Klaus Lederer

Beiträge zum Thema Klaus Lederer

Kultur
In der frisch sanierten Gethsemanekirche gastiert das Utopia Orchester.

Verein KulturLeben Berlin lädt ein
Inklusives Orchester gibt ein Konzert

Das Utopia Orchester gastiert am 3. Dezember ab 18 Uhr in der Gethsemanekirche an der Stargarder Straße 77. Die Zuhörer können ein großes Sinfoniekonzert erleben, das vom Verein KulturLeben Berlin organisiert wird. Der 3. Dezember ist der Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Und dieser Tag ist Anlass für das Utopia Orchester unter der Leitung von Mariano Domingo, bereits im zweiten Jahr ein großes Sinfoniekonzert zu veranstalten. Neben klassischer Musik von Händel, Haydn,...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.19
  • 192× gelesen
Umwelt

Erntedankfest in den Gärten

Prenzlauer Berg. Ihr diesjähriges Erntedankfest feiern die Kleingartenanlagen Bornholm I und II am 7. und 8. September jeweils ab 11 Uhr. Geplant ist unter anderem am 7. November ein Politfrühschoppen in der Anlage Bornholm I, an dem Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) teilnehmen wird. Danach wird gegen 13.30 Uhr auf der Wiese vor dem Vereinshaus von Bornholm II das neue Magazin „parzelle“ vorgestellt, in dem es um den Wert der Berliner Kleingärten am Beispiel der Bornholmer Gärten geht....

  • Prenzlauer Berg
  • 31.08.19
  • 132× gelesen
Umwelt

Verpatzte Ehrung
SPD fordert Aufwertung des Denkmals für Gartenkünstler Meyer und Lenné

Der Lenné-Meyer-Ehrenhain auf der Werneuchener Wiese befindet sich in einem erbärmlichen Zustand. Deshalb soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass die Gedenksteine auf dieser 2500 Quadratmeter großen Fläche restauriert werden. Außerdem müsse die Grünanlage wieder in einen gepflegten Zustand versetzt werden. Um das zu erreichen, soll das Bezirksamt gemeinsam mit Bürgerinitiativen und Anwohnern Möglichkeiten der gestalterischen Aufwertung sowie der kontinuierlichen Pflege dieses Denkmals...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.02.19
  • 86× gelesen
Umwelt
Kultursenator Klaus Lederer (2.v.l.) besuchte vor wenigen Tagen die Mitstreiter der GärtnerInitiative Arnswalder Platz. Carsten Meyer (2.v.r.), Klaus Lemmnitz (links) und Carsten Brunhorn (rechts) stellten ihm dabei gleich ihr neues Projekt vor.
8 Bilder

Vergessene Erinnerung
GärtnerInitiative setzt sich für den Lenné-Meyer-Ehrenhain auf der Werneuchener Wiese ein

Am Rande der Werneuchener Wiese befindet sich ein Ehrenhain. Diese Grünfläche ist allerdings in einem schlechten Zustand. Das Unglaubliche daran: Mit diesem Ehrenhain sollen ausgerechnet die beiden bedeutendsten Berliner Gartengestalter, Peter Joseph Lenné (1789-1866) und Gustav Meyer (1816-1877) geehrt werden. 1995 wurde auf der Wiese an der Virchowstraße zunächst eine Eiche für Meyer gepflanzt. Anlass war seinerzeit, dass 125 Jahre zuvor, also 1870, der Vorläufer des Berliner Gartenamtes...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.12.18
  • 165× gelesen
Kultur
Ab 15. September wird hier wieder Theater gemacht.

