Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Kultur
Helter Skelter Festival, 36 Artists, 12 Bands, 12 Stunden, Projektraum Kulturpalast Wedding International, 2016.
2 Bilder

20 Jahre Kolonie Wedding

Der Projektraumverband Kolonie Wedding e. V. feiert am 10. September sein 
20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird um 14.30 Uhr mit einem Festakt in der Stephanuskirche, Prinzenallee 39-40, begangen. Abends am gleichen Tag öffnen die beteiligten Projekträume ihre Türen und zeigen ab 19 Uhr Ausstellungen. Der ebenfalls bereits vor 20 Jahren etablierte geführte Rundgang wird Gäste zu den Räumen geleiten. Anschließend ist eine Party geplant. Informationen auf der Jubiläumswebsite...

  • Wedding
  • 06.09.21
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Weddingmarkt am 5. September 2021

Wedding. Am Sonntag, 5. September, von 10 bis 18 Uhr kommt der Weddingmarkt zurück auf den Leopoldplatz. Gefeiert wird das Comeback des Marktes mit dem Slogan „Support your local artists“. Wie immer erwartet die Besucher ein entspannter Sonntag mit 80 kreativen Ausstellern. Kunsthandwerker, Designer und Künstler zeigen ihre Arbeiten: Illustrationen, Malereien, Keramik, Mode, Schmuck und vieles mehr – alles „Made in Berlin“. Daneben gibt es Streetfood-Stände. Zudem gibt es ein Programm mit...

  • Wedding
  • 30.08.21
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Am 1. August ist wieder Weddingmarkt

Wedding. Der Weddingmarkt feiert sein Comeback. Zum dritten Mal in diesem Sommer können die Berliner am Sonntag, 1. August, über den beliebten Designmarkt bummeln. Wie gehabt sind 70 kreative Aussteller vor Ort, darunter Kunsthandwerker, Designer und Künstler. Auch Streetfood-Stände sind wieder dabei. Der Markt auf dem Leopoldplatz eröffnet um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Die nachfolgenden Termine für den Markt sind jeweils am 1. Sonntag im Monat von August bis Dezember geplant. Alle...

  • Wedding
  • 27.07.21
  • 25× gelesen
Kultur

Nächster Halt: Showhauser Allee
BVG will mit Kultur-Ticket Künstlern helfen und wirbt dafür mit coolem Video

Die BVG verkauft derzeit ein spezielles Kultur-Ticket. Ein Euro pro Fahrschein geht an die freien Künstler. Am „Rollendorfplatz“ stehen die Schauspielerinnen Katharina Thalbach und Katharina Wackernagel auf dem Bahnsteig, auf dem U-Bahnhof „Klangheide“ die Sängerin Mia sowie Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra, Ex-Berlinale-Chef Dieter Kosslick guckt im düsteren Bahnhof „Lichtspielberg“ in die Kamera und die Tänzer von den Flying Steps und vom Friedrichstadt-Palast machen die...

  • Neukölln
  • 10.06.21
  • 104× gelesen
Kultur

Stipendien ausgeschrieben

Berlin. Die Senatskulturverwaltung schreibt für in Berlin lebende, professionell arbeitende Künstler und Kuratoren Recherchestipendien für Bildende Kunst aus. Die Förderungen sind mit jeweils 8000 Euro dotiert. Das Geld ist für die „Erschließung neuer eigener Ideen und Ansätze“. Kriterien für die Vergabe eines Stipendiums sind „in erster Linie die Qualität bisheriger künstlerischer Arbeiten und die Qualität des Recherche- und Arbeitsvorhabens“, heißt es. Studenten können sich nicht bewerben....

  • Mitte
  • 05.03.21
  • 39× gelesen
  • 1
Kultur

Ateliers für Künstler
Neues Bündnis „Kultur Räume Berlin“ kümmert sich künftig um Arbeitsräume

Das neu gegründete Bündnis „Kultur Räume Berlin“ übernimmt ab sofort die Sicherung und Schaffung von Arbeits- und Probenräumen für die freie Kunstszene. Dafür wurde eigens die Kulturraum Berlin GmbH gegründet, die das Arbeitsraumprogramm der Senatskulturverwaltung optimieren und koordinieren wird. Sie ist eine Tochter der öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und wird vom Senat institutionell gefördert. Im Bündnis „Kultur Räume Berlin“ arbeiten die...

