Kochen

Beiträge zum Thema Kochen

Soziales

Obstspenden willkommen

Neukölln. Wer spendet Obst für den guten Zweck? Die Bürgerstiftung Neukölln sucht Kirschen, Brombeeren & Co., um aus den Früchten Marmelade zu kochen. Bei Bedarf kommen Ehrenamtliche vorbei und pflücken das Obst selbst. Die köstlichen Aufstriche werden dann auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt angeboten, die Einnahmen kommen dem Stiftungsarbeit und damit Neuköllner Projekten zugute. Wer helfen möchte, wende sich ursula.theune@o2mail.de. Telefonisch ist die Stiftung unter 62 73 80 13 zu...

  • Neukölln
  • 12.07.20
  • 48× gelesen
Kultur
Der erste Termin war ein Erfolg. Deshalb wird das Online-Kochen fortgesetzt.

Mit dem Verein „Restlos glücklich“ online kochen

Reinickendorf. Gemeinsames Kochen vor Ort ist derzeit schwierig. Im Kiez um die Auguste-Viktoria-Allee gibt es deshalb eine digitale Alternative. Sie wird organisiert durch den Verein „Restlos glücklich“. Nach einem erfolgreichen Auftakt werden jetzt drei weitere Termine angeboten: Am 16. Juli, 6. August und 3. September. Teilnehmende können an diesen Tagen zwischen 10 und 11 Uhr die Lebensmittel im Büro des Quartiersmanagements (QM) in der Graf-Haeseler-Straße 17 abholen. Gekocht wird dann...

  • Reinickendorf
  • 10.07.20
  • 48× gelesen
Soziales

Carsten Luck kocht wieder in der Kiezstube am Mehringplatz

Kreuzberg. Vor dem Corona-bedingten Stopp gab es in der Kiezstube am Mehringplatz regelmäßig gemeinsames Kochen und Essen mit Senioren und Koch Carsten Luck. Die Veranstaltung muss zwar weiter ausfallen, aber am 14. Mai steht Carsten Luck zum ersten Mal, wenn auch allein, wieder in der Küche. Sein Mittagessen, es gibt Paprikahuhn mit Röstkartoffeln oder Reis, kann gegen eine Spende abgeholt oder auch geliefert werden. Bitte vorher anmelden unter 25 29 85 21. Die Essensausgabe findet zwischen 12...

  • Kreuzberg
  • 07.05.20
  • 53× gelesen
Soziales

Kochen für die ganze Familie

Reinickendorf. Das Projekt „Unsere Küche“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee geht am Donnerstag, 19. März, von 16 bis 18 Uhr im Deutsch-Polnischen Hilfswerk, Zobeltitzstraße 68, in die zweite Runde. Dort gibt es einen Kochworkshop für die ganze Familie zum Thema „Zero Waste Küche“. Die Teilnahme an der Workshopreihe ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter https://bwurl.de/14t3. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 35× gelesen
Soziales

Leicht und lecker am Abend

Lichtenberg. Kochen im Kiez heißt es wieder am Mittwoch, 26. Februar, von 16.30 bis 19.30 Uhr im Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57. Thema des kleinen Kochkurses: „Lecker und leicht zu Abend gegessen“. Wer nach der Arbeit hungrig nach Hause kommt, möchte nicht mehr lange in der Küche stehen. Wie unkompliziert und schnell schmackhafte Gerichte entstehen, die Bauch und Kopf zufrieden machen, zeigt Ernährungsberaterin Sabine Meyer. Die Teilnahme kostet vier Euro für die Lebensmittel. Anmeldung...

  • Lichtenberg
  • 16.02.20
  • 31× gelesen
Umwelt

Sellerieschnitzel und Samentausch in der Klimawerkstatt

Falkenhagener Feld. Die KlimaWerkstatt Spandau lädt noch im Februar zu zwei Veranstaltungen ein. Wer mal eine pflanzliche Alternative zu Fleisch ausprobieren will, der kommt am 20. Februar zum gemeinsamen Kochen von Sellerieschnitzel in den „KieztreFF“ an der Falkenseer Chaussee 199. Knollensellerie ist gesund und im Winter saisonal verfügbar. Der Kochlöffel wird von 18 bis 20 Uhr geschwungen. Kurz vor Beginn der Gartensaison kann dann am 25. Februar wieder Saatgut getauscht werden und zwar von...

