Alles zum Thema Kladow

Beiträge zum Thema Kladow

Verkehr

Fähre kann doch länger fahren
Senat lenkt ein und weitet abendliche Fahrzeit aus

Die Fähre zwischen Kladow und Wannsee kann jetzt doch offenbar länger fahren. Ab nächsten Sommer will die BVG die Fährzeiten zumindest abends um eine Stunde verlängern. Die BVG drängt beim Senat schon länger darauf, ihre Fähre der Linie 10 von Alt-Kladow rüber nach Wannsee öfter fahren zu lassen. Jetzt hat die Senatsverkehrsverwaltung als Aufgabenträger für das Streckenangebot der BVG offenbar eingelenkt.  „Der Senat ist bereit, ab 2019 für die Sommermonate Mai bis August an allen...

  • Kladow
  • 23.08.18
  • 143× gelesen
Verkehr

Schiffstausch auf der F10

Kladow. Auf der Fährlinie 10 (F10) der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gibt es noch bis Freitag, 21. Juli, eine Veränderung bei den eingesetzten Schiffen. Statt der wie gewohnt fahrenden „MS Wannsee“ wird die Linie vom Vorgängerschiff „MS Tempelhof“ bedient. Als Grund nannten die Verkehrsbetriebe nötige Reparaturen an der Antriebswelle der 2014 in Dienst gestellten „MS Wannsee“. Bitte beachten: Die Tempelhof ist nicht barrierefrei! Betrieben wird die F10 von der Stern und Kreis Schiffahrt im...

  • Kladow
  • 17.07.17
  • 51× gelesen
Kultur
Die Kladower Landeier durften beim Festumzug nicht fehlen.
8 Bilder

750-Jahr-Feier ohne Regenguss: Zweimal Fest in Kladow

Kladow. Kladow feierte Geburtstag – und alle kamen, die Kladower wie auch viele Gäste aus Berlin und Umgebung. Als kurz nach 18 Uhr der Kladower Chor Magic of Gospel sein Konzert am Sonnabend auf dem Imchenplatz mit rhythmischer geistlicher Musik beendete, hatte es längst keiner Stoßgebete mehr bedurft. In einem Sommer voller Regen hatte Petrus gerade dann Pausen gemacht, als die Kladower das 750-jährige Bestehen ihres Dorfes feierten. Der geistliche Dank von Magic of Gospel war dann wohl...

  • Kladow
  • 17.07.17
  • 288× gelesen
Verkehr

MS Wannsee muss in die Werft

Wannsee. Die Passagierfähre „MS Wannsee“ macht Pause. Das 2014 auf der BVG-Fährlinie F10 von Wannsee nach Kladow in Dienst gestellte Schiff muss wegen dringender Arbeiten an den Antriebswellen eine Woche in die Werft. Die Reparatur dauert von Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli, teilen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit. Behoben werden Schäden, die über die Jahre unter anderem durch Fremdkörper wie beispielsweise Angelsehnen entstanden sind. Bei dieser Gelegenheit stehen auch noch...

  • Wannsee
  • 13.07.17
  • 96× gelesen
KulturAnzeige

Sonderthema "750 Jahre Kladow" erschienen

Spandau ist mit seinen rund 240.000 Einwohnern eine Großstadt. Wie für die Berliner, spielt auch für viele Spandauer ihr "Kiez" ein wichtige Rolle. Das SPANDAUER VOLKSBLATT will, was Berichterstattung und Werbung betrifft, diesen Kiezen die gebührende Aufmerksamkeit zukommen lassen. Spandaus südlichster Ortsteil Kladow ist nicht nur der Lebensmittelpunkt seiner Bewohner, sondern auch ein sehr lohnendes Ausflugsziel für Rest-Spandauer und -Berliner! Anlässlich seiner 750-Jahrfeier wurde...

  • Spandau
  • 12.07.17
  • 74× gelesen
Kultur
Die Dorfkirche Kladow.
5 Bilder

Eine Zusammenfassung der letzten 750 Jahre in Kladow

Kladow. Spandaus südlicher Zipfel hat eine lange Geschichte. Viel passierte in den vergangenen Jahrhunderten. Schönes und Trauriges. Katastrophen und immer wieder Neubeginn. Es wurden Kriege überstanden und tödlichen Krankheiten getrotzt. Man sah Herrscher kommen und gehen. Doch eines war in Stein gemeißelt: Der Kladower hat alle Zeiten überstanden. Nonnen, Pest und 30-jähriger Krieg. Es ist das Jahr 1267. Erstmals wird ein Ort namens Clodow, das heutige Kladow, urkundlich erwähnt. Ritter...

  • Kladow
  • 10.07.17
  • 258× gelesen
Kultur
Auch Kunst gibt es am südlichen Ende Spandaus.
4 Bilder

Streifzug durch Kladow – Spandaus Perle im Süden

Kladow. Spandaus südlicher Zipfel wird in diesem Jahr 750 Jahre jung. Ein guter Grund, Kladow als Ausflugsziel mal etwas genauer vorzustellen. Natürlich wissen die Berliner, wo sich Kladow befindet. In Spandau, das ist klar. Und wenn man die Menschen dazu befragt, was sie mit Kladow verbinden, kommt ganz häufig eine Antwort: Villen! Doch das ehemalige Dorf vor den Toren Spandaus hat weit mehr zu bieten als eben Luxuswohngebäude am Wasser. Wer mit dem eigenen Fahrzeug oder per Bus anreist,...

