Juliusturm

Beiträge zum Thema Juliusturm

SonstigesAnzeige
Im Center Am Juliusturm bekommt man viele Lebensmittel aus der Region, die Lust aufs Kochen mit der Familie oder Freunden machen.

Abwechslung auf dem Teller
Center Am Juliusturm: Gesund und bunt können wir auch

Ein knackiger Salat, ofenwarme Brötchen, ein saftiges Stück Fleisch, ein Stück Käse sind ein Genuss. Umso mehr, wenn man weiß, dass es frische Lebensmittel, große Vielfalt und faire Preise gleich um die Ecke im Center Am Juliusturm gibt. Jetzt mal ganz ehrlich: Schokoriegel, Chips oder eine Portion Pommes üben irgendwie eine magische Anziehungskraft aus, obwohl wir uns schon so oft fest vorgenommen haben, die Finger davon zu lassen. Nicht immer klappt es, sich ausschließlich gesund zu...

  • Spandau
  • 18.09.19
  • 46× gelesen
Kultur
Der Rathausturm ist über 80 Meter hoch. Wer dort oben steht, sollte schwindelfrei sein.

Spandau tourt
Bezirk lädt am 7. Oktober zur Entdeckungsreise

Wer hat Lust auf eine Entdeckungsreise durch Spandau? Eine solche ist zu erleben, wenn Spandau-Kenner am Sonntag, 7. Oktober auf sechs verschiedenen Touren die Highlights des Bezirks vorstellen. Kaum jemand weiß um das düstere Geheimnis der Bockwindmühle. Oder wer war schon mal ganz oben auf dem Rathausturm? Wer kennt die Insel Eiswerder, den Gutspark Neukladow, die Rieselfelder, die Wandmalerei in der Dorfkirche Alt-Staaken, das Militärhistorische Museum oder den Eiskeller? Genau dorthin...

  • Spandau
  • 24.09.18
  • 189× gelesen
Kultur

Freier Eintritt auf der Zitadelle

Haselhorst. Anlässlich des Internationalen Museumstages können auf der Zitadelle am 17. Mai alle Ausstellungen und der Juliusturm von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden. Um 11 Uhr gibt es eine Kuratorenführung zur Spandauer Geschichte im Zeughaus. Schüler stellen um 12 Uhr ihre Ergebnisse des ,denkmal aktiv’-Projekts und ihr selbstgebautes Modell des mittelalterlichen Juliusturms vor. Historische Musik ist im mittelalterlichen Turm um 13 Uhr zu hören. Um 14 Uhr können Kinder...

  • Haselhorst
  • 11.05.15
  • 106× gelesen
Bauen
Wieder saniert: Der Juliusturm.

Im Mauerwerk fanden sich Zeitzeugenberichte

Haselhorst. Die Restaurierung des Juliusturms ist Ende Januar beendet worden. Rund 245 000 Euro hat sich der Bezirk die Sicherung des ältesten profanen Bauwerks Berlins kosten lassen.Der 35 Meter hohe Juliusturm ist gewissermaßen die Keimzelle der Zitadelle, und damit auch Spandaus. Er wurde am Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet, und schützte als Teil einer Burganlage einen Sitz der askanischen Markgrafen. Schon Slawen hatten in der Nähe des Zusammenflusses von Spree und Havel gesiedelt....

  • Haselhorst
  • 02.02.15
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.