Alles zum Thema Klassenräume

Beiträge zum Thema Klassenräume

Bildung
An der Paul-Lincke-Schule wurde ein neuer Schulergänzungsbau fertiggestellt.

Mehr Raum an der Grundschule: Der neue Ergänzungsbau geht jetzt in Betrieb

An der Paul-Lincke-Schule gibt es endlich mehr Platz im neuen Jahr. Nach sechs Monaten Bauzeit ist auf dem Grundstück der Schule am Pieskower Weg 39 zum Jahresende ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) eröffnet worden. „Der MEB schafft nunmehr die dringend benötigten räumlichen Kapazitäten für die Grundschule“, informiert das Bezirksamt. In der wachsenden Bezirksregion XIV/Prenzlauer Berg-Ost wird es an den Grundschulen nämlich immer enger. Die Anzahl der Grundschüler in dieser Region wird sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.01.18
  • 206× gelesen
Bauen

Richtfest am Arndt-Gymnasium

Dahlem. Am 8. November konnte das Arndt-Gymnasium Richtfest für den Erweiterungsbau feiern. In dem zweigeschossigen Gebäude sollen Mensa und zusätzliche Klassenräume untergebracht werden. Der Neubau soll bis Ende 2016 fertig sein. Dann wird der Bezirk rund sieben Millionen Euro investiert haben. Auf eine Sanierung des Münterbaus, eines Anbaus aus den 70er-Jahren, wurde zugunsten des Neubaus verzichtet. Der Münterbau soll 2018 abgerissen werden. Im gleichen Jahr soll auch eine Sporthalle und ein...

  • Dahlem
  • 12.11.15
  • 65× gelesen
Politik
Gegen zusätzliche Schüler haben Kinder, Eltern und Lehrer auch bereits mit zwei Demonstrationen protestiert.

Hat sich der Bezirk bei der Schulplanung verrechnet?

Kreuzberg. Die zusätzliche Aufnahme von Schülern in der Hunsrück-Grundschule schlägt weiter Wellen. Am 28. Mai soll es dazu wieder eine Gesprächsrunde geben.Wie berichtet sieht die Schule ihr pädagogisches Konzept durch eine weitere erste Klasse in Gefahr. Denn das würde auch Abstriche beim bisher großzügigen Raumangebot bedeuten. Aber resultiert der Mehrbedarf an Plätzen einfach daraus, dass das Schulamt von einer zu geringen Schülerzahlen ausgegangen ist und sich deshalb verrechnet...

  • Kreuzberg
  • 18.05.15
  • 536× gelesen
Soziales
Eltern von Schülern und Kitakindern haben ein Netzwerk gegründet. Dessen Forderung: Schultoiletten sollen zweimal täglich gewischt werden.

Elternnetzwerk fordert mehr Sauberkeit auf Schultoiletten

Karlshorst. Eltern beklagen viele Probleme an den Schulen im Ortsteil. Sie fordern eine bessere Reinigung der Gebäude und eine bessere Vorsorge des Bezirks für künftig benötigte Schulflächen.Viele Kinder verkneifen sich den Toilettengang an ihrer Schule. Sie ekeln sich vor den schon mittags stinkenden und versifften Klos. "Die Toiletten werden von den Kindern dann einfach nicht mehr betreten", sagt Heike Fischl. Sie ist Mutter eines Kindes in der Karlshorster Grundschule. Und: "An der...

  • Lichtenberg
  • 03.07.14
  • 372× gelesen