Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kultur
Mitarbeiterin Maren Klingbeil und Geschäftsführerin Uta Rinklebe gestalteten mit ihrem Team die Ausstellung „Auf dem Holzweg“.
3 Bilder

Diesmal läuft der Hase nicht
Osterausstellung im MachMit! Museum muss ausfallen

Kurz vor Ostern wollte das MachMit! Museum für Kinder auch in diesem Jahr seine Sonderausstellung „Weißt du, wie der Hase läuft?“ zeigen. Wie so vieles andere musste auch diese Ausstellung abgesagt werden. Das Museum an der Senefelderstraße ist seit Mitte März geschlossen. Die Osterausstellung wird in diesem Jahr zwar ausfallen, aber die Ausstellung „Auf dem Holzweg“ ist zu besichtigen, sobald die derzeitigen Einschränkungen gelockert werden und wieder eine Öffnung des Museums möglich ist....

  • Prenzlauer Berg
  • 29.03.20
  • 25× gelesen
Soziales
Dieser Knetteig macht nicht nur Kindern Spaß und ein schönes Ostergeschenk ist schnell gezaubert.

Kreatives mit Kindern basteln
Dann machen wir eben die Knete selbst!

„Mama, was soll das denn werden? Backen wir?“ Nein, wir stellen unsere eigene Knete her. In einer Schüssel werden eine halbe Tasse lauwarmes Wasser, eine viertel Tasse Salz und ein Esslöffel Öl miteinander vermischt. Dann werden zwei Tassen Mehl langsam untergeknetet. Es entsteht eine geschmeidige Masse. Die vorsichtige Zugabe von weiterem Öl hilft dabei, die Geschmeidigkeit zu optimieren. Mit Lebensmittelfarbe kann die Knete anschließend eingefärbt werden. Und das Besondere ist, dass diese...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.03.20
  • 45× gelesen
Soziales

JugendNotmail macht weiter

Berlin. Was, wenn Kinder und Jugendliche durch die Isolation in ein Loch fallen? Die JugendNotmail ist in den zwangsverordneten „Corona-Ferien“ weiterhin rund um die Uhr erreichbar. Junge Menschen können sich an rund 150 ehrenamtliche Psychologen wenden, wenn sie etwa depressiv sind oder familiäre Probleme sich durch die dauerhafte Nähe verschärfen. Mehr erfahren und Kontakt aufnehmen kann man auf https://www.jugendnotmail.de. JoM

  • Schöneberg
  • 23.03.20
  • 43× gelesen
Ausflugstipps

Wandern im Berliner Umland
Ausflugsplaner „Wandern mit Kindern rund um Berlin“ erschienen

Berlin. Jetzt heißt es raus aus der Stadt und rein in die Natur. Dass Wandern auch problemlos mit dem Kinderwagen möglich ist, zeigt der neue Ausflugsplaner „Wandern mit Kindern rund um Berlin“, der im via reise verlag erschienen ist. Dieser 192 Seiten starke Wanderführer präsentiert 21 schöne und vor allem kinderwagentaugliche Tagestouren für Groß und Klein durch Brandenburgs Naturlandschaft. Als besonderes Extra hält jede Tour eine unterhaltsame Kurzgeschichte zum Vorlesen bereit....

  • Prenzlauer Berg
  • 21.03.20
  • 96× gelesen
Umwelt

Sandbilder selbst gestalten

Weißensee. Einen Workshop „Sandbilder gestalten“ veranstaltet das Umweltbüro am 26. März um 16 Uhr in der Hansastraße 182a. Unter Leitung von Karin Hahn erfahren die Kinder, wie sie Sandbilder selbst gestalten können. Um drei Euro Teilnahmegebühr und um Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80 wird gebeten. Außerdem können sie den neuen Bildungsgarten kennenlernen und die Ausstellungsvitrinen zu den Themen „Vögel“, „Baumfrüchte“ und „Gesteine“ besichtigen. BW

  • Weißensee
  • 17.03.20
  • 4× gelesen
Kultur

Neue Reihe in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Fabelhafte Wissenswelten“ heißt eine neue Reihe, die am 29. März in der Bibliothek am Wasserturm startet. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Leseprojekt des Vereins Karussell und der Bibliothek. An zehn Sonntagen jeweils von 11 bis 12.30 Uhr öffnet die Bibliothek ihre Türen für Familien mit Vor- und Grundschulkindern, die zweisprachig aufwachsen, und zwar in deutscher und in russischer Sprache. Es werden russische Kinderbücher vorgestellt. Mit den Kindern wird dabei über...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.03.20
  • 26× gelesen
  •  1
Kultur

Wer hat denn das schönste Ei?