  • Kladow
  • 10.07.17
  • 148× gelesen
Kultur
Auch innerhalb des Fraenkelschen Gartens gibt es interessante Durchblicke.
5 Bilder

Kladow ist ganz speziell: 750 Jahre spannende Geschichte an der Havel

Kladow. Wer sich Spandau über das Wasser von Zehlendorf aus nähert, trifft auf einen ganz besonderen Stadtteil: Kladow. Der südlichste Spandauer Ortsteil feiert in diesem Jahr sein 750-jähriges Bestehen. Am Anfang stand das Wort Clodow. Es ist ein slawischer Begriff und bedeutet Baumstamm, Klotz oder Balken. Das Wort ist zu finden in der „Geburtsurkunde“ von Kladow, einem Schriftstück aus dem Jahr 1267, das heute im Geheimen Preußischen Staatsarchiv in Dahlem aufbewahrt wird. In dem...

  • Kladow
  • 06.06.17
  • 244× gelesen
  •  1
Politik

Briefkasten kehrt nach Kladow zurück: Post sagt auch Spätleerung zu

Kladow. Die Post will in Kürze einen neuen Briefkasten in Kladow aufstellen. Auch die nächtliche Leerung soll wieder garantiert sein. Der Briefkasten kehrt an die Sakrower Landstraße zurück. Die frohe Botschaft überbrachten der Bundestagsabgeordnete Kai Wegner und der Kladower Abgeordnete Peter Trapp (beide CDU) kürzlich den Kladowern. Spätestens in zwei Wochen soll der Postkasten an der Sakrower Landstraße 6 hängen. Das ist das Ergebnis hartnäckiger Gespräche der beiden Spandauer Politiker...

  • Kladow
  • 01.05.17
  • 172× gelesen
Bauen

LED statt Gas: Laternen-Austausch in Gatow und Kladow geplant

Gatow/Kladow. Die Straße Am Wiesenhaus in Gatow soll neue Laternen und LED-Licht bekommen. Das hat die zuständige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf Anfrage des Bezirksamtes angekündigt. Aktuell wird die kurze Straße Am Wiesenhaus mit einer Gasleuchte erhellt. Wie überall in Berlin sollen diese Leuchten peu a peu auf elektrisches LED-Licht umgerüstet werden. Das gilt auch für die Straßenlaternen in Spandau, sofern sie nicht in städtebaulichen Erhaltungsgebieten wie der Altstadt stehen....

  • Gatow
  • 10.01.17
  • 143× gelesen
Kultur
Heuernte in Kladow
7 Bilder

Ein Sommertag in Spandau

Sommerferien – die schönste Zeit des Jahres. Einfach mal in den Tag hineinleben, ohne Stress und Termine, endlich mal wieder Zeit für die kleinen Dinge haben, die in den letzten Wochen viel zu kurz kamen. Die Morgensonne scheint zwischen den Vorhängen hindurch durch die Dachluke genau auf das Kopfkissen. Kein Wecker, der drängelt, ein bisschen dösen, aus dem Fenster in den Sommermorgenhimmel schauen, einen Kaffee im Bett genießen. Danach barfuß durch das noch taufeuchte Gras zum Gemüsegarten...

  • Spandau
  • 28.07.16
  • 301× gelesen
  •  1
Kultur
Für dieses Logo zur 750-Jahr-Feier ihres Kiezes entschieden sich die Kladower.

Logo zum 750. Dorf-Jubiläum

Kladow. Die Bewohner des Spandauer Südens haben sich für ein Logo zur 750-Jahr-Feier des Ortsteils Kladow entschieden. Bei einer Bürgerversammlung am 29. Mai im Bürgerhaus am Kladower Damm 387 wählten sie unter 21 eingereichten Entwürfen das Logo von Joachim Herter von der Firma „Stellwerk Grafic Concepte + Marketing“. Das Logo wird sowohl während der Vorbereitung der Feierlichkeiten als auch während des Jubiläumsjahrs 2017 genutzt. Ud

  • Gatow
  • 18.06.15
  • 73× gelesen
Kultur

Über den Imchenplatz mit Stadtgänger Bernd S. Meyer

Kladow. Imchen heißt die schon seit Menschengedenken unbewohnte Insel vor dem Kladower Ufer. Sie ist 2,5 Hektar groß, dicht bewachsen und steht samt ihrer Röhricht-Uferzone unter Naturschutz. Ihr Name stammt vermutlich von Imme, dem niederdeutschen Wort für Biene.Der slawische Name Kladow (Cladow) wird wohl ebenfalls von der Imkerei herrühren. Er bedeutet Klotz, was man auch als Klotzbeute beziehungsweise Bienenstock, dem ausgehöhlten transportablen Baumstamm der historischen Bienenzucht deuten...

  • Gatow
  • 21.05.15
  • 83× gelesen
Kultur

Konzert am 6. Juli im Krankenhaus Havelhöhe

Kladow. Eine unterhaltsame Begegnung mit nicht ganz alltäglichen Gestalten der Opern- und Operettenwelt verschiedener Epochen bietet am 6. Juli das Konzert "Plaisir d’amour" im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Bei dem Konzert begegnet eine altkoreanische Blume in Nationaltracht Gestalten aus dem Freischütz, einem körperpflegenden Figaro im Dienst, der Fledermaus Rusalka als Schwester im Blutspendedienst oder einem "Leporello" aus Don Giovanni in der sozialtherapeutischen...

  • Kladow
  • 26.06.14
  • 22× gelesen