Anzeige

Alles zum Thema Kanalisation

Beiträge zum Thema Kanalisation

Bauen
Die Siedlung Wartenberg ist in den 1930er-Jahren ausgebaut worden. Im Vereinsheim an der Straße 5 trifft sich die Siedlergemeinschaft zu Versammlungen und Festen.
7 Bilder

Endlich angeschlossen
Kanalausbau in der Siedlung soll bald fertiggestellt sein

Für die Siedler in Wartenberg geht in wenigen Wochen ein jahrelanger Kampf zu Ende. Wenn die Berliner Wasserbetriebe dort ihren fünften und letzten Bauabschnitt fertigstellen, werden alle 420 Haushalte an das Abwassersystem angeschlossen sein. Dem nachbarschaftlichen Frieden konnte die ungleiche Situation kaum dienlich sein: Während 200 Haushalte in der Anfang des 20. Jahrhunderts erbauten Siedlung Wartenberg ihre Abwässer schon seit einiger Zeit in die Kanalisation einleiten können, hatten...

  • Wartenberg
  • 24.06.18
  • 69× gelesen
Verkehr

Baustelle Mehringdamm: Wasserbetriebe verlegen Kanäle und Leitungen

Kreuzberg. Am 1. November startet am Mehringdamm eine Großbaustelle der Berliner Wasserbetriebe. Zwischen der Kreuzung Columbiadamm/Platz der Luftbrücke und Fidicinstraße werden rund 110 Meter Trinkwasserleitungen, 500 Meter Abwasserdruckleitungen und 80 Meter Mischwasserkanal erneuert. Parallel dazu saniert die BVG einen Teilbereich des Tunnels am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern und finden sowohl in offener Bauweise, als auch im sogenannten...

  • Kreuzberg
  • 31.10.17
  • 200× gelesen
Bauen

Kladower revoltieren weiter : Bürgerinitiative schickt offenen Brief an Senatorinnen

Kladow. Die Bürgerinitiative Wochenend West (BIWW) hat einen offenen Brief an zwei Senatorinnen verfasst. Die Adressatinnen sollen die Pläne des Bezirksamtes für das Wohngebiet zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See kippen. Weil die Anwohner dem Bezirksamt offenbar nicht trauen, haben sie sich jetzt an höhere Stellen gewandt. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sollen richten, was die Kladower seit längerem fordern:...

  • Kladow
  • 01.09.17
  • 238× gelesen
Anzeige
Bauen
Ein Anblick, der sich bald ändern dürfte. Die von alten Bäumen beschattete Kurpromenade.
4 Bilder

Bäume sind „nicht zu halten“: Straßenausbau erfordert Fällung von Roteichen

Kladow. Die Tage von 27 stattlichen Roteichen an der Kurpromenade sind gezählt – sie sollen dem Ausbau der Straße samt neuer Regenentwässerung weichen. Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen wollte für den Erhalt der Bäume kämpfen, scheiterte aber schon im Grünflächen-Ausschuss. Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wollten die Grünen erreichen, dass die Straßen- und Kanalisationsbaupläne für die Kladower Kurpromenade verändert werden – damit die betroffenen Bäume stehen...

  • Kladow
  • 21.05.17
  • 255× gelesen
Bauen
Die Kurpromenade am Groß Glienicker See ist augenscheinlich nicht ausgebaut, von einer Regenentwässerung ganz zu schweigen. Hier sollen im kommenden Jahr Bauarbeiten beginnen.
11 Bilder

Vom Regen in die Traufe: Kommen Beiträge für Straßenausbau auf die Anwohner zu?

Kladow. Straßenausbau und Regenentwässerung im Wohngebiet zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See sind seit Jahren unzulänglich. Nun plant das Bezirksamt dort umfangreiche Bauarbeiten. Die schröpfen nicht nur Landes- und Bezirkshaushalt, auch auf die Anwohner könnten Kosten zukommen. Im Jahr 2007 passierte es zum ersten Mal: Ein Starkregen mit bis zu 80 Litern pro Quadratmeter spülte Teile der unbefestigten Wege rund um Seekorso und Kurpromenade fort. Die Fluten gelangten zudem in die...

