Kita

Beiträge zum Thema Kita

Bauen
Der Kita-Neubau am Buckower Damm sieht schon jetzt einladend aus und soll voraussichtlich im kommenden Frühjahr oder Frühsommer eröffnet werden.
5 Bilder

Ein weiterer Schritt aus der Kitakrise
Neukölln feiert Richtfest für Modularen Kitabau am Buckower Damm

Ende 2021 soll der Modulare Kitabau am Buckower Damm 192 fertig sein. Das Richtfest wurde am 20. September gefeiert. Im Frühjahr oder Frühsommer 2022 könnte dann der Kitabetrieb für 136 Kinder beginnen. Noch steht kein Eröffnungstermin fest. Außen ist die Kita mittlerweile weitestgehend fertig gebaut. Ein Anblick, der für ein Richtfest eher ungewöhnlich ist, wo üblicherweise bloß ein Rohbau mit Dach steht. Am Buckower Damm ging der Bauprozess dagegen schnell voran, da die dreigeschossige Kita...

  • Buckow
  • 24.09.21
  • 60× gelesen
Bildung
Die süßen Himbeeren schmecken den allermeisten Kindern.

Süße Früchtchen im Garten
Neuköllner Kindertagesstätten können sich bis 24. September für „Naschecken“ bewerben

Viele Kinder kennen Obst nur aus den Geschäften oder vom Markt. Damit sich das ändert, spendiert die Koordinationsstelle für Umweltbildung nun „Naschecken“. Dafür bewerben können sich Neuköllner Kitas. Angesiedelt ist die Koordinationsstelle beim Freilandlabor Britz. Bereits im vergangenen Jahr konnten 20 Einrichtungen mit „Naschecken“ ausgestattet werden, in denen nun Obst gedeiht. „Das hat eine große Resonanz gefunden, deshalb wiederholen wir die Aktion“, sagt Ursula Müller, Geschäftsführerin...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.09.21
  • 24× gelesen
Politik

Querelen um Quarantäne
Amtsärzte gegen pauschale Quarantäne für Schulklassen und Kita-Gruppen

Der Vorgang hat Anfang dieser Woche für Aufregung gesorgt. Die Gesundheitsämter hatten einstimmig eine Strategieanpassung in Schulen und Kitas beschlossen. Statt wie bisher bei einem Corona-Fall pauschal ganze Klassen und Gruppen in 14-tägige Quarantäne zu schicken, wollten die Amtsärzte das nur noch für die positiv getesteten Kinder. Die anderen sollten weiter die Schule oder Kita besuchen können. Diesen „Berliner Weg“ würden auch Hamburg, NRW und Hessen gehen, schrieb Neuköllns Amtsarzt...

  • Mitte
  • 31.08.21
  • 293× gelesen
Soziales

Richtkranz über neuem Kita-Bau

Neukölln. Kürzlich fand das Richtfest statt: Zu Füßen der Lessinghöhe, in der Bornsdorfer Straße 37a entsteht eine neue Kita. Das alte Gebäude, das dort stand, musste vor sechs Jahren wegen baulichen Mängeln abgerissen werden. Im kommenden Jahr können im Neubau und in der renovierten Mietkita nebenan bis zu 170 Kinder betreut werden. sus

  • Neukölln
  • 15.08.21
  • 12× gelesen
Bauen

Pläne für den alten Schulgarten
Am Dammweg sollen soziale Einrichtungen für die Nachbarschaft gebaut werden

Auf dem ehemaligen Schulgartengelände am Dammweg 216 könnten ein Kindergarten, ein Nachbarschaftshaus und eine Sporthalle entstehen. Zu diesem Ergebnis kommt die „Strategische Untersuchung“ des Neuköllner Stadtentwicklungsamts. Kürzlich wurden Anwohner zu den Vorhaben befragt. Wie mehrfach berichtet, wurde der Schulgarten auf dem 1,2 Hektar großen Gelände vor einigen Jahren aufgegeben. Danach lag das Areal weitgehend brach. In diesem Sommer ist eine kulturelle Zwischennutzung an den Start...

