Anzeige

Alles zum Thema kladower-forum

Beiträge zum Thema kladower-forum

Soziales

Repaircafé geöffnet

Kladow. Das Repaircafé im Kladower Forum ist jeden dritten Dienstag im Monat geöffnet. Von 17.30 bis 20 Uhr können Spandauer defekte Haushaltsgeräte und Liebhaberstücke vorbeibringen und unter Mithilfe reparieren lassen. Fünf erfahrene Reparateure und eine Reparateurin stehen mit Rat und Tat zur Seite. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Adresse ist der Kladower Damm 387. Das neue Repaircafé war im November 2017 gestartet. uk

  • Kladow
  • 25.03.18
  • 7× gelesen
Kultur
Die Kladower Landeier durften beim Festumzug nicht fehlen.
8 Bilder

750-Jahr-Feier ohne Regenguss: Zweimal Fest in Kladow

Kladow. Kladow feierte Geburtstag – und alle kamen, die Kladower wie auch viele Gäste aus Berlin und Umgebung. Als kurz nach 18 Uhr der Kladower Chor Magic of Gospel sein Konzert am Sonnabend auf dem Imchenplatz mit rhythmischer geistlicher Musik beendete, hatte es längst keiner Stoßgebete mehr bedurft. In einem Sommer voller Regen hatte Petrus gerade dann Pausen gemacht, als die Kladower das 750-jährige Bestehen ihres Dorfes feierten. Der geistliche Dank von Magic of Gospel war dann wohl...

  • Kladow
  • 17.07.17
  • 254× gelesen
Kultur Anzeige

Sonderthema "750 Jahre Kladow" erschienen

Spandau ist mit seinen rund 240.000 Einwohnern eine Großstadt. Wie für die Berliner, spielt auch für viele Spandauer ihr "Kiez" ein wichtige Rolle. Das SPANDAUER VOLKSBLATT will, was Berichterstattung und Werbung betrifft, diesen Kiezen die gebührende Aufmerksamkeit zukommen lassen. Spandaus südlichster Ortsteil Kladow ist nicht nur der Lebensmittelpunkt seiner Bewohner, sondern auch ein sehr lohnendes Ausflugsziel für Rest-Spandauer und -Berliner! Anlässlich seiner 750-Jahrfeier wurde...

  • Spandau
  • 12.07.17
  • 67× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Die Gruppe "Schönes Kladow" im Kladower Forum wirbt für Stoffbeutel, die Plastiktüten ersetzen sollen.

Für ein schönes Kladow: mit bunten Tüten gegen Plastikmüll

Kladow. "Schönes Kladow" heißt eine Gruppe im Kladower Forum, die aktiv dafür sorgt, dass Kladow auch zukünftig schön bleibt. Einen ganz praktischen Beitrag zu einer besseren Umwelt und damit auch für ein schönes Kladow können Besucher des großen Kladower Festes am 15. Juli auf dem Imchenplatz von 11 bis 22 Uhr leisten: Dort verkaufen Mitglieder der Gruppe "Schönes Kladow" Stofftüten, die die Lebensmittelkette Rewe spendete. Im Vorfeld des Kladow-Jubiläums konnten Kladower Schüler und...

  • Kladow
  • 10.07.17
  • 34× gelesen
Kultur

Kladow feiert ganz groß seine 750 Jahre: Fest, Gottesdienst und Festumzug

Kladow. Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 750-jährigen Bestehen von Kladow. Die Gewerbegemeinschaft Havelbogen veranstaltet am Sonnabend, 15. Juli, von 11 bis 22 Uhr ein großes Fest am Kladower Hafen an der Imchenallee. Es gibt zahlreiche Stände sowie ein Bühnenprogramm. Der Sonntag, 16. Juli, beginnt mit einem Festgottesdienst um 12.30 Uhr in der Dorfkirche. Um 14 Uhr macht sich dann ein Festumzug vor der Blücherkaserne, Sakrower Landstraße 100, auf den...

  • Kladow
  • 08.07.17
  • 277× gelesen
Kultur
Freuten sich übers wiederinstallierte Wasserspiel: Bürgermeister Helmut Kleebank, aus Charlottenburg-Wilmersdorf die Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz, die Bezirksverordnete Christiane Timper und Rainer Nitsch vom Kladower Forum.
8 Bilder

Venezianischer Löwenbrunnen restauriert und feierlich eingeweiht

Kladow. Großer Bahnhof für ein Kleinod: Mit Kapellenklängen, Sekt und belegten Brötchen feierte der Verein Kladower Forum am 6. Mai die Rückkehr und Inbetriebnahme des Venezianischen Löwenbrunnens. Das rund 200 Jahre alte Wasserspiel ist nach Jahrzehnten „im Exil“ restauriert worden und ziert nun den Garten des Hauses am Kladower Damm 387. Wer ein sprudelndes Spektakel erwartet hatte, wurde enttäuscht. Ganz sachte, fast tröpfchenweise plätscherte das Wasser aus den Marmorfiguren und füllte...

