Anzeige

Alles zum Thema Kekse

Beiträge zum Thema Kekse

Wirtschaft

"The Barn"

"The Barn", Kurfürstendamm 18, 10719 Berlin, täglich 9-18 Uhr Die Kaffee-Rösterei "The Barn" eröffnete am 4. Dezember im Kranzler Eck und legt ihren Fokus auf handgebrühte Filterkaffees mit Kaffeebohnen aus nachhaltigem und rückverfolgbarem Anbau und einer eigenen Rösterei. Zudem werden Tees und Schokoladen angeboten, hausgemachte Kuchen, Kekse, Sandwiches, Säfte und Zuckerwaffeln. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Wilmersdorf
  • 30.01.17
  • 14× gelesen
Kultur
2 Bilder

In der Weihnachtsbäckerei: Ingwer-Schokoplätzchen mit Pistazien

Alle Jahre wieder - ist es nicht nur schön Weihnachtsleckereien zu genießen, sondern auch ein paar selber zu machen. Besonders schön ist es mit Kindern zusammen Kekse zu backen. Ein Familienerlebnis das wohl alle Generationen kennen. Wer hat nicht selber als Kind mit Mama und Papa zur Weihnachtszeit in der Küche gestanden um sich als Bäckermeister zu üben? Schon die Kleinsten sind mit Begeisterung dabei, denn etwas können sie bestimmt: ob Teig rühren, ausrollen, Plätzchen stechen oder...

  • Märkisches Viertel
  • 19.12.16
  • 56× gelesen
  • 1
Kultur
Mal nicht mit Rentieren unterwegs: Weihnachtsmann Ronald Müske kommt auf dem Jet-Ski.
7 Bilder

Weihnachtsmann auf Jet-Skiern: Bescherung am Kanonenplatz

Tegel. Einmal im Jahr gibt es am Kanonenplatz an der Greenwichpromenade eine besondere Bescherung: Weihnachtsfrau und Weihnachtsmann landen auf Jet-Skiern an. So richtig weiß an diesem vierten Advent niemand, ob der Nieselregen die Sicht über den Tegeler See erschwert, oder ob es noch der Nebel ist. Doch dann ist der rote Punkt erkennbar, der sich knapp über dem Wasser dem Ufer nähert. Bald sehen die wenigen Zuschauer, dass es ein Mann mit roter Mütze und weißem Bart ist, der sich auf einem...

  • Tegel
  • 19.12.16
  • 129× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

De Pepernotenfabriek Berlin

De Pepernotenfabriek Berlin, Taubenstraße 14, 10117 Berlin, Mo-Sa 10-19 Uhr Die niederländischen Kult-Schokoladenkügelchen „Pepernoten“ residieren mit einem eigenen Flagshipstore in Mitte. Eigentlich sind Pepernoten kleine süßwürzige Keksdrops, seit dem 16. Jahrhundert eine traditionelle Weihnachtsknabberei in den Niederlanden. Der Keksproduzent Van Delft hat sie aufgepeppt und bietet sie zu jeder Jahreszeit an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail...

  • Mitte
  • 11.12.16
  • 35× gelesen
Kultur
2 Bilder

selbstgemachte Zimtsterne

Backen ist meine Leidenschaft. Besonders in der Adventszeit liebe ich es, besondere Leckerein zu backen und zu verschenken. Zimtsterne eignen sich dazu besonders gut, weil sie einfach zuzubereiten sind. Für ca. 70 Stück brauchst du: 3x Eiweiß 250g Puderzucker 300-350g gemahlene Mandeln (am besten frisch gemahlen) 1 TL Zimt Zubereitung: 1) Die Eier trennen 2) Eiweiß mit Handrührgerät sehr steif schlagen, Puderzucker löffelweise dazugeben 3) 4 gehäufte EL Eiweißmasse in einem kleinen...

  • Plänterwald
  • 09.12.16
  • 20× gelesen
Wirtschaft
Echte Ackerdemiker: Die Schüler der GemüseAckerdemie lernen praxisnah wie Gemüse angebaut und verarbeitet wird.
2 Bilder

Is(s)t nicht egal: Regionale Initiativen für gesunde Ernährung im Kindesalter

Sontags Tochter hat es gut, ihr Vater ist Erfinder. Eigentlich nichts besonderes, wenn man bedenkt, dass Zehntausende Eltern zu Erfindern werden, um ihren Sprösslingen etwas Gesundes als Nahrung anzubieten. Schließlich spielt die Ernährung nicht nur für die aktuelle körperliche Verfassung eine Rolle, sondern zeigt Langzeitwirkung. Bei Bernd Sontag jedoch lag die Sache anders. Seine Tochter war sieben, als sie an Diabetes erkrankte. „Als sie nach einem gewonnenen Basketballspiel aufgrund ihrer...

  • Weißensee
  • 03.11.16
  • 52× gelesen
Anzeige
Tipps und Service

Tückische Kekse

Um Daten über Verbraucher zu sammeln, setzen viele Webseiten sogenannte Cookies ein. Einen universellen Schutz gegen Datensammelei im Internet gibt es nicht. Internetznutzer sollten parallel zu mehreren Schutzmaßnahmen greifen, rät das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT). Dazu gehöre etwa, das Speichern von Cookies zu verbieten, den Cache des Browsers regelmäßig zu leeren oder die Do-Not-Track-Funktion zu aktivieren. dpa-Magazin / Foto: Mascha Brichta

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 21× gelesen