Kandidatur

Beiträge zum Thema Kandidatur

Politik

Herrmann will ins Landesparlament

Friedrichshain-Kreuzberg. Monika Herrmann will bei der Berlin-Wahl 2021 nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren. Die 56-Jährige zieht es stattdessen ins Abgeordnetenhaus. Überraschend kommt die Entscheidung nicht. Die grüne Bürgermeisterin hatte wie berichtet bereits Ende 2019 angekündigt, für den Job der Rathaus-chefin nach den Wahlen nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Politisch wolle sie sich aber weiter betätigen, hatte Herrmann damals mitgeteilt. Ob im Parlament oder...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.12.20
  • 88× gelesen
  • 1
Politik
Bürgermeister mit Herzblut: Trotzdem will sich Reinhard Naumann beruflich verändern und 2021 ins Abgeordnetenhaus.

„Die Zitrone Naumann hat noch viel Saft“
Interview mit dem scheidenden Bürgermeister Reinhard Naumann

Die Nachricht kam wie Paukenschlag: Nach zehn Jahren als Bürgermeister der City West und mehr als 30 Jahren in der Bezirkspolitik will Reinhard Naumann (SPD) 2021 nicht mehr zur Wahl antreten. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Ulrike Kiefert spricht er über das Warum, Lotti Huber, seine mögliche Nachfolgerin und Projekte, die noch zu erledigen sind. Sie haben kürzlich erklärt, dass Sie nächstes Jahr nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren wollen. Bereuen Sie Ihre Entscheidung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.11.20
  • 497× gelesen
Politik
Von Mitte nach Spandau. CDU-Bundestagskandidat Joe Chialo.
3 Bilder

Joe Chialo soll für die CDU in den Bundestag
"Schlafender Riese" Spandau

Die angekündigte Überraschung blieb nicht aus. Der Bundestagskandidat der CDU im Wahlkreis Spandau und Charlottenburg-Nord soll Joe Chialo heißen. Breiten Bevölkerungsschichten ist der Mann wahrscheinlich bisher unbekannt. Anders als solchen, die in der Kultur- und Kreativszene unterwegs sind. Hier gehört der 1970 als Sohn einer tansanischen Diplomatenfamilie in Bonn geborene Chialo zu den wichtigsten Akteuren. Vor allem als Vize-Präsident für Europa und Afrika bei Universal Music. Dort ist er...

  • Bezirk Spandau
  • 21.10.20
  • 824× gelesen
Politik

Bernd Schwarz tritt für Bündnis 90/Die Grünen für den Bundestag an

Reinickendorf. Der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen hat am 9. Oktober bei einer Wahlversammlung seiner Mitglieder Bernd Schwarz zum Direktkandidaten im Bezirk für die Bundestagswahl 2021 bestimmt. Der 40-Jährige ist Sprecher der AG Kinder, Jugend und Familie seiner Partei. Familien-, Sozial- und Inklusionspolitik nannte er als einige Schwerpunkte seiner auch künftigen Arbeit. Bernd Schwarz setzte sich bei der Abstimmung gegen die ehemalige Kreisvorsitzende Nicole Holtz durch. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.10.20
  • 37× gelesen
Politik
Kai Wegner will als erster Spandauer in dem Gebäude hinter ihm regieren.

Kai Wegner will Regierender Bürgermeister werden
Von der Havel ins Rote Rathaus

Kai Wegner, Landesvorsitzender der Berliner CDU hat am 9. Oktober seine Kandidatur für das Amt des Regierenden Bürgermeisters angekündigt. Das war keine große Überraschung. Schon lange deutete sich an, dass der 48-Jährige Spitzenkandidat seiner Partei bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus im kommenden Jahr werden soll. Trotzdem sorgt Kai Wegner für eine Premiere. Mit ihm möchte zum ersten Mal ein Bewerber aus Spandau in das Berliner Rathaus einziehen. Laut Umfragen ist der seit gut einem Jahr...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.20
  • 334× gelesen
Politik
Michael Wegner (links) soll für die CDU Frank Balzer als Bürgermeister nachfolgen. Balzer will ins Abgeordnetenhaus.
2 Bilder

