Anzeige

Alles zum Thema Kellerbrand

Beiträge zum Thema Kellerbrand

Blaulicht

Kellerbrand mit Großeinsatz

Spandau. Mit insgesamt 60 Einsatzkräften musste die Feuerwehr am 4. November kurz nach 22 Uhr zu einem Brand an der Falkenhagener Straße ausrücken. Dort brannten mehrere Kellerverschläge in einem fünfgeschossigen Wohngebäude. Der Gebäudekomplex verfügt über drei Zugänge mit drei Treppenräumen, von denen zwei Aufgänge wegen des durchgängigen Kellers und des dort entstehenden Rauches nur mit Gefahr passierbar waren. 13 Menschen wurden von der Feuerwehr herausgeführt, davon mussten sieben unter...

  • Spandau
  • 06.11.17
  • 68× gelesen
  • 1
Blaulicht

Feuer im Hochhaus

Siemensstadt. Im Untergeschoss eines achtgeschossigen Wohngebäudes am Jungfernheideweg haben in der Nacht zum 10. November mehrere Kellerverschläge gebrannt. Der Rauch breitete sich ungehindert über zwei Treppenräume aus. Die Feuerwehr musste 90 Menschen in Sicherheit bringen und in der frostigen Nacht in Fahrzeugen betreuen. Eine Frau und ein Kind wurden in ein Krankenhaus transportiert. Das Feuer war am 10. November um 00.20 Uhr unter Kontrolle. Ob es sich um Brandstiftung handelt, wird noch...

  • Siemensstadt
  • 10.11.16
  • 32× gelesen
Blaulicht
Sechs Mal brannte es im Elfgeschosser Bansiner Straße in den zurückliegenden Wochen.

Immer wieder werden Kellerverschläge in Marzahn-Hellersdorf angezündet

Hellersdorf. Montag, 23. März, 23.22 Uhr. Notruf bei der Berliner Feuerwehr. Zum wiederholten Mal brennt es in der Bansiner Straße.Dieses Mal brennen drei Kellerverschläge. 32 Feuerwehrleute sind im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Auch wenn der Brand nach 30 Minuten bekämpft ist, die Verunsicherung unter den Anwohnern bleibt. Sechs Mal brannte es in den zurückliegenden Wochen allein in dem Elfgeschosser. Jedes Mal entwickelte sich gesundheitsgefährdender Rauch im Treppenhaus....

  • Hellersdorf
  • 26.03.15
  • 200× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Keller ausgebrannt

Neu-Hohenschönhausen. Mehrere Keller sind in der Nacht zum 11. Februar in einem Wohnhaus in der Passower Straße ausgebrannt. Eine 45-jährige Anwohnerin bemerkte gegen 0.30 Uhr den Brandgeruch im Treppenhaus des Sechsgeschossers. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Während des Rettungseinsatzes mussten Anwohner zeitweise ihre Wohnung verlassen. Mehrere Kellerverschläge wurden durch den Brand zerstört. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Karolina Wrobel / KW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.02.15
  • 62× gelesen
Blaulicht

Zwei Verletzte bei Kellerbrand

Johannisthal. Nach dem Feuer im Keller eines Hauses in der Herrenhausstraße mussten zwei Bewohner ins Krankenhaus. Ein 63-Jähriger hatte am 17. Februar kurz vor Mitternacht Brandgeruch in dem Mehrfamilienhaus wahr genommen und die Feuerwehr alarmiert. Die löschte in zwei Kellerverschlägen. Der Bewohner und seine Ehefrau kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Ralf Drescher / RD

  • Johannisthal
  • 19.02.15
  • 38× gelesen