  • Falkenhagener Feld
  • 14.02.20
  • 16× gelesen
Soziales

Gemeinsam kochen und essen

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk lädt an drei Tagen Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen Kochen und Essen in die Zobeltitzstraße 68 ein. An den Donnerstagen 20. und 27. Februar sowie am Montag, 24. Februar, wird jeweils von 16 bis 18 Uhr aus frischen Zutaten ein Abendessen gekocht und anschließend gemeinsam gespeist. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um Anmeldung gebeten unter 23 36 50 04 oder per E-Mail unter info@dp-hilfswerk.eu. CS

  • Reinickendorf
  • 11.02.20
  • 46× gelesen
WirtschaftAnzeige
Als Genussbotschafter ihres Landes wollen Bierbrauer und die engagierten Gastronomen der Brandenburger
  4 Bilder

Brandenburger Bierkarpfen: Genussreiche Zubereitungsideen einer heimischen Kochfamilie
Ein dicker Fisch ins Netz gegangen

Seit Jahrhunderten werden in Brandenburg Bier gebraut und Karpfen gezüchtet. In den Klöstern im Land hat man bereits im Mittelalter die beiden Gewerke Brauen und Fischen zu hohen handwerklichen Fähigkeiten getrieben. Schon damals war Bier ein wichtiges Nahrungsmittel und Karpfen besonders in der Fastenzeit eine willkommene Abwechslung auf dem Teller. Es entstanden viele Gerichte mit beiden Zutaten und einige halten sich bis in die Gegenwart. Besonders bekannt ist der „Karpfen blau“ zu...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.01.20
  • 160× gelesen
  •  1
Soziales

Ferienprogramm in der Tietzia

Borsigwalde. Noch bis zum 10. Januar können sich Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren für das Winterferienprogramm im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia, Tietzstraße 12, unter 432 30 02 anmelden. Dort können sie vom 3. bis 7. Februar jeweils in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr Spiele ausprobieren oder selber bauen. Am Nachmittag steht Bewegung in der Turnhalle an. Neben dem Besuch des Computerspielemuseums gibt es für die Schüler einen Filmabend und als Höhepunkt zum...

  • Borsigwalde
  • 02.01.20
  • 49× gelesen
Kultur

Kulturgeschichte des Kochens

Dahlem. Die Ausstellung „Herdanziehungskraft“ über die Kulturgeschichte des Kochens und der Küche ist nur noch bis zum 5. Januar im Herrenhaus der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, zu sehen. Der Bogen spannt sich von der offenen Feuerstelle der Steinzeit bis zum Solarkocher. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. uma

  • Dahlem
  • 14.12.19
  • 22× gelesen
Politik
Durch bewusste Kaufentscheidungen kann jeder dazu beitragen,  Menschheitsprobleme zu lösen.
  2 Bilder

NachhaltICH: Müssen wir mehr fürs Essen zahlen?
Warum jeder es sich leisten kann, umweltfreundlich einzukaufen

Tausende Bauern demonstrierten im November gegen eine Politik, die auf immer mehr ökologische Auflagen setzt. Als langjährige Vegetarierin ist meine Haltung klar: Die Agrarindustrie muss sich drastisch verändern, freiwillig oder nicht, denn so wie sie ist, leiden Tiere und die Erde unter der Nahrungsmittelerzeugung. Meinungsfronten aufzumachen hilft aber wohl kaum dabei, Lösungen für das eigentliche Problem zu finden: Wir haben uns daran gewöhnt, dass jederzeit alles verfügbar ist und das auch...

  • Schöneberg
  • 12.12.19
  • 443× gelesen
  •  10
  •  4
Soziales

Kochworkshops im Ganghoferkiez

November. Der Verein Restlos Glücklich veranstaltet im November zwei kostenlose Kochworkshops. Am Freitag, 1. November, von 15 bis 18 Uhr geht es an der Uthmannstraße 19 (Aufbruch Neukölln) um das Thema „Vom Blatt bis zur Wurzel“. Drei Wochen später, am 22. November, ebenfalls von 15 bis 18 Uhr, zeigt Diätassistentin Catrin Bechimer, wie einfach es ist, Babykost selbst zu machen. Ort: Mutter-Kind-Treff Shehrazad, Roseggerstraße 9. Für beide Nachmittage kann man sich anmelden unter...

