Kombibad

Beiträge zum Thema Kombibad

Bauen

Kombibad an der Landsberger Allee?

Lichtenberg. Das neue Kombibad für den Bezirk Lichtenberg sollte an der Landsberger Allee entstehen. Das schlägt die CDU-Fraktion in einem Antrag in der BVV vor. Die Machbarkeitsstudien liegen inzwischen vor. Nun solle das Bezirksamt bei den Berliner Bäderbetrieben und der Senatsverwaltung für Inneres und Sport für eine rasche Entscheidung zugunsten des Standorts an der Landsberger Allee werben. In die Gespräche sollten auch Flächeneigentümer und Anrainer mit einbezogen werden. Benötigte...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 17.01.21
  • 97× gelesen
Bauen
Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mit deutlicher Mehrheit am 8. Oktober für ein Freibad mit Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark ausgesprochen.

Beschluss gefasst
Marzahn-Hellersdorf favorisiert Jelena-Šantić-Friedenspark als Standort für Schwimmbad

Auf dem Weg zu einem Freibad ist Marzahn-Hellersdorf einen Schritt weiter. Bei einer geheimen und dann offiziellen Abstimmung am 8. Oktober hat sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für den Jelena-Šantić-Friedenspark als zukünftigen Standort ausgesprochen. Der Biesdorfer Friedhofsweg ist damit aus dem Rennen. Die SPD-Fraktion hatte sich schon vor der Abstimmung auf den Friedenspark festgelegt. Zuvor hatte sie 10 000 Flyer im Bezirk verteilt und die Bürger nach ihrer Meinung befragt. Im...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.10.20
  • 646× gelesen
Sport
Ein Freibad mit Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark würde dem Kienbergpark gut zu Gesicht stehen.
3 Bilder

Machbarkeitsstudie erarbeitet drei Standortvorschläge
Marzahn-Hellersdorf: Neue Chancen für ein Freibad

Das Bezirksamt hat einen ersten neuen Schritt in Richtung Freibad getan. Im Ergebnis einer Marchbarkeitsstudie gibt es jetzt drei mögliche Standorte, die Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) Mitte Februar auf einer Pressekonferenz vorstellte. Als Standorte wären der Jelena-Santic-Friedenspark im Kienbergpark, eine Brache am Biesdorfer Friedhof und der Biesdorfer Baggersee als Standorte geeignet. Sie eint ein guter Verkehrsanschluss und die Tatsache, dass sie sich auf dem Grund und Boden des Landes...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.02.20
  • 424× gelesen
  • 1
  • 1
Sport
Kann die Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz zu einem Kombibad umgebaut werden? Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Frage für diesen und weitere fünf Standorte bis Nobember geklärt werden.

Machbarkeitsstudie soll Standorte für ein Freibad prüfen
SPD-Stadtrat favorisiert Bau eines Kombibades

Der nächste Schritt in Richtung eines Freibades ist getan. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat Standorte geprüft und eine Liste mit Vorschlägen an Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) übergeben. Ob und was für ein Schwimmbad gebaut wird, ist allerdings noch völlig offen. Das einzige Freibad des Bezirks war bisher das Wernerbad, das 2002 geschlossen wurde. Die Jahre später entwickelte Idee, ein Freibad mit Wasserskianlage im Elsensee zu bauen, wurde 2014 wieder aufgegeben. Im Frühjahr hat die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.08.18
  • 170× gelesen
Bauen

Kosten für ein Freibad zu hoch

Marzahn-Hellersdorf. Nur über ein Kombibad der Bäderbetriebe kann der Bezirk zu einem Sommerbad kommen. So lautet die Einschätzung von Bürgermeister Stefan Komoß (SPD). Der Bezirk könne sich ein Freibad finanziell nicht leisten. Das Bezirksamt hat alle bezirkseigenen Flächen durch die Abteilung Immobilienmanagement prüfen lassen. Es hätte sich keine geeignete Fläche finden lassen, teilt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) mit. Komoß entledigt sich damit formell einer Beschlusslage der...

  • Marzahn
  • 17.09.16
  • 121× gelesen
Politik

Der Senat will Spaßbäder in Pankow und Mariendorf bauen

Marzahn-Hellersdorf. Am östlichen Stadtrand entsteht in den nächsten Jahren wohl kein Kombibad. Das scheint nach dem vom Senat beschlossenen neuen Bäderkonzept festzustehen.Marzahn-Hellersdorf ist damit einer der Verlierer der Diskussion um die Entwicklung der Bäderlandschaft in Berlin. Er ist der einzige Berliner Bezirk ohne ein Freibad und wird auch in absehbarer Zeit keines bekommen. Die Entscheidung des Senats bedeutet auch eine Niederlage für das Bezirksamt und Bürgermeister Stefan Komoß...

  • Marzahn
  • 12.03.15
  • 256× gelesen
Wirtschaft
Eine riesige Wasserrutsche steht nach der Sanierung des Kombibads Gropiusstadt am Nichtschwimmerbecken.
3 Bilder

Die Sanierung des Kombibads ist im Juni abgeschlossen

Gropiusstadt. Drei Jahre hat die Sanierung des großen Schwimmbads Gropiusstadt gedauert und viel mehr Geld verschlungen, als zuvor veranschlagt war. Dafür ist es jetzt aber so gut wie neu."Was lange währt, wird endlich gut" lautet ein altes Sprichwort. Auf das Kombibad Gropiusstadt trifft es zu. Die Sanierung dieses so wichtigen großen Hallen- und Freibades in der Lipschitzallee hat ein ganzes Jahr länger gedauert als geplant. Anfang Juni soll der Freibadbereich in der Gropiusstadt nun aber...

  • Gropiusstadt
  • 28.04.14
  • 451× gelesen
Politik

SPD will keine Fremdfirma im Kombi-Bad Spandau-Süd

Wilhelmstadt. Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus möchte verhindern, dass die Berliner Bäderbetriebe (BBB) das Kombi-Bad Spandau-Süd, Gatower Straße 19, künftig von einem privaten Management betreiben lassen.Entsprechende Pläne waren, wir berichteten, auf einer Bürgerversammlung von Fitnessclub Spandau und der SPD am 4. April bekannt geworden. Jetzt lässt die Verwaltung von Sportsenator Frank Henkel (CDU) diese Pläne überprüfen. Anlass dafür ist der Widerstand der SPD-Fraktion. "Wir fordern...

  • Wilhelmstadt
  • 14.04.14
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.