  • Neukölln
  • 25.06.21
  • 42× gelesen
Politik

41 Kitas und 123 Spielplätze saniert

Berlin. Der Senat hat aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) im vergangenen Jahr für insgesamt 15,6 Millionen Euro die Sanierungsmaßnahmen in 41 Kitas und auf 123 Spielplätzen finanziert. Das KSSP wurde erstmals 2014 mit zehn Millionen Euro pro Jahr aufgelegt. Im Doppelhaushalt 2020/21 wurden pro Haushaltsjahr zusätzlich sechs Millionen Euro für Spielplatzsanierungen veranschlagt. Das Sanierungsprogramm ist ein wichtiges Element bei der Erfüllung des Rechtsanspruchs auf...

  • Mitte
  • 07.06.21
  • 72× gelesen
Bauen
Inklusive der beiden Türme soll das Kaufhaus 60 Meter hoch werden.
2 Bilder

Karstadt setzt jetzt auf Holz
Signa-Gruppe will Gebäude am Hermannplatz ökologischer umbauen

Das Karstadt-Haus am Hermannplatz soll nicht abgerissen, sondern um drei Etagen aus Holz aufgestockt werden. Diese überraschende Mitteilung hat Timo Herzberg, Geschäftsführer der Signa-Gruppe, am 14. Mai auf einer Pressekonferenz gemacht. Wie mehrfach berichtet, war der ursprüngliche Plan der Karstadt-Eigentümerin, das Gebäude abzutragen und in Betonbauweise in seinen ursprünglichen Ausmaßen von 1929 wieder zu errichten. Nun jedoch sei in Absprache mit Stararchitekt David Chipperfield die...

  • Neukölln
  • 20.05.21
  • 795× gelesen
  • 1
  • 1
Bildung
Wenke Heuts vom Verein „Restlos glücklich“ hat das Kinderbuch "Benja & Wuse" geschrieben.
6 Bilder

Wenn Zauberwesen Essen retten
Kinderbuch von „Restlos glücklich“ sensibilisiert für nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln

Im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung organisiert der gemeinnützige Verein „Restlos glücklich“ Projekte an Kitas und Schulen. Wegen Corona werden seit Februar auch virtuelle Formate angeboten. Wuse ist ein flauschiges Zauberwesen und stibitzt in Benjas Wohnung immer wieder Dinge, die weggeworfen werden. Aus Kronkorken baut sich Wuse zum Beispiel ein Laufrad. Für alles hat sie eine Verwendung. Und die harten Brötchen sind noch für Brotchips gut. „Benja & Wuse. Essensretter auf großer...

  • Schöneberg
  • 19.05.21
  • 144× gelesen
Bildung

Kindergärten öffnen wieder

Berlin. Die Kitas sind ab 17. Mai wieder für alle geöffnet. Das hat der Senat wegen der weiter sinkenden Inzidenzwerte beschlossen. Die Kitas waren seit 8. April nur für die Notbetreuung geöffnet. Nur Eltern aus sogenannten systemrelevanten Berufen durften ihre Kinder abgegeben. Im jetzt „eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ sind auch Neuaufnahmen und Eingewöhnungen wieder möglich. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind weiterhin zu beachten. Wegen der Kontaktminimierung und...