Weißensee. „Das schönste Ei der Welt“ ist der Titel eines Schau- und Pappenspiels nach einem Kinderbuch von Helme Heine. Dieses Stück wird am 25. und 26. März jeweils um 10 Uhr vom Theater Geist in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, aufgeführt. Im Stück geht es um drei Hühner. Die haben ein gewaltiges Problem, das auch manche Menschen umtreibt. Wer ist die Schönste? Und so wird ein Wettbewerb veranstaltet: Wer das schönste Ei legen kann, die solle die Schönste sein. Doch...

  • Weißensee
  • 13.03.20
  • 28× gelesen
  •  1
Kultur

Osterausstellung im Museum

Prenzlauer Berg. „Weißt du, wie der Hase läuft?“ ist der Titel der neuen Sonderausstellung im MachMit! Museum für Kinder. In der Senefelderstraße 5 erfahren die Besucher viele Dinge rund ums Ei und über Frühlingsbräuche. Außerdem gibt es in den Museumswerkstätten thematische Angebote. Mit Blick auf das bevorstehende Osterfest erfahren die Besucher der liebevoll illustrierten Ausstellung unter anderem, wie sich das Küken in einem Ei entwickelt, wie Hühner am besten leben und welche Bedeutung die...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.03.20
  • 30× gelesen
Bildung
Fabian Fiedler am Eingang der Klanginsel der Musikseeräuber-Musikschule.
6 Bilder

Im dritten Hafen vor Anker
Fabian Fiedler eröffnet in der Eintrachtstraße weitere Filiale der Musikseeräuber

Musikseeräuber Fabian Fiedler hat sich eine neue Anlegestelle geschaffen: das Pier 6. Eröffnet wird es am 29. Februar von 10 bis 13 Uhr in der Eintrachtstraße 6. Es ist der dritte Hafen, in den die Musikseeräuber einlaufen. Den ersten eröffnete der Gründer dieser Musikschule, Fabian Fiedler, vor acht Jahren in der Eintrachtstraße 5 mit dem Namen „Klanginsel“. Vor drei Jahren kam das „Achterwasser“ in der Breiten Straße 50 hinzu. Dass jetzt noch das „Pier 6“ eröffnet, liegt am steten Wachstum...

  • Pankow
  • 16.02.20
  • 84× gelesen
Soziales

Bis in die Nacht hinein lesen

Weißensee. Eine Lese- und Filmnacht veranstaltet der Charlotte-Treff am 6. März. Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren sind dazu willkommen. Im Nachbarschaftszentrum an der Ecke Meyerbeer- und Mutziger Straße geht es um 19 Uhr los. Die Kinder hören Geschichten, basteln, spielen, sehen einen Film und übernachten dann im Treff. Morgens um 9 Uhr können sie von ihren Eltern wieder abgeholt werden. Um eine Unkostenbeteiligung von elf Euro wird gebeten. Anmeldung unter Tel. 92 40 72 90....

  • Weißensee
  • 13.02.20
  • 25× gelesen
Umwelt

“Haltet unsere Gewässer sauber!”
wirBERLIN startet Plakatwettbewerb für Kinder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Organisation wirBERLIN, die sich für nachhaltige Stadtentwicklung einsetzt und mitgestaltet, hat einen Plakatwettbewerb für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ausgeschrieben. Zum Thema “Haltet unsere Gewässer sauber!” können Schulklassen, Malgruppen, aber auch einzelne Kinder mitmachen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer Malvorlagen und können loslegen. Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 3. April. Alle Informationen zum Wettbewerb können unter der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.02.20
  • 82× gelesen
Kultur

Holzkreisel selbst bauen

Prenzlauer Berg. „Den Dreh heraushaben“ ist das Thema einer Aktion, die das MachMit! Museum für Kinder, Senefelderstraße 5, vom 11. bis 16 Februar anbietet. Jeweils von 10 bis 18 Uhr können im Museum Holzkreisel hergestellt und danach gleich ausprobiert werden. Das Ganze findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Auf dem Holzweg“ statt. Weitere Informationen unter Tel. 74 77 82 00. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 04.02.20
  • 19× gelesen
Soziales
Im Medizinischen Versorgungszentrum arbeitet bereits dieses Team, zu dem auch Therapiehund Juno gehört.

