Alles zum Thema Kant-Gymnasium

Beiträge zum Thema Kant-Gymnasium

Bauen
Komplett verhüllt: Vor dem nächsten Jahr wird das Haupthaus der Schule am Gartenfeld nicht fertig.
2 Bilder

CDU hat beim Bezirksamt nachgefragt
Baulärm geht an 21 Schulen weiter

An 21 Spandauer Schulen, darunter zwölf Grundschulen, geht der Baulärm auch nach den Sommerferien weiter. Das hat CDU-Fraktion jetzt vom Bezirksamt erfahren. Großprojekte oder kleinere Reparaturen: In 41 Schulen sollte in den Sommerferien saniert werden. Doch nicht überall sind die vom Senat angekündigten Bauarbeiten auch wirklich zum Ferienbeginn gestartet. Mit Folgen. „Mindestens 21 Schulen müssen auch nach den Sommerferien mit dem Baulärm leben“, sagt Thorsten Schatz. Die Zahl hat...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.18
  • 58× gelesen
Bildung
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller stand Schülern des Kant-Gymnasiums in einer Diskussionsrunde Rede und Antwort.
2 Bilder

Bürgermeister Michael Müller zu Gast im Kant-Gymnasium

Im Rahmen der hauseigenen „Kant trifft ..."-Reihe diskutierten Schüler der Oberstufen mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD), der den jungen Polit-Akteuren Rede und Antwort stand. „Wir haben natürlich ein wenig geübt und uns auf den Besuch von Bürgermeister Müller vorbereitet. Aber einstudiert haben wir nichts“, sagt Jan Kanzler, Lehrer für Politikwissenschaft am Kant-Gymnasium. Dort nämlich hatte sich Montagvormittag hoher Besuch angekündigt. Michael Müller ist der...

  • Spandau
  • 18.01.18
  • 322× gelesen
Bildung
Wo einst das Revolutionsdenkmal stand, erinnert jetzt eine Gedenktafel an das Monument, mit dem sich die Kant-Schüler beschäftigt haben.
4 Bilder

Neue Entwürfe für altes Denkmal: Museum Lichtenberg zeigt Arbeiten von Schülern

Rummelsburg. Zum Tag des offenen Denkmals am kommenden Wochenende schließt das Museum Lichtenberg nicht nur seine Türen auf. Es zeigt auch eine neue Ausstellung: Schülerarbeiten zum Revolutionsdenkmal von Ludwig Mies van der Rohe. Von 1926 bis 1935 stand auf dem Städtischen Zentralfriedhof Friedrichsfelde ein Revolutionsdenkmal. Initiiert von der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) und aus Spenden der linken Arbeiterschaft finanziert, erinnerte es an Menschen, die während der...

  • Rummelsburg
  • 06.09.17
  • 76× gelesen
Bildung
Vor 50 Jahren haben hier die ehemaligen Kantianer Abitur gemacht.

Vor 50 Jahren Abitur gemacht: Wiedersehen am ehemaligen Kant-Gymnasium

Spandau. Vor 50 Jahren haben sie hier Abitur gemacht. Jetzt haben sich ehemalige Kant-Schüler an ihrem alten Gebäude an der Carl-Schurz-Straße 59 am 24. Februar wieder getroffen. Schon von außen wissen sie noch, wo sich einst Chemie- und Physiksaal befunden haben. Aus Berlin sind sie gekommen, aus Spandau selbstverständlich, aber auch aus Nordrhein-Westfalen. Bei früheren Klassentreffen, die die ehemaligen Kantianer regelmäßig veranstalteten, kamen auch ehemalige Mitschüler aus Übersee. Als...

