Anzeige

Alles zum Thema Kalender

Beiträge zum Thema Kalender

Sonstiges

Sicher, übersichtlich, benutzerfreundlich und responsiv
Der neue Internetauftritt der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes

Es war eine Mammut-Aufgabe, aber wir haben es geschafft: Am 23. Mai 2018 ging die Website der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes im neuen Design und mit neuen Funktionen an den Start.  Neben den Mitarbeitern, vielen Unternehmens- und Organisationsprofilen "zogen" über 22.000 Leserreporter mit ins neue Portal um. Damit nicht genug, wurden 115.000 bestehende Beiträge in das neue System transferiert. Das heißt für Sie: Ihre bereits veröffentlichten Beiträge sind uns und den Lesern...

  • 07.06.18
  • 236× gelesen
Kultur

Kalender rund um Buchdruck

Lichtenberg. Anlässlich des 550. Todestages von Johannes Gutenberg im Februar 2018 hat das Graphik-Collegium Berlin einen Kalender für 2018 mit Werken rund um das Thema Bücher und Lesen herausgegeben. Die Originalarbeiten der im Verein organisierten Künstler zeigt bis zum 31. Januar eine Ausstellung in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149. Interessierte können dort auch den Kalender erwerben. Infos gibt es unter 555 67 19. bm

  • Lichtenberg
  • 19.01.18
  • 6× gelesen
Politik

Kiezkalender 2018 zu vergeben

Lichtenberg. Auch für das Jahr 2018 hat die Lichtenberger Abgeordnete Hendrikje Klein (Die Linke) einen Jahreskiezkalender mit Fotos aus ihrem Wahlkreis zusammengestellt. Weil der Vorgänger von 2017 so gut ankam, ist der neue sogar in etwas höherer Auflage und im Format A3 quer erschienen. Gestaltet wurde der Kalender in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Initiativen und Einrichtungen, die Fotos zur Verfügung gestellt haben. 24 Exemplare vergibt die Abgeordnete an Interessenten, die sich per...

  • Lichtenberg
  • 29.12.17
  • 31× gelesen
Anzeige
Verkehr
Wolfgang Werner legte erstmals für 2017 einen Tegel-Kalender vor, jetzt folgte der für 2018. Foto: Christian Schindler
3 Bilder

Mit Tegel durchs Jahr 2018: Wolfgang Werner schätzt den Flughafen

Der Flughafen Tegel ist geliebt und umstritten – in jedem Fall aber der Berliner Lieblingsort des Startup-Unternehmers Wolfgang Werner. Von seiner Wohnung in Gesundbrunnen kann Wolfgang Werner jeden Tag sehen, dass Tegel funktioniert. Während die BER-Baustelle in Schönefeld gefühlt unbehelligt von Bauarbeitern vor sich hin schnarcht, gibt es tagsüber kaum Pausen im Flugverkehr von und nach Tegel. Das brachte den Unternehmer schon 2017 auf die Idee, den Flughafen, der ihn schon so oft in...

  • Tegel
  • 25.12.17
  • 152× gelesen
Soziales

Frohes Fest dank Lions Club

Spandau. Die Gewinn-Nummern des Spandauer Lions-Adventskalenders für den 19. bis 24. Dezember wurden gezogen. Sie lauten: 0015, 0081, 0120, 0143, 0325, 0460, 0471, 0483, 0692, 0994, 1015, 1093, 1106, 1143, 1328, 1403, 1602, 1690, 1778, 1846, 1984, 1996, 2024, 2201, 2424, 2560, 2569, 2825, 2869, 2883. Die Preise können in der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke, Carl-Schurz-Straße 33, abgeholt werden. asc

  • Spandau
  • 24.12.17
  • 13× gelesen
Soziales
Das Titelbild des neuen Kalenders.
2 Bilder

Vater und Kind: Andreas Gerts gibt einen Kalender für 2018 heraus

Andreas Gerts hat einen neuen Vater-Kind-Fotokalender „Zeit mit Papa 2018“ herausgegeben. Andreas Gerts, Sprecher des Bündnisses für Familie Pankow und Diplom-Sozialarbeiter und -pädagoge, ist Inhaber des „Wortraums“ in der Görschstraße 12. In seinem beruflichen Alltag hat er dort viel mit Familien und vor allem auch mit Vätern und ihren Kindern zu tun. Und nebenbei gibt er einen ungewöhnlichen Kalender heraus. Die Idee hatte Gerts 2005. In den zurückliegenden Jahren sammelt er über 200...

  • Pankow
  • 11.12.17
  • 54× gelesen
Anzeige
Kultur
Die Fotokünstlerin Ina Lunkenheimer zeigt im Dachgeschoss eines alten Berliner Mietshauses eine Adventsausstellung.