Versorgungszentrum wächst
Vivantes baut ambulante Betreuung an der Fröbelstraße aus

Die Filiale des Vivantes-Krankenhauses in der Fröbelstraße 15 gibt es zwar nicht mehr, aber das Klinikunternehmen baut an diesem Standort sein Medizinisches Versorgungszentrum weiter aus. In diesem Gebäudekomplex befand sich jahrzehntelang das Krankenhaus Prenzlauer Berg. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten 2008 den Beschluss, die Klinik zu schließen. Sie zog bis 2018 komplett in einen Neubau am...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.01.20
  • 276× gelesen
  •  1
Umwelt

Plakataktion gegen Müll

Prenzlauer Berg. Die Klax-Kinderkunstgalerie in der Schönhauser Allee 58a zeigt bis zum 7. März eine neue Ausstellung. Sie präsentiert ausgewählte Plakate und Collagen aus dem jährlichen Plakatwettbewerb von wirBerlin. In ihrem Wettbewerb ruft die Initiative jedes Jahr Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren dazu auf, Plakate zum Thema Umwelt zu entwerfen. Der Wettbewerb 2019 richtete den Fokus auf die Vermüllung unseres Planeten. Berliner sollen mit den Plakaten der Kinder motiviert werden,...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.01.20
  • 9× gelesen
Politik
Singst du auch so gerne wie ich? Dann guck mal hier rein.

Einmal laut mitsingen!
Für künftige Tenöre und Operdiven

Wilfried Bergholz hat schon ein ziemlich spannendes Leben geführt. Er hat ganz unterschiedliche Berufe ausgeübt: Redakteur beim Jugendsender „DT 64“ in der ehemaligen DDR, Buchautor und Psychologe. Mit dem Schreiben für Kinder hat er schon lange angefangen, bevor du geboren wurdest. Viele Gedichte sind dabei entstanden und ebenso viele Liedtexte, die fast alle auch vertont wurden, gesungen oft von großen Musikern. Es ist gut möglich, dass sogar deine Eltern als Kinder etwa die Songs von Ulf...

  • Schöneberg
  • 20.01.20
  • 78× gelesen
Kultur
So sieht die neue Version von Schneewittchen aus.

Ein mutiges Mädchen
Schneewittchen will jetzt die Welt entdecken!

Wenn es draußen ungemütlich ist, igle ich mich gerne zu Hause ein. Gerade Regen ist so gar nicht meins, auch wenn ich weiß, dass die Umwelt ihn dringend braucht. Meine Alternative zu Unternehmungen im Freien ist im Winter oft ein Lesetag oder -abend mit tollen Geschichten. Ein Klassiker dafür: Schneewittchen. Oder vielleicht doch nicht mehr so ganz? Besonders Märchen liebe ich! Du auch? Dass sie so viele Menschen schätzen, liegt wohl daran, dass wir viel daraus lernen können. Das gilt...

  • Schöneberg
  • 20.01.20
  • 61× gelesen
Kultur

Eine Geschichte über das Ich

Weißensee. „Das kleine ich bin ich“ heißt ein Kindertheaterstück, das das „TheaterGeist“ am 30. und 31. Januar jeweils um 10 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, zeigt. Das Puppenspiel entstand nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe. Es geht um ein kleines Etwas, das plötzlich von einem Frosch gefragt wird: „Wer bist’n du?“. Dem kleinen Etwas fällt aber keine Antwort ein. Es zieht los und sucht Artgenossen. Dabei trifft es auf ein Pferd, eine Kuh, einen Fisch...

  • Weißensee
  • 17.01.20
  • 42× gelesen
Umwelt
Alle Jahre wieder stehen sie im Bürgerpark: Die Märchenfiguren, die von Kindern restauriert wurden, hier eine Szene aus dem gestiefelten Kater.
3 Bilder

Märchenwald auf der Wiese
Kinder restaurierten wieder die Figuren für den Pankower Bürgerpark

Seit dem 18. Dezember überraschen sie wieder die Besucher des Bürgerpark Pankow: die beliebten Märchenfiguren. Aufgearbeitet wurden sie auch in diesem Jahr von Kindern unter Leitung des Pankower Künstlers Christian Badel. „Einige Motive wurden in den vergangenen Jahren leider immer wieder stark beschädigt“, sagt Badel. Das betrifft unter anderem die Figur der kleinen Meerjungfrau, die zerbrochen wurde. Auch „Der gestiefelte Kater“ und die Hexe aus „Hänsel und Gretel“ wurden beschädigt....