  • Mitte
  • 13.05.21
  • 34× gelesen
Umwelt
Unterricht im Wald. Bei den Berliner Forsten können Kinder und Erwachsene in neun Waldschulen lernen.
3 Bilder

Im Wald macht Lernen richtig Spaß
Jedes Jahr erkunden Tausende Kinder aus Kitas und Schulen sowie Familien die artenreiche Fauna und Flora

Berlins riesige Wälder sind nicht nur grüne Lungen, Wasserspeicher, Frischluftproduzenten und herrliche Orte für Erholung und Sport, sondern auch die coolsten Klassenzimmer der Stadt. Den Waldarbeitern zuschauen, wie sie mit Rückepferden gefällte Bäume rausziehen, Blätter sammeln und Baumarten bestimmen, den Vögeln lauschen oder mit ein bisschen Glück ein paar Wildschweinen oder Rehen sehen: Im Wald macht Schule richtig Spaß. Über 50.000 Kinder und Erwachsene packen jährlich ihren Rucksack und...

  • Mitte
  • 12.05.21
  • 175× gelesen
Bildung

Deckel für Zuzahlung
Gericht bestätigt 90-Euro-Obergrenze für Extragebühr bei zusätzlichen Angebote in Kitas

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) hat die Obergrenze für Zuzahlungen in Kitas bestätigt. Damit bleibt die Höchstgrenze von 90 Euro bestehen, wie die Vorinstanz bereits im Juli 2020 geurteilt hat. Das OVG hat am 19. März die Berufung zweier Berliner Kitaträger gegen die Zuzahlungsbegrenzung zurückgewiesen. Für die zuständige Senatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das Urteil ein Erfolg. „Wir wollen, dass alle Kinder in allen Einrichtungen Zugang haben“, sagt sie. Die...

  • Mitte
  • 27.03.21
  • 66× gelesen
Politik

Lehrkräfte werden geimpft

Berlin. Die Senatsbildungsverwaltung hat die ersten Impfeinladungen an die 63 Förderzentren in öffentlicher und freier Trägerschaft versandt. Etwa 6000 Lehrkräfte, Erzieher sowie weitere Beschäftigte an den Förderzentren können sich jetzt gegen das Coronavirus impfen lassen, wenn sie wollen. Impfen lassen können sich nun auch Personen in der Kindertagespflege. Ab 9. März sind auch die mehr als 40.000 Kita-Beschäftigten dran. All diese Personengruppen bekommen den Astrazeneca-Impfstoff. Wie...

  • Tegel
  • 12.03.21
  • 86× gelesen
Politik

Zahl der Kinder in Kitas steigend

Berlin. Zum Stichtag 8. Januar wurden in den Berliner Kitas 41 897 Kinder im Rahmen der Notversorgung betreut. Das entspricht gemessen an allen Vertragskindern rund 25 Prozent. Eltern in systemrelevanten Berufen haben Anspruch auf Notbetreuung. Wie Staatssekretärin Sigrid Klebba (SPD) auf eine Anfrage der Abgeordneten Katrin Seidel (Die Linke) berichtet, kam es nach den Weihnachtsschließzeiten zu einem kontinuierlichen Anstieg der Zahl der betreuten Kinder. Zum 25. Januar wurden rund 37 Prozent...

  • Mitte
  • 12.02.21
  • 65× gelesen
Politik

Eltern müssen weiter zahlen
Senat verlangt Essengeld trotz Kitaschließung

Der Verpflegungsbeitrag für das Kitaessen wird trotz Schließung fällig. Das hat die Senatsbildungsverwaltung in einem Elternbrief vom 22. Januar mitgeteilt. Jenna Tennemann ist stinksauer. Obwohl ihr dreijähriger Sohn wegen der Corona-Schließung nicht mehr in seine Kita darf, muss sie weiterhin das Essengeld von 23 Euro bezahlen. „Ich bin alleinerziehend, habe jetzt doppelte Kosten“, so die 35-Jährige. Wenn der Vater ihr nicht helfen und auf den Kleinen aufpassen würde, könnte sie auch nicht...

  • Mitte
  • 30.01.21
  • 647× gelesen
Kultur
Veronika Pezold, Geschäftsführerin des Chorverbands, vor dem neuen Stockwerk auf dem alten Seitenflügel.

