Karlshorster Grundschule

Beiträge zum Thema Karlshorster Grundschule

Bauen

Wo fehlen Schulplätze, aber wo(anders) soll gebaut werden - 1 Blick sagt mehr als 1000 Worte
Wohnortnahe Grundschulplätze sind Pflicht, gebaut werden sie in Karlshorst Nord immer noch nicht

Die Schulentwicklungsplanung (SEP) beleg es: Die Grundschulnot im Norden von Karlshorst ist riesengroß, 1.024 fehlende Grundschulplätze prognostiziert die SEP 2023/2024. Auch die aktuellen Anmeldezahlen der Grundschulen 2019/2020 beweisen das. Die beiden dort gelegenen Lew Tolstoi und die Karlshorster sind die (über) nachgefragtesten Grundschulen (GS) in ganz Karlshorst. Mehr Anmeldungen als Plätze, das trifft auch auf Karlshorst zu: 107 Anmeldungen mehr als Grundschulplätze . 98...

  • Karlshorst
  • 22.08.19
  • 318× gelesen
Bauen

Grundschulplätze: Anmeldungen, Nachfrage, aber wo dagegen soll tatsächlich gebaut werden?
Sinkende Nachfrage nach Grundschulplätzen in der Waldowallee, dagegen große Not und Nachfrage an der Karlshorster und der Lew Tolstoi Grundschule

Die Grundschulplatznot ist in vielen der 31 Lichtenberger Grundschulen groß. Wenige Schulen haben mehr Plätze als Anmeldungen, darunter auch welche, die 2019 erst fertiggestellt worden sind. Ein Blick auf die Zahlen zeigt deutlich, an welchen beiden Schulen, die wenigsten Schulplätze fehlen: Die eine ist die Grundschule am Rödernplatz, wo die Anzahl der Anmeldungen die vorhandenen Plätze um 7 übersteigt. Die andere Grundschule mit dem am wenigsten fehlenden Plätzen ist die Karlshorster...

  • Karlshorst
  • 01.08.19
  • 412× gelesen
Bauen

Schulgebäude saniert

Karlshorst. Rund 3,2 Millionen Euro wurden in die Sanierung der Karlshorster Grundschule in der Lisztstraße 6 investiert. In den vergangenen Monaten wurden die Fenster erneuert, die Fassade hergerichtet und das Dach abgedichtet. Die 1959 erbaute Schule wurde auch mit Brandschutztechnik aufgerüstet. Am 7. April übergab Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) das Gebäude, in dem auch jüngst der Künstler Erik Göngerich sein Kunstprojekt "Räuber und Gendarm" fertigstellte. KW

  • Karlshorst
  • 18.04.16
  • 32× gelesen
Bildung
Kerstin Beurich (SPD) ist für die Schulen im Bezirk verantwortlich.

Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) im Interview

Lichtenberg. Um die Schulpflicht im Bezirk zu sichern, müssen Hunderte neuer Grundschulplätze geschaffen werden. Über den Ausbau der Schulen in diesem und im kommenden Jahr sprach die Berliner-Woche-Reporterin Karolina Wrobel mit der Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD).Immer mehr Familien ziehen nach Lichtenberg, die Geburtenzahlen steigen. Schon jetzt müssen mehr Grundschulplätze geschaffen werden. Wie konnte in diesem Jahr der Bedarf gedeckt werden? Kerstin Beurich: Ich bin stolz darauf,...

  • Lichtenberg
  • 19.12.14
  • 368× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.