Jugendhilfeausschuss

Beiträge zum Thema Jugendhilfeausschuss

Politik

Bürgerdeputierte werden gesucht

Marzahn-Hellersdorf. Für den neu zu bildenden Jugendhilfeausschuss werden Bürgerdeputierte gesucht. Freie Träger, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, können Personen für die Wahl bis zum 15. Dezember vorschlagen. Weitere Informationen zum Verfahren gibt es per E-Mail an bvv@ba-mh.berlin.de. Bürgerdeputierte wirken neben den Bezirksverordneten stimmberechtigt an der Arbeit des Ausschusses mit. Voraussetzung dafür ist eine besondere Sachkenntnis auf dem Themengebiet. PH

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.11.21
  • 12× gelesen
Politik

Bürgerdeputierter gesucht

Marzahn-Hellersdorf. Im Jugendhilfeausschuss muss ein Bürgerdeputierter durch eine Nachwahl ersetzt werden. Die Bezirksverordnetenversammlung hat die Frist zur Benennung von Kandidaten bis zum 31. März verlängert. Das Vorschlagsrecht haben freie Träger der Jugendhilfe. Die Vorschläge sind per Post zu richten an Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin, per Fax an 902 93 58 15 oder per Mail an bvv@ba-mh.berlin.de. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.01.19
  • 29× gelesen
Politik

Ersatzwahl von Deputierten

Marzahn-Hellersdorf. Im Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung müssen frei gewordene Sitze von Bürgerdeputierten neu besetzt werden. Anerkannte freie Träger der Jugendhilfe können bis 31. Dezember dieses Jahres Vorschläge für eine Ersatzwahl einreichen. Die Vorschläge können per Post an Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin, eingereicht werden. Es ist auch möglich sie per Fax an 902 93 58 15 oder per E-Mail an...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.11.18
  • 35× gelesen
Politik

Platz im Ausschuss frei

Marzahn-Hellersdorf. Im Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf ist der Platz eines Bürgerdepurtierten neu zu besetzen. Vorschlagsberechtigt sind ausschließlich anerkannte freie Träger der Jugendhilfe. Sie können ihre Vorschläge bis 15. Juni per Post an das Bezirksamt von Marzahn-Hellersdorf, Vorsteherin der BVV, 12591 Berlin, per Fax an 902 93 5815 und per E-Mail an bvv@ba-mh.berlin.de einreichen. hari

  • Marzahn
  • 02.05.18
  • 30× gelesen
Politik

Mitarbeit im Ausschuss

Marzahn-Hellersdorf. Menschen, die in der Jugendhilfe oder sachverwandten Bereichen tätig sind, können sich bis 31. August um einen Sitz als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss bewerben. Der Ausschuss hat beschlossen, drei Personen als zusätzliche beratende Mitglieder aufzunehmen. Bewerbungen sind entweder per Post an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin, per Fax 902 93 58 15 oder per E-Mail an bvv@ba-mh.berlin.de zu...

  • Marzahn
  • 05.07.17
  • 28× gelesen
Soziales

Ausschuss verkürzt Antragsfrist auf Fördermittel

Marzahn-Hellersdorf. Am 31. Mai haben die freien Träger der Jugendhilfe Zeit, Anträge auf Fördermittel für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 zu stellen. Das Bezirksamt hat die Frist auf Beschluss des Jugendhilfeausschusses um einen Monat verkürzt. Der Ausschuss will vor der Entscheidung über die Bewilligung von Anträgen mehr Zeit haben, um die Antragsteller eventuell noch einmal befragen zu können. Mehr Infos gibt es bei Helga Burghardt, Jug H 1, Riesaer Straße 94, Raum A 312, unter...

  • Marzahn
  • 05.04.17
  • 25× gelesen
Soziales

Agrarbörse stellt Sozialarbeiter ein

Marzahn.Die Jugendfreizeiteinrichtung „Treibhaus“ kann im kommenden Jahr einen Sozialarbeiter einstellen. Das wird durch Geld aus dem Bezirksamt möglich. Über die Zuwendung für das Haus an der Allee der Kosmonauten 170 entschied der Jugendhilfeausschuss auf Vorschlag des Jugendamts. Die Einrichtung wird seit dem Jahr 2003 vom Verein Agrarbörse Deutschland-Ost betrieben, bis zum vergangenen Jahr völlig ohne Fördergelder des Bezirks. 2015 erhielt der Verein 9500 Euro. Für 2017 wird diese Summe um...

  • Marzahn
  • 17.12.16
  • 71× gelesen
Politik
Matthias Bielor, Vorsitzender der Spielplatzinitiative, baute in diesem Jahr zusammen mit Flüchtlingskindern einen Bauwagen zu einem Treffpunkt aus.

AfD-Verordneter greift Vorsitzenden der Spielplatzinitiative an

Marzahn. Der AfD-Verordnete Bernd Lau setzt die Spielplatzinitiative Marzahn unter Druck. Er wirft dem Vereinsvorsitzenden vor, die Islamisierung des Bezirks voranzutreiben. Der Quartiersrat und der Jugendhilfeausschuss solidarisieren sich. Die Spielplatzinitiative kümmert sich auch um Flüchtlingskinder. Von Sommer bis Herbst baute sie zusammen mit Kindern aus dem nahe gelegenen Flüchtlingsheim am Hausvaterweg einen Bauwagen als Treffpunkt um. Als Dank an erwachsene Helfer und die Kinder...

  • Marzahn
  • 24.11.16
  • 1.271× gelesen
  • 3
Politik

Ausschuss bittet um Vorschläge

Marzahn-Hellersdorf. Der Jugendhilfeausschuss wird nach der Wahl im September neu gebildet und nimmt auch neue Bürgerdeputierte und stellvertretende Bürgerdeputierte auf. Vorschläge von Vereinen und Verbänden, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, können bis Montag, 5. Dezember, per Post an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin oder per E-Mail an bvv@ba-mh.berlin.de sowie per Fax an 902 93 58 15 geschickt werden....

  • Marzahn
  • 17.11.16
  • 30× gelesen
Politik

Ausschuss erbittet Vorschläge

Marzahn-Hellersdorf. Die Bürgerdeputierten im Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) müssen nach den Berliner Wahlen am 18. September neu bestimmt werden. Vereine können bis zum 31. Oktober Vorschläge beim Büro der BVV einreichen. Vorschlagsberechtigt sind freie Träger, die im Bezirk Kinder und Jugendarbeit leisten. Die Postadresse lautet: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin. Einsendungen sind auch per Fax...

  • Marzahn
  • 16.08.16
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.