Kalender

Beiträge zum Thema Kalender

Umwelt
Der für Tierschutz zuständige Senator Dirk Behrendt (Mitte) präsentiert vor der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung mit Schornsteinfegern den Kalender.

Glücksbringer für schwarze Tiere
Große Nachfrage nach Kalender mit Schornsteinfegern

Berliner Schornsteinfeger trafen sich Ende vergangenen Jahres zu einem besonderen Fotoschooting im Tierheim. Sie ließen sich dort mit schwarzen Tieren ablichten. Die Fotos entstanden für einen Kalender. Damit wollen die Männer und Frauen in Schwarz ein Stückweit mit Klischees aufräumen. Schornsteinfegern wird ja nachgesagt, dass sie Glücksbringer sind. Schwarze Tiere sollen hingegen Pech verbreiten. Das hat zur Folge, dass Tierheime, auch das Berliner in Falkenberg, es tatsächlich schwer haben,...

  • Falkenberg
  • 14.01.21
  • 69× gelesen
Kultur

Wilmersdorfs schönste Ecken

Wilmersdorf. Der Heimatverein Wilmersdorf hat pünktlich zum Jahreswechsel seinen Kalender 2021 herausgegeben. Er heißt „Wilmersdorfer Ecken“ und zeigt Bilder von damals und heute. Den Kalender gibt es derzeit nur per Versand und nach Bestellung. Er kann per E-Mail an HeimatvereinWilmersdorf@aol.de oder unter Telefon 822 57 57 mit Angabe von Name und Adresse bestellt werden. Dort erhält man auch Informationen zur Kontoverbindung, denn der Betrag von zwölf Euro muss vorab auf das Vereinskonto des...

  • Wilmersdorf
  • 19.12.20
  • 55× gelesen
Kultur
Bettina und Carsten Rasmus mit dem Kalender vor der Dorfkirche.
6 Bilder

Lichtenrade von Januar bis Dezember:
Bettina und Carsten Rasmus haben ihren siebten Kalender gestaltet

Sich von Lichtenrader Ansichten durch das Jahr 2021 begleiten lassen: Der neue Kalender von Bettina und Carsten Rasmus macht es möglich. Das Ehepaar hat – passend zu den Jahreszeiten – Stimmungen und Motive des Ortsteils eingefangen. Es ist schon der siebte Kalender, den die beiden gemacht haben. Und mit jeder Fotografie ist eine kleine Geschichte verbunden. So erinnert sich Carsten Rasmus gut daran, wie er in brütender Hitze an der Stadtgrenze geduldig ausharrte, bis sich eine Wolkenlücke...

  • Lichtenrade
  • 16.12.20
  • 163× gelesen
Kultur

Kalender aus und für Rixdorf

Neukölln. Die beiden Quartiersmanagementgebiete Ganghoferstraße und Richardplatz Süd schließen sich Anfang 2021 zum neuen Quartiersmanagementgebiet Rixdorf zusammen. Das Gebiet erstreckt sich von der Erkstraße bis zur Ringbahn und von der Sonnenallee bis zur Richard- beziehungsweise zur Karl-Marx-Straße. Die beiden Quartiersteams haben nun einen Kalender erstellt, der die ganze Bandbreite von Rixdorf zeigt. Der Kalender zeigt Bilder von Michael Anker, der sich jahrelang für den Kiez engagierte...

  • Neukölln
  • 14.12.20
  • 46× gelesen
Kultur
Der neue Kalender für 2021.

