Alles zum Thema Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Kultur
"Wort und Musik in der Schlosskirche" wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Wort und Musik in der Schlosskirche

Die Evangelisch-Reformierte Schlosskirchengemeinde Berlin-Köpenick lädt wieder zu Orgelandachten in ihre Kirche ein. "Wort und Musik in der Schlosskirche" gibt es jedes Jahr von Ostern bis Ende Oktober jeden Sonntag und an kirchlichen Feiertagen ab 17 Uhr. Ausnahme ist der dritte Sonntag des Monats, der Konzertsonntag. Die Schlosskirche auf der Schlossinsel neben der Altstadt Köpenick ist ein Barockbau von Arnold Nehring aus dem 17. Jahrhundert mit reichen Stuckarbeiten im Innenraum und...

  • Köpenick
  • 27.03.18
  • 48× gelesen
Kultur
Die große Sauerorgel im Berliner Dom wird umfassend restauriert.

Pfeifen werden frisch poliert: Orgel im Berliner Dom wird überholt

Von Mitte Januar bis Ende Februar schweigt die große Sauerorgel im Berliner Dom. Spezialisten reparieren in den kommenden Wochen das meterhohe Instrument. Die letzte Reinigung der Sauerorgel ist schon 25 Jahre her. Jetzt rücken Spezialisten an, um sie aufzupolieren. Holzrestauratoren entfernen den Staub und lackieren die äußeren Holzflächen des Instrumentes mit dünnem Schellack. Alle Vertäfelungen, Türen, Schnitzereien und vergoldeten Teile werden akribisch gereinigt. Doch es bleibt nicht...

  • Mitte
  • 15.01.18
  • 208× gelesen
Kultur

Gemeinden suchen Sänger

Gesundbrunnen. Die evangelischen Gemeinden Versöhnung, Am Humboldthain und an der Panke starten ein neues Chorprojekt. In der Reihe „Orgel satt“ sollen Werke für Chor und Orgel passend zur Passionszeit zur Aufführung kommen. Die Proben beginnen am 16. Januar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus an der Panke der St. Pauls-Kirche (Badstraße 50) und finden dann wöchentlich immer dienstags um 19.30 Uhr statt. Wer mitmachen möchte, sollte regelmäßig kommen. Chorerfahrungen sind erwünscht, aber nicht...

  • Gesundbrunnen
  • 14.01.18
  • 42× gelesen
Kultur
Kirchenmusikerin Annette Diening freut sich über die neue Orgel. Kirchenmusikdirektor Michael Bernecker hat das einzigartige Instrument musikalisch konzipiert.
2 Bilder

Für die Kapelle der Versöhnung wurde eine ganz spezielle Orgel gebaut

Mitte. Diese Orgel gibt es nicht noch mal. Im früheren Grenzstreifen erklingen jetzt Orgeltöne, die jeweils einem Land der ehemaligen Alliierten zugeordnet wurden. England klingt sehr satt, warm und voll. Ein schwebender, heller, sphärischer Klang durchflutet die Kapelle, wenn Kirchenmusikerin Annette Diening das Register „Vox coelestis“ spielt, das für die USA steht. Frankreich ist hochtönig und klingt wie eine Oboe. Und wenn die Russland-Pfeifen ertönen, klingt es so, als ob Diening auf...

  • Mitte
  • 30.09.17
  • 324× gelesen
Kultur
Tolle Akustik: Welcher Spielort wäre für das "Rhapsody in Hochmeister"-Festival besser geeignet als eine Kirche?

Beim „Rhapsody in Hochmeister“ ist Abwechslung Trumpf

Halensee. Wo gibt es denn so etwas? Ein Gottesdienst mit Jamsession, Chormusik ohne Glaubensgrenzen und „Tauben vergiften“ mit dem Segen des Pfarrers – und das ganze auch noch kostenfrei? In der Hochmeisterkirche, Westfälische Straße 70a, und zwar bei der „Rhapsody in Hochmeister“ vom 7. bis 9. Juli und vom 12. bis 16. Juli. Zunächst wird musikalisch über Leben und Tod sinniert, wenn vom 7. bis 9. Juli täglich um 20.30 Uhr das Projektorchester der Hochmeisterkirche Maurice Ravels wuchtigen...

  • Wilmersdorf
  • 03.07.17
  • 64× gelesen
Kultur

Kirche sonntags geöffnet

Hellersdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf, Glauchauer Straße 7, öffnet ab sofort und über die Sommermonate hinweg ihre Kirche sonntags, von 11.15 bis 16 Uhr. Das moderne Kirchengebäude kann von innen bewundert und auf der Empore Fotografien der 25-jährigen Geschichte des Gotteshauses angeschaut werden. Am Sonntag, 12. Juni, 15 Uhr, ist zudem Orgelmusik zu hören. Mehr Informationen auf www.ev-kirche-hellersdorf.de. KK

  • Hellersdorf
  • 25.05.16
  • 23× gelesen
Kultur

Mitsingen im Kinderchor

Neukölln. Die weltbekannte Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck wird derzeit vom Kinderchor Genezareth einstudiert. Für singbegeisterte Kinder im Schulalter besteht die Möglichkeit, ab sofort in die Probenarbeit einzusteigen. Aufführungen auf der Bühne sind für Januar 2017 vorgesehen. Die Chorleitung der für die Kinder bearbeiteten Lieder hat die Kirchenmusikerin Gesa Korthus. Begleitet wird der Gesang am Klavier. Der Kinderchor probt jeden Donnerstag - außer in den...

