Alles zum Thema Karies

Beiträge zum Thema Karies

Bildung
Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (rechts) mit der Leiterin des Zahnärztlichen Dienstes, Cordula Flieller (hinten links) sowie Erzieherinnen und Kinder der Kita Schillingstraße.

Schillingstraße hat eine Kita mit Biss: Auszeichnung für Präventionsprogramm

Reinickendorf. Der Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen (SPD) und der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes haben der Kita Schillingstraße das Zertifikat „Kita mit Biss“ überreicht. „Kita mit Biss“ ist ein Präventionsprogramm zur Förderung der Zahngesundheit und zur Vermeidung frühkindlicher Karies. Das Programm läuft schon seit vielen Jahren erfolgreich im Land Brandenburg und wird jetzt auch durch die Zahnärztlichen Dienste in den Berliner...

  • Reinickendorf
  • 22.07.17
  • 61× gelesen
Soziales
Zweimal am Tag werden die Zähne geputzt.

Kariesfrei im Kindergarten: Kita „El Caracol“ ist „Kita mit Biss“

Wilmersdorf. 95 Prozent der Kinder in der Kita „El Caracol“ sind kariesfrei, stellt der bezirkliche Zahnärztliche Dienst bei seinen Besuchen regelmäßig fest. Deshalb ist die Einrichtung auch die erste Kita, die am Präventionsprogramm “Kita mit Biss” teilnimmt. Die Abteilung Soziales und Gesundheit führt das Programm mit dem Ziel ein, schon bei den Jüngsten die Mundgesundheit zu fördern und frühkindliche Karies zu vermeiden. Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) überreichte kürzlich...

  • Wilmersdorf
  • 27.06.17
  • 150× gelesen
Gesundheit und Medizin

Kritisch hinterfragen: Röntgen beim Zahnarzt

Ohne konkreten Anlass darf im Mundraum nicht geröntgt werden. Bei erhöhter Kariesgefahr sei das Röntgenbild jedoch "der Goldstandard". "Generell gilt die Devise: Nicht mehr als unbedingt nötig", sagt Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer. Bei vielen Karies- und Parodontose-Befunden seien Röntgen-Untersuchungen kaum vermeidbar, sagt Oesterreich. Etwa um Kariesbildung in Zahnzwischenräumen auszuschließen. "Hier reichen Hilfsmittel wie Lupenbrillen oder...

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 83× gelesen
Gesundheit und Medizin

Weißer Zucker, brauner Zucker

Zucker ist Zucker – egal, ob brauner oder weißer. Für den Körper sind die dunkel gefärbten Körnchen keineswegs gesünder, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern. Er enthält genauso viele Kalorien und trägt gleichermaßen zur Entstehung von Karies bei. Brauner Zucker entsteht, weil weißer Zucker beispielsweise mit Karamell oder Melasse gefärbt wird. Melasse ist ein brauner Sirup, der bei der Zuckerproduktion anfällt. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 25.08.15
  • 33× gelesen