Im Zeichen des Fuchses

Reinickendorf. Die Künstlerin Isabell Dressler hat einen Reinickendorfkalender für 2021 gestaltet. Seine Besonderheit: Auf jedem Motiv taucht der Fuchs – das Wappentier des Bezirks – auf, ob an der Dorfaue, am Heiligensee, der Greenwichpromenade oder im Märkischen Viertel. Der Kalender kostet 16 Euro. Er ist erhältlich in den Buchhandlungen am Fellbacher Platz, Heinsestraße 25, am Schäfersee, Marktstraße 6, Haberland am Zeltinger Platz 15 und Leselust am Waidmannsluster Damm 181 sowie in der...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 03.12.20
  • 166× gelesen
Soziales

Handgemachtes im Pankower TIC

Niederschönhausen. Das Pankower TIC Tourist Information Center in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 ist weiterhin täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Seit diesem Monat bietet es allerdings neben seinen Informationsmaterialien etwas Besonders an: eine kleine Auswahl von Produkten, die in den Pankower Werkstätten der Kaspar-Hauser-Stiftung gefertigt wurden. Unter anderem sind handbemalte Keramik, in den Werkstätten genähte Taschen, handgezogene Kerzen, Kalender, Notizbücher und...

  • Bezirk Pankow
  • 22.11.20
  • 44× gelesen
Kultur

Neuer Kalender des Heimatvereins

Wilmersdorf. Der beliebte Jahreskalender des Heimatvereins Wilmersdorf ist druckfrisch erschienen. Mit dem Titel „Wilmersdorfer Ecken“ zeigt er Bilder von damals und heute. Der Kalender kostet zehn Euro und kann ab dem 1. Dezember in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erworben werden. Im Versand durch den Heimatverein kostet der Kalender zwölf Euro. Weitere Informationen auf www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/ueber-den-bezirk/sonstiges/vereine/heimatverein-wilmersdorf/. KaR

  • Wilmersdorf
  • 18.11.20
  • 75× gelesen
Kultur

Fotografien und Interviews

Neukölln. Dieses Mal gibt es einen besonderen Kalender der Bürgerstiftung Neukölln. Weil sie 2020 ihren 15. Geburtstag gefeiert hat, haben die Mitarbeiter engagierte Menschen in den Kiezen gefragt, wie sie sich die Zukunft des Bezirks in 15 Jahren vorstellen. Auf zwölf Sonderseiten erzählen sie von Wünschen, Sorgen, Visionen. Aber natürlich gibt es auch für jeden Monat ein Bild aus dem jüngsten Stiftungs-Fotowettbewerb, der unter dem Motto „Gebaut in Neukölln“ stand. Zu bestellen ist der...

  • Neukölln
  • 15.11.20
  • 59× gelesen
Kultur

Fotos aus dem alten Buckow

Buckow. Hartmut Christians, Vorsitzender des Buckower Heimatvereins, hat einen Kalender für das Jahr 2021 zusammengestellt. Auf jedem Monatsblatt ist eine historische Ansicht von Buckow zu sehen. Der Kalender im DIN A4-Format kostet 8,50 Euro. Zu haben ist er freitags zwischen 15 bis 17 Uhr beim Heimatverein, Buckower Damm 242 oder unter www.altbuckowergeschichten.de. Mehr Informationen gibt es unter 66 70 99 99 oder info@buckower-heimatverein.de. sus

  • Buckow
  • 13.11.20
  • 97× gelesen
Kultur
Jürgen Kirschke ist Vorsitzender des Vereins Weißenseer Heimatfreunde. Eines seiner Hobbys ist es, jedes Jahr einen historischen Kalender zum Ortsteil zu gestalten. Auch für das Jahr 2021 kramte er dafür wieder im Archiv.
2 Bilder

Geschichten zur Geschichte
Historischer Kalender Weißensee begleitet durch das Jahr 2021

Der neue Kalender „Berlin-Weißensee 2021“ ist ab sofort bei den Weißenseer Heimatfreunden und an weiteren Stellen im Ortsteil erhältlich. Zusammengestellt wurde er vom Vorsitzenden des Vereins, Jürgen Kirschke. Er entwickelte vor etlichen Jahren das Portal www.berlin-weissensee.de und begann, sich mit Weißenseer Geschichte zu beschäftigen. Die Zusammenstellung des historischen Kalenders wurde sein Steckenpferd. Für 2021 stellte er zum 14. Mal eine Jahresübersicht mit historischen Motiven und...

