrte 52 junge engagierte Leute

Ende November wurden zum zehnten Mal junge Leute für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Beispielgebend für alle 52 Bezirkshelden wurden am Tag der Ehrung drei Projekte in einem Film vorgestellt. Auch im zehnten Jahr sind die Kinder und Jugendlichen im Alter von elf bis 21 Jahren in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Sie setzen sich im Bezirksschülerausschuss für die Belange an ihren Schulen und für die Rettung des Klimas ein, arbeiten mit in einer Schülerzeitungs-Redaktion, in...

  • Steglitz
  • 07.12.19
  • 198× gelesen
Soziales
Kinder und Jugendliche bekamen Geld für ihre Projekte.

Geld für gute Ideen
Kinder- und Jugendjury vergibt 5800 Euro

Die Kinder- und Jugendjury hat getagt und über die Vergabe von 5800 Euro entschieden. 18 Projektgruppen können nun ihre Ideen in die Tat umsetzen. Die Aufteilung des Geldes war nicht einfach. Die jungen Leute hatten 11 500 Euro für ihre Projekte beantragt. Es wurde diskutiert und gekürzt, bis zumindest keine Gruppe mit leeren Händen nach Hause gehen musste. Unter anderem kann die neue Grundschule Plantagenstraße mit ein wenig Geld und Farbe verschönert werden und der politische Podcast...

  • Steglitz
  • 22.09.19
  • 95× gelesen
Soziales

Stadtentwicklung verstehen
Deutsch-ukrainischer Workshop für Jugendliche

Im Auftrag des Jugendamtes organisiert der Träger der freien Jugendhilfe Chance International in Kooperation mit dem Nürnberger Haus Charkiw eine deutsch-ukrainische Jugendbegegnung. Im Mittelpunkt der Begegnung steht das Thema „Städte in Bewegung“. Chance International lädt vom 5. bis 18. August 15 junge Menschen im Alter von 14 bis 16 Jahren aus dem Bezirk ein, sich gemeinsam mit 15 ukrainischen Jugendlichen gleichen Alters mit dem Thema „Städte in Bewegung“ zu beschäftigen. Die Gruppe setzt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 10.07.19
  • 43× gelesen
Soziales

Bezirkshelden in Steglitz-Zehlendorf gesucht
Das Kinder- und Jugendbüro will engagierte Jugendliche ehren

Bis zum 16. September sucht der Bezirk wieder seine Helden. Alle Vereine, Verbände, Schulen, Eltern, Privatpersonen sind aufgerufen, engagierte junge Menschen in Steglitz-Zehlendorf im Alter von zehn bis 21 Jahren vorzuschlagen. Sich ehrenamtlich zu engagieren ist für Kinder und Jugendliche neben dem oft ausgefüllten Schulalltag nicht selbstverständlich, aber für alle von großem Wert. Ob Mithilfe im Jugendzentrum, in der Schulgemeinschaft, als Mitglied des Bezirksschülerausschusses,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 17.06.19
  • 106× gelesen
Sonstiges

Abteilungen im Jugendamt bis 28. Juni geschlossen

Steglitz-Zehlendorf. Der Bereich Beistandschaften und Beurkundungen des Jugendamtes ist bis zum 28. Juni geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. Grund ist die Umstellung auf das berlinweite neue Computerprogramm. Zudem bereitet die Abteilung den Umzug vom Hartmannsweilerweg ins Rathaus Zehlendorf vor. In dieser Zeit können keine Beurkundungen vorgenommen werden und es finden keine Sprechstunden statt. Der Fachdienst ist nur in dringenden Fällen per E-Mail an...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.06.19
  • 18× gelesen
Soziales
14 Projektgruppen im Bezirk bekommen Geld für ihre Ideen.
2 Bilder

Jugendjury entscheidet über Vergabe von 8000 Euro
Geld für Jugendprojekte

Anfang Mai tagte wieder die Jugendjury Steglitz-Zehlendorf, um über die Finanzierung von Projekten junger Menschen zu entscheiden. 14 Projektgruppen aus dem Bezirk hatten ihre Ideen eingereicht, 8000 Euro standen insgesamt zur Verfügung. Damit jedes Projekt mit Hilfe der Finanzspritze auch umgesetzt werden kann, mussten alle Gruppen zunächst ihr Budget kürzen, denn insgesamt wurden mehr als 8000 Euro beantragt. Doch unkompliziert und solidarisch hatten alle Gruppen ihre Projektbudgets...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 113× gelesen
Soziales