Ungewöhnlicher Blick auf Bekanntes: Fotokünstlerin zeigt neue Adventsstellung

Eine Adventsausstellung präsentiert die Fotokünstlerin Ina Lunkenheimer in ihrer Atelier-Galerie. Unter dem Motto „Aus einem anderen Blickwinkel“ zeigt sie Fotos und Collagen mit Berliner Motiven. Diese Ausstellung ist an den nächsten Adventssonntagen von 15 bis 18 Uhr in der Niederstraße 2 zu sehen. Immer ab 18 Uhr wird dann die zur Ausstellung gehörende Foto-Musik-Show gezeigt – mit Gedichten und Musik von Ina Lunkenheimer. Die Künstlerin begab sich für die Ausstellung auf die Suche nach...

  • Wilhelmsruh
  • 10.12.17
  • 29× gelesen
Kultur

Versteigerung der Kalendermotive

Lichtenberg. Die Motive des Lichtenberger Jahreskalenders 2018 kommen unter dem Hammer: auf der Bühne des Lichtermarkts am Rathaus, Möllendorffstraße 6, am Sonntag, 3. Dezember, ab 14.30 Uhr. Die Originalzeichnungen von Künstlerin Katharina Albrecht werden für einen guten Zweck versteigert, als Auktionator begibt sich Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) auf die Bühne. Sämtliche Bilder zeigen Lichtenberger Höfe. Mit den Spenden will das Umweltbüro weiteren Hinterhöfen zu mehr biologischer...

  • Lichtenberg
  • 25.11.17
  • 6× gelesen
Kultur
Der kleine Junge spazierte mit seiner Mama durch das "Eastgate" und entdeckte die blanken Brüste eines Models. Die Thalia Buchhandlung platzierte ihre Erotikkalender im "Eastgate" erneut etwas unglücklich.

PR-Dilemma: Thalia und die Nackten im "Eastgate!

BERLIN - Im Shoppingcenter "Eastgate" hat die Thalia Buchhandlung bei der Platzierung seiner Erotikkalender die Laufkundschaft vergessen. Weil unverhüllte Damen im Blickfeld hängen, werden auch Kinder schnell auf die Bilder aufmerksam. Das witzige Versehen passierte allerdings nicht zum ersten Mal. Nein, wir sind nicht prüde. Lasst die Nacktkalender der Thalia Buchhandlung im "Eastgate" Marzahn meinetwegen hängen. Das Lustige ist die Platzierung der erotisch fotografierten Damen und Herren....

  • Friedrichshain
  • 02.11.17
  • 371× gelesen
Leute
Jürgen Kirschke stellte für 2018 erneut einen historischen Kalender zusammen.

Druckfrisch fürs nächste Jahr: Jürgen Kirschke gibt den zehnten Weißenseer Kalender heraus

Weißensee. Druckfrisch ist er ab sofort erhältlich: der neue, inzwischen zehnte Kalender „Berlin-Weißensee“. Zusammengestellt wurde der informative Kalender für das Jahr 2018 erneut von Jürgen Kirschke mit Unterstützung von Mitgliedern des Vereins Weißenseer Heimatfreunde. Kirschke entwickelte vor etlichen Jahren das Portal www.berlin-weissensee.de. Er begann, sich in diesem Zusammenhang intensiver mit Weißenseer Geschichte zu beschäftigen. Später wurde er dann zum Vorsitzenden des Vereins...

  • Weißensee
  • 25.10.17
  • 109× gelesen
Kultur

„Die Wilden 13": Kalender mit berühmten Musikern

Neukölln. Die Künstlerin Utz Benkel gibt für 2018 in der Reihe "Die Wilden 13" zum ersten Mal einen Kalender mit Musikerinnen und Musikern heraus. Im Treff International in der Reuterstraße 15 hat sie ihren Kalender nun vorgestellt. Darin befinden sich 13 Porträts von weltberühmten Musikerinnen und Musikern - gemalt, gezeichnet und geschnitten von zeitgenössischen Künstlern. Der Kalender ist in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren aufgelegt. Er ist im Format A3 erschienen und...

  • Neukölln
  • 08.10.17
  • 14× gelesen
Kultur

Innen- und Hinterhöfe als Motiv: Jahreskalender sind schon zu haben

Lichtenberg. Silvester ist zwar noch eine ganze Weile hin – die neuen Lichtenberger Jahreskalender des Umwelt- und Naturschutzamtes für 2018 sind trotzdem schon da. Die Motive sind vor allem grün. Zu haben sind die Kalender im Rathaus, in den Bürgerämtern, Stadtteilzentren, den öffentlichen Bibliotheken, auf dem Naturhof Malchow oder direkt im Umweltbüro in der Passower Straße 35. Die Monatsblätter wurden mit einer Auflage von 3000 Stück gedruckt und sind wie immer gratis im Angebot....