Vorhang auf für weitere fünf Jahre
Theater o.N. kehrt an die Kollwitzstraße zurück

Das Theater o.N. kann mit Beginn seiner neuen Spielzeit an seinem angestammten Standort weitermachen. „Dank der großen Solidarität von Publikum, Nachbarn und Vertretern der Politik ist es gelungen, den Spielort in der Kollwitzstraße 53 bis 2022 zu retten“, teilt das Theater mit. Der im Sommer vergangenen Jahres ausgelaufene Mietvertrag für die Spielstätte war von der Eigentümergemeinschaft des Hauses nicht verlängert worden. Von Bewohnern des Hauses gab es immer mal wieder Beschwerden...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.09.18
  • 190× gelesen
Kultur
Unter dem Dach dieses Gebäudes, das vom alten Gaswerk stehen blieb, befinden sich die Galerie Parterre, die Jugendtheateretage und das Theater unterm Dach.
9 Bilder

Eine geballte Ladung Kulturangebote
Das Kulturareal Ernst-Thälmann-Park wird demnächst saniert

So geballt findet man nirgendwo anders kommunale Kulturangebote in Prenzlauer Berg: Über den Facettenreichtum auf dem und die Pläne für das „Kulturareal Ernst-Thälmann-Park“ informierte sich kürzlich Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke). Das Kulturareal an der Danziger Straße 101 besteht aus drei Gebäuden: Dem ehemaligen Direktorenhaus und dem einstigen Laborgebäude des städtischen Gaswerks, das 1981 stillgelegt wurde sowie dem Veranstaltungsort WABE, der 1986 eröffnete. Dahinter befindet...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.18
  • 592× gelesen
Kultur
Das Interesse der Nachbarn an dem neuen Treff ist groß.
8 Bilder

Einkauf, Kunst, Kultur
Im Mühlenkiez eröffnete ein neuer Treff für alte und neue Nachbarn

Der Mühlenkiez hat jetzt eine „KulturMarktHalle“. Diese wurde in der einstigen Kaufhalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 gemeinsam mit weit über 200 Nachbarn kürzlich eröffnet. Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Gideon Joffe, durchschnitten das Eröffnungsband gemeinsam mit Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Ludger Lemper, dem Vorsitzenden des KulturMarktHallen-Vereins. Vor allem Ludger Lemper und seinen rührigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.18
  • 389× gelesen
Kultur

Ausstellung: Berlin im Wandel

Charlottenburg. Am Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22, hat die Open-Air-Ausstellung „Berlin im Wandel – Menschen verändern ihre Stadt“ eröffnet. Berliner stellen dar, was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist und wofür sie sich in Berlin stark machen – von Kiezinitiativen, Vereinen oder Schulen bis hin zu Stadtteilmüttern oder Forschung. Dabei geht es um Fragen wie Inklusion, Arbeit, Bildung, Wohnen und Integration. Informationen über die Bevölkerungsentwicklung seit der Stadtgründung und...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 250× gelesen
Kultur
Anregungen holten sich Schüler zum Auftakt des Projektes „The Delphic Art Wall“ an ersten Malwänden.
4 Bilder

Schüler malen Visionen für Europa: Projekt „The Delphic Art Wall“ ist gestartet

Im Sommer finden im griechischen Delphi die europäischen Delphischen Spiele statt. Organisiert werden sie im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018. Die Vorbereitung liegt in den Händen des International Delphic Concil (IDC), das im Bezirk Pankow seinen Sitz hat. Und im Vorfeld dieser Delphischen Spiele organisiert das IDC das Projekt „The Delphic Art Wall – Ein Band, das uns eint“. An diesem Projekt nehmen Schüler teil, die Wände künstlerisch gestalten. Den Auftakt dazu gab es...

  • Pankow
  • 16.01.18
  • 385× gelesen
Kultur

Mehr Platz für die Kunst: An der Prenzlauer Promenade entsteht eine Ateliermeile

Prenzlauer Berg. In den kommenden zwei Jahren soll auf der Prenzlauer Promenade eine Ateliermeile entwickelt werden. Dazu sind im Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR in der Prenzlauer Promenade 149-152 etwa 450 Arbeitsräume für Kunst und Kultur geplant. Die Senatsverwaltung für Kultur will damit den Bestand an öffentlich geförderten Arbeitsräumen für Künstler bis 2021 vervierfachen. Mit dem Objekt Prenzlauer Promenade wird der aktuelle berlinweite Raumbestand von rund...

  • Pankow
  • 10.08.17
  • 438× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.