Alles zum Thema Kanu

Beiträge zum Thema Kanu

Sport

Berlin richtet „Finals 2019“ aus

Berlin. Im kommenden Jahr werden erstmals die Deutschen Meisterschaften von neun Verbänden gebündelt. Mit der „Finals 2019“ genannten Veranstaltung sollen die Titelkämpfe diverser olympischer Sommersportarten in Berlin am ersten Wochenende im August ausgerichtet werden. In zehn Sportarten werden dann 194 Meistertitel in 155 Disziplinen vergeben. Eine Erweiterung sei sogar noch möglich. Im Zentrum dieser Veranstaltung stehen die Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten im Olympiastadion....

  • 03.08.18
  • 136× gelesen
Sport

Rennboote finanziert

Spandau. Zwei Rennboote für talentierte Ruderer und Kanuten konnten jetzt im Rahmen des Spandauer Spitzensportförderprojekts beschafft werden. Möglich wurde das durch eine Spende des Wirtschaftshofs sowie finanzieller Unterstützung des Bezirksamtes. Die Sportförderinitiative hilft jungen Athleten, die teilweise bereits in der Weltspitze angekommen sind, mit Ausbildungsverträgen und weiterem Engagement. Dadurch sollen ihr sportlicher Einsatz gewürdigt und, zumindest was das Umfeld betrifft,...

  • Spandau
  • 19.05.18
  • 11× gelesen
Sport
Hier ging es los: am Wassersportheim Gatow.

Schultriathlon mit Kanu

Spandau. Zum 21. Mal fand am 4. Oktober der Spandauer Schul-Spezial-Triathlon statt. Die Besonderheit: Statt Schwimmen war hier Kanupaddeln eine der drei Disziplinen. Die Boote starteten vom Wassersportheim Gatow. Danach folgten vier Kilometer Radfahren und ein 1000-Meter-Lauf. Rund 45 Teilnehmer aus der B.-Traven-Gemeinschaftsschule, dem Hans-Carossa-Gymnasium und der Schule an der Jungfernheide machten bei dem Wettbewerb mit. Clara Hofmann und Anina Wiest (beide Hans-Carossa) gewannen bei den...

  • Spandau
  • 12.10.17
  • 49× gelesen
Soziales
Auch in diesem Herbst veranstaltet der Verein paddel-Kidseine abenteuerliche Tour durch den Spreewald.

Mit dem Kanu durch den Spreewald: „paddel-Kids“ veranstalten wieder Ferientour

Weißensee. Der Verein „paddel-Kids“ ermöglicht Kindern und Jugendlichen in diesem Herbst erneut ein Ferienabenteuer. Er lädt junge Leute zwischen acht und 17 Jahre zu einer Paddeltour durch den Spreewald ein. Um Schülern aus dem Berliner Nordosten abenteuerliche Ferientouren zu ermöglichen, schlossen sich vor einigen Jahren Pädagogen zum Verein „paddel-Kids“ zusammen. Seitdem organisieren sie erlebnispädagogischen Feriencamps für Kinder und Jugendliche. In den Herbstferien können diese...

  • Weißensee
  • 15.09.17
  • 200× gelesen
Sport

Kanusport für die ganze Familie

Heiligensee. Die Wassersportgemeinschaft (WSG) Heiligensee lädt am Sonntag, 17. September, auf ihrem Gelände am Lubminer Pfad 13 zum Tag der offenen Tür. Von 11 bis 15 Uhr haben Besucher Gelegenheit, den Verein kennenzulernen. Kanusport für die ganze Familie – unter diesem Motto bietet die WSG für Jung und Alt ein Programm für alle Wassersportbegeisterten. Auch Anfänger können sich am 17. September informieren und einfach mal reinschnuppern: So kann das Paddeln zunächst auf dem Trockenen...

  • Heiligensee
  • 08.09.17
  • 17× gelesen
Sport

Auf in die Wassersaison

Tegel. Der Sportbootanleger an der Greenwichpromenade ist wieder tiptop. Das Straßen- und Grünflächenamt habe die Anlage reinigen lassen und gut für die neue Saison vorbereitet, teilt Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mit. Insgesamt hat der Anleger 24 Plätze für Sportboote und zwei Stellen, an denen Kanu oder Kajak festmachen können. Strom und Toiletten gibt es gegen eine Gebühr und auch ihre Abfälle können Wasserfreunde dort kostenpflichtig loswerden. bm

  • Tegel
  • 08.04.17
  • 10× gelesen
Sport
Das Bootshaus im Jahr 2015.
4 Bilder

Bootshaus trägt große Namen: Benennung nach erfolgreichen Vereinsmitgliedern Willi Horn und Erich Hanisch

Köpenick. Die Grünauer Straße 193 ist seit 90 Jahren eine Heim für Wassersportler. Seit Gründung des heutigen Vereins Pro Sport Berlin 24 sind hier unter anderem Kanuten zuhause. Gebaut wurde das schöne Bootshaus an der Dahme vor 90 Jahren für den Postsportverein. Die Kanuten waren einfache Telegrafenarbeiter, Schalterbeamte und auch Amtsleiter. Heute gibt es unter den 170 Vereinsmitgliedern, die seit der Wende ohne die Unterstützung der Post Sport treiben müssen, 40 Kanuten. Die anderen...

  • Köpenick
  • 26.10.15
  • 428× gelesen