  • Lichtenberg
  • 08.09.17
  • 23× gelesen
Sport

Die Sporttermine auf einen Blick: Service für Veranstalter und Zuschauer

Reinickendorf. Unter Federführung von Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat das Bezirksamt zum ersten Mal einen Sportkalender heraus gegeben. Dollase hob die gesellschaftliche Bedeutung des Sports hervor: „Sport bedeutet nicht nur Fitness des Einzelnen, sondern fördert die Gemeinschaft und nicht zuletzt auch die Integration“. Unter den Stichworten Was? Wann? Wo? listet der Sportkalender chronologisch alle sportlichen Events des Jahres auf. Angefangen beim Ansporteln auf dem...

  • Borsigwalde
  • 31.03.17
  • 35× gelesen
Kultur
Peter Brenn, Wroclaw, 2016. Foto: Anne Schäfer-Junker
5 Bilder

Individuelle Kulturkalender: Vielfalt und Buntheit im neuen Jahr 2017

Der Jahreslauf der Sonne bestimmt unsere Kalender, also kurz gesagt: unsere Zeitabläufe. Durch ihre Beobachtungen sind Jäger, Gärtner und Landwirte Astronomen auf ihrem Gebiet. In unserer Zeit hat sich durch den Druck über das Internet die Formel eingeschlichen "1 Monat = 1 Bild". Der Kalender der Interessengemeinschaft KULTURGUT–FranzösischBuchholz–BIENCULTUREL bringt Lokalkolorit des Barnim. Foto-Vielfalt erzählt Bild-Geschichten aus Französisch Buchholz, zum Thema „200 Jahre Erfindung der...

  • Französisch Buchholz
  • 11.01.17
  • 56× gelesen
Kultur
Wolfgang Werner mit seinem Tegel-Kalender, im Hintergrund der Fernsehturm, der Grundlage für sein Qoocy-Logo ist.

Die Schönheit des Hexagons: Kalender zum Flughafen Tegel erschienen

Tegel/Gesundbrunnen. Der Start-Up-Unternehmer Wolfgang Werner aus Gesundbrunnen hat einen Monatskalender zum Flughafen Tegel vorgelegt, der dessen Architektur und Funktionalität feiert. Lange bevor die aktuelle Debatte um ein mögliches Offenhalten des Flughafens Tegel neu entbrannte, hatte Wolfgang Werner, der unter der Marke Qoocy auch Berlin-Postkarten produziert, die Idee zu dem Tegel-Kalender: „Bisher gab es so etwas noch nicht.“ Die 13 Fotos sind vor allem eine Feier des von einem Team...

  • Tegel
  • 20.12.16
  • 220× gelesen
Kultur
Ilona Becker und Peter Molle freuen sich über den Kalender mit Bildern der Kreativgruppe.
3 Bilder

Späte Farben: Kreativgruppe des Pflegeheims gibt Kalender heraus

Niederschönhausen. Dieses Bild macht neugierig: Da sitzen ältere Menschen am Tisch, eine Dame steht an einer Staffelei, und alle Malen und Zeichnen konzentriert und mit einem Lächeln im Gesicht. Es ist das Titelbild auf den ersten Kalender der Kreativgruppe des Elisabeth Diakoniewerkes Niederschönhausen. In dem Kalender selbst finden sich dann Arbeiten von Teilnehmern der Kreativgruppe. Außerdem gibt es kurze Texte zu den Besonderheiten der jeweiligen Kunstwerke und zu den Techniken, die die...

  • Niederschönhausen
  • 17.12.16
  • 59× gelesen
Kultur

Kalender sind eingetroffen

Mariendorf. Das Jugendamt bietet kostenlos zwei Kalender für das Jahr 2017 an. Im Mittelpunkt stehen Fotos vom Rocktreff und vom Spielefest 2016 im Volkspark Mariendorf. Die Kalender können nur per E-Mail beim Jugendamt bestellt werden unter jugendamt.ts-vm@berlin.de. KT

  • Mariendorf
  • 15.12.16
  • 6× gelesen
Kultur

Kalender mit Fahrrädern

Französisch Buchholz. „Fahrräder und ihre BesitzerInnen in Französisch Buchholz und Wandlitz“ ist der Titel des neuen Kulturkalenders 2017, den die Interessengemeinschaft „Kulturgut - Französisch Buchholz – Bienculturel“ herausgibt. „Egal ob das Veloziped, das Hochrad, Rennrad, Lastenfahrrad, Mountainbike oder Klapprad: Das Fahrrad ist Kult und Fortbewegungsmittel zugleich“, so Anneliese Schäfer-Junker von der Interessengemeinschaft. „Die Erfindung der Draisine oder Laufmaschine des...

