Kitaplätze

Beiträge zum Thema Kitaplätze

BildungAnzeige
Kita Wilhelmstadt Seitenansicht
6 Bilder

Kita Wilhelmstadt
Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau

Kinder sind unsere Zukunft, das betonte der Geschäftsführer Muzaffer Toy in seiner Eröffnungsrede.  Die Einwohnerzahl von Spandau ist in den letzten Jahren stark gewachsen und damit auch der Bedarf nach Krippenplätzen. Der Berliner Bildungsträger IBEB, die Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH, schafft hier Abhilfe. Dafür hat sie in zweijähriger Bauzeit eine neue Betreuungseinrichtung bauen lassen. Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau wurden dadurch geschaffen. Die zweistöckige...

  • Spandau
  • 14.09.21
  • 155× gelesen
Bildung
Sandra Scheeres besichtigt gemeinsam mit Katrin Dorgeist, Rona Tietje und Elke Bovier (von rechts nach links) einen der Werkstatträume in der neuen Kita. Die Kinder können sich hier über einen Parcours bewegen.
8 Bilder

Töpfern, lesen, sägen und Theater spielen
Eigenbetrieb eröffnet seinen ersten Werkstattkindergarten

Eine ganz besondere Kita eröffneten die Kindergärten NordOst an der Selma-Lagerlöf-Straße 6. Unmittelbar hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Allee sowie neben dem Rohbau des künftigen Studentenwohnheims der berlinovo eröffnete der Kita-Eigenbetrieb von Berlin seinen ersten Werkstatt-Kindergarten. Dort werden künftig bis zu 100 Kinder ab dem 11. Monat betreut. Die Bezeichnung "Werkstatt-Kindergarten" ist Programm, denn in der Selma-Lagerlöf-Straße 6 ist jeder Raum eine Werkstatt mit eigenem...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 89× gelesen
Soziales
Spielend mit Unterschieden umgehen: Während die Kleinen von damals längst erwachsen sind, spielen in der Kita Buntstift noch immer Kinder mit unterschiedlichem kulturellen und religiösen Hintergrund miteinander.
4 Bilder

SozDia Stiftung Berlin seit 2001 Kita-Trägerin
Kita Buntstift feiert 20-jähriges Jubiläum und Erweiterungsbau

Ihr 20-jähriges Jubiläum und den kürzlich hinzu gekommenen Erweiterungsbau hat die in der Lichtenberger Victoriastadt gelegene Kita Buntstift dieser Tage im kleinen Kreis unter freiem Himmel gefeiert. Die interkulturelle Einrichtung und erste von mittlerweile 12 Kitas in Trägerschaft der SozDia Stiftung Berlin verfügt nunmehr über 130 Betreuungsplätze. Und nicht nur hier hat die sozialdiakonische Trägerin dringend benötigte Kitaplätze geschaffen. Freudenjubel, fröhlicher Gesang und immer wieder...

  • Lichtenberg
  • 24.06.21
  • 23× gelesen
Bildung
Die neue Mokib-Kita in Hakenfelde.  Weitere Kindertagesstätten werden in den kommenden Jahren dringend gebraucht.

Anbauen gegen den Mangel
Spandau fehlen in fünf Jahren 500 Kita-Plätze

Zwei große Kita-Projekte sind in den vergangenen Wochen vorgestellt worden: im Juli eröffnet in Hakenfelde in der Straße zu den Fichtewiesen eine in modularer Holzbauweise errichtete Einrichtung mit 136 Plätzen und in Wilhelmstadt am Ziegelhof wurde der Grundstein für eine Kita neue Kita gelegt. Dies sind zwei Beispiele dafür, dass es Spandau die Zahl der Kita-Plätze weiter ausbaut. Dennoch wird auch mit diesen Einrichtungen die Nachfrage nicht befriedigt werden können. Nach derzeitigem Stand...