  • Spandau
  • 28.02.17
  • 341× gelesen
Bildung
Immer in Bewegung fürs Französische: der 25-jährige Bretone Francois Henry.
2 Bilder

Bonjour ohne Schneckenspeise: Das FranceMobil im Kant-Gymnasium

Spandau. Das FranceMobil gastierte am 23. Februar im Kant-Gymnasium, Bismarckstraße 54, um Schüler für die französische Sprache zu mobilisieren. Die Schüler der Klassen 7b und 7d erfahren in kurzer Zeit sehr viel über Francois Henry. Der 25-jährige Franzose lebt in Friedrichshain, er interessiert sich für Fußball, und er isst leidenschaftlich gern Lasagne. Die Schüler sitzen im Kreis. Mit Albert, einem Comic-Stofftier, das Francois in die Runde wirft, fordert er einzelne Schüler auf, mit ihm...

  • Spandau
  • 27.02.17
  • 202× gelesen
Bildung
Am Kant-Gymnasium ist "Reanimation" jetzt Thema im Bio-Unterricht.
2 Bilder

Herzensangelegenheit: Kant-Schüler lernen Leben retten

Lichtenberg. Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen. Berliner Schüler lernen in einem Projekt die wichtigsten Reanimationstechniken. Ganz konzentriert legt die 13-jährige Lea ihre Hände auf den Puppenbrustkorb. Dann beginnt sie im Rhythmus des Disco-Hits "Stayin' Alive" kräftig zu drücken. Ihre Mitschülerinnen Lea und Ani messen die Zeit mit ihrem Smartphone: "Drei Minuten Herzdruckmassage – und dann macht eine von uns weiter", sagt Ani und schaut auf die Stoppuhr auf ihrem Handy....

  • Lichtenberg
  • 29.10.16
  • 239× gelesen
Bildung
Die ehemaligen Borchert-Schüler trafen sich im Herbert-Kleusberg-Haus.
3 Bilder

Vor 60 Jahren die Schule verlassen

Spandau. Gleich zwei 60-jährige Klassentreffen gab es in den vergangenen Wochen in Spandau. Sehr besorgt müssen die Lehrer vor sechs Jahrzehnten und mehr am alten Kant-Gymnasium an der Carl-Schurz-Straße gewesen sein. Als die ehemaligen Schüler um Ruth Lindauer, die das Treffen organisierte, in die Aula kommen, erinnern sie sich, dass es einen sehr schmalen Aufgang zur Bühne gab. Wo heute das Spandauer Theater Varianta spielt, mussten damals Schüler bei Vortragen und Aufführungen einen...

  • Spandau
  • 13.06.16
  • 220× gelesen
Bildung

Kant-Mensa jetzt am Netz: Trinkwasser wird aber weiter beprobt

Spandau. Fast drei Jahre hat es gedauert: Jetzt ist die Mensa am Kant-Gymnasium am Netz. Probleme mit dem Trinkwasser gibt es aber immer noch. Seit Montag wird in der neuen Mensa gekocht. Drei Tage zuvor hatten Schule und Caterer die 140 Schüler zum Probelauf geladen. Die große Eröffnungsfeier allerdings, die sonst bei neuen Schulmensen im Bezirk üblich ist, fiel diesmal aber aus. Nicht ohne Grund. Zum einen gibt es am Kant-Gymnasium immer noch Probleme mit dem Trinkwasser. Zum anderen hat es...

  • Spandau
  • 24.05.16
  • 99× gelesen
Bildung

Gesundheitsamt gibt Kant-Mensa frei

Spandau. Mit acht Monaten Verspätung ist jetzt die neue Mensa am Kant-Gymnasium eröffnet worden. Das Gesundheitsamt hat die Schulkantine freigegeben. Im Kant-Gymnasium kann jetzt gekocht werden. Das Gesundheitsamt hat das Trinkwasser für unbedenklich befunden und der Schulmensa an der Bismarckstraße 54 die Freigabe erteilt. Das teilte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) mit. Die rund 140 Schüler könnten somit mit einem warmen Mittagessen versorgt werden. Die Freigabe der Mensa ist allerdings...