Arbeit im Chorzentrum beginnt
Deutscher Chorverband bezieht sein neues Domizil an der Karl-Marx-Straße

Nach intensiven Planungen und 22 Monaten Bauzeit hat der Deutsche Chorverband (DCV) am 25. Januar sein neues Zentrum in der Karl-Marx-Straße 145 bezogen. Die große Eröffnungsfeier soll im Sommer steigen. Ursprünglich war die Party im März geplant. „Wir möchten aber, dass es ein richtiges Fest werden kann – mit der Möglichkeit zur Begegnung und selbstverständlich auch mit Gesang“, so DCV-Geschäftsführerin Veronika Petzold. Deshalb haben sie und ihre Kollegen beschlossen, auf Nummer sicher zu...

  • Neukölln
  • 29.01.21
  • 141× gelesen
Verkehr

Warnhinweise an der Kita

Rudow. Mehr Sicherheit für die Jüngsten: Vor und hinter der Kurve an der Kita Grashüpferchen, Selgenauer Straße 1, sollen Warnhinweise mit der Aufschrift „Achtung Kinder“ angebracht werden. Dafür haben sich die Mitglieder des Verkehrsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig ausgesprochen. sus

  • Rudow
  • 12.01.21
  • 21× gelesen
Bildung

Talente von Kindern individuell fördern
In sieben Kindertagesstätten startet der Senat ein Modellprojekt

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat das Modellprojekt „Begabungen in Kitas fördern“ gestartet. In sieben ausgewählten Einrichtungen werden die Erzieher qualifiziert und von Experten bis 2022 begleitet. Ziel ist es, dass die Erzieher individuelle Begabungen von Kindern erkennen und fördern. Die Ergebnisse des Modellprojekts werden wissenschaftlich evaluiert und in Form einer Handreichung für die Praxis veröffentlicht. „Durch den Kitabesuch soll jedes Kind in seinen...

  • Wedding
  • 15.12.20
  • 114× gelesen
Soziales
Die Kinder bedankten sich mit einem Foto bei den Spendern.

Zwei Hotels decken den Kita-Tisch
Neueröffnete Kindereinrichtung freut sich über Geschirr

Über 1000 nagelneue Teller, Tassen und Schälchen freut sich die Kita „Manna Maria“ am Mariendorfer Weg 28. Zwei Hotels der Arena Hospitality Group haben der Einrichtung, die kürzlich geöffnet hat, das Geschirr geschenkt. Der freundschaftliche Kontakt besteht schon länger. Geknüpft wurde er mit der Schwester-Kita „Manna“, die der Malteser Hilfsdienst schon seit Jahren an der Lipschitzallee betreibt. Regelmäßig stehen Zoobesuche und weihnachtliche Bescherungen auf dem Programm. Nun haben das...

  • Neukölln
  • 16.10.20
  • 82× gelesen
Soziales

Kita Schatzinsel hat eröffnet

Neukölln. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) hat am 9. September offiziell die Kita Schatzinsel, Bendastraße 11, eröffnet. Betreiber ist die Arbeiterwohlfahrt. Bereits seit Mitte August werden hier 50 Kinder betreut, die zwischen null und sechs Jahre alt sind. Die volle Auslastung mit 100 Kindern wird im März 2021 erreicht. Die Räume sind auf zwei Etagen verteilt – mit je einem „Nest“ für die Kleinsten und Lehrwerkstätten. Außerdem gibt es ein Kinderrestaurant. Die Außenanlagen sind noch im...

  • Neukölln
  • 16.09.20
  • 96× gelesen
Bildung

Bildungsmesse diesmal online

Berlin. Der Berlin-Tag, Deutschlands größte Berufs- und Informationsmesse im Bereich Bildung, findet am 19. September wegen der Corona-Pandemie erstmals ausschließlich im Internet statt. Besucher können auf www.berlin-tag.berlin von 9.30 bis 16 Uhr die virtuellen Stände der Schulen, Kitas, Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Jugendämter sowie weiterer Kooperationspartner besuchen und sich online beraten lassen oder Bewerbungsmappen hochladen. Die Senatsbildungsverwaltung bietet zudem Vorträge...