  • Neukölln
  • 29.10.19
  • 38× gelesen
Soziales

Gemeinsam kreativ kochen

Zehlendorf. Wer hat Spaß daran, in einer geselligen Runde zu kochen? Die Gelegenheit dazu gibt es im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5. Engagierte Hobbyköche treffen sich jeden Dienstag von 9 bis 13.30 Uhr und komponieren ein Drei-Gänge-Menü. Die Kosten variieren je nach den Zutaten für das Essen. Wer mitmachen will, kann sich bei der Kursleiterin Inge Grobe unter der Rufnummer 03378/20 06 38 informieren und anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 19.10.19
  • 27× gelesen
Soziales

Internationale Kürbisküche

Neukölln. Im Nachbarschaftstreff mittendrin werden am Dienstag, 15. Oktober, die Kochlöffel geschwungen. Dann ist wieder „Küche der Nationen“. Los geht es um 17 Uhr. Diesmal leitet Ulla Müller vom Freilandlabor Britz die Runde an. Thema wird die Kürbisküche sein. Der Treff befindet sich in der Sonnenallee 319. Alle Bewohner aus dem Umfeld sind herzlich willkommen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder bis zwölf Jahre 2,50 Euro. Anmeldungen gehen bis zum 11. Oktober ans...

  • Neukölln
  • 04.10.19
  • 22× gelesen
Soziales

Wöchentliches Kochen

Kreuzberg. Ab 3. Oktober wird Koch und Anwohner Carsten Hönig jeden Donnerstag für und mit Seniorinnen und Senioren aus dem Kiez am Mehringplatz Speisen zubereiten und gemeinsam essen. Der Termin ist immer zwischen 10 und 13 Uhr in der Kiezstube am Mehringplatz 7. Kostenbeitrag pro Teilnehmer: einen Euro. Bitte vorher unter ¿25 29 85 21 anmelden, damit der Einkauf entsprechend geplant werden kann. Das Angebot wird von der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag unterstützt. tf

  • Kreuzberg
  • 28.09.19
  • 35× gelesen
Soziales
Flohmärkte für Kinderbekleidung finden besonders großen Zuspruch.
  4 Bilder

Von Miete bis Miteinander
Kieztreff UNDINE passt sein Angebot der Nachbarschaft an

Seit 2018 wird der Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße 57 vom Bezirksamt als Sozialer Treffpunkt gefördert. Damit ist das Angebot für die Nachbarschaft gewachsen. Der Name „Undine“ spiegelt die Vision des gemeinnützigen Trägers: Unter einem Dach individuell Neues erleben. Der Verein SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes vereint als Dachverband nicht nur den Kieztreff, sondern auch den Frauentreff Alt-Lichtenberg, den Kinderclub kids-Oase, das Bistro UNDINE und das Wohnprojekt UNDINE....

  • Lichtenberg
  • 20.09.19
  • 250× gelesen
Soziales

Kinder kochen ihre Wunschsuppe

Neukölln. Der Verein "Restlos glücklich" veranstaltet am Sonnabend, 7. September, von 14 bis 17 Uhr das „Aller Welts Suppenfest“. Kinder sind aufgefordert, auf den Bolzplatz an der Anzensgruberstraße 18 zu kommen. Dort können sie die Zutaten für ihre Lieblingssuppe zusammenstellen, schnippeln, kochen und essen. Das Ganze ist kostenlos. Zur Planung wird um Anmeldung unter unsere.küche@restlos-gluecklich.berlin gebeten. Aber auch spontane Besucher sind willkommen. sus

  • Neukölln
  • 29.08.19
  • 40× gelesen
Umwelt

Aktionen mit der KlimaWerkstatt Spandau
Wo wächst eigentlich die Pizza?

Die Sommerpause ist vorbei. Jetzt heißt es wieder: Hoch den grünen Daumen. Die KlimaWerkstatt Spandau lädt zu gemeinsamen Aktionen ein. Mikroskopieren, Vampire gucken und Marmeladen kreieren: Die KlimaWerkstatt Spandau beginnt die Nachferienzeit mit einem spannenden Programm für Groß und Klein. Bis Ende August sind zahlreiche Aktionen geplant. Die beginnen am 15. August in der „WanderSterneKüche“, die wieder im Kieztreff an der Falkenseer Chaussee 199 stoppt. Von 18 bis 20 Uhr kann mit der...