  • Spandau
  • 14.06.21
  • 54× gelesen
Bauen
Grußwort der Jugend- und Familiensenatorin Sandra Scheeres.
5 Bilder

Platz für 150 Kinder
Grundsteinlegung der Kindertagesstätte Wallenbergstraße

Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln wurde am 4. Juni im Beisein von geladenen Gästen die Zeitkapsel präsentiert, die wenig später im Grundstein für die neue Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3 gelegt wurde. 150 Kinder sollen dort ab dem 1. Quartal 2023 betreut werden. Träger ist der Eigenbetrieb von Berlin, Kindertagesstätten Nordwest. Diese Kita wird die 67. Einrichtung des Trägers werden. Die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres (SPD), dankte dem...

  • Wilmersdorf
  • 08.06.21
  • 105× gelesen
Bauen

Grundstein für neue Kita gelegt

Wilmersdorf. In der Wallenbergstraße 3 wurde Anfang Juni der Grundstein für eine neue Kita gelegt. Der Rohbau startet noch in diesem Frühjahr. Die Übergabe des fertigen Gebäudes ist für das erste Quartal 2023 geplant. Dann können in der neuen Einrichtung 150 Kinder betreut werden. Finanziert wird der Neubau mit Bundes- und Landesmitteln aus dem Sondervermögen "Infrastruktur der wachsenden Stadt" und Nachhaltigkeitsfonds. Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) betonte anlässlich der...

  • Wilmersdorf
  • 04.06.21
  • 46× gelesen
Politik
Die Restauratorin Anke Hirsch arbeitete im Frühjahr und Sommer am Wandbild „Nicaraguanisches Dorf – Monimbó 1978“.
11 Bilder

Zwölf Themen aus den vergangenen zwölf Monaten
Was sich im Bezirk trotz der Pandemie 2020 so alles tat

Die Corona-Pandemie war 2020 das beherrschende Thema. Doch es gab auch noch etwas anderes. Schlaglichtartig seien hier zwölf Themen aus dem Bezirk genannt, über die die Berliner Woche berichtete. Schaffung von Schulplätzen: Im März wurde die neue Schule an der Sewanstraße 43 eingeweiht. Sie entstand in Holzmodulbauweise. Trotz Corona wurde 2020 im Bezirk auf diesem Gebiet weitergearbeitet. So begann der Neubau einer Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe an der Wartiner Straße...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.12.20
  • 167× gelesen
Bauen
Auf dem Grundstück an der Kaulbachstraße soll bis Anfang 2022 eine neue Kita entstehen.
2 Bilder

Fertigstellung soll schon Anfang 2022 sein
Erster Spatenstich für Kita in Holzbauweise in Lankwitz

Auf dem Grundstück Kaulbachstraße 57 rollen derzeit die Bagger. Auf dem Gelände wird eine neue Holz-Kita gebaut. Sie ist berlinweit bereits die achte Kita, die innerhalb des Programms MOKIB – Modulare Kita-Bauten für Berlin – entsteht. Die vorgefertigten Elemente werden direkt auf der Baustelle montiert. Die Fertigstellung der neuen Kita in Holzbauweise ist für Anfang 2022 geplant. Die Modularen Kita-Bauten in Systembauweise aus Holz zu errichten, soll nicht nur für saubere Baustellen und eine...

  • Lankwitz
  • 19.12.20
  • 317× gelesen
Bauen
Neuköllns Jugendstadtrat Falko Liecke (rechts) brachte Kitaleiterin Chrissoula Stavrakaki (links daneben) und ihrer Stellvertreterin Michaela Hänsel einen Präsentkorb zur Einweihung mit. Links: Treptow-Köpenicks Jugendstadtrat Gernot Klemm.
6 Bilder

„Ganz dringend gebraucht“
Erweiterungsbau der Kita An der Wuhlheide bietet 71 neue Plätze

Die Kita „An der Wuhlheide“, gelegen im Dreieck zwischen Weiskopffstraße, Parkstraße und An der Wuhlheide, hat am 22. Oktober ihren Erweiterungsbau eingeweiht. Damit haben sich die Kapazitäten fast verdoppelt. Neben den bereits existierenden 78 Plätzen im Bestandsgebäude sind nun weitere 71 Plätze geschaffen worden. „Diese Plätze werden hier ganz dringend gebraucht“, sagte Treptow-Köpenicks Jugendstadtrat Gernot Klemm (Die Linke), der gemeinsam mit Neuköllns Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU)...