CDU präsentiert Bewerber für Wahlen 2021
„Aufstrebend“ neben „erfahren“

Die CDU präsentiert ihre Bewerber für die Wahlen 2021. Abgesegnet wird das Personaltableau am 9. und 10. Oktober auf einem Nominierungsparteitag. Es ist aber nicht unbedingt davon auszugehen, dass es dort noch große Veränderungen erfährt. Am 29. September hat bereits der Kreisvorstand der CDU Reinickendorf die Vorschlagsliste beraten und verabschiedet. Bei elf Ja, allerdings auch zwei Gegenstimmen. Damit stehen die Bewerberinnen und Bewerber der Bezirks-Union für die Wahlen zur BVV und zum...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 855× gelesen
Politik
Bettina Domer vor ihrem Wahlkreisbüro in der Streitstraße.

Bettina Domer kandidiert nicht mehr fürs Abgeordnetenhaus
"Abgestraft"

Bei der Wahl 2016 hat die SPD-Abgeordnete Bettina Domer den Spandauer Wahlkreis 1 (Hakenfelde, Falkenhagener Feld und Stadtrand) mit 31 Prozent der Stimmen direkt gewonnen. Wenn im kommenden Jahr auch das Abgeordnetenhaus neu gewählt wird, muss sich eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger daran messen lassen. Bettina Domer hat den Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt. 14 Sozialdemokraten schreiben Brief an SalehWarum, erklärt sie in einer Mitteilung ziemlich offen. Sie habe im Herbst...

  • Hakenfelde
  • 24.09.20
  • 471× gelesen
Politik

Henning Rußbült soll für die SPD Bürgermeister werden
Wieder ein Lehrer

Die Parteien laufen sich so langsam warm für das Superwahljahr 2021. In Spandau geht es dabei auch um die Frage, wer neuer Rathauschef wird. Die SPD präsentierte jetzt als erstes ihren Kandidaten. Er heißt Henning Rußbült, ist 51 Jahre alt und seit Juli Leiter der Schulaufsicht Spandau. Davor war er Rektor des Hans-Carossa-Gymnasiums. Helmut Kleebank zieht es in den BundestagDer nächste Lehrer also, den die Sozialdemokraten zum Bürgermeister befördern wollen. Auch der derzeitige Amtsinhaber...

  • Bezirk Spandau
  • 14.09.20
  • 946× gelesen
Politik

„Alles hat seine Zeit“
Bürgermeister Reinhard Naumann kandidiert nicht mehr

Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) kandidiert 2021 nicht mehr für das Amt des Rathauschefs. Er will stattdessen ins Landesparlament. Als seine Nachfolgerin ist bei der SPD Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz im Gespräch. Reinhard Naumann tritt bei der Berlin-Wahl im Herbst 2021 nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters an. Der seit 2011 amtierende Rathauschef nennt verschiedene Beweggründe für seine Entscheidung, die er Mitte August dem SPD-Kreisvorstand mitgeteilt hatte. Nach 32 Jahren...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.09.20
  • 380× gelesen
Politik

Udo Wolf will in den Bundestag

Pankow. Die Linke hat für den Bundestagswahlkreis in Pankow einen neuen Direktkandidaten nominiert. Das ist nötig, weil ihr bisher direkt gewählter Bundestagsabgeordneter Stefan Liebich bereits im Februar erklärte, dass er nicht erneut für den Bundestag kandidieren wird. Immerhin hatte Liebich bereits dreimal den Wahlkreis gewonnen. Als neuer Direktkandidat wurde nun Udo Wolf vorgestellt. Der frühere Fraktionschef der Linken hatte bei der zurückliegenden Abgeordnetenhauswahl das Direktmandat im...