  • Mitte
  • 14.09.20
  • 51× gelesen
Bauen
Leeres Baufeld in Köpenick: Am Dämeritzsee könnte in Kürze der Föbel-Kindergarten Seewinkel mit mehr als 100 Plätzen entstehen. Doch bisher fehlen die benötigten Fördergelder.

Fördertopf ausgeschöpft
Kitaträger befürchten Betreuungsnotstand in den nächsten Jahren

Kitaträger befürchten eine Versorgungslücke bei Kitaplätzen. Laut Paritätischem Wohlfahrtsverband fehlen in den kommenden Jahren mindestens 14.000 Plätze. Nach intensiven Planungen und Anstrengungen für neue Kitabauten hängen jetzt über 80 Projekte in der Luft. Allein bei Deutschlands größtem Träger Fröbel mit 38 Kitas in Berlin sind 1362 neuen Plätze „massiv gefährdet“, wie der Träger mitteilt. Hintergrund sind komplett leere Fördertöpfe. Der Senatsbildungsverwaltung hat den Trägern am 27....

  • Mitte
  • 31.08.20
  • 682× gelesen
Soziales

Corona-Tests für Kitaerzieher

Berlin. Kitabeschäftigte ohne Symptome können sich an drei weiteren Teststellen in Prenzlauer Berg (Vivantes Klinikum), Tempelhof-Schöneberg (Vivantes Wenckebach-Klinikum) und Spandau (Vivantes Klinikum) im Rahmen der Berliner Teststrategie auf das Corona-Virus testen lassen. Seit Anfang Juli sind bereits Tests auf dem Charité-Campus Virchow-Klinikum möglich. Wer sich testen lassen möchte, muss vorher einen Termin vereinbaren. Die Tests sind freiwillig und kostenfrei. In der zweiten Julihälfte...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.07.20
  • 684× gelesen
Soziales
Hand in Hand - das ist das Motto, das die Malteser auch für ihre Kita-Arbeit beherzigen.

Erzieher dringend gesucht
Neue Kita für 84 Kinder / Einzug in Villa steht bevor

Im Sommer eröffnet am Mariendorfer Weg die Kita „Manna Maria“ für 84 Mädchen und Jungen. Träger sind die Malteser. Obwohl die Einrichtung christlich geprägt ist, sind ausdrücklich alle Kinder willkommen. Jetzt werden noch dringend Erzieher gesucht. Ihren Sitz hat die Kita in einem sanierten Denkmal, der Direktorenvilla der ehemaligen Frauenklinik, um die herum ein neues Wohnviertel entstanden ist. Die Einrichtung wendet sich aber nicht nur an Gutbetuchte – im Gegenteil. „Wir wollen die...

  • Neukölln
  • 25.05.20
  • 359× gelesen
Bildung
Bürgermeister Martin Hikel und Stefan Spieker, Fröbel-Vorstandsvorsitzender, geben die Literaturzelle frei.
3 Bilder

Nimm meins, bring deins
In der Highdeck-Siedlung steht eine Kinder-Bücherbox

Schon seit Jahren werden einige Telefonzellen als Mini-Bibliotheken genutzt, doch jetzt gibt es etwas Neues. Am Michael-Bohnen-Ring 52 steht seit Kurzem eine grüne Box speziell für Kinder. Dass in der High-Deck-Siedlung Familien vieler Herkunftsländer wohnen, spiegelt sich im Angebot. Denn in den kleinen Regalen reihen sich Bücher in vielen Sprachen, darunter Bengalisch, Arabisch und Französisch. Die Schmöker können kostenlos mitgenommen und zu Hause gelesen oder vorgelesen werden. Sehr gerne...

  • Neukölln
  • 23.02.20
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.