Kleingartenkolonie

Beiträge zum Thema Kleingartenkolonie

Umwelt
Kleiner Plausch am Gartenzaun: Kerstin Möbius und Robert Diebold freuen sich auf die neue Gartensaison.
8 Bilder

Grüne Oase und Rückzugsort
Kleingärten werden immer beliebter

In der Kleingartenanlage Schutzverband am Immenweg in Steglitz ist die Natur aus dem Winterschlaf erwacht. Vögel zwitschern, die ersten Bienen summen und Frühblüher sorgen für Farbakzente in den Gärten. In den kleinen Parzellen wird auch wieder gewerkelt. Das Kreischen einer Säge ist zu hören, Tische und Stühle werden heraus geräumt. Die Laubenpieper genießen die Sonnenstrahlen und das erste Grün. Kerstin Möbius und Robert Diebold sind Gartennachbarn. Sie freuen sich darauf, endlich wieder mehr...

  • Steglitz
  • 13.04.21
  • 72× gelesen
Politik
Berlin ist eine grüne Stadt. Hier gibt es über 70 000 Gartenparzellen.
2 Bilder

Wahlkampf mit Gartenzwergen
Kleingärten sollen per Gesetz gesichert werden

Berlin ist die Stadt der Laubenpieper. Mit rund 70 000 Kleingartenparzellen ist die Hauptstadt Weltspitze bei privaten Koloniegärten. Wenn man die Nutzer pro Schrebergarten zusammenrechnet, kommt man locker auf 300 000 Menschen, die eine Scholle pflegen. Ein Bierchen vor der Laube, Würstchen auf dem Grill und frisches Gemüse vom eigenen Beet: Laubenpieper zu sein, ist Idyll pur inmitten der Natur. Und immer mehr wollen ein Stückchen Glück pachten; die Wartelisten in den Vereinen werden immer...

  • Mitte
  • 10.04.21
  • 259× gelesen
Soziales
Ein Kleingarten macht viel Arbeit, ist zugleich aber auch Ort entspannter Stunden im Grünen.
3 Bilder

100 Jahre Naturschutz und Gemeinschaftssinn
Die Kolonie Schlachtensee-Süd feiert Jubiläumsfest mit Wiesenlimonade und Kräuteröl-Workshop

Vor 100 Jahren, am 19. Mai 1919, wurde der Kleingartenverein Schlachtensee-Süd an der Benschallee 30 gegründet. Am Sonnabend, 18. Mai, beginnt um 13 Uhr die Jubiläumsfeier. Eingeladen sind Anwohner, Nachbarn und alle, die ein paar Stunden in der blühenden Natur verbringen wollen. „Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien“, sagt Malte Meinhardt von der Organisationsgruppe der 100-Jahr-Feier. Dabei gehe es um mehr als nur frisches Gemüse und Erholung in der Natur. „Bei uns...

  • Nikolassee
  • 12.05.19
  • 537× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.