Alles zum Thema Jungtiere

Beiträge zum Thema Jungtiere

Umwelt
Das ausgewachsene braune Langohr ist beringt und dokumentiert. Das übernimmt das Artenschutz-Team auf der Zitadelle Spandau.
3 Bilder

Mausohren sind wieder unterwegs
Fledermäuse werden flügge

Bei den Fledermäusen werden die Jungtiere flügge. Wer ein scheinbar hilfloses Baby entdeckt, sollte es aber nicht mitnehmen. Davor warnt das Artenschutz-Team auf der Zitadelle. Für ihr Engagement bekamen die Helfer jetzt den Tierschutzpreis. In den warmen Kinderstuben der Fledermäuse sind die Jungtiere jetzt kräftig genug, um selbst zu fliegen. Die meisten einheimischen Arten bringen ein Junges im Jahr zur Welt, andere Arten wie der Große Abendsegler aber auch schon mal Zwillinge. Ihre...

  • Haselhorst
  • 18.06.18
  • 129× gelesen
Kultur
Mitte April kam ein kleiner Baumstachler zur Welt.

Zuwachs bei den Baumstachlern

Die Familie Baumstachler im Tierpark Berlin hat einen selbstbewussten Nachwuchs bekommen. Das kleine schwarz-braune Fellknäuel erblickt am 20. April das Licht der Welt. Mutter und Kind blieben nur wenige Minuten für innigen Körperkontakt, denn schon eine Stunde nach der Geburt werden auch die Mini-Stachelchen hart und pieksig. Kurz nach der Geburt sind die Jungtiere bereits sehr weit entwickelt und aktiv. So hat auch der kleine Baumstachler bereits zwei Tagen später sein Zuhause...

  • Friedrichsfelde
  • 26.04.18
  • 90× gelesen
Bildung
Die Jungtiere der Fledermäuse werden langsam flügge. Im August verlassen sie ihre Kinderstuben.

Fledermäuse werden flügge: Tipps zum richtigen Verhalten

Spandau. In die Kinderstuben der Fledermäuse kommt Bewegung. Die Jungtiere werden flügge und verirren sich schon mal. Wer eines findet, sollte mit Bedacht handeln. Bereits im Mai haben die Fledermausmütter ihre Wochenstubenquartiere bezogen und dort ihren Nachwuchs geboren. Die meisten einheimischen Arten werfen ein Junges im Jahr. Andere Arten wie der Große Abendsegler bringen meist Zwillinge zur Welt. Ihre Kinderstuben wählen die Fledermäuse mit Bedacht. Warm muss es sein, am besten ein von...

  • Spandau
  • 01.07.17
  • 262× gelesen
Soziales

Wildtiere nicht anfassen

Lichtenberg. Rund 140 Vogel- und 60 Säugetierarten leben in der Stadt. Viele dieser Wildtiere haben derzeit Nachwuchs. So ist es nicht ungewöhnlich, in Grünanlagen auf spielende Fuchswelpen zu treffen oder im heimischen Garten auf Jungvögel. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz rät, selbst von Eltern verlassene Jungtiere nicht anzufassen. Oft sind die Eltern in Rufnähe und kommen erst zurück, wenn kein Mensch in der Nähe ist. Außerdem sollten Spaziergänger Waldwege nicht...

  • Lichtenberg
  • 10.05.17
  • 15× gelesen
Kultur

Flasche für das Tigermädchen

Friedrichsfelde. Im Dezember kamen im Tierpark Berlin Amurtiger-Drillinge zur Welt. Für Mutter Aurora (5 Jahre alt) und Vater Darius (8 Jahre alt) war es bereits der dritte gemeinsame Wurf. Leider hatte die Tigermutter nicht ausreichend Milch, so dass zwei der drei Jungtiere starben. Auch das dritte weibliche Jungtier hatte stark abgenommen. Zoologen und Tierpfleger haben entschieden, das Tigermädchen mit der Flasche aufzuziehen. Michael Kahle / m.k.

  • Friedrichsfelde
  • 22.01.15
  • 82× gelesen