  • Oberschöneweide
  • 06.11.20
  • 365× gelesen
Bauen

Kita Edinburger Straße ist saniert

Wedding. Die Kindertagesstätte in der Edinburger Straße 38 wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Bezirk und “Kindergärten City” als Träger und Eigenbetrieb des Landes Berlins saniert und baulich erweitert. Das Angebot an Kitaplätzen konnte von 45 auf 62 Plätze erweitert werden. Kita- und Kitaaußengelände grenzen unmittelbar an das Gartendenkmal Schillerpark und liegen in der Nähe zum UNESCO Weltkulturerbe Siedlung Schillerpark. Die mit der Planung und Umsetzung beauftragten...

  • Wedding
  • 04.11.20
  • 108× gelesen
Bauen

Deutsch-russische Kita geplant am Dorfanger

Marzahn. Der Kita-Träger DETI gGmbH will im Dorf Marzahn, Alt-Marzahn 20, eine Kita mit russischsprachigem Angebot für 60 Kinder eröffnen. Dies teilte Staatssekretärin Sigrid Klebba von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Mario Czaja mit. Die DETI gGmbH betreibt bereits drei Kitas mit einem deutsch-russischem Konzept in Berlin, eine davon in der Oberfeldstraße. Wann die Kita an den Start gehen soll, teilte Klebba nicht mit. Derzeit gibt es...

  • Marzahn
  • 17.10.20
  • 282× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kindertagesstätte „Märkolino“

Kindertagesstätte „Märkolino“: Die Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, eröffneten ihre 64. Einrichtung und bietet Platz für 120 Kinder. Senftenberger Ring 96, 13435 Berlin, Telefon: 587 40 63 30, www.kita-nordwest.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Märkisches Viertel
  • 14.10.20
  • 770× gelesen
Soziales
Feierliche Schlüsselübergabe: Kaufmännischer Geschäftsleiter Andreas Hertzsprung und Kitaleitung Kirstin Wendler und Petra Sieler.
5 Bilder

Platz für 120 Kinder
Kindertagesstätte „Märkolino“ am Senftenberger Ring 96 eröffnet

Am 2. Oktober 2020 eröffneten die Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, im Beisein von geladenen Gästen ihre 64. Einrichtung. Es war eine gelungene Eröffnungsfeier. Die Geschäftsleitung der Kindertagesstätten Nordwest, Andreas Hertzsprung und Katrin Gralla-Hoffmann, begrüßten zusammen mit der Kitaleitung Kirstin Wendler und Petra Sieler ihre Gäste zu einem feierlichen Rundgang. Mit dabei waren die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, und Jugendstadtrat Tobias...

  • Märkisches Viertel
  • 06.10.20
  • 588× gelesen
Soziales
7 Bilder

Bezirksstadtrat Kevin Hönicke und zahlreiche Neugierige kamen zur Baustellenbesichtigung
SozDia Stiftung Berlin schafft 133 neue Kitaplätze in Alt-Hohenschönhausen

Verteilt auf dem großzügigen Außengelände standen die Gäste am vergangenen Donnerstag beim Tag der offenen Baustelle in der Kita NEO in Lichtenberg/Alt-Hohenschönhausen und nahmen den vor ihnen stehenden Rohbau in Augenschein. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Interkulturellen Garten entsteht hier gerade ein Kita-Neubau mit Plätzen für 133 Kinder. Neben zahlreichen interessierten Eltern war auch Kevin Hönicke, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit der Einladung...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 26.08.20
  • 334× gelesen
Soziales
Beim Tag der offenen Baustelle in der Kita NEO fanden in Kleingruppen Führungen durch den Rohbau statt.
10 Bilder

Bezirksstadtrat Kevin Hönicke und zahlreiche Neugierige kamen zur Baustellenbesichtigung
SozDia Stiftung Berlin schafft 133 neue Kitaplätze in Alt-Hohenschönhausen

Verteilt auf dem großzügigen Außengelände standen die Gäste am vergangenen Donnerstag beim Tag der offenen Baustelle in der Kita NEO in Lichtenberg/Alt-Hohenschönhausen und nahmen den vor ihnen stehenden Rohbau in Augenschein. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Interkulturellen Garten entsteht hier gerade ein Kita-Neubau mit Plätzen für 133 Kinder. Neben zahlreichen interessierten Eltern war auch Kevin Hönicke, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit der Einladung...