  • Neukölln
  • 12.05.16
  • 90× gelesen
Kultur
Die aktuelle Besetzung des Mariendorfer Posaunenchors, der auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken kann.

Musikalische Ökumene: Posaunenchor feiert 100. Geburtstag

Mariendorf. Es begann im Frühjahr 1916 mit der Gründung eines Posaunenchors als sechste Abteilung des evangelischen Jugendvereins Mariendorf. Am 17. April um 10 Uhr feiert der Posaunenchor Mariendorf sein 100-jähriges Jubiläum mit einem Festgottesdienst in der Martin-Luther-Gedächtniskirche, Rathaus-/ Ecke Kaiserstraße. Die Chronik vermerkt, dass etwa ein Jahr nach der Gründung am 4. März 1917 der erste öffentliche Auftritt in den damaligen Herold-Festsälen und späterem Gaby-Filmtheater am...

  • Tempelhof
  • 11.04.16
  • 64× gelesen
Kultur
Bernd Well (links) und Peter Welke proben für den Auftritt in der Krankenhauskirche.
4 Bilder

Hier spielt die Musik

Kaulsdorf. Die Musiker von „Kaulsdorf Brass“ begannen als reine Kirchenmusiker. Inzwischen ist das kleine Orchester in vielen Musikstilen bewandert und bei vielen Veranstaltungen gern gesehen. Ihre Vielseitigkeit werden die Mitglieder von „Kaulsdorf Brass“ am 13. September unter Beweis stellen. Dann findet der Tag des offenen Denkmals statt und die Krankenhauskirche im Wuhlgarten lässt die Musiker erklingen. Zunächst begleitet das Ensemble den um 10 Uhr beginnenden Gottesdienst im Brebacher...

  • Biesdorf
  • 29.08.15
  • 229× gelesen
Kultur

Sommerkonzert in der Pfarrkirche

Mariendorf. Am 28. Juni findet in der Pfarrkirche Maria Frieden, Kaiserstraße 27, ein Sommerkonzert mit dem Chor der Gemeinde statt. Auf dem Programm stehen Werke – sowohl a cappella also auch mit Orgelbegleitung – unter anderem von Rolf Schweizer, Zsolt Gárdonyi, Gerd-Peter Münden, Johann Sebastian Bach, Josef Rheinberg, Colin Mawby und Gabriel Fauré. Außerdem kommen solistische Werke mit den Künstlern Miloslav Gajdoš am Kontrabass und Christina Hanke-Bleidorn an der Orgel zu Gehör. Der...

  • Tempelhof
  • 16.06.15
  • 21× gelesen
Kultur

Klänge der Welt

Tempelhof. Im Rahmen der Konzertreihe „Klänge der Welt“, stehen am 21. Juni in der historischen Tempelhofer Dorfkirche am Reinhardplatz "Klezmer, jiddische Lieder und fast wahre Geschichten" auf dem Programm. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. HDK

  • Tempelhof
  • 11.06.15
  • 33× gelesen
Kultur

Kirchenmusik zu Pfingsten

Biesdorf. Die Wuhletal-Psychosoziales Zentrum gGmbH beteiligt sich am Pfingstsonntag, 24. Mai, mit der Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, an der Nacht der offenen Kirchen und veranstaltet zwei Konzerte. Das Thomas-Selle-Vokalensemble ist um 18 Uhr mit traditioneller und moderner europäischer Kirchenmusik zu hören. Der Christ Faith Tabernacle Church-Gospelchor bringt um 20 Uhr Gospelsongs zu Gehör. Zwischen den Konzerten liest Pfarrer Bernd Dalkmann, Krankenhausseelsorger im...

  • Biesdorf
  • 13.05.15
  • 72× gelesen
Sonstiges
Im Christlichen Garten im Erholungspark Marzahn findet erstmals ein "Klang-Farben-Fest" statt.

Erstmals findet ein Fest im Christlichen Garten statt

Marzahn. Die Gärten der Welt feiern am Sonntag, 22. Juni, eine Premiere. Erstmals wird im neuen Christlichen Garten die Veranstaltung "Klang-Farben-Fest" stattfinden.Das Fest soll an christliche Traditionen anknüpfen. Dabei spielen sowohl die sogenannten liturgischen Farben in den Kirchen, die Kirchenmusik und das gesprochene Wort eine Rolle. Die Farben verdeutlichen in der christlichen Kirche den Charakter der verschiedenen Zeiten und Feste im Kirchenjahr. Der "Klang" in Wort und Musik hat...

  • Marzahn
  • 04.06.14
  • 19× gelesen
Kultur

Choralschola gastiert in Lichterfelde

Lichterfelde. Am 30. März, 17 Uhr, wird der ehemalige Organist der Katholischen Kirche St. Annen, Erik Haffner mit der Berliner Choralschola ein Couperin-Konzert veranstalten.In der Kirche im Gardeschützenweg 17 sind die "Messe pour les paroisses" von Francois Couperin und der Gregorianische Choral zu hören. Die Berliner Choralschola gestaltet unter anderem Gottesdienste durch die Gesänge des Gregorianischen Chorals mit. Erik Haffner absolvierte ein Orgelstudium an der Erzbischöflichen...

  • Lichterfelde
  • 24.03.14
  • 132× gelesen