Alles zum Thema Kinderärzte in Lichtenberg

Beiträge zum Thema Kinderärzte in Lichtenberg

Soziales

Ärztemangel in Hohenschönhausen beseitigen

Neu-Hohenschönhausen. Die CDU Lichtenberg will gegen den Ärztemangel in der Region Nord-Hohenschönhausen vorgehen. „Die medizinische Versorgung muss dringend verbessert werden“, betonte der Abgeordnete im Berliner Parlament Danny Freymark. Er verwies darauf, dass vor allem immer mehr Kinderärzte aus der Region wegziehen. Sie gehen vor allem nach Marzahn, weil sie dort bessere Voraussetzungen haben. Die Lage im Norden von Hohenschönhausen müsse dringend verbessert werden. KT

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.03.19
  • 31× gelesen
Soziales

Lichtenberg...Kinderärzte? Guter Witz!!! Urlaub,Rente,voll....nicht können oder nicht wollen?

Soweit ich weiß gibt es 13 Kinderärzte in Lichtenberg, da werde ich ja wohl einen finden.... dachte ich !!!! Zitat " ...da müssen Sie es mal beim KV-Berlin versuchen,die können Ihnen sagen welcher Arzt noch Patienten annimmt" !!!! Zitat " ... da kann ich Ihnen nicht helfen.Ich kann Ihnen nicht sagen welcher Kinderarzt noch Patienten annimmt. Einfach mal alle durchprobieren" !!! (Als ob ich dieses nicht bereits versucht hätte) Verzeihung bitte aber ich muss es einfach so ausdrücken, es ist...

  • Lichtenberg
  • 23.06.16
  • 30× gelesen
Soziales
Der Kinderarzt Steffen Lüder arbeitet auch dann, wenn anderen am Samstag einfach nur frei haben.

Zu viele Fälle, zu wenig Mediziner: Ein Kinderarzt klärt auf

Lichtenberg. Wie gut werden Kinder im Bezirk medizinisch versorgt? Darüber hat die Berliner Woche zuletzt berichtet, mit dem Fazit: Nicht nur Eltern beklagen, dass es ziemlich schwer ist, einen kurzfristigen Termin beim Kinderarzt zu erhalten. Der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. med. Steffen Lüder, gewährt einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und zeigt damit, warum auch Eltern zur Terminverknappung beitragen. "Wie kann ich Ihnen helfen", fragt Steffen Lüder eine Mutter, die ihr...

  • Lichtenberg
  • 21.06.16
  • 406× gelesen
Soziales
Daniela Papenbrock ist glücklich, dass Lisbeth gesund ist. Auch das Zwillingsgeschwisterkind Constantin ist bester Gesundheit.

Wie für eine Mutter mit dem Kinderärzte-Mangel ein Spießrutenlauf begann

Lichtenberg. Über die Geburt ihrer Zwillinge Constantin und Lisbeth freut sich Daniela Papenbrock sehr, obwohl die Entbindung fast ihr eigenes Leben kostete. Im Krankenhaus wurde die Familie gut versorgt. Zum unerwarteten Problem entwickelte sich aber die Suche nach einem Termin bei einem der Kinderärzte. Ein Problem, das viele Eltern im Bezirk kennen dürften. "An die Geburt meiner Kinder kann ich mich nicht erinnern", sagt Daniela Papenbrock während sie ihren kleinen Constantin auf dem Arm...

  • Lichtenberg
  • 13.06.16
  • 947× gelesen