  • Weißensee
  • 03.11.20
  • 335× gelesen
Kultur
Die Kalendermacher Randy Witte (links) und Ralf Drescher.
4 Bilder

Lokale Akteure bringen Kalender für 2021 heraus
Die schönsten Ecken von Treptow-Köpenick

Treptow-Köpenick hat viele schöne Ecken. Einige von ihnen haben der Blogger Randy Witte und der Lokalreporter Ralf Drescher in den letzten Monaten abgelichtet und für den Jahreskalender „Treptow-Köpenick 2021“ ausgewählt. Fast alle Aufnahmen sind brandneu, nur das Bild vom Feuerwerk über der Dahme vor dem Rathaus entstand beim Jahreswechsel 2018/2019, und für die Aufnahme mit dem eingeschneiten Köpenicker Schloss mussten die Kalendermacher auf das Archiv des Jahres 2008 zurück greifen. Einmalig...

  • Köpenick
  • 20.10.20
  • 506× gelesen
Kultur

Fotos gesucht für Kiez-Kalender

Lichtenberg. Ob Einblicke in den Tierpark oder Hochhauskulisse in Friedrichsfelde: Für den Foto-Kiez-Kalender-Lichtenberg Mitte 2021 werden jetzt Motive gesucht. Der Auswahl sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es müssen nicht nur besonders ausgefallene Motive sein, auch Ungewöhnliches oder Alltägliches kann abgelichtet werden. Fotos können bis zum 1. November per E-Mail an kiezfonds@stk-lichtenbergmitte.de gesendet werden. Alternativ kann man Fotomotive in digitaler Form im Büro in der...

  • Lichtenberg
  • 16.10.20
  • 63× gelesen
Umwelt

Lichtenberger Jahreskalender
Der Lichtenberger Jahreskalender 2021 ist da!

Der Lichtenberger Jahreskalender für 2021 trägt den Titel: Wege in die Landschaft und zeigt die natürliche Seite des Bezirkes. Schon die 20 grünen Hauptwege Berlins zeigen, wie abwechslungsreich unsere Großstadt ist. Bei genauerem Hinsehen gibt es in Lichtenberg noch sehr viele kleine Wege zu entdecken, die zu Fuß, per Rad oder mittels Pferd genutzt werden können. Bei der Lektüre des Kalenders überrascht die Vielfältigkeit der in Lichtenberg vorzufindenden blühenden und lebendigen Grünzüge....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.10.20
  • 86× gelesen
Kultur

Quartiersmanagement bittet zum Jubiläum um Fotos aus dem Bezirk

Hellersdorf. Das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ruft es zu einem Fotowettbewerb auf. Gesucht sind Aufnahmen, die zeigen, was Hellersdorf ausmacht und zu bieten hat, egal ob Rathaus, Gastronomie, Geschäfte, Plätze, Architektur oder Natur. Teilnehmer dürfen maximal drei Fotos mit einer Mindestauflösung von 2480x3508 Pixel, egal ob mit Handy oder Kamera aufgenommen, per Mail an qm-hellersdorf@stern-berlin.de einreichen....

  • Hellersdorf
  • 01.08.20
  • 60× gelesen
Soziales
Der Kiezgeschichten-Kalender aus diesem Jahr.

Erinnerungen aus der Onkel-Tom-Siedlung
Evangelischer Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf sucht Kiezgeschichten für den Kalender 2021

Wie sah es früher in der Onkel-Tom-Siedlung aus? Das Team vom Projekt GiG - Getragen in Gemeinschaft. Jung und Alt im Kiez sucht Geschichten für den Kalender 2021. Willkommen sind Familien- und Lebensgeschichten, Erlebnisse aus der Schulzeit, Anekdoten, Erzählungen zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken. „Haben Sie eine Geschichte, die erzählt werden sollte oder kennen Sie jemanden, der etwas Besonderes in Ihrer Siedlung erlebt hat?“, fragt GiG-Leiterin Nicole Herlitz. Der...

