Anzeige

Alles zum Thema Kiezprojekt

Beiträge zum Thema Kiezprojekt

Soziales

Bemüht um bessere Nachbarschaft
Sprechstunde für jeden im Kontaktladen für Prostituierte

Im Kurfürstenkiez arbeiten die Bezirke Mitte und Tempelhof-Schöneberg jetzt eng zusammen. So wird ein Projekt des in Tiergarten gelegenen Frauentreffs Olga mit Mitteln aus dem Projektfonds des Quartiersmanagements Schöneberger Norden finanziert. Das Kiezprojekt soll zu einer guten Nachbarschaft und einem gemeinschaftlichen Miteinander von Prostituierten und Anwohnern führen. „Wir haben uns seit jeher auch als Schnittstelle für die Anliegen von Nachbarschaft und sozialen Einrichtungen...

  • Tiergarten
  • 05.07.18
  • 81× gelesen
Soziales

Fördermittel für eigene Projekte: Jugendjury Pankow

Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahre können ab sofort Fördermittel für die Umsetzung eigener Projekte beantragen. Das ermöglicht das Förderprogramm „Läuft bei euch? Eure Ideen für ein besseres Pankow. Jugendjury Pankow“. Gruppen mit mindestens drei Teilnehmern erhalten die Möglichkeit, ihre gemeinsamen Ideen zu verwirklichen, indem sie eine Fördersumme bis zu 1000 Euro erhalten können. Welche Gruppen Fördermittel erhalten und in welcher Höhe, entscheiden Kinder und Jugendliche als...

  • Pankow
  • 08.04.18
  • 24× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Wedding. Im Quartiersmanagementgebiet Pankstraße stehen wieder 10 000 Euro aus dem Senatsprogramm Soziale Stadt für Kiezprojekte bereit. Bis zu 1500 Euro können Nachbarn aus dem Aktionsfonds für „Projektideen, die die Aktivierung von Bewohnern fördern, nachbarschaftliche Kontakte stärken und so die Belebung der Stadtteilkultur steigern“, beantragen. Finanziert werden ausschließlich Sachkosten. Mitmachen können Bewohner, Initiativen, soziale Träger oder Einrichtungen aus dem Kiez. Der...

  • Wedding
  • 09.03.18
  • 9× gelesen
Anzeige
Soziales

Einsatzfreude wird belohnt: Es gibt Geld für Initiativen im Kiez

Gute Ideen für einen gepflegteren Kiez? Und Lust, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen? Wem es nicht an Initiative, aber möglicherweise am nötigen Kleingeld fehlt, der hat jetzt Aussicht auf eine Finanzspritze vom Bezirksamt. Es unterstützt Lichtenberger, die aktiv werden, um ihren Kiez zu verschönern. Engagierte Menschen können zu diesem Zweck beim Bezirksamt Lichtenberg eine Zuwendung aus dem Fördertopf für Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN) beantragen. Das Geld stellt der...

  • Lichtenberg
  • 23.02.18
  • 33× gelesen
Politik

Geld für kleine Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Noch bis zum 9. Oktober können Initiativen aus dem Brunnenviertel Gelder aus dem Aktionsfonds für kleine Kiezprojekte beantragen. Das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße fördert Aktivitäten im Stadtteil mit bis zu 1.500 Euro. Das können zum Beispiel Feste, kleine Garten- und Baumscheibenprojekte oder ein gemeinsames Theaterprojekt sein. Auch Anschaffungen und Material für nachbarschaftliche Aktivitäten werden finanziert. Bedingung ist, dass die Nachbarschaft etwas von...

  • Gesundbrunnen
  • 01.10.17
  • 6× gelesen
Soziales
Bei einem Kiezfest rund um die Markuskirche informierte der BUND über das neue MeKKi-Projekt.

