Klosterfeld-Grundschule

Beiträge zum Thema Klosterfeld-Grundschule

Politik

Bezirksamt droht Putz-Firmen mit Konsequenzen
Spandaus Schulreinigung ist ungenügend

An einigen Schulen ist die Reinigungsleistung nach der Neuvergabe immer noch mangelhaft. Das Bezirksamt droht den Firmen jetzt mit Konsequenzen. Schlecht gereinigte Fußböden, unsaubere Toiletten, volle Mülleimer, fehlendes Klopapier, schmutzige Tische, Stühle, Treppen oder Fensterbänke: An einigen Schulen werden Klassenzimmer, Treppenhäuser, Mensen, Sporthallen und Sanitäranlagen nach wie vor nur ungenügend gereinigt. Das treffe aktuell auf gut ein Drittel der Schulen zu, informierte...

  • Bezirk Spandau
  • 20.02.20
  • 240× gelesen
Soziales
Amy und Anwar mit ihrer Mentorin Elisabeth Liebing und Studentin Jacqueline Krause.
2 Bilder

Im "Education Point" helfen Studenten Schülern
Erfolgreich raus aus dem Spandauer Kiezalltag

In Spandau kümmern sich junge Studierende um Grundschüler der 5. und 6. Klasse. An vier Grundschulen gibt es das Projekt „Education Point“ bereits. Trägerverein ist die „Spandauer Jugend“. Amy und Anwar sind ein bis zwei Mal in der Woche fest verabredet. Nicht mit Freundinnen, sondern mit einer Studentin. Elisabeth Liebing holt sie von der Klosterfeld-Grundschule ab und alle drei verbringen gemeinsam den Nachmittag. Mit Ausflügen, Hausaufgaben, Lesen oder Basteln. Erst kürzlich haben sie...

  • Bezirk Spandau
  • 23.01.20
  • 343× gelesen
Soziales
Freudige Nachricht in der Bibliothek der B.-Traven-Gemeinschaftsschule: Schulleiter Arno de Vries, Raed Saleh, Traven-Mittelstufenleiterin Rita Schäffler, Sozialarbeiter Benjamin Beck (v.l.).

B.-Traven-Schule investiert in Ganztagsbetrieb

Spandau. Sechs weitere Schulen in der Zitadellenstadt profitieren ab August vom Bonusprogramm für Brennpunktschulen.Arno de Vries hat schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was er mit 62 500 Euro machen wird. Der Leiter der B.-Traven-Gemeinschaftsschule, Recklinghauser Weg 26-32, wird es für Projekte einsetzen, mit denen der offene Ganztagsbetrieb an der Schule attraktiv gemacht werden soll. Die Summe von 62 500 Euro gilt für das kommende Schuljahr, wobei gut 26 000 Euro schon ab August...

  • Spandau
  • 05.06.15
  • 802× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.