  • Spandau
  • 11.04.16
  • 44× gelesen
Bauen

Kant-Mensa könnte bald eröffnen: Frischwasserleitungen werden jetzt getrennt

Spandau. Noch im März soll die Mensa am Kant-Gymnasium in Betrieb gehen. Jedoch nur dann, wenn auch die letzte Trinkwasseruntersuchung negativ ausfällt. Seit Monaten wird das Trinkwasser der Mensa beprobt, gechlort und gespült. Doch die Keime wollen einfach nicht verschwinden. Nun soll das Wasser auch noch Blei enthalten. Weshalb das Bezirksamt nun radikal vorgeht und die Frischwasserleitung der neuen Mensa komplett vom Altbau trennt. Und weil die Armaturen der Mensa im Verdacht stehen, die...

  • Spandau
  • 01.03.16
  • 42× gelesen
Bildung

Trinkwasser immer noch verunreinigt: Keine Entwarnung für Mensa

Spandau. Das Kant-Gymnasium an der Bismarckstraße 54 hat ein Problem. Wegen verunreinigtem Wasser kann die neue Mensa immer noch nicht eröffnen. Was lange währt, wird endlich gut – zumindest sprichwörtlich. Ob das auch für die neue Mensa des Kant-Gymnasiums gilt, bleibt abzuwarten. Denn eröffnet ist der Neubau für die 140 Schüler immer noch nicht. Passieren sollte das eigentlich schon in den Sommerferien. Grund für die Verzögerung ist die verunreinigte Trinkwasseranlage. Zur Desinfektion war...

  • Spandau
  • 17.11.15
  • 115× gelesen
Soziales
Als einen ihrer Sponsoren hatte die zehnjährige Kant-Schülerin Elena Hirth den SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh gewonnen.
3 Bilder

Gesamtes Kant-Gymnasium in Bewegung: Rund 750 Teilnehmer beim Sponsorenlauf

Spandau. Den Vorsitzenden der SPD-Abgeordnetenhausfraktion, Raed Saleh, wird der Sponsorenlauf 2015 des Kant-Gymnasiums 56 Euro kosten. Denn für jede gelaufene Runde hatte der Sozialdemokrat der zehnjährigen Elena Hirth, Schülerin der fünften Klasse des Kant-Gymnasiums, eine Spende von sieben Euro versprochen. Und Elena erwies sich als durchaus sportlich. Acht Mal umrundete sie den für die jüngeren Schüler abgesteckten, rund 250 Meter langen Kurs durch den Münsingerpark am Altstädter Ring. Für...

  • Haselhorst
  • 05.10.15
  • 561× gelesen
Kultur

Die Musikschule feiert auf drei Bühnen: Musik und Tanz auf der Zitadelle

Haselhorst. Bei freiem Eintritt lädt die Musikschule am 12. Juli ab 11 Uhr zum Musikschulfest in die Italienische Höfe auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, ein. Geboten wird ein abwechslungsreiches Musik- und Tanzprogramm für die gesamte Familie mit mehr als 400 Musikern und Tänzern auf drei Bühnen. Im Saal 1 spielen die großen Ensembles und Orchester der Musikschule. Mit dabei ist etwa das gemeinsame Projekt von Kant-Gymnasium und Musikschule „Orchester ist Klasse“. Zu hören sind auch die...

  • Haselhorst
  • 02.07.15
  • 132× gelesen
Sport
Statt zum Ball greifen die Handballer zu Pinsel und Farbe.

Pinsel statt Handball: Sportler streichen ihre Halle

Spandau. Die Handballer des VfV Spandau haben ihre Sporthalle in Eigenregie gestrichen - natürlich in Grün-Weiß.Statt den Ball nahmen die Handballer des VfV Spandau in den Osterferien mal Pinsel und Putzzeug in die Hand. Denn ihre Sporthalle am Falkenseer Damm 20 brauchte dringend eine Schönheitskur. Das Ergebnis der Sanierung in Eigenregie kann sich sehen lassen. Pünktlich zum Saisonendspurt erstrahlen Kabinen, Halle und Umfeld jetzt in neuem grün-weißen Glanz. Das Bezirksamt hatte den...