  • Pankow
  • 08.09.20
  • 158× gelesen
Politik
Bürgermeister Frank Balzer (rechts) und sein gewünschter Nachfolger Michael Wegner.
2 Bilder

Frank Balzer will ins Abgeordnetenhaus
Bürgermeister tritt ab

Seit 2009 ist Frank Balzer (55, CDU) Bürgermeister von Reinickendorf. Nach der Wahl 2021 will er abtreten. Das sorgt für einigen Aufruhr in seiner Partei. Balzer, seit 2019 auch CDU-Kreisvorsitzender im Bezirk, beabsichtigt für das Abgeordnetenhaus zu kandidieren. Und zwar im Wahlkreis Frohnau/Hermsdorf/Freie Scholle. Dort war bisher Jürn Jakob Schultze-Berndt zwei Mal direkt gewählter Mandatsträger. Davor amtierte er zwölf Jahre als BVV-Fraktionschef. Schultze-Berndt gab inzwischen seinen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 530× gelesen
Politik

Tim Renner kandidiert für Neuköllner SPD für den Bundestag

Neukölln. Der ehemalige Kulturstaatssekretär Tim Renner will im nächsten Jahr bei den Bundestagswahlen für die SPD Neukölln antreten. Die ehemalige Bürgermeisterin und heutige Familienministerin Franziska Giffey und der Kreisvorsitzende Severin Fischer hätten ihm eine Kandidatur nahegelegt, so Renner auf Facebook. Auch Bürgermeister Martin Hikel unterstütze ihn. Der 55-jährige Musikproduzent, Journalist und Autor hatte sich bereits vor drei Jahren in seinem Heimatbezirk...

  • Neukölln
  • 20.08.20
  • 276× gelesen
Politik
Stefan Liebich (Die Linke) tritt bei der nächsten Bundestagswahl nicht mehr an.

„Aller guten Dinge waren drei“
Stefan Liebich kandidiert nicht mehr für den Bundestag

Zur Bundestagswahl im kommenden Jahr wird Stefan Liebich (Die Linke) nicht mehr antreten. Das teilte er der Vorsitzenden des Bezirksverbands der Linken, Sandra Brunner, vor wenigen Tagen mit. Liebich hatte bei den letzten drei Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017 jeweils das Direktmandat im Wahlkreis Pankow gewonnen. Darauf sei er stolz, erklärt er. Trotzdem entschloss er sich, sich nicht erneut für ein Bundestagsmandat zu bewerben. „Aller guten Dinge waren drei und ich gehe ungeschlagen vom...

  • Bezirk Pankow
  • 03.03.20
  • 582× gelesen
Politik
Im vergangenen Jahr besuchte Monika Grütters mit Burkard Dregger die Feuerwache Wittenau.

CDU-Vorstand schlägt Monika Grütters vor
Staatsministerin soll Bundeskandidatin werden

Der Kreisvorstand der CDU Reinickendorf hat am 5. November die Kulturstaatssekretärin Professorin Monika Grütters als CDU-Direktkandidatin für die nächste Bundestagswahl vorgeschlagen. Zuvor hatte der bisherige Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel erklärt, bei einer künftigen Wahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen, um sich seinen „internationalen unternehmerischen Aktivitäten“ widmen zu können. Der CDU-Kreisvorsitzende Frank Balzer, der auch Bürgermeister des Bezirks ist,...

  • Reinickendorf
  • 11.11.19
  • 398× gelesen
Politik

Grütters verzichtet auf Kandidatur

Marzahn-Hellersdorf. Monika Grütters wird nicht erneut für den Vorsitz der Berliner CDU kandidieren. Dies gab die Kulturstaatsministerin auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit ihrem Herausforderer aus dem CDU-Kreisverband Spandau, Kai Wegner, bekannt. Die aus Münster in Nordrhein-Westfalen stammende Grütters ist Mitglied im CDU-Kreisverband Wuhletal und dessen stellvertretende Vorsitzende. Seit 2005 ist sie Mitglied des Bundestages. 2016 wurde sie als erste Frau zur CDU-Landesvorsitzenden...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 07.04.19
  • 70× gelesen
Politik
Jan-Philipp Knoop.