  • Kladow
  • 31.03.17
  • 408× gelesen
Bauen

Kanalisation wird modernisiert - Arbeiten dauern bis 2017

Friedenau. Noch bis Oktober setzen die Berliner Wasserbetriebe (BWW) die Kanalisation rund um die Stubenrauchstraße instand. Insgesamt 1177 Meter Kanal, in dem Regen- und Abwasser fließen, werden renoviert. Gleichzeitig sanieren die Wasserbetriebe 374 Schadstellen im Kanal mithilfe von Kurzschläuchen und Kanalrobotern. Außerdem werden zwölf Straßenabläufe und 25 Einsteigschächte instandgesetzt. Dabei sollen die Straße nicht in großem Umfang aufgerissen werden. Eine große Baustelle ist...

  • Friedenau
  • 29.03.16
  • 150× gelesen
Anzeige
Bauen
Nicht alle Häuser in der Siedlung Wartenberg sind an die Kanalisation angeschlossen.

Wasserbetriebe wollen Siedlung Wartenberg an die Kanalisation anschließen

Wartenberg. Ein Teil der Siedler in Wartenberg muss sein Abwasser privat wegschaffen. Das soll sich ändern: Jetzt wurden die Voraussetzungen für einen Anschluss an die Kanalisation geschaffen. Was jahrelang unmöglich schien, ist nun in greifbare Nähe gerückt: Während die Anwohner der ersten drei Bauabschnitte der Siedlung Wartenberg ihre Abwässer in die Kanalisation einleiten, bleiben Anwohner zweier Bauabschnitte außen vor. Sie müssen die Gülle aus den eigens angelegten Gruben privat...

  • Wartenberg
  • 12.09.15
  • 309× gelesen
Wirtschaft

Mit Bleirohren fing bei Bergmann & Franz alles an

Tiergarten. In den Gründerjahren setzte in Berlin ein Bauboom ein. Und damit wurde unter anderem auch eine Kanalisation für die Stadt notwendig. Einer der Lieferanten für Rohre und weiteres Material für den Kanalbau war die 1874 gegründete "Bleirohrfabrik und Röhrengroßhandlung" von Otto Bergmann & Adolph Franz.Das Traditionsunternehmen mit Sitz in der Lützowstraße 74 feiert in diesem Jahr also sein 140-jähriges Bestehen als Großhändler für Sanitär, Heizung und Fliesen. Die Produktion für...

  • Tiergarten
  • 14.07.14
  • 11× gelesen
Verkehr

Wasserbetriebe sanieren Kanäle ohne Buddelei

Gesundbrunnen. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) setzen immer mehr auf Hightech bei der Sanierung von kaputten Kanäle. Mit sogenannten Inlinern werden die Rohre ausgekleidet, ohne die Straße aufzugraben.An der Kreuzung Osloer Straße/Prinzenstraße ist seit Wochen Megastaustress, weil die Wasserbetriebe eine neue Kanalisation bauen. Um die Rohre zu verlegen, muss die Straße aufgegraben werden. In der Prinzenallee geht das nur so, weil die BWB Abwasserrohre mit größerem Durchmesser verlegen, damit...

  • Gesundbrunnen
  • 30.04.14
  • 79× gelesen
Bauen

Kanalisation wird erneuert

Wedding. Die Wasserbetriebe bauen unter der Prinzenallee zwischen Soldiner Straße und Bellermannstraße die komplette Kanalisation neu.Erst wurde in den Nebenstraßen der Prinzenallee gebuddelt, jetzt geht der Baustress in der Prinzenallee bis zum Jahresende weiter. Bis Dezember verlegen die Wasserbetriebe fast zwei Kilometer neue Kanäle sowie zahlreiche unterirdische Kreuzungsbauwerke. Kosten: rund sechs Millionen Euro. Die neuen Abwasserleitungen werden mit bis zu 80 Zentimeter Durchmesser...

  • Wedding
  • 14.04.14
  • 41× gelesen