  • Kladow
  • 15.05.17
  • 178× gelesen
Anzeige
Kultur
Zerlegt und verpackt kam der Brunnen in Kladow an. Gerhard Hanke (links) half beim Auspacken.
6 Bilder

Die Löwen nach 44 Jahren zurück: Venezianischer Brunnen steht wieder in Kladow

Kladow. 44 Jahre war er im Exil. Jetzt ist der Venezianische Löwenbrunnen nach Kladow zurückgekehrt. Im Frühjahr 2017 soll er im Garten des Hauses Kladower Forum wieder sprudeln. Die wertvolle Fracht brauchte ihre Zeit. Ganze drei Stunden war der Transporter vom Wilmersdorfer Rathaus nach Kladow unterwegs. Gegen zwölf Uhr mittags war es dann soweit. Der Venezianische Löwenbrunnen berührte nach 44 Jahren im Exil endlich wieder Spandauer Boden und das Herz von Rainer Nitsch. Denn für den 1....

  • Gatow
  • 14.08.16
  • 163× gelesen
Kultur

Löwenbrunnen kommt nach Kladow zurück

Kladow. Der Löwenbrunnen soll zurück nach Kladow kommen. Die Neuigkeit verkündete jetzt Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU). Der Brunnen steht seit 1988 vor dem Rathaus Wilmersdorf. Die Wilmersdorfer wollen den Spandauern den Venezianischen Löwenbrunnen zurückgeben. Endlich. Denn bereits seit Jahren ringt der Bezirk um eine Rückgabe. Nun soll der Brunnen spätestens im Sommer wieder in Kladow stehen und zwar im Garten des Hauses Kladower Forum am Kladower Damm 387. Die frohe Botschaft brachte...

  • Kladow
  • 21.03.16
  • 102× gelesen
Kultur
Christoph Berndt von der Arbeitsgemeinschaft Fort Hahneberg mit einem Modell der Festung. Diese ist am 13. September zu besichtigen.

Offene Denkmäler in Spandau: Kleinstwohnung und Festung

Spandau. Beim Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September sind auch in Spandau zahlreiche interessante Gebäude geöffnet. Der Besuch ist größtenteils kostenfrei. In Zuge der Sanierung der Reichsforschungssiedlung hat die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag eine Kleinstwohnung am Burscheider Weg 21 in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die Reichsforschungssiedlung entstand in den Jahren 1930 bis 1935. An dem Bemühen, preiswerten Wohnraum mit hoher Lebensqualität zu schaffen, war unter...

  • Reinickendorf
  • 07.09.15
  • 161× gelesen
Kultur

Pianistin im Kladower Forum

Kladow. Die Pianistin Ksenia Fedoruk gastiert am 22. August um 17 Uhr im Haus des Kladower Forums, Kladower Damm 387. Die Künstlerin hat mit vier Jahren mit dem Klavierspielen angefangen. In Moskau absolvierte sie das Akademische Musikcollege am Tschaikowsky Konservatorium und studiert seit 2011 an der Universität der Künste. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Arbeit des Kladower Forums gebeten. CS

  • Gatow
  • 18.08.15
  • 80× gelesen
Kultur

Fotos auf der Wäscheleine

Kladow. In seiner Reihe „Fotos auf der Wäscheleine“ präsentiert der Arbeitskreis Fotografie im Kladower Forum am 22. August von 10 bis 13 Uhr auf dem Platz vor der evangelischen Dorfkirche Kladow Berliner Motive. Die Fotos werden auf einer Wäscheleine aufgehängt, und die jeweiligen Fotografen können vor Ort angesprochen werden. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit des Kladower Forums sind willkommen. CS

  • Gatow
  • 17.08.15
  • 24× gelesen
Kultur
Offen und vielseitig: Das Haus des Kladower Forums am Kladower Damm.

30 Jahre Kladower Forum: Feier in Haus und Garten

Kladow. Das Kladower Forum feiert seinen 30. Geburtstag am 18. Juli ab 17 Uhr in und an seinem Haus am Kladower Damm 387. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen. Hervorgegangen ist das Kladower Forum aus einem Lesezirkel, den der Kladower evangelische Pfarrer Walter Böttcher Anfang der achtziger Jahre gegründet hat. Er war die treibende Kraft, in der damaligen „kulturellen Wüste Kladow“ einen Ort der Kultur zu entwickeln. Schließlich wurde in einer Gründungsversammlung im Kladower...

  • Gatow
  • 11.07.15
  • 315× gelesen
Kultur

Boogie Woogie in Kladow

Kladow. Das Frank Muschalle Trio mit Frank Muschalle (Piano), Dirk Engelmeyer (Schlagzeug/Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass) gibt am 22. März um 17 Uhr im Haus des Kladower Forum, Kladower Damm 387, ein Boogie Woogie Konzert. Das Trio spielt seit vielen Jahren in Jazzclubs, Theatern, Kulturzentren und auf Festivals in Europa. Neun CDs sind mittlerweile von Frank Muschalle erschienen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Arbeit des Kladower Forums gebeten. Christian...

  • Gatow
  • 16.03.15
  • 31× gelesen
Kultur

Werke von Volkmar Haase mit dem Kladower Forum zu sehen

Kladow. Am 24. Mai eröffnet der Kulturverein Kladower Forum im Bürgerhaus seine Ausstellung "Volkmar Hasse - Eine Auswahl aus seinen Werken". Haase (1930-2012) lebte und arbeitete von 1965 bis zu seinem Tod in Kladow in seinem Atelier am Sakrower Kirchweg.Eine seiner Skulpturen, das "Freud’sche Schwert", steht auf dem Platz vor der Dorfkirche. Haase schenkte es den Kladowern zur 725-Jahr-Feier des Dorfs im Jahr 1992. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Ingrid und Katja Haase....

  • Kladow
  • 16.05.14
  • 206× gelesen