  • Spandau
  • 20.04.15
  • 612× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

CDU will Aula modernisieren

Spandau. Die Aula des Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 54 soll renoviert und technisch modernisiert werden. Das fordert die CDU-Fraktion in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 25. März. Bildungspolitiker der CDU-Fraktion hatten mit Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) kürzlich das Gymnasium besucht, um sich über den Sanierungsstau an der Schule und den Baufortschritt der neuen Mensa zu informieren. Aus Sicht der CDU sollte man sich jetzt auch die Aula vornehmen. Sie...

  • Spandau
  • 16.03.15
  • 106× gelesen
Bildung

Sekundarschulen haben die meisten Anmeldungen

Spandau. An Spandaus Oberschulen haben sich weniger Schüler angemeldet als im Jahr zuvor. Trotzdem bekommen nicht alle Kinder ihren Erstwunsch erfüllt. Denn drei Schulen waren besonders nachgefragt.Für die 14 öffentlichen Oberschulen haben sich insgesamt 1431 Schüler für das Schuljahr 2015/16 angemeldet. Das waren rund 120 Kinder weniger als im Vorjahr. Die meisten entschieden sich für eine Integrierte Sekundarschule (ISS). Dort meldeten sich 983 Schüler an. Die fünf Gymnasien zählen insgesamt...

  • Spandau
  • 16.03.15
  • 567× gelesen
Leute
Das Titelbild des Buchs erinnert an die Zwangsverpflichtung einer Klasse des Kant-Gymnasiums als Kindersoldaten in Auschwitz.

Buch über Schicksal einer Klasse des Kant-Gymnasiums

Spandau. Das Romanfragment "Als Kindersoldat in Auschwitz" von Thomas Gnielka schildert das Schicksal einer Klasse des Spandauer Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 64 zum Ende des Zweiten Weltkriegs.Thomas Gnielka ist 15 Jahre alt, als er 1944 mit seinen übrigen Schulkameraden zum Kriegsdienst eingezogen wird. Nach einer Kurzausbildung werden die Jungen nach Auschwitz-Birkenau geschickt und bewachen dort etwa Häftlinge beim Bau von Schutzwällen für die Anlagen der IG Farben. Hier erleben die...

  • Spandau
  • 14.01.15
  • 323× gelesen
  •  1
Soziales
Schüler der Klasse 9 d des Kant-Gymnasiums präsentierten die erlaufene Spendensumme von 7982,25 Euro.

Kant-Gymnasiasten laufen zugunsten "Save the Children"

Spandau. 7982,25 Euro übergaben die Schüler des Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 54 am letzten Schultag vor den Winterferien stolz an den Verein "Save the Children Berlin".Diesen Betrag hatten rund 750 Schüler bei ihrem Sponsorenlauf unter dem Motto "Kant läuft weiter" am 23. September im Münsingerpark "erlaufen". "Schüler und Lehrer hatten Sponsoren verpflichtet, die ihnen im Voraus eine verhandelte Summe pro gelaufener Runde garantierten", beschreibt Lehrer Yassin Hijazi die...

  • Spandau
  • 02.01.15
  • 143× gelesen
Kultur
Gern spielen die Musiker des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin wie hier beim RSB-Mitmachkonzert 2014 gemeinsam mit Kindern.

Musiker und Kant-Schüler bereiteten gemeinsam Konzert vor

Spandau. Gemeinsam haben das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) und Schüler des Kant-Gymnasiums seit September vergangenen Jahres das Konzert "Beethoven - ein Held wie du und ich?" vorbereitet. Anfang Januar wird es nun aufgeführt.Am 11. Januar ist es so weit: Das Familienkonzert unter Leitung von Steffen Tast wird um 15 Uhr in der Aula des Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 54 zu hören sein. Kleine und große Helden, leise und laute - ihnen allen begegnet man in den Werken Ludwig van...