  • Mitte
  • 20.02.21
  • 124× gelesen
Kultur

Clubleben: Wir feiern weiter – digital

Berlin. Die Clubszene steht derzeit vor einer riesigen Herausforderung. Mit der derzeitigen Stilllegung sind mehr als 9000 Mitarbeiter sowie Zehntausende Kunstschaffende schlagartig ohne Beschäftigung. Doch Berlin zeigt sich solidarisch: In Partnerschaft mit ARTE concert wird auf einem Kanal die ganze Bandbreite und Vielfalt der Berliner Clubszene gezeigt. Unter United Stream können Live-Übertragung von DJ-Sets, Live-Musik, Performances und vieles mehr ins Wohnzimmer gebracht werden, täglich um...

  • Charlottenburg
  • 19.03.20
  • 158× gelesen
Kultur

100 Jahre Groß-Berlin und kein Wandel
Wie tickt Ihr Kiez?

Berlin ist eine wandelbare Stadt. Einige Dinge haben sich aber auch hier möglicherweise nicht verändert. In unserer Ausgabe „100 Jahre Groß-Berlin“ wollen wir dieser Frage nachgehen. Im Oktober 1920 wuchs die Stadt Berlin um ein Vielfaches ihrer Fläche, nachdem ihr viele Dörfer, Gemeinden und Städte zugeschlagen wurden. War „Klein-Berlin“ bereits durch große Unterschiede geprägt, wurden diese durch die neuen Gebiete noch größer. Denn es kamen schicke Villenviertel im Südwesten, von...

  • Spandau
  • 09.07.19
  • 397× gelesen
Kultur

Senat fördert Künstler

Berlin. Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Projekte, die der beruflichen Integration von Künstlern dienen, die im Ausland verfolgt werden und in Berlin leben. Zudem können sich Berliner Kulturschaffende für die Jahre 2018 und 2019 um Fellowships bewerben, mit denen sie verfolgten Künstlern den Zugang ins Berufsleben erleichtern wollen. Mehr Infos gibt es auf http://asurl.de/13nx oder bei Christine Krause unter 90 22 87 45 oder per E-Mail an christine.krause@kultur.berlin.de....

  • Marzahn
  • 04.01.18
  • 101× gelesen
Kultur
Michael "Dyne" Mieth zeigt derzeit seine Kunst im Kempinski-Hotel.
3 Bilder

So vielfältig kann Kunst sein: Michael „Dyne“ Mieth erfindet immer wieder neue Stilrichtungen

Wedding. Er will für „kreative Explosion“ sorgen. Seine Kunst soll beim Betrachter hängenbleiben. Daher der Künstlername „Dyne“ vor seinem bürgerlichen Namen Mieth, eine Anspielung auf „Dynamit“. Und er macht seinem Namen alle Ehre, denn seine Kunst bleibt hängen. Um dorthin zu kommen, wo er heute ist, hat Michael "Dyne" Mieth (40) einen ungewöhnlichen Weg zurückgelegt. Angestoßen durch sein Interesse für die Hip-Hop-Kultur fing er in den 1990er-Jahren an, Graffitis zu sprühen. Der erfahrene...

  • Charlottenburg
  • 24.08.17
  • 1.135× gelesen
Kultur

10.000 Euro für die Kunst

Mitte. Künstler und Kulturmacher können beim Bezirk für 2017 Fördergeld aus dem Bezirkskulturfonds beantragen. Bis zu 10.000 Euro gibt es „vor allem für Vorhaben mit überregionaler und innovativer Ausstrahlung“, teilt Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) mit. Gefördert werden Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur. Bis zum 21. November können Bewerbungen eingereicht werden: Bezirksamt Mitte, Amt für Weiterbildung und Kultur,...

  • Mitte
  • 19.09.16
  • 57× gelesen
Kultur

Zimmer frei in Künstler-WG

Wedding. Die Galerie Wedding sucht zwei bis maximal neun „Mitbewohner“ für ein gemeinsames Ausstellungsprojekt. Künstler können sich bis zum 15. April für die Künstler-WG bewerben. Das Ausstellungsprojekt findet im Rahmen von POW statt und wird von Julia Zieger und Kathrin Pohlmann kuratiert. POW steht für Post-Otherness-Wedding. Der Begriff Post-Otherness kommt aus der europäischen Ethnologie und geht von einer grundsätzlichen Gleichberechtigung und tiefen Verwurzelung zwischen westlichen und...