Der Herausforderer der Kanzlerin
Jan-Philipp Knoop will für den CDU-Bundesvorsitz kandidieren

Viel Zeit hat Jan-Philipp Knoop für das Interview nicht. Er wird im ARD-Hauptstadtstudio erwartet. Der Jura-Student ist in diesen Tagen ein gefragter Gesprächspartner. Knoop will beim Bundesparteitag der CDU im Dezember gegen die Bundesvorsitzende Angela Merkel antreten. Er probiert es einfach. „Die Fallhöhe ist nicht groß. Hier ist gleich der Boden“, sagt der 26-Jährige mit dem festen Blick aus stahlblauen Augen. Er ist entschlossen und kein bisschen verzagt, die Kanzlerin herauszufordern....

  • Schöneberg
  • 01.10.18
  • 2.662× gelesen
Soziales

Kandidaten für Quartiersrat gesucht

Hellersdorf. Das Quartiersgebiet Boulevard Kastanienallee wählt vom 27. August bis 12. September einen neuen Quartiersrat. Die Wahl findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Das Gebiet umfasst den Bereich zwischen Hellersdorfer Straße, der Riesaer Straße, der Nossener Straße und der Carola-Neher-Straße. Für das Gemium werden wieder engagierte, motivierte und kommunikative Bewohner gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Quartiersmanagementgebiet wohnen und ihre Ideen in die Arbeit des...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 55× gelesen
Politik
Gabriele Bischoff kandidiert für die Wahlen des Europäischen Parlaments.

EU-Wahlen
SPD nominiert Gabriele Bischoff

Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 wird das Europäische Parlament neu gewählt. Die Delegierten des Landesparteitags der Berliner SPD nominierten als Kandidaten für die Bundesliste Gabriele Bischoff auf Platz eins und Annika Klose auf Platz zwei. "Wir freuen uns, dass in Gabriele Bischoff ein Mitglied der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf nominiert wurde", erklärt der Kreisvorsitzende Christian Gaebler. "Gabriele Bischoff ist eine begeisterte Europäerin. Wir sind davon überzeugt, dass sie nach einer...

  • Charlottenburg
  • 11.06.18
  • 383× gelesen
Politik

Wahl zum Quartiersrat

Hellersdorf. Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade können sich bis zum 18. Mai beim Quartiersmanagement im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, für eine Kandidatur als Mitglied des Quartiersrates melden. Das Quartiersmanagementgebiet erstreckt sich von der Zossener Straße bis zum U-Bahnhof Hellersdorf und vom Havelländer Ring bis zur Zerbster Straße. Als Kandidat können sich Anwohner aufstellen lassen, die 16 Jahre und älter sind. Mehr Infos gibt es am 15. Mai...

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 70× gelesen
Politik

Stefanie Remlinger will in den Bundestag: Grüne wählen Direktkandidatin

Reinickendorf. Auf der Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf am 28. März wurde die Abgeordnete Stefanie Remlinger zur Direktkandidatin des Wahlkreises 77 (Reinickendorf) für die Bundestagswahl im September gewählt. 90 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder sprachen ihr das Vertrauen aus. In ihrer Bewerbungsrede betonte Remlinger, dass sie sich „für die bestmögliche Förderung aller Kinder einsetzt, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft“. Dabei...

  • Reinickendorf
  • 07.04.17
  • 35× gelesen
Politik
Seit 20 Jahren macht Stephan Schmidt Politik.
2 Bilder

20 Jahre in der BVV: Stephan Schmidt will ins Abgeordnetenhaus wechseln

Reinickendorf. Der CDU-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Stephan Schmidt, hat am 22. Oktober seine 20-jährige Mitgliedschaft in der BVV gefeiert – und zugleich seinen Wechsel aus der Kommunal- in die Landespolitik angekündigt. Ein Coupon war schuld daran, dass Stephan Schmidt in die Politik ging. Der politisch interessierte Schüler des Herwegh-Gymnasiums hatte in den bewegten Zeiten der Wiedervereinigung eine Veranstaltung mit dem damaligen Bundesinnenminister...

  • Reinickendorf
  • 23.10.15
  • 333× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.