  • Pankow
  • 18.12.19
  • 121× gelesen
WirtschaftAnzeige

Kinder und Eltern, aufgepasst!
SPIELE MAX ist auf dem AOK Familiensonntag im Velodrom

Der AOK Familiensonntag – ein Spaß für die ganze Familie mit tollen Attraktionen für Groß und Klein! Die Weltelite der Sechstagerennfahrer live erleben und Teil der größten Familien-Sport-Party Berlins werden – das geht nur am Sonntag, 26. Januar, zwischen 11 und 18 Uhr im Velodrom. Auf die Besucher wartet ein familienfreundlicher Bereich zum Spielen und Relaxen. Jeder kann sein Glück am Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Vorbeikommen lohnt sich! Weitere Informationen unter...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 166× gelesen
Wirtschaft
Menschen in Geldnot sollen Handlungsspielraum bekommen, bevor der Strom abgestellt wird.

Vorschlag der Neuköllner SPD erfolgreich
Bei Energieschulden nicht einfach den Strom abstellen

Menschen, die Energieschulden haben, soll nicht mehr an Freitagen oder vor Feiertagen der Strom oder das Gas abgestellt werden. Diese Idee stammt von der Neuköllner SPD. Jetzt hat das Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst. Anfang 2020 soll er umgesetzt werden. Die gerade veröffentlichte Studie „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentrale gibt der Initiative recht. Sie stellt fest, dass Stromversorger oft nicht die Verhältnismäßigkeit prüfen, bevor sie den Hahn zudrehen....

  • Neukölln
  • 05.12.19
  • 218× gelesen
Kultur
Galerie-Leiterin Julia Ehni präsentiert in der neuen Ausstellung Kunstwerke aus Kinderzimmern.
6 Bilder

Kunstschätze aus Kinderzimmern
Klax-Galerie präsentiert in neuer Ausstellung Malerei und Keramik von kleinen Künstlern

Nicht selten schlummern in Kinderzimmern wahre Kunstschätze. Die Kinder malen oder gestalten etwas. Ihre Eltern sind begeistert. Das entstandene Kunstwerk wird aufbewahrt, aber selten öffentlich gezeigt. Kinderkunst einem größeren Publikum zu präsentieren, dieser Aufgabe hat sich die Klax-Kinderkunstgalerie verschrieben. Wie kreativ Kinder sind, ist in der neuen Ausstellung „Zeigt her eure Bilder“ zu sehen. 2007 kam die Klax-Galerie in der Schönhauser Allee 58a auf die Idee. Sie bat Kinder,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.19
  • 115× gelesen
Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf steckt den ersten Bon in die Box.
4 Bilder

Mieterhöhung bringt Freizeitstätte in Gefahr
Markt bietet der Rakäthe eine Weihnachtswette an

Mit zwei ungewöhnlichen Aktionen unterstützt der REWE-Markt an der Pasteurstraße die Kinderfreizeiteinrichtung „Rakäthe“. Die „Rakäthe“ befindet sich nicht weit vom Supermarkt entfernt, und zwar in der Esmarchstraße 27. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses gibt es bereits seit vielen Jahren eine Freizeiteinrichtung für junge Leute. Sie wurde von der Pankower Jugendförderung betrieben, zuletzt als Mädcheneinrichtung. Als Pankow hoch verschuldet war und sparen musste bis es quietscht, wurde...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.11.19
  • 294× gelesen
Bauen
Auf dem Spielplatz Aue-Park räumten Kinder mit Unterstützung Erwachsener auf.
3 Bilder

Damit das Absperrband verschwindet
Zwei der neun Spielplätze sollten saniert werden

Alle neun öffentlichen Spielplätze im Ortsteil befinden sich in einem desolaten Zustand. Sie sind ganz oder teilweise gesperrt. Von Kindern können sie, selbst unter Aufsicht von Erwachsenen, kaum noch genutzt werden. Viele Spielgeräte sind bereits abgebaut. Und von den verbliebenen sind etlichen nicht im besten Zustand. An dieser Situation muss sich nach Meinung der Karower Eltern endlich etwas ändern. Deshalb war der Zustand der Spielplätze im Ortsteil auch ein Thema der jüngsten Sitzung...

  • Karow
  • 16.11.19
  • 94× gelesen
VerkehrAnzeige
4 Bilder

Ängste junger Mütter im Straßenverkehr
Wie Sie es schaffen, mit dem Baby sicher in der Stadt unterwegs zu sein

Für viele frischgebackene Mütter ist es anfangs sicherlich noch sehr ungewohnt, sich mit dem Neugeborenen in der Stadt fortzubewegen. Es ist eine schwer zu beschreibende Kombination aus Angst und Vorsicht, die einem in der ersten Zeit nach der Geburt des Öfteren begleitet. Jeder weiß, welche teils hektischen, chaotischen und gefährlichen Facetten vor allem der Straßenverkehr innerhalb einer Stadt an den Tag legen kann. Es ist daher umso wichtiger, den neuen Lebensabschnitt auf solchem...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.11.19
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.