  • Wedding
  • 03.03.16
  • 466× gelesen
Kultur
Das frühere Bürohaus in der Seestraße 49 soll zum Atelierhaus mit Wohngemeinschaften für minderjährige Flüchtlinge umgebaut werden.
5 Bilder

Flüchtlings-WGs und Ateliers

Wedding. Das seit über fünf Jahren leerstehende frühere Bürohaus des Bezirksamts in der Seestraße 49 wird zu einem Atelierhaus umgebaut. Auch minderjährige Flüchtlinge sollen hier wohnen. In dem Gebäude schräg gegenüber vom Kino Alhambra, in dem früher das Schul- und Sportamt seine Büros hatte, können seit Mitte November Obdachlose übernachten. Das Haus wurde für die Kältehilfe soweit renoviert, dass hier 59 Menschen schlafen können, wie Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Bündnis 90/Grüne)...

  • Wedding
  • 23.01.16
  • 1.123× gelesen
Kultur
Alexanderplatz (Foto: Mélanie Leininger)
21 Bilder

Leinwände aus Beton

Street-Art ist in Berlin allgegenwärtig und überall zu finden: an Fassaden, in Hauseingängen, auf Mauern, in Unterführungen, an Masten, Brückenpfeilern und Stromkästen. Street-Art unterscheidet sich deutlich von plumpen Graffiti Schmierereien und den ebenfalls allgegenwärtigen Tags. National und international bekannte Künstler haben sich in Berlin ebenso verewigt, wie zahlreiche unbekannte Talente. Mélanie Leininger hat sich auf die Suche gemacht und Berlins buntes Stadtbild in Fotos...

  • Charlottenburg
  • 17.06.15
  • 494× gelesen
  • 1
  • 4
Kultur
Jedes gestrickte oder gehäkelte Quadrat ist ein kleines Kunstwerk.
2 Bilder

Ein Indianerzelt für alle: Monatelang wurde für ein Kunst-Tipi gestrickt

Wedding. Am 22. Mai um 16 Uhr eröffnen Bürgermeister Christian Hanke (SPD), die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck und alle Mitstreiter das Riesen-Tipi auf dem Leopoldplatz. Das kunstvolle Indianerzelt auf der Grünfläche neben der Alten Nazarethkirche an der Schulstraße bleibt im Sommer stehen. Jeder kann es nutzen.Beteiligen, mitmachen, Leute zusammenbringen - das will die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck aus Remscheid mit ihrem Tipi-Projekt. Sie hat die fünf Meter hohen Indianerzelte bereits mit...

  • Wedding
  • 13.05.15
  • 775× gelesen
  • 1
Kultur

Künstler gesucht: Open Air Galerie in der Müllerstraße

Wedding. Im Sommer wird der Mittelstreifen der Müllerstraße wieder zur Open Air Galerie.Wie bereits im vergangenen Jahr sollen riesige Plakatwände mit Kunstwerken bedruckt werden und als Imageaktion die Geschäftsstraße aufwerten. Im vergangenen Juni wurden Werke von 15 Künstlern in der Open Air Galerie "Das blaue Band" gezeigt. Für die temporäre Open Air Galerie (Juli bis September) werden noch Künstler gesucht, die unter dem Motto "Mein Wedding hoch zwei" Kunstwerke gestalten. Eine Jury wird...

  • Wedding
  • 11.05.15
  • 103× gelesen
Kultur

Verwobene Klänge

Wedding. In der Galerie Wedding im Rathaus in der Müllerstraße 146/147 findet am 28. März um 13 Uhr ein Ausstellungsrundgang mit dem ausstellenden Künstler Satch Hoyt sowie dem Kurator Bonaventure Soh Bejeng Ndikung statt. Um 20 Uhr gibt es ein Konzert von "Sonic Shadow Performance #4" mit Sonic Shadow (Satch Hoyt), Dodo Nkisi und Dirk Leyers. Der Eintritt ist frei. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 16.03.15
  • 39× gelesen
Kultur
Ateliers in den alten Gewerbebauten.

Künstler laden in ihre Ateliers ein

Wedding. Am 30. August laden die in den Weddinger Gerichtshöfen ansässigen Künstler in die Gerichtstraße 12-13 ein. Von 16 Uhr bis Mitternacht das Kunstquartier und an an Führungen durch die Ateliers teilnehmen.In den sechs denkmalgeschützten Gewerbehöfen haben sich rund 70 Ateliers angesiedelt. Das Kunstquartier ist inzwischen eines der größten in Deutschland. Seit 31 Jahren arbeiten hier Künstlerinnen und Künstler der unterschiedlichsten Richtungen. Wer nicht auf eigene Faust losziehen...

  • Wedding
  • 21.08.14
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.