  • Zehlendorf
  • 21.06.20
  • 140× gelesen
Kultur
Das Kino am Antonplatz, hier auf einem Foto aus dem Jahre 1935, wurde vor 100 Jahren gebaut und im September 1920 eingeweiht.
5 Bilder

Nicht nur Groß-Berlin
Jürgen Kirschke präsentiert im Internet eine Übersicht über die wichtigsten Weißenseer Jahrestage

Aus gesamtstädtischer Sicht steht in diesem Jahr vor allem das Jubiläum „100 Jahre Groß-Berlin“ im Zentrum des Interesses. Aber in Weißensee gibt es noch etliche weitere Jahrestage und Jubiläen. Auf diese macht Jürgen Kirschke, der Vorsitzende des Vereins Weißenseer Heimatfreunde, aufmerksam. Er hat einen historischen Kalender zusammengestellt, der im Internet auf https://bwurl.de/14rf zu finden ist. So wurde im September vor 100 Jahren zum Beispiel das heutige Kino Toni am Antonplatz offiziell...

  • Weißensee
  • 18.02.20
  • 507× gelesen
Umwelt
Passt nicht so ganz, was? Umweltverschmutzung verursachen Menschen. Und die können sie auch wieder beseitigen.
2 Bilder

Tipps für ein bisschen Umweltschutz
Die Welt müssen alle zusammen aufräumen

Du hast es sicherlich auch mitbekommen: Wie wir mit der Erde umgehen, ist gerade ein Dauerthema. Seit 2018 demonstrieren jeden Freitag weltweit Schüler dafür, dass Gesetze so gemacht werden, dass es nicht mehr so leicht ist, die Umwelt zu verschmutzen. Wozu das nämlich führt, macht sich gerade überall auf der Welt bemerkbar. Damit die Lage sich bessert, bist du gefragt. Durch die Abgase von Flugzeugen, Autos und Fabriken ist die Luft viel zu warm geworden. Das merken wir erst einmal an heißen...

  • Wilmersdorf
  • 08.02.20
  • 159× gelesen
Soziales

Glücklich zum Jahresausklang

Spandau. Die Gewinnzahlen des Lions-Adventskalenders für den Zeitraum vom 16. bis 24. Dezember lauten: 0010, 0018, 0040, 0052, 0065, 0082, 0113, 0156, 0195, 0209, 0363, 0363, 0376, 0435, 0520, 0664, 0676, 0715, 0728, 0728, 0772, 0854, 1021, 1024, 1028, 1148, 1172, 1190, 1287, 1340, 1376, 1418, 1475, 1524, 1646, 1745, 1768, 1779, 1814, 1827, 1841, 1939, 1987, 1992, 2024, 2056, 2093, 2255, 2422, 2491, 2521, 2549, 2585, 2602, 2602, 2612, 2653, 2678, 2718, 2842, 2858, 2893. Die Gewinne können bis...

  • Bezirk Spandau
  • 27.12.19
  • 40× gelesen
Kultur

Fotokalender zum Weitlingkiez erschienen

Lichtenberg. Bilder aus dem Weitlingkiez und ganz Lichtenberg, die im Rahmen des Fotofestivals 2019 von 17 Fotografen aufgenommen wurden, sind jetzt in Form eines Wandkalenders erhältlich. Den Kalender bekommt man im Café Johann in der Weitlingstraße 79 und im Heinrichtreff in der Heinrichstraße 23. Dort gibt es eine begrenzte Anzahl an Exemplaren kostenlos. Das Weitlingkiez Kollektiv freut sich allerdings über Spenden für ihre Kulturprojekte. Das Weitlingkiez Fotofestival wurde mit...