Fachdienst nicht zu erreichen

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachdienst Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes ist vom 13. Mai bis 7. Juni wegen einer Softwareumstellung nicht erreichbar. Anträge oder andere Unterlagen können in dieser Zeit im Familienbüro im Rathaus Zehlendorf, Raum E21, Kirchstraße 1/3, abgegeben oder per Post an die Unterhaltsvorschussstelle gesendet werden. Zudem erhalten Bürger im Familienbüro Informationen und Beratung zum Antragsverfahren sowie Termine bei der Unterhaltsvorschussstelle, falls ein Anliegen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.05.19
  • 69× gelesen
Soziales

Jugendamt zum Teil geschlossen

Steglitz-Zehlendorf. Bis zum 26. April ist der Bereich Beistandschaften und Beurkundungen des Jugendamtes im Hartmannsweiler Weg 63 geschlossen. Grund sind Schulungen und die Umstellung auf ein berlinweites neues Computerprogramm. In dringenden Notfällen kann der Fachdienst nur per E-Mail an jugendamt-kbv@ba-sz.berlin.de kontaktiert werden. Vom 26. März bis 26. April ist auch der Bereich Vormundschaften nicht erreichbar. In dringenden Fällen setzt man sich per E-Mail an...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 14.03.19
  • 116× gelesen
Soziales

Spätsprechstunde wird verlegt

Steglitz-Zehlendorf. Das Jugendamt teilt mit, dass die Spätsprechstunde am Donnerstag, 27. Dezember, vorverlegt wird. Sie findet an diesem Tag schon von 9 bis 12 Uhr im Jugendamt, Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, statt. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.12.18
  • 16× gelesen
Soziales

Film über junge Bezirkshelden
Das Bezirksamt zeichnet ehrenamtliche Jugendliche aus

Es gibt zahlreiche junge Leute, die sich in Bezirk ehrenamtlich engagieren. Jedes Jahr werden einige von ihnen als Bezirkshelden geehrt. Die nächsten Ehrung junger Bezirkshelden findet am Freitag, 16. November, statt. Im Vorfeld waren die Bürger des Bezirks aufgefordert, Vorschläge für beispielhaftes Engagement von Jugendlichen einzureichen. Die Bezirkshelden 2018 sind nun gefunden und werden im Saal des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, in feierlichem Rahmen geehrt. Bürgermeisterin...

  • Steglitz
  • 09.11.18
  • 47× gelesen
Soziales

Fachdienst nicht erreichbar

Steglitz-Zehlendorf. Der Fachdienst Bundeselterngeld des Jugendamtes ist bis zum 6. November persönlich und telefonisch nicht erreichbar. Grund sind Renovierungsarbeiten. Bürger können Anträge oder andere Unterlagen wie bisher im Familienbüro Steglitz-Zehlendorf, Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, Raum E 21, abgeben oder per Post an die Elterngeldstelle senden. Im Familienbüro gibt es auch Informationen und Beratung zur Beantragung von Elterngeld. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.10.18
  • 30× gelesen
Politik

Geduldsprobe für Alleinerziehende
700 Anträge auf Unterhaltsvorschuss noch nicht bearbeitet

Im vergangenen Jahr gingen im Bezirk rund 2200 Anträge auf Unterhaltsvorschuss ein. Im ersten Halbjahr waren es rund 500. Über 700 Antragsteller warten immer noch auf ihr Geld. Die Mitarbeiter der Unterhaltsvorschussstelle sind völlig überlastet. Erst kürzlich teilte das Jugendamt mit, dass der Fachdienst Unterhaltsvorschuss zu bestimmten Zeiten nur eingeschränkt erreichbar ist. Grund ist die seit Juli 2017 geltende Gesetzesänderung. Seitdem haben auch Kinder, die älter als zwölf Jahre alt...

