Alles zum Thema Kollwitzplatz

Beiträge zum Thema Kollwitzplatz

Politik

Stadtrat Vollrad Kuhn am Kollwitzplatz

Prenzlauer Berg. Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen), Stadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, führt am 20. Juni von 16 bis 18 Uhr eine Bürgersprechstunde durch. Sie findet an der Kollwitzstraße/Ecke Wörther Straße, direkt neben dem Ökomarkt am Kollwitzplatz, statt. Der Stadtrat bittet aus organisatorischen Gründen um Anmeldung per E-Mail an nicole.holtz@ba-pankow.berlin.de. Wer ein konkretes Anliegen hat, wird gebeten, es bei der Anmeldung anzugeben, damit sich der Stadtrat...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.19
  • 60× gelesen
Umwelt
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Grüne Liga wieder einen Adventsökomarkt am Kollwitzplatz. Kinder können sich auf Karussells vergnügen.
4 Bilder

Fair gehandelt und ökologisch
Adventsmarkt der Grünen Liga am Kollwitzplatz an vier Sonntagen

An den kommenden vier Adventssonntagen veranstaltet die Umweltschutzorganisation Grüne Liga ihren traditionellen Adventsökomarkt am Kollwitzplatz. In diesem Jahr findet er am 2., 9., 16. und 23. Dezember jeweils von 12 bis 19 Uhr auf der Wörtherstraße zwischen Kollwitz- und Knaackstraße statt. An diesen Markttagen wird es dort nach Lebkuchen und Glühwein duften. Mit seinen Leckereien, Geschenkideen, Düften und Kinderattraktionen will dieser Adventsmarkt ein Treff für Jung und Alt sein. Auf...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.11.18
  • 121× gelesen
Kultur
Im „Kultur:Wagen“ am Kollwitzplatz werden Fotos von Jörn Reißig gezeigt.

Bröckelnde Fassaden, verwaiste Plätze
„Kultur:Wagen“ zeigt Fotografien vom maroden Kollwitzkiez

Vor dem Haus an der Ecke Kollwitz- und Knaackstraße steht derzeit ein Bauwagen, genauer gesagt der „Kultur:Wagen“ des Glashaus-Vereins. Dieser wird seit fünf Jahren immer wieder mit neuen Kunstausstellungen bestückt und an unterschiedlichen Orten im Bezirk aufgestellt. So haben Anwohner die Möglichkeit, Ausstellungen direkt vor der Haustür zu besuchen. In diesem Sommer ist in der mobilen Galerie eine Ausstellung zu sehen, die genau in den Kiez am Kollwitzplatz passt. Zu DDR-Zeiten hatte der...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.08.18
  • 123× gelesen
Umwelt
Die Saubermänner in Orange haben schon in den frühen Morgenstunden am Kollwitzplatz viel zu tun.
3 Bilder

Hier macht die BSR sauber
Senat erweiterte im Juni Pilotprojekt „Parkreinigung“ auf 47 Flächen

Blitzblank präsentiert sich am Morgen des 16. Juli der Park am Kollwitzplatz. Keine Kippen, keine Pappbecher und keine Flaschenverschlüsse liegen auf der Wiese oder im Gebüsch. Seit drei Stunden sind die Saubermänner in Orange der Berliner Stadtreinigung (BSR) schon im Einsatz. Für 9 Uhr hat sich Besuch angesagt. Die Aufsichtsratsvorsitzende der BSR, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/ Die Grünen), will sich informieren, welche Fortschritte die Erweiterung des Pilotprojektes...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.07.18
  • 192× gelesen
Soziales
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Grüne Liga wieder einen Adventsökomarkt am Kollwitzplatz.
4 Bilder

Lecker und ökologisch: Grüne Liga eröffnet wieder ihren Adventsmarkt am Kollwitzplatz

Ihren traditionellen Adventsökomarkt veranstaltet die Umweltschutzorganisation Grüne Liga am 10. und 17. Dezember jeweils von 12 bis 19 Uhr sowie am 23. Dezember von 10 bis 17 Uhr rund um den Kollwitzplatz. An den Markttagen wird es auf der Wörtherstraße zwischen Kollwitz- und Knaackstraße nach Lebkuchen und Glühwein duften. Mit seinen Leckereien, Geschenkideen, Düften und Kinderattraktionen will der Adventsmarkt wieder ein Treff für Jung und Alt sein. Dort finden die Besucher Baumschmuck,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.17
  • 78× gelesen
Kultur

Ein Spaziergang durch den Kiez

Prenzlauer Berg. Zu einer Stadtführung lädt der Autor Rolf Gänsrich am 1. Oktober all jene ein, die den Kiez rund um den Kollwitzplatz näher kennenlernen wollen. Treffpunkt ist vor dem Restaurant Simla in der Knaackstraße 99, Ecke Danziger Straße. Von dort geht es unter anderem zur Kulturbrauerei, Husemannstraße, zum Kollwitzplatz und Wasserturm. Nach etwa anderthalb Stunden endet die Tour am Senefelderplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.09.17
  • 92× gelesen
Kultur
Wie lange dauert noch der Dornröschenschlaf des Schoeler-Schlösschens?