  • Spandau
  • 28.12.14
  • 77× gelesen
Kultur

Soundtrack des Kiezes Heerstraße Nord

Spandau. In der Aula des Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 54 geht am 11. November um 18 Uhr das Projekt "Klänge der Heerstraße" auf die Zielgerade. Mit dem Konzert endet eines der ehrgeizigsten Musikprojekte des Stadtteils Staaken.Das Konzert ist das Ergebnis einer zweijährigen, von der Europäischen Union geförderten Initiative des Quartiersmanagements Heerstraße Nord in Zusammenarbeit mit der Musikschule Spandau. In das Projekt "Klänge der Heerstraße" wurden musikalische und tänzerische...

  • Spandau
  • 08.12.14
  • 58× gelesen
Bauen
Der Mensarohbau bekommt die Krone aufgesetzt.

Neubau am Kant-Gymnasium stand lange auf Warteliste

Spandau. Die "Hälfte" ist geschafft: Sechs Monate nach Baubeginn feierte die neue Mensa am Kant-Gymnasium jetzt Richtfest. Der Neubau an der Bismarckstraße 54 stand lange auf der Warteliste.Der Rohbau ist fertig. Am 15. Oktober wurde für die neue Mensa am Kant-Gymnasium Richtfest gefeiert. Der Neubau kostet 1,5 Millionen Euro und soll spätestens zum neuen Schuljahr fertig sein. Dann können dort 140 Schüler zeitgleich mit einem warmen Mittagessen versorgt werden. "Damit setzen wir die Schaffung...

  • Spandau
  • 20.10.14
  • 173× gelesen
Soziales
Mit jeder Laufrunde sammelten die Schüler des Kant-Gymnasiums Geld für den Verein "Save the Children Berlin".

Kant-Gymnasium sammelte mit Sponsorenlauf Geld für Verein

Spandau. Nahezu das gesamte Kant-Gymnasium war am 23. September auf den Beinen. Rund 750 Schüler, Eltern und Lehrer trafen sich vormittags im Münsingerpark zum Sponsorenlauf unter dem Motto "Kant läuft weiter". Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) gab den Startschuss. Dessen Ziel war es, durch den Lohn für jede gelaufene Runde möglichst viel Geld für den Verein "Save the Children Berlin" (savethechildren.de) zu sammeln."Schüler und Lehrer haben Sponsoren verpflichtet, die ihnen im Voraus eine...

  • Spandau
  • 30.09.14
  • 140× gelesen
Bauen
Noch lässt sich die Mensa nur erahnen.
2 Bilder

Fundamente der Mensa des Kant-Gymnasiums verlegt

Spandau. Der Bau der Mensa am Kant-Gymnasium schreitet voran. Die Fundamente sind verlegt. Anfang September soll der Rohbau stehen.Für die neue Mensa sind die Fundamente betoniert, die Grundleitungen verlegt und der Unterbeton, die sogenannte Sauberkeitsschicht, eingebaut. Derzeit finden auf der Baustelle die Bewehrungsarbeiten statt. Dabei wird der Beton mit Stahl widerstandsfähig gemacht. Danach beginnen die Freischaltungsarbeiten für die Haustechnik des Medienraums, der Teil der Mensa wird....

  • Spandau
  • 24.07.14
  • 32× gelesen
Sonstiges

Langer Nachmittag der Wissenschaften am Kant-Gymnasim

Lichtenberg. Am 14. Juni werden über 30 Absolventen des Immanuel-Kant-Gymnasiums am 2. Langen Nachmittag der Wissenschaften ihre Forschungsprojekte vorstellen.Einst drückten sie in der Lückstraße 63 die Schulbank, heute sind sie erfolgreiche Forscher. Sie gehen den Geheimnissen der Inka-Kultur oder Phänomenen in der Quantenphysik nach oder entwickeln Konzepte für den störungsfrei fließenden Autoverkehr. Vielfältige Fachgebiete und Projekte stellen die Kant-Absolventen am 14. Juni zwischen 14...

  • Lichtenberg
  • 04.06.14
  • 33× gelesen
  • 1
  • 2