  • Steglitz
  • 26.07.18
  • 609× gelesen
Soziales
Jugendjury-Gelder gab es auch für die letzte Bauphase der Parcours-Anlage an der Schneckenbrücke am Brittendorfer Weg in Zehlendorf.
2 Bilder

Geld für neue Ideen:
Jugendjury entscheidet im September über die Vergabe von 7000 Euro

Zweimal im Jahr verteilt eine Jugendjury im Bezirk Gelder an Jugendprojekte. In einer ersten Runde wurden 6150 Euro an neun Projektgruppen vergeben. Jetzt stehen noch einmal 7050 Euro zur Verfügung. „Vielleicht entsteht ja in den Ferien die eine oder andere Idee, die von den Projekt-Teams mithilfe des Geldes der Kinder- und Jugendjury in der zweiten Hälfte des Jahres umgesetzt werden sollen“, sagt Deborah Kröger vom Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (KiJuB). Bewerbungsschluss ist am...

  • Steglitz
  • 19.07.18
  • 139× gelesen
Soziales

Hortgutschein jetzt beantragen

Steglitz-Zehlendorf. Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien in die Schule kommen und eine ergänzende Förderung und Betreuung im Hort benötigen, müssen einen Antrag stellen. Berlinweit ist der Hort-Gutschein spätestens drei Monate vor Vertragsbeginn zu beantragen. Für Schulanfänger bereits mit der Schulanmeldung. Wenn noch keine Anmeldung erfolgt ist, aber ab dem 1. August eine Betreuung benötigt wird, muss umgehend der Antrag gestellt und die vollständigen Unterlagen eingereicht werden. Das...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 25.06.18
  • 714× gelesen
Soziales

Wochenlang nicht zu erreichen
Fachdienst Unterhaltsvorschuss arbeitet Anträge ab

Der Fachdienst Unterhaltsvorschuss des Jugendamtes ist in den kommenden Monaten nur eingeschränkt erreichbar. Schuld ist die dringend notwendige Bearbeitung der Vielzahl an Unterhaltsvorschussanträgen, die seit Juli 2017 aufgrund der Gesetzesänderung des Unterhaltsvorschussgesetzes eingegangen sind. Vom 2. Juli bis 20. Juli, vom 30. Juli bis 17. August, vom 27. August bis 14. September sowie vom 24. September bis 12. Oktober ist der Fachdienst weder persönlich noch telefonisch erreichbar. Zu...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.06.18
  • 344× gelesen
Soziales

Zu wenig Personal in der Verwaltung

Steglitz-Zehlendorf. Wegen Personalmangels in den Bereichen Sozialarbeit und Verwaltung ist der Sozialpsychiatrische Dienst vom  bis zum 1. Juni geschlossen. Ausgenommen sind die Erfüllung hoheitlicher Aufgaben. Unter anderem bleiben die psychiatrische Notfallversorgung und die akute Kriseninterventionen während der Kernzeit von 8 bis 16 Uhr offen. Telefonisch ist der Dienst weiter über die Anmeldung unter Telefon 902 99 47 58  erreichbar. KaR

  • Steglitz
  • 17.05.18
  • 29× gelesen
Soziales

Zum Schutz von Kindern

Steglitz-Zehlendorf. Jugend- und Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm (SPD) hat eine Kooperationsvereinbarung zum Schutz von Kindern unterzeichnet, deren Eltern von Suchtmitteln abhängig sind. Sie regelt das Zusammenwirken von Jugendamt, Gesundheitsamt und den Einrichtungen des Drogen- und Suchthilfesystems. Damit soll gewährleistet werden, dass die Kinder aus solchen Familien ausreichend Schutz erhalten. Wichtig sei dabei das rechtzeitige Erkennen einer möglichen Kindeswohlgefährdung, um der...

  • Steglitz
  • 14.05.18
  • 81× gelesen
Soziales
Sie sind „Kiezsterne“: Patrik von Keller, Eleonore Eckmann, Martina Riester und Dietlinde Doman.

„Kiezsterne“ in Lankwitz und Lichterfelde unterstützen Familien

Sie helfen bei den Hausaufgaben, unterstützen bei Einkäufen und Behördengängen oder sind einfach da und im Alltag behilflich: die „Kiezsterne“. Die engagierten Ehrenamtler sind überall dort im Einsatz, wo schnelle und unbürokratische Hilfe in der Familie gebraucht wird. Seit gut einem Jahr sind die Kiezsterne in Lankwitz und Lichterfelde unterwegs. Sie sind ein Teil des SRL-Projektes (SozialRaumorientierte Leistungen in der Kinder und Jugendhilfe), einem Kooperationsprojekt des Jugendamtes mit...

  • Steglitz
  • 09.03.18
  • 785× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.