  • Lichtenberg
  • 25.08.20
  • 270× gelesen
Bauen

Anbauten und Neubauten
Immer mehr Kitaplätze in Lichtenberg

In den Bezirk ziehen immer mehr Familien. Für deren Kinder werden nicht nur ausreichend Schulplätze, sondern auch immer mehr Kitaplätze benötigt. Deshalb wird in Lichtenberg auch weit mehr als in anderen Bezirken in den Ausbau des Kitanetzes investiert. Anfang August konnte bereits eines der im vergangenen Jahr begonnenen Kitabauvorhaben fertiggestellt werden. An der Kita „Hand in Hand“, Neustrelitzer Straße 32-34, entstand ein Anbau. Dort können ab sofort 80 Kinder mehr als bisher betreut...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.08.20
  • 113× gelesen
Politik
Die Betreuung in der Kita wird von vielen Eltern gegenüber der Tagespflege bevorzugt, hat Stadtrat Gordon Lemm festgestellt.
2 Bilder

Der Bedarf steigt immer weiter
Stadtrat Gordon Lemm kündigt knapp 2000 neue Kitaplätze an

Marzahn-Hellersdorf wächst und wächst. Immer mehr Menschen ziehen in den Bezirk. Neue Wohnungen werden hochgezogen. Schulen entstehen. Und Familien benötigen Platz für ihre Kinder. Vor wenigen Wochen berichtete die Berliner Woche, dass die Kitaplätze vielerorts bereits maximal ausgelastet sind. Nun hat Gordon Lemm (SPD) auf Nachfrage Einblicke in die Planungen gegeben. „Insgesamt planen wir knapp 2000 weitere Plätze in den nächsten Jahren“, kündigt der Stadtrat für Jugend und Familie an,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.08.20
  • 240× gelesen
Bauen

„Erlebniswald“ in der Jungfernheide
Neue Kita in Holzbauweise eröffnet

Am 13. August konnte die neue Kita im Volkspark Jungfernheide übergeben werden. Sie bietet Platz für rund 100 Kinder. Der Kindergarten mit dem Namen „Erlebniswald“ ist aus Holz, besteht aus vier Gruppenhäusern und einem zentralen Bereich mit Verwaltung. Es gibt viel Platz zum Spielen und Toben, aber auch Sitznischen und Leseecken zum Ausruhen und Lernen. Das Ziel der Kita: Kinder von kleinauf für das Thema Umwelt sensibilisieren. Die Grundrisse sind bewusst offen gestaltet und ermöglichen eine...

  • Charlottenburg-Nord
  • 13.08.20
  • 360× gelesen
Bauen
Inmitten des Plattenbauviertels aus den 70er-Jahren entsteht die neue Kita NEO in nachhaltiger Bauweise.
3 Bilder

Natur-Erlebnis-Ort im Neubauviertel
Eine Kita aus Holz mit grünem Dach

Sie steht inmitten des Neubaukiezes an der Liebenwalder Straße bereits im Rohbau: die neue Kindertagesstätte NEO. Und im Januar 2021 soll sie bezugsfertig sein. NEO, das steht für Natur-Erlebnis-Ort. Und solch ein Ort soll diese Kita werden. Ein erstes Zeichen dafür: Die Kita entsteht in nachhaltiger Bauweise als Holzkonstruktion. „Das sorgt für eine angenehme Raumatmosphäre“, erklärt Ulli Haase. Er ist der Leiter der neuen Kita. „Außerdem erhält die Gebäude eine Pellets-Heizanlage. Das Dach...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.08.20
  • 705× gelesen
Bauen

