Anzeige

Alles zum Thema Kellereinbrüche

Beiträge zum Thema Kellereinbrüche

Blaulicht

Einbrecher löst selbst Alarm aus

Mitte. Die Polizei hat am 10. Juni einen 20-jährigen Einbrecher im Keller eines Wohn- und Geschäftshaus am Leipziger Platz festgenommen. Die Beamten waren wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen worden. Weil aus dem Keller Klopfgeräusche zu hören waren, entdeckten die Polizisten dort den Einbrecher. Der hatte mit einem Wasserrohr, das er aus der Sprinkleranlage des Hauses gerissen hatte, mehrere Verschläge aufgebrochen. Der Einbrecher hatte dadurch nicht nur den Keller geflutet,...

  • Mitte
  • 12.06.18
  • 23× gelesen
Blaulicht
Kellereinbrüche treten zur Zeit vermehrt in Steglitz auf.

Kellereinbrüche: Polizei rät zu mehr Aufmerksamkeit

In Gegenden mit vielen Mehrfamilienhäusern, wie unter anderem in Steglitz-Mitte und Steglitz-West, sind immer wieder Kellereinbrüche zu verzeichnen. Die Polizei rät zu mehr Achtsamkeit. Die Täter gelangen über offene Haustüren und offene Kellertüren zu den Kellerverschlägen. Gestohlen wird, was sich verkaufen lässt: Werkzeug, technische Geräte aller Art, Elektromaschinen, Spielzeug, Bekleidung, Roller und Fahrräder gehören meist zum Diebesgut. Die Polizei weist im Zusammenhang mit den...

  • Steglitz
  • 30.03.18
  • 265× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Eigentümer

Schöneberg. Die Polizei hat zwischen September und Januar zahlreiche gestohlene Gegenstände aus Kellereinbrüchen sichergestellt. Wem die Sachen gehören, wissen die Beamten nicht. Daher bittet die Polizei Berlin die Bürger um Mithilfe, um die Eigentümer festzustellen und zu erfahren, wo und wann die Gegenstände abhandengekommen sind. Das sichergestellte Diebesgut ist unter http://asurl.de/13r3 veröffentlicht. Hinweise nimmt das Abschnittskommissariat des Polizeiabschnitts 41 in der Gothaer...

  • Schöneberg
  • 27.02.18
  • 49× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Polizei stellt Beute von Kellereinbrüchen aus

Marzahn-Hellersdorf. Der Polizeiabschnitt 63 präsentiert gegenwärtig eine Halle voller Diebesgut. Ein einziger Täter aus Hellersdorf hatte es in seiner Wohnung an der Lylli-Braun-Straße versteckt. Unter dem Diebesgut befinden sich Hobbyausrüstungen, Münzsammlungen, Werkzeug, Elektronik, Spielzeug und Textilien. Der Täter erbeutete sie bei mehr als 80 Kellereinbrüchen in ganz Berlin. Alle Gegenstände zusammen könnten kaum in einen einzigen Lkw passen. Bei dem festgenommenen Einbrecher...

  • Kaulsdorf
  • 27.03.17
  • 239× gelesen
Blaulicht

Mieter schließt Einbrecher im Keller ein

Prenzlauer Berg. Dank der aufmerksamen und schnellen Reaktion eines Mieters konnte vor wenigen Tagen ein mutmaßlicher Kellereinbrecher in der Schönhauser Allee festgenommen werden. Als der Mieter nachts ein verdächtiges Geräusch aus dem Keller des Hauses hörte, ging er nachschauen. Er sah, dass sein eigener Kellerverschlag aufgebrochen war und entdeckte einen unbekannten Mann. Daraufhin verschloss er den Kellereingang und rief die Polizei. Eine Zivilstreife des Polizeiabschnitts 15 nahm wenig...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.12.15
  • 205× gelesen
Blaulicht
Die Einbrecher schaffen es, ohne große Probleme mit einem Bolzenschneider in viele Keller zu gelangen.
2 Bilder

Kellerdiebe haben in Prenzlauer Berg häufig leichtes Spiel

Prenzlauer Berg. Seit Anfang des Jahres schoss die Zahl der Kellereinbrüche dramatisch in die Höhe. Deshalb sind Beamte der beiden Polizeiabschnitte 15 und 16 seit Monaten verstärkt im Einsatz. „Inzwischen verzeichnen wir eine leichte Abnahme der Einbruchszahlen“, erklärt Kriminaloberkommissar Kulbe, Ermittler im Polizeiabschnitt 15. „Offenbar greift einerseits unsere Präventionsarbeit. Die Bevölkerung ist bereits sensibilisiert. Andererseits trägt auch unsere Ermittlungsarbeit dazu bei.“ Aber...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.11.15
  • 184× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Kellereinbrecher festgenommen

Spandau. Dank einer detaillierten Täterbeschreibung konnte die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher dingfest machen. Zeugen hatten die Beamten am 22. April auf die Spur eines Kellereinbrechers in Spandau geführt. Die Fahnder konnten den Verdächtigen daraufhin festnehmen. Der Mann soll mehrere Kellereinbrüche am Hohenzollernring und an der Falkenseer Chaussee begangen haben. Bei seiner Verhaftung hatte er diverses Diebesgut dabei. Er wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Ulrike...

  • Spandau
  • 27.04.15
  • 72× gelesen