Anzeige

Alles zum Thema Kaffee und Kuchen

Beiträge zum Thema Kaffee und Kuchen

Soziales

Nachbarschaft trifft sich im Café

Siemensstadt. Ab dem heutigen Mittwoch, 7. März, findet im Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr ein Nachbarschaftscafé für alle Interessierten aus dem Kiez statt. Bei Kaffee und Kuchen kann in lockerer Atmosphäre gequatscht, gelacht und gemeinsam gespielt werden. Weitere Informationen gibt es unter 382 89 12. CS

  • Siemensstadt
  • 07.03.18
  • 5× gelesen
Kultur

Jetzt sonnabends geöffnet

Moabit. Ab sofort hat das Nachbarschaftshaus „Stadtschloss Moabit“, Rostocker Straße 32/32b, auch an jedem ersten Sonnabend im Monat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Im Stadtschloss-Treff gibt es Kaffee und Kuchen, Gesellschaftsspiele und nette Gespräche. Die Stadtschloss-Kids öffnen ihre Türen für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die Kurt-Tucholsky-Bibliothek im Haus macht Familien interessante Angebote rund um Bücher. KEN

  • Moabit
  • 20.07.17
  • 5× gelesen
Soziales

Senioren mit guter Laune

Mahlsdorf. Jeden Mittwoch von 13 bis 18 Uhr trifft sich die Seniorengruppe „Fröhlicher Herbst“ im Stadtteilzentrum Pestalozzi-Treff, Pestalozzistraße 1a. Bei Kaffee und Kuchen wird viel geplauscht. Es finden aber auch Modenschauen, Lesungen, Reiseberichte, Diavorträge, Konzerte von Klassik bis Unterhaltung, Vorträge zu gesundheitlichen Themen, Bingo oder auch Feste statt. An den Treffen kann jeder teilnehmen. Das Haus ist behindertengerecht ausgestattet. Mehr Informationen gibt es im...

  • Mahlsdorf
  • 28.06.16
  • 21× gelesen
Anzeige
Wirtschaft Anzeige

Für kleine und große Leckermäuler

Das Café Phönix ist ein charmantes Café in der Witzlebenstraße am Amtsgericht Charlottenburg. Es lädt ein, in entspannter Atmosphäre gern auch länger zu verweilen und ist der richtige Ort um die hausgemachten Kuchen und frische Waffeln zu genießen oder auch am Wochenende von 10 bis 13 Uhr ausgiebig zu frühstücken. Auf den Außenplätzen sorgen duftende Orangenbäume für ein herrliches Sommergefühl. Man kann das Treiben rund um die Suarezstraße beobachten und es sich bei leckeren Spezialitäten...

  • Charlottenburg
  • 04.06.15
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Café Dots

Im Angebot sind hier Kaffeespezialitäten von Espresso über Cortado bis hin zu Moccacino, aber auch ausgefallene Waldbeerenschorlen. Selbstgebackenen Kuchen und ofenwarme Tartelettes stehen für den kleinen Hunger auf der Karte. Café Dots, Weserstraße 191, 12045 Berlin, Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa/So 9-19 Uhr, E 23 35 54 90 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de. / P.R.

  • Neukölln
  • 20.05.15
  • 32× gelesen
Kultur

Modenschau für Senioren

Köpenick. Das Vitanas-Senioren Centrum Bellevue lädt am 22. Mai zu einer Modenschau für Senioren ein. Beginn in der Parrisiusstraße 4-14 ist um 15 Uhr. Das hauseigene Café bietet dazu Kaffee und Kuchen an. Der Eintritt ist frei. Ralf Drescher / RD

  • Köpenick
  • 08.05.15
  • 28× gelesen
Anzeige
Soziales

Degewo eröffnet Bürgertreff

Marzahn. Die Degewo hat einen Nachbarschaftstreff in der Wittenberger Straße 23 eröffnet. Der Treff mit dem Namen "Sonnenblume" soll Möglichkeiten der Begegnung und Angebote zur Freizeitgestaltung in Marzahn-Nord schaffen. Er bietet schon jetzt ein vielfältiges Programm. Mehrmals im Monat finden Kaffee- und Spielenachmittage sowie Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen statt. In der Reihe "Fit im Alter" können Senioren etwas für ihre Gesundheit tun. In Zusammenarbeit mit der...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 63× gelesen
Kultur