  • Französisch Buchholz
  • 14.12.16
  • 9× gelesen
Bauen

Kalender des Heimatvereins erschienen

Wilmersdorf. Der Kalender 2017 des Heimatvereins Wilmersdorf mit Bildern von Brunnen in Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee ist ab sofort für zehn Euro in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erhältlich. Weitere Informationen beim Heimatverein Wilmersdorf unter  822 57 57 oder E-Mail: HeimatvereinWilmersdorf@aol.de. my

  • Halensee
  • 12.12.16
  • 8× gelesen
Kultur
Diesen Kalender für 2017 haben die Konikfreunde Berlin zusammengestellt.

Konikfreunde geben ihren ersten Kalender „Berliner Wildpferde“ heraus

Buch. Einen Pferdekalender für 2017 haben Freunde der Wildpferde, die am nördlichen Rand des Bezirks leben, zusammengestellt. Auf den früheren Rieselfeldern und in Eichmischwäldern übernimmt eine Herde von Wildpferden Aufgaben der Landschaftspflege. Seit 2008 leben die Tiere dort. Es sind Koniks, eine osteuropäische Wildpferderasse. Angesiedelt wurden sie in einem Forschungsprojekt. Dieses wurde vom Bundesamt für Naturschutz, dem Naturpark Barnim und den Berliner Forsten initiiert. Die...

  • Buch
  • 08.12.16
  • 243× gelesen
Kultur

Jahreskalender zum Schloss

Biesdorf. Die Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf hat einen Kalender „Schloss Biesdorf 2017“ herausgegeben. Anlass sind die Rekonstruktion und Wiedereröffnung des Schlosses im Herbst dieses Jahres. Der Kalender enthält Fotos des alten und neuen Schlosses sowie Informationen zu deren Geschichte im A3-Querformat. Der Kalender ist für zehn Euro erhältlich im Schloss, in den Buchhandlungen Biesdorf Oberfeldstraße, am S-Bahnhof Kaulsdorf und an der Reuterstraße in Mahlsdorf, in der...

  • Biesdorf
  • 30.11.16
  • 8× gelesen
Wirtschaft
Das Foto von Schloss Köpenick um 1910 ziert die Titelseite des Kalenders.

Fotos von Alt-Köpenick: Postkartenkalender für 2017 erschienen

Köpenick. Der neue Kalender „Köpenick in alten Bildern“ für 2017 ist bereits erschienen. Man nehme ein paar historische Postkarten mit Aufnahmen interessanter Gebäude, recherchiere ihre Geschichte und ergänze das mit Fotos vom heutigen Zustand. Das ist seit zehn Jahren das Rezept für den Köpenick-Kalender von Utz Benkel, der in Zusammenarbeit mit dem Köpenicker Heimatverein erscheint. Im neuen Kalender findet der Käufer unter anderem alte Ansichten der Müggelheimer Dorfstraße, der fast...

  • Köpenick
  • 15.11.16
  • 213× gelesen
Kultur

Kalender zeigt Klausenerkiez

Charlottenburg. Wer sich an monatlich wechselnden Impressionen aus dem Klausenerplatz-Kiez erfreuen kann, für den kommt der neue Wandkalender für das Jahr 2017 gerade recht. Das Werk mit zwölf historischen Fotomotiven verantwortet das Kiezbündnis Klausenerplatz. Der Vertrieb ist seit Anfang Oktober im Gange. Zum Preis von 5 Euro erhält man den Kalender in den Geschäften Vinifera, Tee-o-d’or, Falken-Apotheke, Buchhandlung Godolt, Dicker Wirt, Bernhardt’s Bäckerei, Schuh Bergemann, Salon Appel,...

  • Charlottenburg
  • 24.10.16
  • 32× gelesen
Kultur

Infos zu „Kultur und Mehr“

Reinickendorf. Wer es bislang versäumt hat, sich den Kulturnewsletter des Bezirks zu besorgen, hat noch die Gelegenheit dazu. „Kultur und Mehr“ heißt der elektronische Veranstaltungskalender, der über die vielfältigen Angebote des Bereichs Bildung und Kultur informiert – unter anderem über die beliebten Reihen „Reinickendorf Classics“ und „Lesezeichen“, die im Oktober in die neue Saison gestartet sind. Zu haben ist der Newsletter per E-Mail an kulturnewsletter@reinickendorf.berlin.de....

  • Reinickendorf
  • 14.10.16
  • 25× gelesen
  • 1
  • 2