Zieht das Kollwitz-Museum ins Schoeler-Schlösschen?

Wilmersdorf. Wie weiter mit dem Schoeler-Schlösschen? Es gibt ja den Vorschlag der Bürgerinitiative Schoeler-Schlösschen für ein selbstverwaltetes, soziokulturelles Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation. Mit dem Konzept kann sich auch zunehmend das Bezirksamt anfreunden. Nun gibt es eine neue Idee. Reinhold Hartmann, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion in der BVV, kann sich durchaus einen Umzug des Kollwitz-Museums ins Schlösschen vorstellen, falls es nicht gelingt, es am...

  • Charlottenburg
  • 26.06.17
  • 119× gelesen
Kultur
Die Grüne Liga veranstaltet auch in diesem Jahr einen Adventsökomarkt am Kollwitzplatz.
3 Bilder

Ökologisch und nachhaltig: Grüne Liga eröffnet wieder ihren besonderen Adventsmarkt

Prenzlauer Berg. Die Umweltschutzorganisation Grüne Liga veranstaltet an den kommenden Wochenenden einen Adventsökomarkt. Dieser findet am 4., 11. und 18. Dezember jeweils von 12 bis 19 Uhr auf der Wörtherstraße zwischen Kollwitz- und Knaackstraße statt. An diesen Sonntagen wird es im Herzen von Prenzlauer Berg nach Lebkuchen und Glühwein duften. Mit seiner stimmungsvollen Atmosphäre, seinen Leckereien, Geschenkideen, Düften und Kinderattraktionen will dieser Adventsmarkt ein Treff für Jung...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.11.16
  • 48× gelesen
Wirtschaft
Elisabeth Westphal leitet den Ökomarkt auf dem Kollwitzplatz.
6 Bilder

Vor 20 Jahren eröffnete die Grüne Liga ihren Ökomarkt – eine Erfolgsgeschichte

Prenzlauer Berg. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ stellt die Berliner Woche ein Beispiel vor. An jedem Donnerstagnachmittag verwandelt sich die Wörther Straße in eine besondere Einkaufsmeile. Auf dem Ökomarkt des Umweltverbandes Grüne Liga trifft man über 50 Einzelhändler und...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.09.16
  • 281× gelesen
Kultur
Der „Kultur:Wagen“ vom Verein „Glashaus“ stand jetzt acht Wochen lang am Kollwitzplatz.

Verein „Glashaus“ lässt sich von Vandalismusschäden am „Kultur:Wagen“ nicht entmutigen

Prenzlauer Berg. Mit gemischten Gefühlen verlässt das Team vom „Kultur:Wagen“ des „Glashaus. Vereins der Nutzer der Brotfabrik“ den Kollwitzplatz. Das Interesse an der Ausstellung war goß, aber leider auch die Schäden durch Vandalismus. Im „Kultur:Wagen“ sind Kunstwerke von Menschen mit Handicap zu sehen. Entstanden ist die Schau in einem Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit der Stephans-Stiftung. „In der Stiftung sind wir einmal in der Woche mit einem inklusiven Kunstkurs“, sagt Petra Schröck....

  • Prenzlauer Berg
  • 08.09.16
  • 86× gelesen
Politik
Auf der Rückseite des Denkmals befinden sich auf einer Tafel Informationen zum Kunstwerk.

Kleine Tafel am Käthe-Kollwitz-Denkmal muss reichen

Prenzlauer Berg. Am Käthe-Kollwitz-Denkmal wird keine weitere Informationstafel angebracht. Das hat die Pankower "Kommission Kunst im öffentlichen Raum" entschieden.Die Bezirksverordneten hatten im Frühjahr angeregt, dass an diesem bekannten Denkmal auf dem Kollwitzplatz eine Informationstafel angebracht werden sollte. In der Begründung hieß es, dass sich das Denkmal dem unwissenden Betrachter nicht sofort erschließt. Einige vermuten sogar, dass Käthe Kollwitz (1867-1945) die Skulptur...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.12.14
  • 373× gelesen
Sonstiges
Sie begleiten mit ihrer Geschichte die Zuschauer durch ein Kaleidoskop von Szenen: die drei Mamas vom Kollwitzmarkt.
2 Bilder

Woesner Brothers zeigen Komödie über den Kollwitzplatz

Prenzlauer Berg. Er zählt zu den Berliner Plätzen, die mit vielen Klischees behaftet sind: der Kollwitzplatz. Dort leben Poeten und Politiker, Alt-Achtundsechziger und Anwälte, Immobilienhaie und Verdrängung fürchtende Mieter.Der Kollwitz-Markt zählt zu den beliebtesten in der Stadt. Der Spielplatz zu den überfülltesten, und dann sind da noch die Mütter. Die sind völlig überdreht, so zumindest das Klischee. Für Touristen ist dieser Kiez ein Muss, wenn sie nach Prenzlauer Berg kommen. Sie wollen...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.05.14
  • 45× gelesen