Alles zum Thema Klaus Dieter Spangenberg

Beiträge zum Thema Klaus Dieter Spangenberg

Kultur

Neue Biographie über Maler Kelle

Schöneberg. Der in Schöneberg für seine biographischen Recherchen bekannte Autor Klaus Dieter Spangenberg hat ein neues Buch veröffentlicht. Mit „Ernst Kelle. Künstlerjahre in Marburg. Eine Wiederentdeckung“ hat Spangenberg die erste Künstlermonographie zu dem aus Magdeburg stammenden Maler Ernst Kelle (1885-1954) geschrieben. Sie gibt ein eindrucksvolles Bild des Kunstbetriebs in Marburg und Hessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Es ist ein sehr persönliches Buch von Klaus Dieter Spangenberg. Der...

  • Schöneberg
  • 27.06.18
  • 232× gelesen
Kultur
Klaus Dieter Spangenberg: Der Rittmeister Joseph R. Marcuse (1875-1927). Eine Spurensuche, ISBN 978-3-00-056488-8, 19,50 Euro.

Schillernder Märchenonkel: Hobbyhistoriker spürte dem Leben des Rittmeisters Joseph Marcuse nach

Hobbyhistoriker Klaus Dieter Spangenberg spürt gerne Familiengeschichten nach. Sein jüngstes Buch handelt von Joseph Richard Marcuse (1875-1927) und seiner assimilierten deutsch-jüdischen, kaisertreuen Familie im ehemaligen Tiergartenviertel. Spangenberg breitet vor dem Leser ein Kaleidoskop interessanter Begebenheiten, schillernder Persönlichkeiten und überraschender Familienbande aus. Ausgehend von der einstigen Hohenzollernstraße 28, heute Hiroshimastraße, fügt sich das Sittenbild einer...

  • Tiergarten
  • 28.02.18
  • 53× gelesen
Kultur
Klaus Dieter Spangenberg liebt alte Grammophone, sammelt Schelllackplatten und schreibt Bücher.

Klaus Dieter Spangenberg interessiert sich für Außenseiter der Geschichte

Im Café Kiezoase in der Barbarossastraße: Klaus Dieter Spangenberg hat ein Grammophon aus den 30er-Jahren mitgebracht. Man muss die Kurbel drehen. Sanft setzt er die Nadel auf eine Schellackplatte auf. Es erklingt der Lindenmarsch, zur Einstimmung auf den Abend. Klaus Dieter Spangenberg wird sein neues Buch vorstellen. Es handelt von Joseph Richard Marcuse, Sohn aus wohlhabender jüdischer Familie in Berlin-Mitte, der zum protestantischen Glauben übertrat, um Offizier in der kaiserlichen...

  • Schöneberg
  • 24.02.18
  • 139× gelesen
Kultur

Rückkehr eines Vergessenen: Kunstbibliothek zeigt Rechercheergebnisse zu Josef Block

Nur Fachkreisen dürfte bislang der deutsch-jüdische Maler Josef Block (1863-1943) bekannt sein. Das wird sich mit einer Sonderausstellung der Kunstbibliothek wohl ändern. Kunsttherapeut Klaus-Dieter Spangenberg hat tief in den Beständen der Kunstbibliothek gesucht und den vergessenen Künstler aus Büchern, Katalogen und Zeitschriften zurückgeholt. Das Ergebnis seiner Recherchen veröffentlichte Spangenberg 2010 in der Biografie „Josef Block. Maler der Berliner und Münchner Secession“. In ihrer...

  • Tiergarten
  • 14.12.17
  • 73× gelesen