Die größte Kita im Nordosten

Alt-Hohenschönhausen. Der Kita-Träger Kindergärten NordOst hat die Bauarbeiten am Anbau an der Kita „Hand in Hand“ an der Neustrelitzer Straße 32-34 beendet. Dort werden ab August nach und nach bis zu 80 Kinder unter drei Jahren eingewöhnt. Durch den Anbau steigt die Platzanzahl in dieser Kita von 205 auf 285. Die Einrichtung ist damit dann die größte des Kita-Eigenbetriebes Kindergärten NordOst. Baubeginn für den Anbau war vor einem Jahr. Ermöglicht wurde die Erweiterung des Kindergartens...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.08.20
  • 175× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kita Adlerküken

Kita Adlerküken: Die Kita eröffnete Mitte Juni ihr erstes Gebäude und bietet damit 80 zusätzliche Plätze. Die Eröffnung des Neubaus wird in Kürze folgen. Nach Fertigstellung wird die Kita über 160 Plätze verfügen. Der Träger der neuen Kita sind die Euro-Schulen Berlin Brandenburg gGmbH. Am Adlergestell 107, 12439 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Adlershof
  • 26.07.20
  • 515× gelesen
Politik

Mario Czaja warnt vor Zufriedenheit mit dem Status Quo
Kitas in Marzahn-Hellersdorf sind maximal ausgelastet

Die Suche nach einem Kitaplatz ist in Marzahn-Hellersdorf eine Herausforderung. Aktuelle Zahlen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie belegen dies. Laut Staatsekretärin Sigrid Klebba aus der Senatsbildungsverwaltung waren zum 31. Dezember 2019 insgesamt 12 620 Kitaplätze in Marzahn-Hellersdorf vorhanden. Allerdings leben im Bezirk 19 827 Kinder, die unter sieben Jahre alt sind. Zudem musste sie auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Mario Czaja einräumen, dass in...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 16.07.20
  • 112× gelesen
Bauen
Protest vor der BVV-Sitzung: Eltern wollen das Taka-Tuka-Land für ihre Kinder retten.
3 Bilder

Kita Am Maselakepark muss schließen
Taka-Tuka-Land mit 75 Kindern steht vor dem Aus

Die Kita „Taka-Tuka-Land“ Am Maselakepark 6 steht vor dem Aus. Der Investor für das neue Carossa-Quartier hat ihr zum Jahresende gekündigt – will aber 102 neue Kitaplätze schaffen. Seit 31 Jahren gibt es die Kita „Taka-Tuka-Land“ am Maselakepark. Über 75 Kinder werden dort seit einer gefühlten Ewigkeit betreut. Nun muss die Kita ersatzlos weichen, was vor allem die Eltern verzweifeln lässt. Die müssen sich eine neue Betreuung für ihre Kinder suchen, Kitaplätze aber sind rar in Spandau. Mit...

  • Hakenfelde
  • 18.06.20
  • 2.020× gelesen
  • 2
  • 1
Bauen
Die Brache zwischen der Kita The Animal House und der Hermann-Gmeiner-Schule wird bebaut, es entsteht eine Kita.

Erster modularer Kitabau kommt
Tagesstätte wird aus vorgefertigten Holzelementen gebaut

Mokib, so kürzen sich die neuen Modularen Kita-Bauten ab, die gerade in Berlin entstehen. Lichtenberg bekommt jetzt das erste Exemplar in der Harnackstraße 11. Die Tagesstätte im Plattenbaukiez südlich der Frankfurter Allee übernimmt der landeseigene Kitabetrieb Kindergärten NordOst. Ende April haben die ersten Arbeiten begonnen, binnen Jahresfrist soll das neue Haus stehen. Möglich macht’s – ähnlich wie bei den Modulbauschulen – die Konstruktion mit weitgehend vorgefertigten Elementen, die an...

  • Lichtenberg
  • 03.06.20
  • 331× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.