  • Falkenhagener Feld
  • 01.08.19
  • 45× gelesen
Bildung
HIGH FIVE! SUMMER SCHOOL 2019 im SOS-KINDERDORF BERLIN
  3 Bilder

SOS-KINDERDORF HIGH FIVE! SUMMER SCHOOL
Das ist euer Recht! Summer School 2019 in der Botschaft für Kinder

Zwei Wochen lang etwas lernen, was in der Schule oder in der Ausbildung nicht auf dem Stundenplan steht, zwei Wochen Austausch mit Gleichaltrigen und ganz neue Erfahrungen machen, zwei Wochen kreative Auseinandersetzung mit den eigenen Kinder- und Jugendrechten und das alles kostenlos? Wo gibt‘s denn so was? Bereits zum zweiten Mal fand in der Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorf Berlin die Summer School im Rahmen des Projekts „HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“ statt. Angesprochen...

  • 12.07.19
  • 191× gelesen
Bildung

Kochworkshops im Ganghoferkiez

Neukölln. Der Verein Restlos Glücklich startet eine Workshop-Reihe zu gesunder, preisgünstiger und klimafreundlicher Ernährung. Los geht es am Freitag, 12 Juli, beim Unionshilfswerk, Donaustraße 85. Von 15 bis 18 Uhr lautet die Devise „Eingekocht und abgefüllt“. Die Teilnahme ist gratis, um Anmeldung unter unsere.kueche@restlos-gluecklich.de wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 07.07.19
  • 31× gelesen
Kultur
Projektleiterin Barbara Breuer blättert auch gern im Rezeptbuch "So isst Lichtenberg".
  2 Bilder

Samosas, Cevapcici und Knödel mit Ei
Ein Kochbuch stellt die internationale Bevölkerung Lichtenbergs über Lieblingsrezepte vor

Worum geht‘s, wenn von Saltibarsciai, Ghabelipolo oder Mercimek Köftesi die Rede ist? Um eine finnische Rote-Bete-Suppe, ein Reisgericht aus Afghanistan und türkische Linsen-Bällchen. Mehr über diese und andere Speisen ist in der neuen Publikation „So isst Lichtenberg“ zu erfahren. Das Kochbüchlein stellt Menschen vor, die im Bezirk leben oder arbeiten – mit ihren Lieblingsrezepten. Esamachlin Alkuzi muss einfach ab und an sein Ghabalipolo kochen. Das Gericht aus Reis, Fleisch, Rosinen,...

  • Lichtenberg
  • 22.06.19
  • 260× gelesen
Soziales

Essen gegen das Vergessen

Baumschulenweg. Das Pflegewohnheim „Am Plänterwald", des Unionhilfswerks, Neue Krugallee 142, bietet am 3. Juli von 15 bis 17 Uhr einen Vortrag mit Kochaktion unter dem Motto "Essen gegen das Vergessen" an. Es geht um gesunde Ernährung und darum, wie sie Demenz und anderen Krankheiten vorbeugen kann. Währenddessen zaubern Heimleiter Uwe Hildebrandt und ein Koch ein Drei-Gänge-Menü. Anmeldung bis zum 24. Juni und weitere Informationen unter Telefon 53 02 56. sim

  • Baumschulenweg
  • 13.06.19
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Food Traveler Olaf Deharde und Alex Wahi am Marktstand "Les Enfants du Marché".
  3 Bilder

„Essen ist Entdecken“
Kaufland geht mit den Köchen Alex Wahi und Olaf Deharde auf Entdeckungstour

TV-Koch Alex Wahi und Food-Experte Olaf Deharde packen ihre Koffer und gehen für Kaufland auf Reisen. Unter dem Motto „Essen ist Entdecken“ besuchen sie neun Länder rund um den Globus. Anlass der Reisen sind die Kaufland-Länderwochen, in denen kulinarische Spezialitäten verschiedener Länder angeboten werden. Damit setzt Kaufland einen weiteren Akzent in der ganzjährigen Marketingkampagne „Essen ist“. Alex und Olaf suchen den Geschmack Frankreichs Den Auftakt machen die „Taste Traveler“...

  • 04.06.19
  • 311× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.