Anzeige

Alles zum Thema Kinderzimmer

Beiträge zum Thema Kinderzimmer

Wirtschaft

baby-walz

baby-walz, Carl-Schurz-Straße 20, 13597 Berlin, Mo-Fr 9.30-20 Uhr Sa 9.30-18.30 Uhr, www.baby-walz.de Am 18. August eröffnet baby-walz seine neues Fachgeschäft im Untergeschoss bei Karstadt in der Altstadt. Hier gibt es Produkten rund ums Baby – von Umstandsmode über Kinderwagen bis hin zur kompletten Kinderzimmerausstattung. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Haselhorst
  • 11.08.16
  • 216× gelesen
Bauen und Wohnen
Einfache Möbel braucht ein Kinderzimmer. Die Spielzeuge und Dekorationen sorgen dann für Farbe und Muster im Raum.
2 Bilder

Kinder brauchen keine durchgestylten Zimmer

Ein komplett durchgestyltes Kinderzimmer ist nichts für Kinder. Das sieht zwar schön aus, aber der Charakter und das Wesen des Kindes selbst kommt meist selten darin zur Geltung. Einrichtungsexpertin Gabriela Kaiser aus Landsberg am Lech rät Eltern, nicht zu perfekt sein zu wollen. „Viel wichtiger sind individuelle Details wie selbstgenähte Kissen oder ein bunt gestrichener Stuhl. Kinder mögen es, wenn sie etwas Einzigartiges haben“, erklärt Kaiser. So sieht das auch Nicole Maalouf, Gründerin...

  • Mitte
  • 04.08.15
  • 96× gelesen
Bauen und Wohnen
Gitter sorgen zu Hause dafür, dass sich Kleinkinder beim Herumkrabbeln nicht in Gefahr bringen.

Leben mit Kleinkindern: Die Wohnung sicher machen

Eltern dürfen Kleinkinder im Bad niemals alleine lassen. Denn bis zum dritten Lebensjahr können sie in nur wenige Zentimeter tiefem Wasser ertrinken. Darauf weist die Aktion Das Sichere Haus (DSH) in Hamburg hin.Gut ist, Badetücher und Kleidung, die nach dem Baden benötigt werden, vorher so zurechtzulegen, dass die Eltern ihr Kind nicht aus dem Blick lassen müssen, um sie zu holen. Weil Kinderhaut viel empfindlicher ist als Erwachsenenhaut, sollte das Badewasser maximal 38 Grad warm sein....

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 62× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen
Einrichtungsexperten empfehlen ein Kinderzimmer in zwei bis maximal drei Farben zu halten.
2 Bilder

Kinder brauchen keine durchgestylten Zimmer

Ein komplett durchgestyltes Kinderzimmer ist nichts für Kinder. Das sieht zwar schön aus, aber der Charakter und das Wesen des Kindes selbst kommt meist selten darin zur Geltung.Einrichtungsexpertin Gabriela Kaiser aus Landsberg am Lech rät Eltern, nicht zu perfekt sein zu wollen. "Viel wichtiger sind individuelle Details wie selbstgenähte Kissen oder ein bunt gestrichener Stuhl. Kinder mögen es, wenn sie etwas Einzigartiges haben", erklärt Kaiser. So sieht das auch Nicole Maalouf, Gründerin...

  • Mitte
  • 20.03.14
  • 58× gelesen