MeKKi startet im Markus-Kiez: Kiezprojekt zum Nähen, Tauschen und Reparieren

Steglitz. Mehr Klimaschutz im Kiez – kurz MeKKi – heißt ein neues Projekt, das im Sommer in Steglitz gestartet ist. Klimaschutz und Abfallvermeidung im Kiez rund um den Markusplatz werden mit verschiedenen Angeboten und Aktionen praktisch erlebbar gemacht. Initiator ist der BUND Berlin in Kooperation mit der Markus-Gemeinde. Ab Herbst organisiert der BUND im Gemeindezentrum der Evangelischen Markuskirche in der Albrechtstraße 81/82 regelmäßig Veranstaltungen, bei denen die Menschen aus dem...

  • Steglitz
  • 03.09.17
  • 180× gelesen
Anzeige
Soziales
Geschafft! Stolz präsentierten die Kleinen die gefüllten Müllsäcke.
2 Bilder

Klein und Groß beim Kiezputz: Auguste-Viktoria-Kiez ist nun gepflegter

Reinickendorf. Das Grünstück vor der Stadtteilbibliothek in der Auguste-Viktoria-Allee ist wieder schmuck; dafür haben am 5. Mai viele kleine Helfer gesorgt. Der Frühjahrsputz war Teil des Projekts „Alles sauber – alles schick?“ im Quartiersmanagementgebiet. Ausgestattet waren sie mit Greifern und Besen, gewandet in die orangefarbenen Westen der Berliner Stadtreinigung (BSR): Emsig gingen die kleinen Besucher der Kita St. Rita und der Humanistischen Kindertagesstätte ans Werk und sammelten...

  • Reinickendorf
  • 19.05.17
  • 38× gelesen
Soziales
Den ungepflegten Grünanlagen im Auguste-Viktoria-Kiez hat das Projekt „Alles sauber, alles schick“ den Kampf angesagt.
5 Bilder

Bald alles schick? Erste Ergebnisse im Projekt für Sauberkeit und Sicherheit

Reinickendorf. Den Dreckecken im Wohngebiet hat das Projekt „Alles sauber! Alles schick?“ den Kampf angesagt, das Anwohner mit Hilfe des Quartiersmanagements im Auguste-Viktoria-Kiez umsetzen. Für mehr Sicherheit und Sauberkeit will die Initiative sorgen. Fünf Streifgänge im 78 Hektar großen QM-Gebiet sollten zunächst einer Bestandsaufnahme dienen: Rund 35 Anwohner hatten dabei im November vergangenen Jahres ihre Eindrücke gesammelt und notiert. Sie hielten fest, wo besonders viel Müll auf den...

  • Reinickendorf
  • 19.02.17
  • 116× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement (QM) im Soldiner Kiez stellt wieder Gelder für kleine Kiezprojekte zur Verfügung. Wer zum Beispiel ein Nachbarschaftsfest, eine Aktion entlang der Panke oder einen Tanzworkshop organisieren möchte, kann bis zu 1500 Euro aus dem Aktionsfonds bekommen. Jeder kann Projekte einreichen, die "Menschen im Kiez zusammenbringen und das ehrenamtliche Engagement stärken". Besonders willkommen sind Ideen von Kindern und Jugendlichen. Eine Anwohnerjury entscheidet am...

  • Gesundbrunnen
  • 27.04.15
  • 26× gelesen
Soziales

Zukunftswerkstatt tagt

Schöneberg. Das Kiezprojekt "Empowerment im Quartier", das die Bewohner des Schöneberger Nordens fit für die kommenden Veränderungen machen will, ist in seine nächste Phase getreten.Nach mehreren Einzelgesprächen, Interviews und Bürgerforen in den Kiezen findet am 26. September 16.30 bis 20 Uhr und am 27. September 10 bis 18 Uh, eine Zukunftswerkstatt im "PallasT", Pallasstraße 35, statt. Das Projekt liegt in den Händen der gemeinnützigen Socius Organisationsberatungsgesellschaft. Sie...

  • Schöneberg
  • 19.09.14
  • 11× gelesen