Kenia

Beiträge zum Thema Kenia

Sport

Vereinte Fußball-Nationen

Kreuzberg. Die Frauen kamen aus Kenia, Bolivien, Armenien oder dem Iran. Sie gehörten zu den rund 100 Fußballerinnen, die sich vom 30. Juli bis 4. August zu "Discover Football" im Willy-Kressmann-Stadion trafen. Sechs Tage, an denen die Spielerinnen in internationalen Teams gegeneinander antraten, aber an denen es auch um Kultur und die Situation von Frauen in vielen Ländern ging.

  • Kreuzberg
  • 05.08.19
  • 62× gelesen
Sport
Frauen aus vielen Ländern treffen sich bei Discover Football.

Mehr als nur Kicken
Bei Discover Football treten mehr als 100 Spielerinnen aus aller Welt an

Zum achten Mal findet vom 30. Juli bis 4. August das internationale Frauenfußall-Kulturfestival Discover Football statt. Bei der Veranstaltung im Willy-Kressmann-Stadion geht es, klar, um Fußball. Mehr als 100 Spielerinnen aus vier Kontinenten sind dazu eingeladen. Sie kommen zum Beispiel aus Kenia, dem Iran, Bolivien oder Nepal. Verteilt auf acht Teams treten sie zu einem Turnier an. Dessen Sieger wird am 4. August ab 18.30 Uhr im Finale ermittelt. Eingebettet ist der Wettbewerb in ein...

  • Kreuzberg
  • 21.07.19
  • 135× gelesen
Soziales
Veronica Nduku und ihre Schule in Nairobi.

Besuch aus Kenia: Veronica Nduku zu Gast in der Waldorfschule

Man könnte eine Stecknadel fallen hören, als Veronica Nduku zu erzählen beginnt. Die Schüler der Waldorfschule Märkisches Viertel sind gebannt. Veronica Nduku hat vor zehn Jahren inmitten größter Armut und Gewalt eine Schule mit über 400 Kindern aufgebaut. Veronica Nduku ist zum ersten Mal in Europa. Sie hat sich ein Herz gefasst und will von den Zuständen in den Slums von Nairobi, Kenia berichten. Die Kinder kommen hungrig zur Schule, können sich nicht gut konzentrieren....

  • Märkisches Viertel
  • 07.12.17
  • 169× gelesen
Wirtschaft

Sandlovers International GmbH

Sandlovers International GmbH, Bocholter Weg 15, 13507 Berlin, www.sandlovers.com Vor wenigen Wochen wurde „Sandlovers“, das neue "Lifestyle Label" für handgefertigte Schuhe und Accessoires, in Tegel gegründet. Im Online-Shop werden in Kenia gefertigte Schuhe, Armbänder und Handtücher verkauft. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tegel
  • 03.06.17
  • 310× gelesen
Soziales
Maria Haverkamp ist fest davon überzeugt, dass man etwas gegen den Hunger in der Welt tun kann.

"Jeder kann etwas tun!" Maria Haverkamp engagiert sich gegen Hunger

Pankow. In vielen Teilen der Welt hungern Menschen. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Zum Beispiel von Maria Haverkamp aus Pankow. Die 23-Jährige will etwas gegen den Hunger tun und andere bewegen, ebenfalls zu helfen. Seit vier Jahren unterstützt sie ihr peruanisches Patenkind mit Geld. Erst kürzlich hat sie ihr Bachelor-Studium in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen und absolviert gerade ein Praktikum bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Im Zuge der...

  • Weißensee
  • 05.04.17
  • 363× gelesen
Soziales
Lutz H. Münchehofe mit einem der afrikanischen Kunstwerke, die am Sonnabend zu erstehen sind.

Unterstützung für Projekte in Kenia

Pankow. Handwerkskunst aus Afrika ist am 20. September vor der "Kommode" in der Wollankstraße 114 zu besichtigen und zu erstehen.Inhaber Lutz H. Münchehofe baut vor dem Laden ein Zelt auf. In diesem sind Kunstwerke aus Afrika ausgestellt. Diese werden zugunsten des Vereins Lively Sunrise verkauft. Dieser gemeinnützige Verein wurde 2012 von Berlinern und Brandenburgern gegründet. Ziel des Vereins ist es, unter anderem Schulkinder in Kenia durch die Übernahme des Schulgeldes im Rahmen von...

  • Pankow
  • 11.09.14
  • 180× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.