Musikalisch in den Frühling

Kladow. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur am Sonntag" der "Akademie für Anthroposophische Medizin Havelhöhe" geht es am 17. Mai musikalisch heiter und besinnlich in den Frühling. Zu hören sind englische Balladen und Lieder der spanischen Renaissance, dargeboten von Sabine Loredo Silva (Mezzosopran) und Knut Trautvetter (Gitarre/Renaissance-Laute). Die einstündige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr im Saal des Hauses 28 des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe am Kladower Damm 221. Der...

  • Gatow
  • 07.05.15
  • 61× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Das Mühlencafé in der Artemisstraße 4 feiert sein zehnjähriges Bestehen.

10 Jahre Mühlencafé in der alten Post in der Artemisstraße

Am Mittwoch, 6. Mai, feiert das Mühlencafé in der ehemaligen Post in der Artemisstraße 4, nahe Waidmannsluster Damm, sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass überrascht Inhaber Karsten Rücker, der den Familienbetrieb mit ursprünglichem Sitz in Tiergarten in zweiter Generation erfolgreich führt, seine Gäste mit besonderen Highlights. "Von 13.30 bis 16.30 Uhr sorgt ein Leierkastenmann mit Alt-Berliner Musik für Stimmung und ganztägig dürfen sich unsere Besucher auf Aktionspreise am...

  • Lübars
  • 23.04.15
  • 80× gelesen
Kultur

Jazz im Seniorenheim

Lichterfelde. In der Seniorenfreizeitstätte Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, erleben die Gäste am Dienstag, 28. April, 15 Uhr, eine Jazz-Session mit der Formation Moonlounge mit der Sängerin und Saxophonistin Ina Brox. Das Trio hat sich der zeitgemäßen Interpretation von Bossa-Nova und Jazzklassikern verschrieben. Es darf auch getanzt werden. Der Eintritt kostet vier Euro. Kaffee, Kuchen und Getränke stehen gegen Entgelt bereit. Anmeldungen unter 76 68 38 62. Karla Menge / KM

  • Lankwitz
  • 20.04.15
  • 39× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Haben Sie schon die leckeren Torten probiert?

Gemütliche Stunden im Park-Café

In den schönen Räumen des Park-Cafés oder draußen auf der Terrasse mit Blick auf die vielen Blumen und Pflanzen, die der Chef des Cafés pflanzt und pflegt, kann man die Seele baumeln lassen. Ob Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen oder ein leckerer Eisbecher oder Milchshake - es gibt viele gute Gründe, das Park-Café zu besuchen. Eine große Auswahl an Trinkschokoladen, eine Bücherecke, Fotoausstellung, Zeitschriften und die freundliche Bedienung machen den Besuch des Park-Cafés zu einer...

  • Mariendorf
  • 21.08.14
  • 55× gelesen
Sonstiges Anzeige
Das gemütliche Lesecafé in der Hönower Straße 65.

Schmökern und genießen

Im September vergangenen Jahres hat das gemütliche Lesecafé in Mahlsdorf eröffnet. Inhaberin Frau Matthes verwirklicht damit einen lang gehegten Herzenswunsch. Die Mahlsdorfer kommen und genießen die kleine Auszeit bei selbst gebackenen Kuchen, verschiedene Sorten kleiner Snacks oder bei einem Glas Wein von Wenzel’s Weinladen. So kann man bei freundlicher Atmosphäre in der Leseecke in Büchern stöbern. Interessierte sind herzlich bei Lesungen willkommen, die nunmehr alle zwei Monate z.B. mit...

  • Mahlsdorf
  • 25.06.14
  • 84× gelesen