  • Lichtenberg
  • 18.12.19
  • 50× gelesen
Kultur

Kostenloser Kunstkalender

Neukölln. Wer noch einen Kalender für das kommende Jahr braucht, kann einfach beim Quartiersbüro an der Ecke Donau- und Ganghoferstraße vorbeischauen. Dort liegt der vierte „Ganghofer KiezKunstKalender“ kostenlos aus. Er zeigt Fotografien, aufgenommen von Kindern und Jugendlichen unter der Federführung des Kreativzentrums Young Arts Neukölln. Ihr Thema haben sie vom Kulturfestival „48 Stunden Neukölln“ übernommen. Es lautet „Überüberübermorgen – die Zukunft wird fantastisch“....

  • Neukölln
  • 16.12.19
  • 20× gelesen
Soziales

Kalender in schwarz-weiß

Alt-Hohenschönhausen. Der Kunst-Kalender 2020 des Pinel-Verbundes ist ab sofort erhältlich. Für 7,50 Euro können Interessierte ihn im „K4 – Der Findling“ in der Konrad-Wolf-Straße 4 erwerben. Der Erlös fließt in die Arbeit der gemeinnützigen Pinel GmbH. Ein weiteres Mal haben sich die Kunstgruppen des Verbunds der Aufgabe gestellt, zu einem vorgegebenen Thema kreativ zu werden. Diese Ausgabe hat das Leitmotiv „schwarz-weiß“ als gestalterisches Mittel. Resultat: dem Motto naheliegende,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.12.19
  • 41× gelesen
Soziales

Gewinnen und Gutes tun

Spandau. Die Gewinnzahlen des Lions-Adventskalenders für den Zeitraum vom 1. bis 8. Dezember lauten: 0038, 0055, 0138, 0138, 0173, 0436, 0471, 0478, 0511, 0527, 0536, 0557, 0606, 0625, 0645, 0689, 0703, 0730, 0805, 0901, 1042, 1096, 1118, 1160, 1171, 1179, 1317, 1413, 1419, 1443, 1487, 1511, 1523, 1531, 1545, 1576, 1714, 1725, 1758, 1916, 1928, 1998, 2011, 2226, 2275, 2436, 2493, 2636, 2727, 2759, 2774, 2794, 2797, 2810, 2935, 2971, 2993. Gewinnzahlen können doppelt gezogen werden. Die Gewinne...

  • Bezirk Spandau
  • 10.12.19
  • 41× gelesen
Kultur
Buchändlerin Raja Rimpel und Spandau-Chronist Jürgen Grothe haben die "Spandauer Impressionen 2020" vorgelegt.
3 Bilder

Fotos zeigen Flachbauten, Straßenbahnen und Fuhrwerke
Spandau-Kalender 2020 zeigt Verschwundenes

Der Kalender „Spandauer Impressionen 2020“ zeigt, wie es in der Zitadellenstadt in den 1960er und 1970er Jahren ausgesehen hat. Wer auf das Februar-Blatt des neuen Kalenders schaut, muss sich erst mal richtig orientieren. Es stammt aus dem Jahr 1975 und zeigt die Kreuzung Carl-Schurz-Straße und Charlottenstraße. Wo heute massive Häuser stehen, fügen sich Flachbauten an die Reste einer Vorkriegsbebauung, die bei Luftangriffen am 15. Februar 1944 schwer beschädigt oder gar zerstört worden war....

  • Spandau
  • 06.12.19
  • 253× gelesen
Kultur

Fotos sind teils 100 Jahre alt
Groß-Berlin: Staakener Dorfkirchen-Kalender erscheint zum Jubiläum

Am 1. Oktober 2020 ist es 100 Jahre her, dass die Stadtgemeinde Groß-Berlin gebildet wurde. Passend zum Jubiläum ist ab sofort der Staakener Dorfkirchen-Kalender für 2020 erhältlich. Der Kalender zeigt zum Teil 100 Jahre alte Aufnahmen aus dem Stadtteil. Staaken bestand damals aus dem alten Ortskern in Alt-Staaken mit Dorfkirche, Pfarrhaus, Küsterei und Gemeindeverwaltung, der Post und der Dorfschule. 1914 war die Gartenstadt Staaken als neue Siedlung dazugekommen. Darüber hinaus gab es...

  • Staaken
  • 04.12.19
  • 289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.